Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Pfaffenhofen, Markt Kastl, Landkreis Amberg-Sulzbach, Oberpfalz, Bayern

PLZ 92280

Das Kriegerdenkmal steht vor der Kirche St. Martin.
Der Sockel auf dem die Namen der Gefallenen beider Weltkriege verzeichnet sind, trägt ein steinernes Kreuz.

Inschriften:

UNSEREN TREUEN HELDEN 1914-18
1939 ZUM EHRENDEN ANDENKEN 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

DONHAUSER

Sebastian

10.03.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rumaucourt: Block 3 Grab 176

EGLMEIER

Johann

05.09.1914

Infanterist

FEIGL

Ignatz

20.08.1916 Angres

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines

GUTTENBERGER

J.

05.09.1914

Infanterist

HOLLWECK

Johann

10.08.1917 11.08.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Focsani-Osuar

Infanterist

HOLLWECK

Karl

28.03.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Chauny: Block 6 Grab 38

LUIBL

Franz

30.08.1914

POLSTER

Willibald

30.09.1914

SCHINHAMMER

K.

11.08.1917

WITTMANN

Anton

25.07.1918

Infanterist

WITTMANN

Georg

18.11.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Haubourdin: Grab 542

ZIMMERMANN

J.

16.01.1917

ZIMMERMANN

L.

26.10.1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

BRAUN

Karl

03.07.1922 Pattershofen

19.03.1943 Krassnyj Bor

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Sologubowka war somit leider nicht möglich

Obergefreiter

BRAUN

Michael

15.12.1917 Pfaffenhofen

30.01.1943 Kamenew Donez

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

Obergefreiter

BRUNNER

Jos.

15.07.1914 Pattershofen

13.11.1941 Höhe 91,4 vor Kertsch

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA): Block 10

DENGLER

Anton

1946

FEIGL

Anton

23.02.1945

FEIGL

Erhard

15.03.1945

FEIGL

Johann

16.01.1944

FEIGL

Karl

10.04.1942

FEIGL

Max

15.03.1945

GEHR

Josef

29.01.1943

HARTMANN

A.

19.03.1945

Unteroffizier

HERMANN

Franz

24.07.1919 Niesnersberg

02.12.1941 Schomuschka H.V.Pl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Selowo - Russland

Oberschütze

HOLLWECK

Erhard

30.12.1917 Reinhausen

25.07.1942 Cholopowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

JANKER

Lor.

31.10.1945

KASTNER

Johann

30.03.1943

MÜLLER

Johann

04.03.1945

POHL

Karl

20.07.1943

PRÜN

Albert

30.08.1944

Grenadier

PRÜN

Alfons

23.07.1925 Hohenburg

13.01.1944 Raum Kirowograd

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kirowograd - Ukraine

PRÜN

Franz

30.01.1943

PRUY

Alois

15.06.1944

vermisst

PRUY

Johann

19.01.1945

vermisst

Obergefreiter

PRUY

Ludwig

05.02.1920 Pfaffenhofen

20.08.1944 04.06.1945 Kgf. in Pawlowka bei Woroschilowgrad

vermisst, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krasnodon - Ukraine

Grenadier

RUBENBAUER

Martin

08.05.1906

27.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly: Block 31 Reihe 4 Grab 227

Gefreiter

SCHALLER

Alois

04.07.1908 Pfaffenhofen

20.05.1942 Kiestinki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla: Block 1 Reihe 13 Grab 735

WEIGL

Karl

31.12.1943

vermisst

WELZL

Johann

14.04.1918 Pfaffenhofen

17.01.1945 Klukowo pow. Pultiusk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Klukowo - Polen

WITTMANN

Jos.

17.02.1945

ZETTL

Anton

06.02.1944

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: Mai 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold
Foto © 2016 frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten