Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Roskow, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg

PLZ 14778

Denkmal für die Gefallenen des 1. Weltkrieg: ein aus Blöcken gemauerter Quader, gekrönt von einer Löwenfigur; Gedenktafeln in der Kirche, Familiengräber, Namen und Daten aus dem Sterberegister

Inschriften:

Denkmal Front:
Es starben den Heldentod
im Weltkriege
1914 – 1918
Rückseite:
Gott zur Ehre
Den Gefallenen zum Gedächtnis
Den Hinterbliebenen zum Trost
Dem kommenden Geschlechte zur Mahnung

Tafel 1815:
Aus diesem Kirchspiel starben für König und Vaterland:
Carl August Ferdinand von Katte,
des selig verstorbenen Kriegs Raths,
Erb und Gerichtsherrn adlichen Güter zu Roskow und Vieritz,
Herr Hans Christoph Frid. von Katte, hinterlassener ältester Sohn
(dessen Daten
weitere Namen/Daten
vermisste Namen/Daten
)
werden ebenfalls vermisst und haben auch wahrscheinlich ihren Tod
in Schlachten für das Vaterland gefunden.
Von den ihrigen beweint mögen sie sanft und wohl ruhen
im kühlen Schooss der Erde,
bis der Erlöser sie erwecken,
und mit ihnen auf ewig vereinigen wird.

Tafel 1864:
Im Krieg gegen Dänemark
beim Übergang nach der Insel Alsen fand
(Name / Daten)
seinen Tod durch einen Granatschuß am Kopf.

Tafel 1. Weltkrieg:
Aus diesem Kirchspiel starben
im Weltkrieg 1914-1918
den Heldentod fürs Vaterland
(Namen)
Joh.13,15.
Niemand hat größere Liebe denn die,
dass er sein Leben lasset für seine Freunde.

Namen der Gefallenen:

1813-1815

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

BRAUN

Andres Friederich

18.03.1788

18.03.1813 im Laz. zu Marienburg

Leib Regim.

Soldat

GERIKE

Samuel

vermisst

Leib Füsl. Regim.

Freiw. Jäger

KATTE

Carl August Ferdinand von

04.06.1796 zu Magdeburg

05.10.1813 zu Prag

Garde du Kops

an Nervenfieber

Füselier

KIND

Christoph Friedrich

17.01.1814 im Feldlaz. Zu Runkeln

Leib Füsl. Batl. 4. Comp.

Füselier

KLUT

Johann Andreas

01.10.1813 im Laz.zu Breslau

Leib Füsl. Batl. 1. Comp

Soldat

LINDEMANN

Johann Friedrich

10.11.1788

18.10.1813 bei Leipzig

2. Westpr. Inf. Regim.

Landwehrmann

MEHLITZ

Carl Friedrich Wilhelm

29.10.1794 zu Rosckow

im Laz. zu Potsdam

5. Landwehr Inf Regim.

Füselier

STIMMING

Johann Carl

26.06.1791 zu Rosckow

00.10.1814 im Laz. zu Trier

3. Batl. 4. Comp. Leib Füsl. Regim

WENDT

Andreas Friedrich

21.02.1793

vermisst

Leib Füsl. Regim.

WENDT

Samuel

21.02.1793

vermisst

Leib Füsl. Regim.

xxxxxxxx

1864



Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Füselier

WEBERT

Carl Friedrich

29.06.18964

10. Comp.des Brandenbrg. Infanterie Regiment Nr. 24

1870/71



Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

KLESSEN

Friedrich August Cristian

22.01.1871 im Laz. zu Versailles

1. Escadron Brdb. Husaren Regt. Nr. 3

Füsilier

KÖPPEN

Rudolph Friedrich

Wachow

16.08.1870 bei Vionville-Mars-L-Tour

3. Comp. Brdb. Füsl. Regt. 35

ruht auf einer Kriegsgräberstätte in Frankreich

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort, Alter

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ldst.

BRAUNE

Herm.

1876

00.08.1916 Westen

2.Gd.Rgt.

Musk.

GORGAS

Karl

1896 (21 J.) Roskow

05.05.1917 Westen (am Chemin des Dames - Frankr.)

Res.I.Rgt.210 (6./RIR 205)

Musk.

HINTZE

Otto

1897

00.10.1918 Westen

I.Rgt.206

Grenadier

JURTZOCK

Alb.

1897

00.04.1917 Westen

7.Gren.Rgt.

Grd. Schütze

JURTZOCK

Karl

1899

00.08.1918 Westen

Res.

KÖPPEN

Friedrich

1888 (28 J.) Päwesin

24.10.1916 Westen (bei Douaumont – Frankreich)

10./Gren. Rgt. 7

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ville-devant-Chaum. - Frankreich

Musk.

KRÜGER

Max

1899 (19 J.) Berge, Krs. Westhavelland

13.08.1918 Westen (bei Hamelincourt)

12./I.Rgt.452

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast - Frankreich

Kriegsfrw

LIEPE

Walter

02.05.1897 Roskow

05.09.1916 Westen (bei Denecourt an der Somme)

1.Grd. Fuß.Art.R.

zusätzliche Daten vom Familiengrab

Kriegsfrw.

MAASS

Paul

1893

00.04.1915 Westen

Res.I.R.204

Füsilier

MÜLLER

Richard

1895 (20 J.) Damelang

06.10.1915 Westen (Höhe 199 nördl. Massiges – Frankr.

I5./Füs.R.35

Gren.

NEUBAUER

Hermann

1891 (24 J.) Wangerrow, Neustettin

25.10.1914 Westen (vor Dixmuiden)

2./Res.I.R. 202

Lehrer

Garde Jäger

ROTHE

Richard

1896 (20 J.) Roskow

26.04.1916 im St. Joseph Krankenh. Potsdam

Garde Jäg. Ers. Batl.

Musk.

SCHILLING

Gustav

1899 (19 J.) Roskow

11.05.1918 Westen (westl. Sauvillers)

11./I.Rgt.24

Ldst.

STEPHAN

Martin

1879 39 J.) Brandenburg

06.08.1918 Westen (im Res. Laz. Arnsdorf, Sachsen)

9./I.Rgt.48

Garde Jäger

STIMMING

Alb.

1894

00.05.1915 Westen

Musk.

TIETZ

Wilhelm

20 J., Letschin, Krs. Lebus

08.10.1916 vor Kronstadt

5./IR 189

nicht auf Denkmal oder Tafel

Ldst.

WENDT

Wilhelm

1882 (33 J.) Roßwiese

06.10.1915 Osten (Oszinowka – Russland)

5./I.R.21

Musketier

ZELLNER

Otto

1886 (31 J.) Klein Ols, Krs. Oslau

30.04.1917 Frankreich (nördl. Moronvilliers)

5./I.Rgt.24

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Etiennes-à-Arnes

1. Weltkrieg (Kriegsgefangener)

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

TSCHURGANOW

Iwan

43 J., Moskau

31.10.1918 im Gemeindebezirk Roskow gest.

Russischer Gefangener aus Lager Brandenburg/H.

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Pz. Gren.

BOCK

Helmut

14.03.1927 Gutenpaaren

31.12.1944 im südl. Luxemburg gef.

FP 23289 D

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sandweiler - Frankreich

Verw. Gefr.

BULLER

Ernst

24.12.1904 Jeserig

19.12.1940 durch Unfall mit Rad

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cuxhaven-Brockeswalde.

Gefr.

DAMMASCHKE

Kurt

26.10.1919 Berlin

11.06.1940 in St. Meresmes

ruht auf der Kriegs-gräberstätte in Noyers-Pont-Maugis - Frankreich

Uffz.

ELSANOWSKI

Paul

28.08.1914 Roskow

10.07.1941 in Rigilewo - Ostfront

4./IR 418

Kriegsgrab bei Selischtsche / Werchnedwinsk - Belarus

Gefr.

GÖRITZ

Walter

18.11.1922 Wesendorf

06.09.1943 in Nowa-Bartenewo - Ostfront

GRAFFUNDER

Helmut

14.09.1926 Roskow

03.12.1945 in der Kriegsgefangenschaft in der UdSSR

Tod erst 1962 beurkundet

Ob. Füsilier

HILGENFELD

Günter

16.05.1925 Päwesin

10.08.1944 bei Lankeliskun -Litauen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kaunas - Litauen

Gefr.

KAHN

Günther

23.11.1921 Roskow

08.11.1943 bei Rotondo, nördl. Mignano - Italien

Uffz.

KLEESSEN

Eduard

07.08.1917 Marzahne

24.08.1942 in Vorwerk Wlassowka - Ostfront

12./IR 203

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Rossoschka - Russland

Gren.

KOSZIAN

Max

02.05.1913 Berlin-Wittenau

01.12.1941 in Legkowo - Ostfront

4./IR 9

Füsilier

LÖWE

Edwin

29.03.1907 Roskow

08.08.1944 im Feldlaz. 26 in Bialystok (Grajewo)

Kriegsgrab bei Grajewo - Polen

Obgefr.

MALESCHWITZ

Willi

20.05.1914 Kremmen, Kr. Osthavelland

12.09.1941 bei Wyriza - Russland

Kriegsgrab bei Wyriza - Russland

Gefr.

MÖSE

Paul

26.03.1916 Saaringen, Weseram

01.06.1940 in Waltershof bei Hamburg

„durch feindliche Fliegerbombe“

Soldat

MÖSER

Erich

10.06.1906 Berlin-Friedrichsfelde

12.08.1945 im Kgf. Lag. Osijek - Jugoslawien

wohnhaft Berlin, aber Roskow beurkundet, Kriegsgrab bei Osijek - Kroatien

Obgefr.

NIEDERGESÄß

Dietrich

01.06.1922 Woltersdorf, Kr. Jüterbog

04.01.1943 bei Sinolkowo – Ostfront (westl. Smotkaro)

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Rshew - Russland

Ob. Leutnant

PIRSCHEL

Siegfried

03.08.1916 Cyrycyn ?

28.10.1941 bei Minsk durch Unfall

Kriegsgrab bei Mzensk - Russland

Gefr.

RADDE

Artur

31.01.1910 Neumalzkow, Krs. Stolp

14.03.1942 in Koj-Assan - Südostfront

7./IR 122

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Sewastopol – Gontscharnoje - Russland

Obergefreiter

RAHN

Günter

23.11.1921

08.11.1943 am Monte Rotondo - Italien

2. s. Art.Abt. 557 m.

Beobachter, privater Gedenkstein

Füsilier

SCHLEU

Alfred

21.04.1926 Weseram

12.12.1944 in Weiterorder, Krs. Priem – Holland gef.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bitburg-Kolmeshöhe.

SCHMOLLACK

Wilhelm

00.08.1945 in Kgf. Lag. bei Minsk gest.

Einwohner Roskow?

Matrose

SCHNEIDER

Willi

01..05.1925 Marggrafshof

16.08.1944 in Le Cannet des Nauves, Champagne

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux - Frankreich

Gefreiter

SCHRAMM

Willy

12.07.1911 Roskow

30.08.1944 in Russland (Rembow)

Kriegsgrab bei Rembow - Polen

Obgefr.

SÜß

Hermann

17.08.1910 Posessern, Kr. Angerburg/O.P.

11.01.1943 am Flugplatz Pitomnik bei Stalingrad - UdSSR

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Rossoschka - Russland

2. Weltkrieg (in Roskow gefallen)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Uffz.

REICHENBACH

Karl

28.08.1921 Kirchhain N/L.

05.05.1945 in Roskow „bei den Abwehrkämpfen gefallen“

aus Elsterwerder, Krs. Liebenwerda

WYPRZAK

Paul Martin

20.12.1911 Berlin

15.05.1945 in Roskow im Graben neben einem Panzer tot aufgefunden

aus Berlin-Schöneberg, „bei den Abschlußkämpfen gefallen“, Soldat ?

2. Weltkrieg (Zivilopfer)

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

SCHRAMM

Agnes

14.01.1900 Penskow

26.04.1945 in Roskow in ihrer Wohnung

„wurde von der deutschen Wehrmacht erschossen“

2. Weltkrieg (Zwangsarbeiter)

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

MARCOLIN

Norma

24.03.1923 Conselve, Prov. Padova

26.04.1945 in Roskow (ohne Angabe von Todesursache)

aus S. Pietro Viminario, Prov. Padova, Italien

Datum der Abschrift: Dezember 2004; 01.09.2012; 01.08.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heiko Klatt ( www.ahnenforschung-klatt.de) (Denkmal mit unvollständigen Namen);
R. Krukenberg ( www.kriegsopfergedenken.de (Gedenktafeln, Sterberegister, VDK Daten)
Foto © Heiko Klatt; R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten