Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Pechbrunn, Landkreis Tirschenreuth, Oberpfalz, Bayern

PLZ 95701

Steindenkmal mit krönendem Tatzenkreuz ohne Namen für beide Weltkriege.
Die Namen der Opfer des 2. Weltkriegs sind auf Tafeln in der Kirche verzeichnet.
Ergänzende Angaben von Einzelgedenken auf Privatgräbern.

Inschriften:

DEN HELDEN
UND OPFERN
1914 – 1918
1939 – 1945

In Liebe und Treue gedenken wir
unserer Gefallenen und Vermissten

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

JORNITZ

Paul

15.10.1887

07.04.1918

nicht auf Denkmal verzeichnet

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Unteroffizier

BADER

Franz

16.05.1920 Pechbrunn

22.02.1945 21.02.1945 Kgf.Lg. Frolowo

vermisst, vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka - Sammelfriedhof überführt worden

BAUER

Fritz

22.06.1944

vermisst

BURGER

Johann

1944

vermisst

Gefreiter

BURGER

Josef

20.10.1922 Pechbrunn

27.02.1945 Leisnig

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Leisnig-Gottesacker

Gefreiter

BURGER

Ludwig

18.04.1911 Pechbrunn

22.08.1942 Ignatjewo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schaschurki - Russland

BURGER

Michael

07.01.1944

vermisst

BUSCH

Johann

02.1945

vermisst

Unteroffizier

DECHANT

Georg

11.12.1903 Eichstädt

22.03.1945 Pillau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk

Obergefreiter

DECHANT

Ludwig

16.01.1909 Eichstädt

27.08.1944 29.08.1944 Vauciennes

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison: Block 6 Reihe 17 Grab 765

Unteroffizier

DRESSEL

Martin

31.05.1913 Pechbrunn

07.08.1943 Medwedewa

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Medwedewo / Jarzewo - Russland

ERNSTBERGER

Emmeran

02.05.1945

verstorben

FISCHER

Alois

06.03.1943

FISCHER

Josef

03.1945

Jäger

FRÖHLER

Franz

16.12.1926 Pechbrunn

10.07.1944 14.07.1944 Raum St. Lo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe: Block 12 Reihe 8 Grab 297

Obergefreiter

GÄRTNER

Georg

17.07.1906 Tirschenreuth

27.06.1944 Awiaskowo, nördl. Tasulenki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus: Block N Reihe 4 Grab 134

GREGER

Georg

14.08.1944

vermisst

Obergefreiter

GREGER

Konrad

06.08.1921 Groschlattengrün

19.03.1945 Raum Radom G.G.

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Pulawy war somit leider nicht möglich

Polizei-Rottwachtmeister

GREGER

Ludwig

28.07.1919 Pechbrunn

15.01.1944 16.01.1944 Raum Idriza

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Sebesh war somit leider nicht möglich

GREGER

Ludwig

03.11.1942

GRILLMEYER

Josef

07.09.1945

verstorben

Schütze

HAPPICH

Fritz

11.05.1920 Strelitz

22.06.1941 Waldrand nördl. Gut Lawy, Grom.: Rzekun

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rzekun - Polen

HERMANN

W.

06.12.1944

HONSOWITZ

F.

24.05.1945

vermisst

HUBER

Robert

10.08.1941

Gefreiter

JORNITZ

Fritz

21.12.1912 Berlin

24.03.1944 Gorodok

nicht auf Denkmal verzeichnet, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gorodok / Chmelnizkij - Ukraine

KOLBECK

Hans

22.05.1943

LINDNER

Josef

11.09.1939

LOBERMEYER

Paul

18.05.1911

28.12.1942

nicht auf Denkmal verzeichnet

MALZER

Otto

11.01.1945

vermisst

Obergefreiter

MEIER

Johann

22.02.1910 Groschlattengrün

15.02.1948 Kgf.Lg. Alyth

verstorben, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cannock Chase: Block 4 Reihe 9 Grab 120

MOST

Alfred

19.08.1944

vermisst

Obergefreiter

MOST

Ludwig

16.02.1910 Groschlattengrün

04.01.1942 Ssinkowa

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kriwzowo / Bolchow - Russland

MÜLLER

Josef

08.06.1944

Oberfeldwebel

NEUMANN

Josef

14.02.1904 Groschlattengrün

18.09.1944 16.09.1944 im Osten Chiherul de Jos

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lunca - Rumänien

NEUMANN

Otto

26.06.1944

vermisst

Oberjäger

OBST

Alois

19.04.1922

21.11.1944

OBST

Karl

23.01.1908

06.01.1943 Stadt Stalingrad

vermisst

PROTSCHKY

Alois

02.07.1913

13.05.1942 Charkow / Ljubotin / Merefa / Olschany b. Charkow, lt.DD b. Ssofiewka / UdSSR

vermisst

PROTSCHKY

Hans

31.05.1943

REISS

Max

26.08.1944

vermisst

Obergefreiter

RIEDL

Karl

30.05.1905 Groschlattengrün

12.10.1942 09.10.1942 4 km südl. Ssamofalowka

RIEDL

Willi

28.03.1944

RÖBER

Michael

16.10.1941

Obergefreiter

SCHAUMBERGER

Alfred / Andreas

06.08.1910 Pechbrunn

15.10.1944 Parihuzovce, 4 km nördl., Höhe 803

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Hunkovce war somit leider nicht möglich

SCHENKL

August

21.12.1942

vermisst

SCHINDLER

Hermann

29.04.1945

SCHMID

Georg

02.03.1945

vermisst

SCHMID

Hermann

04.09.1943

SCHMID

Max

27.05.1944

SCHNEIDER

Bernhard

08.04.1945

SCHRICKER

Karl

26.04.1944

SÖLCH

Franz

29.06.1940

SÖLCH

Johann

26.03.1944

vermisst

Obergefreiter

SÖLLNER

Wilhelm

05.12.1907 Groschlattengrün

16.05.1944 Nizoleni-Noi, 30 km östl. Jassy

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kischinew / Chisinau: Block 7 Reihe 14 Grab 557

SOMMER

Alois

19.04.1944

vermisst

SONNEMANN

Erich

15.01.1945

vermisst

SPÖRRER

Alois

09.12.1941

vermisst

SPÖRRER

Ferdinand

26.12.1943

STADTMÜLLER

Theodor

05.02.1945

STAMM

Otto

21.08.1944

STRAUSS

Georg

03.1945

THOMA

Alfred

03.07.1944

vermisst

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: September 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten