Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Obervolkach, Stadt Volkach, Landkreis Kitzingen, Bayern

PLZ 97332

An der Kirche St. Nikolaus befindet ein aufgebahrter Soldat aus Stein.
Dahinter ein Holzkreuz an der Einfassungsmauer.
Am der Mauer sind 24 kleine sowie 15 große Namensplatten angebracht.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

Sanitäts Gefr.

BARTHELME

Valentin

01.10.1891

06.09.1914

Infanterist

FRIEDRICH

Anton

21.02.1889

04.12.1914

Fahrer

FUCHS

Eduard

17.10.1891

10.01.1915

Gefreiter

FUCHS

Egidius

11.03.1891

03.10.1915

Unteroffz.

GALENA

Joseph

12.10.1886

15.08.1917

Infanterist

GALENA

Theodor

24.05.1884

10.09.1915

Infanterist

HAAS

Johann

06.08.1880

04.04.1916

Infanterist

HUFNAGEL

Adam

08.11.1893

10.07.1915

Infanterist

HUFNAGEL

Eduard

31.05.1888

vermisst

Fußartillerist

HUFNAGEL

Johann

13.03.1879

21.06.1918

HUFNAGEL

Martin

07.07.1887

03.09.1914

vermisst

Kanonier

HUFNAGEL

Michael

02.09.1881

12.05.1918

Gardefüsilier

KIRCHNER

Joseph

29.06.1894

27.10.1916

Jäger

KRAPF

Johann

29.02.1896

04.08.1916

Infanterist

MÖHRING

Georg

18.10.1888

24.10.1914

Unteroffz.

MÜLLER

Dierkarius

02.09.1891

30.09.1915

Unteroffz.

REUTHER

Franz

24.02.1891

14.08.1914

Pionier

REUTHER

Johann

28.05.1894

18.05.1915

Infanterist

SCHINDLER

Eduard

12.04.1890

02.11.1914

vermisst

Infanterist

STAUDT

Martin

08.09.1891

01.11.1914

Fliegerleutnant

STEIGNER

Paul

11.01.1892

11.05.1918

Infanterist

THÜNCHER

Johann

09.08.1897

20.02.1915

Unteroffz.

WOHLFART

Johann

14.06.1891

05.04.1915

vermisst

Infanterist

ZEHNER

Johann

26.12.1880

27.06.1915

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Obgefr.

BOCK

Georg

22.11.1908

12.08.1944 Südabschnitt in Russland

Heeres Bau Pi. Brig. 8, 9. (7.) Kp.

vermisst

Obgefr.

BOCK

Josef

23.12.1918

15.07.1941 i. Wald westl. Sajelnik in Russland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krasnoje / Bobruisk - Belarus

Wachtm.

BUTTERS

Heinrich

13.03.1913

06.10.1944 in Dortmund

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dortmund-Hauptfriedhof. Endgrablage: Block 140 Grab 133

Pz.Gren.

EHRHARD

Franz

27.01.1925

09.09.1944 Belfort in Frankreich

Felders. Btl. 119

vermisst

Uffz.

FEUERBACH

Johann

25.03.1925

26.04.1945 Raum Gutenstein im Osten

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Blumau (A). Grablage: Endgrablage: Block 3 Reihe 12 - Unter den Unbekannten

Jäger

FORSTER

Erich

28.02.1923 in Eger

07.02.1943 Nikolskoje in Russland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nikolskoje / Gebiet Kursk - Rußland

Obgefr.

GAMLICH

Ernst

09.11.1915

11.01.1945 in Russland, Neustettin / Deutsch Krone / Eulenburg / Gross Born / Ruschendorf / Schloppe /

vermisst

Obgefr.

GERLACH

Otto

23.09.1912

20.10.1941 Juschuny, Landenge Krim in Russland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kart Kasak - Ukraine

Gefr.

GLASER

Walter

19.10.1924

27.04.1945 in Berlin

Oblt.

HESS

Gerhard

28.01.1920 Saarbrücken

11.01.1943 Stalingrad in Russland

Gefr.

HOFMANN

Georg

10.04.1910

00.12.1942 Don 17.01.1943 in Russland

Füs.Rgt. 39, II. Btl.

vermisst

Gefr.

HÜNERKOPF

Oswald

14.12.1920

25.03.1925 Scheffschenko in Russland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schewtschenko / Raum Kiew - Ukraine

Gren.

KEMPF

Josef

15.12.1926

23.07.1944 bei Suchowola in Russland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Suchowola - Polen

Gren.

KEUPP

Hermann

19.05.1925

11.10.1944 in Russland

RAD-Mann

KRAPF

Alfred

14.04.1926

24.08.1944 in Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St. Andre. Endgrablage: Block 6 Grab 1837

Obgefr.

KRAPP

Willi

08.03.1925

05.08.1944 in Russland

Stabsgefr.

KUNZ

Adam

22.08.1915 in Eger

19.11.1943 Wald zw. Sunki u. Golowjatino in Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew. Endgrablage: Block 7 Reihe 28 Grab 3181

Obgefr.

LEIPOLD

Adam

30.08.1913

18.12.1942 Raum Stalingrad in Russland

Feldw.

LEIPOLD

gid

12.04.1916 Würzburg

09.12.1940 in England

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cannock Chase. Endgrablage: Block 8 Reihe 3 Grab 53 - 54

Gefr.

MARTIN

Oswald

17.02.1925

03.05.1944 b. Puznicki in Russland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Potylicz / Potelitsch überführt worden

Gren. SS-Strm.

NÜßLEIN

Karl

25.05.1926

25.12.1944 Eifel in Frankreich

SS Pz. Gren.Rgt. 25 Rgts. Stab

vermisst

NÜßLEIN

Maria

18.08.1896

07.04.1945 i.d. Heimat

Frau

Gren.

SCHEBENDACH

Josef

17.12.1925

04.07.1944 in Russland

Gefr.

SCHEBENDACH

Peter

23.05.1913

1943 in Russland

Gren.

SCHEDER

Josef

26.06.1919

05.01.1943 Stalingrad in Russland

Gren.Rgt. 767, III. Btl.

vermisst

Obgefr.

SCHEDER

Ludwig

23.02.1917

26.07.1943 Krgslaz. 3/509 Simferopol in Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje. Endgrablage: Block 9 Reihe 5 Grab 329

SCHINDLER

Georg

16.05.1893

08.04.1945 i.d. Heimat

sen.

Feldw.

SCHINDLER

Georg

18.06.1920

13.03.1944 Raum Narwa in Russland

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Toila

SCHIRLING

Hans

01.02.1907

18.08.1944 in Belgien

Lokheizer

Gefr.

SCHIRLING

Julius

19.06.1912

19.12.1941 Meydn in Russland

Medyn Feldlaz. 651 m. Grab derzeit noch an folgendem Ort: Medyn - Rußland

Gefr.

SCHUH

Heinrich

12.01.1922 Eger

00.01.1943 Stalingrad in Russland

* Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 84, Platte 1 verzeichnet

Reiter

SCHWAB

Bernhard

15.12.1925

22.08.1944 in Russland - Warschau / Narew Brückenkopf

Reiter Rgt. 31, I. Abt.

vermisst

Uffz.

SEUFERT

Ludwig

10.11.1913

05.09.1944 in Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 11 Reihe 4 Grab 226

Stabsgefr.

SPECKNER

Adolf

31.12.1910

00.03.1945 i.d. Tschechei

vermisst

Stabsgefr.

SPECKNER

Alfons

17.11.1915

07.03.1944 Raum Rossochawatka in Russland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rossochowatka / Kiew - Ukraine

Obgefr.

SPECKNER

Franz

28.12.1912

15.01.1945 südl. Trpin in Russland -

Obgefr.

STAUDT

Gerhard

05.12.1925

19.10.1943 b. Budimlje bei Ivangrad, in Montenegro

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jariste - Montenegro

Matr.

STOCKMANN

Franz

19.10.1922

29.12.1944 in Holland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block BW Reihe 6 Grab 142

Gefr.

THALER

Georg

27.11.1922

24.08.1943 Kr.L. 1/606 Melitopol in Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd. Endgrablage: Block 15 Reihe 5 Grab 707

Gren.

TÜNCHER

Josef

20.07.1920

20.03.1942 Darnitza, Kiew, Oseschtschina, Letki, Puchowka in Russland

vermisst

Matr.

TÜNCHER

Leo

12.02.1922

23.04.1945 in Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Burg a. Fehmarn. Endgrablage: Reihe E1B Grab 4

Gefr.

WATZLAWIK

Willi

09.05.1920 in Reiderswald

06.01.1942 auf d. Bahntransport nach Wjasma in Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina. Endgrablage: Block 9 Reihe 20 Grab 1198

Obgefr.

WENZEL

Werner

01.09.1906 in Graslitz

17.08.1944 südl. Bauske in Russland

WOHLFART

Ludwig

23.05.1918

00.01.1945 in Russland - Warschau / Narew Brückenkopf

Zugf., vermisst

Uffz.

ZEHNER

Alfons

11.11.1913

00.03.1945 in Russland

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.08.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2013 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten