Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Obertheres, Gemeinde Theres, Landkreis Haßberge, Bayern

PLZ 97531

Eine Steintafel mit Verzierungen an einer Wand, daneben zwei Gedenksteine vor der Wand.

Inschriften:

GEWIDMET VON DER DANKBAREN GEMEINDE OBERTHERES
DEN GEFALLENEN DER BEIDEN KRIEGE
1914/18 1939/45

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

BARTHEL

Anton

03.12.1916

BREHM

Ludwig

22.10.1917

BÜCHLER

Johann

26.09.1915

BURGER

Georg

12.09.1916

DIFLO

Artur

07.09.1914

HAHN

Johann

29.06.1917

HUSSLEIN

Georg

10.06.1917

HUSSLEIN

Lorenz

20.08.1914

KEHL

Johann

08.08.1918

LANGGUTH

Ed.

01.10.1916

SCHMITT

Ad.

02.04.1918

SCHOTTROFF

Fritz

27.09.1915

SCHWEINESBEIN

Georg

11.07.1918

STÜHLER

Fab.

29.10.1918

THEIN

Otto

21.07.1918

VOGEL

Heinrich

16.01.1917

WEBER

Jakob

10.09.1916

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ABROMEIT

Albert

1916

1944

Obergefreiter

ALBERT

Georg

24.01.1915

16.09.1943 Gladkowskaja

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Apscheronsk überführt worden

Unteroffizier

BARTH

Bruno

06.02.1914

14.04.1942 Alexino

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 18 Reihe 28 Grab 1718

BARTH

Georg

1917

1945

vermisst

BIR

Ernst

1921

1943

BIR

Otto

1926

1944

vermisst

Rottenführer

BIRNER

Franz

18.04.1924

21.09.1943 Ubosko bei Ljubinje, 4 km nordostw.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ubosko - Bosnien-Herzegowina

Gefreiter

BREHM

Willi

30.10.1924

19.04.1944 Sewastopol

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sewastopol - Ukraine

Fw.

BRETZ

Josef

14.11.1906

1945 1946 Lg. 5453 Beloretschenskaja

vermisst in Gefangensch. verschollen

BRÜCKNER

Franz

1925

1944

Gren.

BRÜCKNER

Valentin

31.10.1923

00.10.1942 Stalingrad

Gren.Rgt. 261, 9. Kp.

vermisst

DINDORF

Jakob

1918

1945

vermisst

Gefreiter

FEGELEIN

Vitus

19.01.1913

18.01.1942 Trubizeno

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Trubizeno / Kursk - Rußland

Unteroffizier

FIRSCHING

Alfons

12.07.1910

22.03.1945 b. Hubertusruh

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wojnowice - Polen

Uffz.

FIRSCHING

Leopold

15.12.1911

00.02.1944 Spirkow

Füs. Btl. 254, 2. Kp.

vermisst

HEKELE

Franz

1914

1942

vermisst

Gefreiter

KIESEL

Werner

18.09.1926

09.11.1945 Sewastopol

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Simferopol - Ukraine

LANGER

Otto

1907

1944

LIEBLER

Eugen

1915

1944

LIEHR

Walter

1921

1945

vermisst

LINGERTAT

Edmund

1918

1944

NÖTH

Heinrich

1924

1943

Uffz.

ORTH

Hugo

24.04.1914

00.08.1943 Wel. Luki

Gren.Rgt. 485, II. Btl.

vermisst

POPP

Albert

1919

1944

RÜGER

Adalbert

1925

1944

SAMMERSREUTHER

A.

1916

1945

Gefreiter

SCHILLER

Paul

20.08.1925

19.01.1944 Ternowatzi-Kut

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kirowograd überführt worden

SCHILLER

Wilhelm

1923

1944

SCHNEIDER

Josef

1907

1945

vermisst

SCHOLZ

Karl

1896

1945

Obergefreiter

STÜHLER

Alois

14.05.1911

02.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hürtgenwald-Vossenack-Kriegsgräberstätte. Endgrablage: Grab 2206

Obergefreiter

STÜHLER

Emil

01.07.1918

06.04.1942 b. Pennawald

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden

Gefreiter

STÜHLER

Lorenz

05.03.1924

29.09.1944 Höhe 252 nördl. Sudauen

Grenadier

ULLRICH

Alfred

29.09.1914

19.02.1945 ostw. Dubrany

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Vazec überführt worden

Gefreiter

ULLRICH

Friedrich

26.01.1925

29.04.1943

Sold.

ULTSCH

Georg

19.02.1907

1942 00.01.1943 Stalingrad

Veterinär Kp. 389

vermisst

Gefreiter

VOGEL

Franz

20.07.1910

18.10.1941 1 km südl. Salzsee Landenge Krim

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krasnoperekopsk - Ukraine

Ogfr.

VOGEL

Karl Georg

22.04.1908

00.01.1945 Mt. Belvedere

Gren.Rgt. 1043, I. Btl.

vermisst

Gfr.

VOGEL

Willi

21.08.1906

00.08.1944 Sammellager Galati

vermisst - in Gefangensch. verschollen

VOIT

Vinzenz

1925

1945

VOLLERT

Hugo

1908

1944

Oberfeldwebel

VOLLERT

Otto

02.02.1912

04.04.1943 Krymskaja

Gefreiter

WEIDNER

Hans

01.10.1924

12.09.1943 3 km ostw. Petrowski

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Petrowski / Charkow südl. 121 km - Ukraine

Volkssturmmann

WEIDNER

Pankraz

30.11.1898

01.07.1945 Havlickuv Brod

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cheb (CZ).Grablage: Endgrablage: Block 8 - Unter den Unbekannten

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.08.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2013 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten