Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Parsberg, Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz, Bayern

PLZ 92331

49.159559, 11.720318

Aus Bruchsteinen hergestellte kreisförmige Anlage, in deren Mitte ein Metallsarg mit Inschrift aufgestellt ist. An den Wänden sind Gedenkplatten und zwei Inschriften Platten angebracht.

Inschriften:

DER DU
NOCH LEBST
ERWEISE DERER
DICH WÜRDIG
DIE ALLES DEM
VBATERLAND
GABEN
DEN GEFALLENEN
UND VERMISSTEN
DER WELTKRIEGE
1914-1918
1939-1945
ZUM GEDÄCHTNIS
DIE STADT PARSBERG
DEN GEFALLENEN UND VERMISSTEN DER BEIDEN WELTKRIEGE SOWIE ALLEN AUF DEN FRIEDHÖFEN GRIFFENWANG + KITTENSEE KIRCHENEIDENFELD + LUTZMANNSTEIN PIELNHOFEN UND NAINHOF-HOHENFELS RUHENDEN TOTEN
AUS DEN EHEMALIGEN GEMEINDEN ENSLWANG + FRABERTSHOFEN GEROLDSEE + GRIFFENWANG LUTZMANNSTEIN + NAINHOF-HOHENFELS + PIELNHOFEN UND UNTERÖDENHART IM HEUTIGEN TRUPPENÜBUNGSPLATZ HOHENFELS ZUM BLEIBENDEN GEDÄCHTNIS LANDKREIS PARSBERG UND STADT PARSBERG

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BAIERL

Georg

1918

23

BLEICHER

Franz

1917

36

BSDYREK

Franz

1914

30

BSDYREK

Johann

1915

28

BSDYREK

Josef

1914

30

BUCKENLEIB

Josef

1918

23

DALLACKER

Josef

1916

20

DIEPOLD

Jakob

1918

22

DIEPOLD

Josef

1915

21

DRAXLER

Josef

1918

32

DRESCHER

Michael

vermisst 20

DUSCHEK

Paul

1916

38

EGLMEIER

Karl

1914

FABIAN

Franz

1914

33

FERSTL

Jakob

1916

25

FERSTL

Michael

1917

22

FEUERER

Johann

vermisst 33

FEUERER

Karl

1917

27

FORSTER

Michael

1914

22

FRUTH

Martin

1917

20

GABLER

Martin

vermisst 20

GASSNER

Georg

1918

29

GEIS

Emil

vermisst 20

HALTEMEIER

Heinrich

1918

21

HÄRTL

Johann

1916

24

HEGLEIN

Karl

1915

31

HOLEWA

Johann

1915

20

LEDISCHKE

Richard

1915

39

LEHMEYER

Franz

1916

20

LIEBL

Josef

1916

21

LINDNER

Ludwig

1916

20

LIPPL

Johann

1918

LIPPL

Sigmund

1914

MÄRZ

Karl

1915

22

MAYERHÖFER

Fritz

1915

22

MEIER

Ludwig

vermisst 20

MEIER

Ludwig

1915

20

MÜLLER

Johann

1918

28

MÜLLER

Wilhelm

1918

20

OCHSENKEHL

Martin

1918

21

ROSTEK

Florian

1918

32

SCHERBAUM

Georg

1914

19

SCHMID

Josef

1918

20

SEMMLER

Georg

1916

20

SPADLING

Xaver

1916

22

SPANGLER

Anton

1914

32

UTZ

Peter

1917

30

VÖGERL

Georg

1918

21

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

BANK

Xaver

21.02.1911

26.06.1942 b. Lesski-Woltschansk nordöstl. Lesski

31, vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

Obergefreiter

BASSLER

Ernst

01.06.1911

12.05.1942 Lufttransp. Italien-Afrika

31

Gefreiter

BASSLER

Otto

04.07.1914 Zitau

26.09.1942 Wercha-Jelschanka

28, vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

Gefreiter

BAUDE

Reinhold

19.01.1908 Babilo

18.06.1940 Hemmarting

32, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 44 Reihe 2 Grab 45

BAUER

Anton

1943

24

BAUER

Franz

1944

20, vermisst

BAUER

Georg

1941

21

Jäger

BAUER

Johann

02.05.1926

19.12.1944 Krinkelt

18, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 13 Grab 603

BAUER

Mathias

1944

27, vermisst

BAUER

Max

1944

23

BAUER

Peter

1943

19, vermisst

Unteroffizier

BEHRINGER

Fritz

16.08.1912

12.09.1941 im Krgslaz. Gomel

29, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gomel - Belarus

Hauptfeldwebel

BEHRINGER

Hans

23.06.1910

01.09.1945 i. d. Kgf. in Nowotroizk bei Orsk

35, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowotroizk - Russland

Oberleutnant

BEHRINGER

Otto

01.02.1914

19.08.1942 Kolodesy, Shilkowo-Uljanowo

28

BEMERK

Hans

1944

36

BENESCH

Josef

1944

37

BÖHM

Dr. Karl

1944

37

BÖHM

Johann

1945

38, vermisst

BREINDL

Friedrich

1943

26, vermisst

BROCK

Karl

1945

24, vermisst

Obergefreiter

BROCK

Ludwig

26.04.1911

06.07.1943 Step.

31, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 1 Reihe 24 Grab 1392

Oberjäger

BROCK

Michael

18.08.1912

27.10.1943 Kamenka

30, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kamenka / Gebiet Saporoshje - Ukraine

Obergefreiter

BUCKENLEIB

Georg

10.12.1911

13.08.1943 Lesja

32, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 2 Reihe 65 Grab 7005

Obergefreiter

BURGSTALLER

Siegfried

21.01.1920 Weiden

28.03.1942 Tschertolino

22, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. Endgrablage: Block 6 Reihe 35 Grab 2086

Oberfeldwebel

CARL-MÖLLER

Alexander

28.11.1915 Coburg

1946-1949 00.03.1946 Nikolajewska, Krs. Densa

31, in russ. Kgf. gestorben Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nikolajewka / Sumy - Ukraine

CZOK

Paul

1945

47

DORFNER

Johann

1944

23

DRAXLER

Franz

1942

32,

DREXLER

Franz

1945

37, vermisst

Gefreiter

DÜRR

Josef

19.08.1909

29.10.1942 Feldlaz. 634 Krymskaja

33, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krymsk - Russland

DUSCHEK

Wilhelm

1944

35, vermisst

Obergefreiter

ECKL

Johann

30.07.1910

1946-1949 10.01.1946 russ. Kgf.Lg. Anopino Bez. Wladimir

36, in russ. Kgf. gestorben Grab derzeit noch an folgendem Ort: Anopino - Russland

FERSTL

Josef

1944

36

Pionier

FERSTL

Josef

15.02.1922

22.08.1942 nördl. Gretnja

20, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Glinnaja b. Shisdra - Russland

FERSTL

Michael

1945

39

FERSTL

Paul

20.07.1905

17.08.1944 Draguignan

39, vermisst ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 10 Reihe 10 Grab 263

FERSTL

Wilhelm

1945

21

FERSTL

Wolfgang

1944

22

FRANK

Anton

1944

28, vermisst

FRITSCH

Friedrich

1945

42, vermisst

FRUTH

Ludwig

1943

30, vermisst

Ogfr.

FRUTH

Max

06.12.1909

00.08.1944 Rumänien

Art.Rgt. 10, III. Abt.

35, vermisst

GABLER

Ignaz

1944

18, vermisst

GEWALLEK

Josef

1945

46, vermisst

GIESCHE

Willi

1941

27

GLEICH

Franz Xaver

1942

28

GÖTZ

Georg

1944

20

GÖTZ

Johann

1943

25

Gefreiter

GÖTZ

Johann

12.09.1918

12.09.1941 Wolchow-Pertetschno

23, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pertetschno - Russland

GÖTZ

Mariane

4, durch Bomben

GRAMATZKY

Willy

1944

39

Feldwebel

HAIDER

Anton

27.01.1900

18.02.1943 Orleans

43, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 4 Reihe 32 Grab 1270

Obergefreiter

HALTEMEYER

Anton

10.03.1910

29.01.1942 Krgslaz. 4/531 Smolensk

32, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka

HAUSNER

Josef

1944

20

Gefreiter

HEGELEIN

Josef

26.03.1906

08.06.1940 Attichy

36, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 3 Reihe 3 Grab 87

HEROLD

Dietrich

1945

28, vermisst

HILLMANN

Richard

1945

42

HUBER

Franz

1941

33

Unteroffizier

INZENHOFER

Josef

09.10.1912

08.10.1944

32, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rovaniemi-Norvajaervi. Endgrablage: Gruft 2 Tafel 6

JÄSCHKE

Konrad

1944

43, vermisst

JOBST

Johann

1943

31, vermisst

JUNG

Georg

1944

30, vermisst

Grenadier

KAUFMANN

Armin

10.07.1926 Wörth

15.02.1945 Jasionkim

19, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jasionki - Polen

Gefreiter

KERSCHENSTEINER

Otto

26.05.1924

31.08.1944

20, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 24 Grab 740

KESSLER

Walter

1942

20

KETTL

Johann

1944

43, vermisst

KLEINDIENST

Georg

1945

26, vermisst

KOBLER

Franz

1945

32, vermisst

KÖLBL

Franz

1943

40, vermisst

KÖLBL

Ludwig

1943

30

KOLLER

Johann

1943

35

KOLLER

Xaver

1945

24

KÖNIG

Anton

1945

33

KRAUSE

Gerhard

1944

36, vermisst

KRIENER

Dr. Max

1942

34

KROPP

Alois

1942

31

KRÜGER

Albert

1945

47

KUCHENBUCH

Max

1944

22

LACHNER

Adolf

1945

23

LACHNER

Georg

1945

26

Soldat

LANG

Josef

19.03.1923

23.01.1943 Krgslaz. II/528 R.

20, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Belgorod - Russland

Obergefreiter

LANZHAMMER

Johann

22.11.1923

31.08.1944 Biedrzychow

21, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice. Endgrablage: Block 4 Reihe 49 Grab 1157

LEDIZSCHKE

Kurt

1941

26

LEHMEIER

Johann

1945

46

LEONHARDT

Hubert

1941

20

LEONHARDT

Johann

1944

25

LIEBL

Franz Xaver

1944

40, vermisst

Grenadier

LIEBL

Lorenz

27.06.1925

28.11.1943 Schischkowka b. Schumilino

18, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schumilino - Belarus

LORENZ

August

1944

22, vermisst

LUSTIG

Alfred

1944

18

MAIER

Johann

1943

31, vermisst

MAIER

Martin

1944

31

MAYERHÖFER

Ernst

1944

26, vermisst

MEIER

Karl

1943

33

MEIER

Siegfried

1944

20

Gefreiter

MEINDL

Josef

27.12.1923

03.07.1943 s.w. Matwejew Kurgan Mius

20, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Apscheronsk. Endgrablage: Block 6 Reihe 27 Grab 1344

MESETH

Dr. Hans

1944

39

MOSNER

Alb.

1941

22

MOSNER

Fritz

1943

19

MÜLLER

Rudolf

1942

40

MÜSSIG

Walter

1945

35

Gefreiter

MUTZBAUER

Alfons

19.01.1921

18.01.1944

23, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano. Endgrablage: Block 6 Grab 1165

NATSCH

Johannes

1945

39, vermisst

Gefreiter

NEUDEGGER

Alois

15.02.1916 Grafensinn

22.03.1945 Mocsa, Komarom

29

NOLTE

Leonhard

1945

40

OCHSENKEHL

Karl

1945

29, vermisst

Gefreiter

OMASREITER

Peter

18.06.1914 Meilenhofen

13.07.1941 Res. Krgslaz. I Krakau

27, ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Krakau / Krakow

PEISSER

Xaver

1942

30

PERRAS

Georg

1944

46

PERSCHKE

Erich

1944

26, vermisst

Gefreiter

PFLÜGL

Franz Xaver

08.11.1915

20.01.1945 Ogyalla (ehem. Ungarn)

30, vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Vazec überführt worden

PIATKE

Alois

1945

30

PÖLLNER

Josef

1941

41

PÖLLNER

Rudolf

1944

23

POLSTER

Alfred

1945

33

POLSTER

Josef

1943

21

PÖLZL

Karl

1943

27, vermisst

Obergefreiter

PÖPPEL

Karl

27.02.1910

23.02.1942 Koscheljewo

32, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowinka / Demjansk - Russland

PROMBERGER

Franz

1945

25

PSCHERA

Walter

1944

20

Obergefreiter

RÄUSCHEL

Gerhard

28.09.1919

11.11.1944

REGNETH

Josef

1944

36

RICHTER

Alois

1943

31

SÄNGER

Franz

1940

24

SCHAMBERGER

Josef

1943

21

SCHEIWEIN

Johann

1943

36

SCHERWINSKY

Josef

1945

51, vermisst

SCHEUERER

Hans

1944

22

SCHICKLING

Walter

1945

23, vermisst

SCHIESSL

Johann

1943

23,

Obergefreiter

SCHIESSL

Josef

24.05.1907

21.08.1944 b. Hyers

37, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 39 Reihe 8 Grab 274

SCHIESSL

Josef

1943

22,

SCHILLING

Harry

1945

16, vermisst

SCHINKE

Alfred

1944

33

SCHINKE

Max

1943

34

Feldwebel

SCHMID

Alois

19.12.1908

19.11.1942 Makejewka

24, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Makejewka / Stalino - Ukraine

SCHMID

Karl

1945

27, vermisst

SCHMID

Kurt

1945

21

SCHMIDT

Emil

1943

21

Polizei Oberinspektor

SCHOBER

Hans

02.08.1902

26.12.1949 Kgf.Laz. b. Rostow

43, in russ. Kgf. gestorben Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rostow - Russland

SCHÖFFEL

Rudi

1944

35, vermisst

SCHÖNBERGER

Ernst

1945

23

SCHREMS

Dr. Johann

1945

37

SCHRETTENBRUNNER

Karl

1942

20

SCHULZ

Gustav

1944

25, vermisst

Fahrer

SCHWARZER

Franz Xaver 

19.08.1919

19.10.1941 Kamenka-Werchnjaja

22, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kamenka / Gebiet Kaluga (I) - Russland

Gefreiter

SCHWEISS

Anton

31.08.1918

27.01.1942 Duminitschi

24, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Duminitschi - Russland

SCHWEISS

Wolfgang

1941

22

SCHWINDL

Fritz

1945

21

SCHWINDL

Josef

1944

25

SCHWINDL

Karl

1942

25

SELLNER

Josef

1943

18, vermisst

SEMMLER

Georg

1943

24

Obergefreiter

SEMMLER

Josef

28.04.1912

28.03.1947 Wolsk, Kriegsgef.-Laz. 1691

34, in russ. Kgf. gestorben, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wolsk I - Russland

SIGMUND

Wolfgang

1941

24

SKALET

Franz

04.12.1920

22.01.1943

23, vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 87, Platte 16 verzeichnet

Obergefreiter

SPANGLER

Josef

1910

03.06.1944

34, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block Q Grab 339

STIEGLER

Josef

1944

36

STROBL

Jakob

1944

32

Obergefreiter

STÜMPFLER

Hans

13.08.1913 Regen

03.10.1941 b. Nowo-Tischowo

28, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 25 - Unter den Unbekannten

THEIMER

Richard

1945

31

VOGT

Paul

1944

28

WEIGMANN

Max

1944

44

WENZEL

Walter

1944

33, vermisst

WERTHAN

Heinrich

1943

21, vermisst

WINKLER

Josef

1945

24

WITTL

Johann

1943

28, vermisst

Kanonier

WOLF

Johann

27.09.1925

03.09.1944 Dalekie

19, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mielau / Mlawka. Endgrablage: Block G Reihe 23 Grab 1783

WOSCH

Franz

1945

66, vermisst

WOSCH

Josef

1945

37

WRAMBA

Paul

1945

36, vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.07.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2016 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten