Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Pautzfeld, Gemeinde Hallerndorf, Landkreis Forchheim, Oberfranken, Bayern

PLZ 91352

Das Denkmal steht im Zentrum einer steinernen Sitzbank.

Inschriften:


Die gefallenen Helden
der Gemeinde Pautzfeld
1914 – 1918 1939 – 1945
(Namen)

Wie Gold im Ofen erprobte sie der Herr
und nahm sie an, wie ein Brandopfer

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

BETZ

Adam

10.10.1914

RIPPEL

Hermann

21.07.1915

ROHNFELDER

Hans

19.12.1914

SCHLUND

Georg

30.11.1916

SCHMITT

Johann

05.05.1915

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

BETZ

Alfred Georg

04.08.1925 Pautzfeld

01.12.1944 Majerovce Höhe 221

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zborov (SK): Block D

Schütze

BETZ

Hans

06.12.1923 Pautzfeld

27.05.1942 28.05.1942 1km südw. Iwanowskaja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Korowino / Gshatsk - Russland

BUSCH

Hans

18.10.1943

vermisst

DIEHL

Karl

17.12.1943

vermisst

Obergefreiter

DÖRFLER

Adam

24.09.1921 Pautzfeld

18.08.1944 Chambois

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St.Andre: Block 14 Reihe 9 Grab 517

Gefreiter

HENGLEIN

Hans

09.01.1924 Pautzfeld

11.11.1943 10.11.1943 Uljaniki, H.V.Pl. Janowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew: Block 1 Reihe 69 Grab 2737

Unteroffizier

KAMMERER

Franz

10.08.1915 Pautzfeld

11.09.1942 H.V.Pl. Sanko 2/389 Nowaja Nadeshda

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Rossoschka war somit leider nicht möglich

Obergefreiter

KUPFER

Andreas

13.05.1907 Pautzfeld

01.03.1944 Selenij-Lug

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Selenyj Lug / Kriwoj Rog - Ukraine

Feldwebel

PANZER

Martin

06.12.1913 Pautzfeld

13.08.1943 Krgslaz.4/607 b. Poltawa

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

Oberfeldwebel

RATTEL

Josef

11.11.1913

12.07.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St.Andre: Block 13 Grab 866

RAUH

Johann

06.11.1943

vermisst

RIPPEL

Josef

15.09.1943

vermisst

SCHMITT

Georg

01.04.1944

Schütze

SCHMITT

Konrad

26.09.1912 Pautzfeld

17.08.1941 13.08.1941 Jurowka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt worden

SCHMITT

Thomas

20.02.1942

Gefreiter

SCHUBERTH

Karl

07.09.1923 Pautzfeld

18.08.1943 Ssisinka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sisinki - Ukraine

Gefreiter

STARKLAUF

Hans

09.04.1908 Pautzfeld

19.12.1941 Jelagina

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jelagina / Naro - Russland

Schütze

STENGLEIN

Josef

12.04.1909 Pautzfeld

30.07.1941 Nordausgang Sabujanje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sabujanje - Ukraine

WEITERSBACHER

Georg

07.06.1944

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: Juli 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold
Foto © 2016 frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten