Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Nußloch, Rhein-Neckar-Kreis, Baden-Württemberg

PLZ 69226

In der Aussegungshalle sind drei Gedenktafeln angebracht, die durch kleine Kreuze verbunden sind.

Inschriften:

UNSEREN TOTEN IN ALLER WELT
Wir gedenken unserer Gefallenen und Vermißten der beiden Kriege

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

ANWEILER

Jakob

ANWEILER

Konrad

ANWEILER

Peter

AUER

Johann

BÄCKER

Heinrich

BAIER

Heinrich

BAIER

Karl

BAUST

Adam

BAUST

Georg

BAUST

Hans

BAUST

Jakob

BAUST

Johann

BAUST

Karl A.

BAUST

Wilhelm

BELLIN

Georg

BENDER

Adam

BENZ

Karl

BLEIHOLDER

Ludwig

BRÄUNLING

Richard

BURGER

Heinrich

DITTON

Karl

DITTON

Michael

DÖRFER

Franz

DÖRNER

Josef

EBNER

Konrad

ELTER

Jakob

ELZER

Heinrich

FEHRINGER

Alois

FEHRINGER

Johannes

FEURER

Ludwig

FINK

Adam

FISCHER

Adam

FISCHER

Franz

FRANK

Michael

FREY

Peter

GAGEL

Franz

GÄNZLER

Heinrich

GÄNZLER

Karl

GÄNZLER

Mathias

GÄRTNER

Friedrich

GEIERHAAS

Anton

GREULICH

Hermann

HABERMEHL

Hermann

HEBERLE

Hermann

HEINDL

Rupert

HERB

Anton

HERB

Franz

HERB

Philipp

HERPEL

Josef

HERPEL

Ludwig

HERRMANN

Franz

HESSENAUER

Georg

HILLENBRAND

Georg

HONECK

Bernhard

HUBER

Peter

KLEIN

Max

KLUG

Eduard

KOCH

Heinrich

KOPPERT

Ludwig

KÖRNER

Josef

KÖRNER

Roman

KURZ

Arthur

LÄCHELE

Martin III

LAUX

Georg

LEONHARD

Albert

LINGG

Wilhelm

LITTERER

Georg

LUDWIG

Karl

LÜLL

Heinrich

LÜLL

Jakob

MAIER

Heinrich

MAIER

Josef

MATTLE

August

MATTLE

Heinrich

MATTLE

Jakob

MATTLE

Peter

MENGER

Heinrich

MERGENTHALER

Joh.

METZ

Josef

METZ

Ludwig

MÜLLER

Friedrich

MÜLLER

Heinrich

MUNDELSEE

Jakob

NEFF

Egidius

NEFF

Joseph

NEUMEIER

Eugen

OHLHÄUSER

Georg

REIDEL

Hermann

REINHARD

Adam

RENSCH

Jakob I

RENSCH

Jakob II

RENSCH

Karl F.

RENSCH

Karl II

RENSCH

Konrad

RENSCH

Oskar

RIES

Willi

RÜCKEMANN

Abra.

SATTLER

Jakob I

SATTLER

Jakob II

SCHEFFLER

Oskar

SCHELL

Georg

SCHNEIDER

Georg

SCHWELLER

Martin

SEIBERT

Georg

SEIBERT

Heinrich

SEITZ

Martin

SICKMÜLLER

Georg

SICKMÜLLER

Georg A.

SICKMÜLLER

Jakob

SICKMÜLLER

Johann

SICKMÜLLER

Konrad

SIEGEL

Karl

STAATSMANN

Jakob

STEGMAIER

Josef

STEIB

Karl

STEPHAN

Jakob

STÜHRMANN

Chris.

STÜHRMANN

Johann

VÖRG

Georg

VÖRG

Heinrich

WAGNER

Johannes

WINTER

Adam

WINTER

Friedrich

WINTER

Johannes

WINTER

Karl

WIPFLER

Andreas

WIPFLER

Emil

WIPFLER

Hermann

WIPFLER

Johann

WIPFLER

Karl

WIPFLER

Michael

WIPFLER

Wilhelm

WOLF

Jakob

WOLF

Konrad

ZIEGLER

Hermann

ZIMMERMANN

Heinr.

ZIMMERMANN

Joh.

ZIMMERMANN

Lud.

ZIMMERMANN

Willi

ZUBER

Konrad

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ABEL

Eugen

ALDINGER

August

ALTMANN

Wilhelm

ANWEILER

Adam

Oberfeldwebel

ANWEILER

Georg

10.01.1914

27.05.1943 4 km südostw. Nishe-Bakanskaja

ANWEILER

Gustav

ANWEILER

Peter

Gefreiter

ANWEILER

Walter Ludwig

18.07.1912

20.05.1945 Lazarett in Odessa

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Odessa - Ukraine

BALLIK

Otto

BARTH

Robert

BAUER

Fritz

Unteroffizier

BAUST

Albert

15.07.1920

01.07.1943 Nassau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nußloch, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Grab 18

Obergefreiter

BAUST

Friedrich Oskar

12.02.1911

21.03.1945 i. russ. Kgf. i. Brest

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Brest - Belarus

Schütze

BAUST

Rudolf

06.03.1902

26.04.1944 Fantyna Maskuj

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kischinew / Chisinau überführt worden

BAUST

Wilhelm

BAYER

Karl

BECK

Richard

BENDER

Karl

Ogfr.

BENDER

Richard

06.03.1918

00.02.1945 Königsberg

Gren.Rgt. 280, II. Btl. Stab

vermisst

BERGER

Albert

BERNHARD

Günther

BERNHARD

Jakob

BITZ

Fritz

BITZ

Siegfried

22.05.1922

22.11.1942 Res.-Laz. Ulm, Do.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nußloch, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Grab 15

BÖHM

Ernst

Kraftfahrer

BÖHM

Friedrich

15.08.1903

07.08.1945 Inf. Camp Hyeres

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 41 Reihe 3 Grab 126

BRECHT

Gottlieb

Fw.

BRUNNER

Willi

26.08.1912

00.03.1945 Waldheim

Pz.Abt. u. Pz.Jäg. Kp. Krampnitz

vermisst

Unteroffizier

BUHMANN

Robert

08.02.1910

18.02.1944 Bolschaja Kostromka westl. Apostolowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kirowograd überführt worden

BURGER

Alois

Gefreiter

BURGER

Emil

29.07.1926

19.03.1945

Gefreiter

BURGER

Karl I

11.08.1923

18.10.1943 H.V.Pl. 330. I.D. Laz. 2/609 Minsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Minsk - Belarus

BURGER

Karl Il

Grenadier

BURGER

Karl Michael

16.08.1924

27.05.1943 Arnautzkj

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Arnautskij - Rußland

Obergrenadier

BURGER

Michael Wendelin

30.01.1920

28.12.1941 Kolodesi

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Altuchowo / Belew - Rußland

BÜRGER

Eugen

BÜRGER

Friedrich

CASSUTTI

Richard

DESCH

Karl

DICK

Oskar

DIEFENBACH

Herbert

DIEFENBACH

Willi

Gefreiter

DIETRICH

Alois

10.04.1920

18.12.1941

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Puschkino / Moshajsk - Rußland

DITTON

Alfons

DÖRR

Philipp

DUMECK

Emil

06.04.1914

19.06.1944 Ribnica, Bosnien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ribnica - Bosnien-Herzegowina

DÜMPELFELD

Anton

EBERT

Friedrich

EICHHORN

Hans

EIFLER

Albert

ELZER

Heinrich

ELZER

Karl

Obergefreiter

ELZER

Leopold

25.02.1913

27.06.1944 Witebsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Witebsk II - Belarus

ELZER

Robert

ERLES

Georg

FASSL

Josef

FAßMANN

Walter

Obergefreiter

FECHT

Wilhelm

06.06.1917

29.01.1944 H.V.Pl. Nowoje Griblja, Wenograd Bakwa

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt worden

FEHRINGER

Erich

FEHRINGER

Paul Josef

17.12.1920

16.11.1941 Brykowa 3 km s. Autobahn Wjasma-Moskau

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Grakino / Moshajsk - Rußland

FELLHAUER

Otto

FEURER

Albert

Unteroffizier

FEURER

Albert Georg

31.05.1919

23.12.1942 Lentini

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Motta St. Anastasia. Endgrablage: Gruft 4 Reihe 11 Platte 14 Sarkopharg 45

FEURER

Gustav

Feldwebel

FEURER

Hermann

18.09.1919

19.09.1943 Feldlaz. 642 Snamenka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd. Endgrablage: Block 12 Reihe 48 Grab 3406

FEURER

Jakob

12.08.1912

29.03.1942 Res. Laz. I Darmstadt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nußloch, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Grab 14

FEURER

Karl Albert

FEURER

Karl Georg

FINK

Adam

FINK

Hans

FISCHER

Peter

Obergefreiter

FISCHER

Theodor

29.11.1915

12.07.1941 Shitomir

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Schitomir / Shitomir

FISCHER

Walter

FITTJE

Georg

Gefreiter

FRANK

Philipp

14.02.1912

13.10.1943 Kurtassy

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden

Stabsgefreiter

FREIBERGER

Walter

01.08.1915

17.02.1944 b. Tscherkassy

Oberpionier

FREY

Fritz

24.08.1918

19.08.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saarbrücken-Burbach-Waldfriedhof. Endgrablage: Block 46 Grab 272

FREY

Walter

FREY

Wilhelm

FRIEDRICH

Erich

FRIEDRICH

Walter

Unteroffizier

FRITZMANN

Robert

04.06.1922

00.04.1945 Wien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wien. Endgrablage: Block 5 Reihe 33 Grab 102 - 105

FRÖHLICH

Otto

FUGGER

Erwin

28.05.1908

09.09.1941 Siemiatycze

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nußloch, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Grab 13

FUNK

Hans

FUNK

Philipp

GAERTTNER

Walter

Unteroffizier

GAMBER

Erich

25.02.1922

18.03.1945 Ostpreußen

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gdansk Wrzeszcz Srebrzysko - Polen

Obergefreiter

GAMBER

Friedrich

17.08.1916

01.08.1941 2 km südl. Boljschaja Simniza

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bolschaja Simnitza mit Malaja Zimnit - Belarus

Sold.

GAMBER

Fritz

21.09.1921

00.05.1942 Charkow

Inf.Rgt. 212, 3. Kp.

vermisst

Leutnant

GAMBER

Günther Friedrich

15.02.1915

29.01.1943 Stalingrad

Gefreiter

GÄNZLER

Hermann

06.03.1921

24.02.1942 Ortslaz. Lkb. 1124 in Orscha

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Orscha - Belarus

Obergefreiter

GÄNZLER

Karl Adam

17.12.1910

00.01.1945 Skarzysko Kamienna

Gefreiter

GÄNZLER

Karl Heinr.

26.09.1918

09.12.1943 Trillessino, 22 km ostw. St. Byschoff

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden

Ogfr.

GEIERHAAS

Wilhelm

30.08.1906

00.06.1944 Mittelabschn.

Felders. Btl. 120

vermisst

GODER

Erich

GODER

Rudolf

GODER

Walter

GRAF

Gottfried

GRIMMIG

Hans

Grenadier

GUTRUF

Jakob

18.11.1908

14.08.1943 H.V.Pl. Michailowski Sanko. 2/1 mot.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 6 Reihe 37 Grab 3293

HARANT

Adolf

HARTMANN

Karl

HAUSER

Karl

HECKER

Heinrich

HEGER

Franz

Unteroffizier

HEID

Adam

12.05.1906

06.09.1943 Ludwigshafen

Fliegerangriff, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nußloch, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Grab 17

Unteroffizier

HEID

Erich

06.11.1923

08.08.1944 Waldst. südl. Pulanki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pulanki - Polen

HEID

Heinrich

Gefreiter

HEID

Richard Karl Gottlieb

26.08.1920

20.12.1941 Koschino

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Koshino (Dorf) - Rußland

HEID

Willi

HEITZELMANN

Gustav

Unteroffizier

HEMMY

Emil

04.12.1918

14.08.1943 Slawianka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka überführt worden

HENKEL

Alfred

HENN

Max

HERB

Alfons

Unteroffizier

HERB

Alois Anton

09.02.1912

18.01.1943 Stalingrad

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

HERB

Erwin

Wachtmeister

HERB

Felix

31.01.1916

30.12.1942 Ssemitschnaje S.W. Kotelnikowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

Unteroffizier

HERB

Georg

01.12.1913

14.02.1944 Rela. II Siedlce

HERB

Heinrich

HERB

Michael

Obergefreiter

HERB

Oskar

27.04.1911

16.01.1943 Ssemenkowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Semenowka / Brjansk - Rußland

HERB

Roman

Unteroffizier

HERRMANN

Friedrich

28.12.1920

31.01.1945 Kgf.-Laz. 4/591

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Swidnica - Polen

HERRMANN

Karl

HERRMANN

Reinh.

HERZOG

Philipp

HESSELSCHWERT

Heinrich

HESSENAUER

Karl

Gefreiter

HOFFMANN

Adolf

25.12.1921

01.10.1942 2,5 km S.W. Tortolowo, südl. Ladogasee

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 10 - Unter den Unbekannten

HOFFMANN

Karl

HOFFMANN

Wilhelm

HOFFMANN

Willi

HOFSTETTER

Friedr.

Unteroffizier

HOFSTETTER

Hermann Jacob

01.11.1914

05.07.1943 Pochwalnaja, 65 km s.ö. v. Orel

HOLLER

Arthur

HOLLERBACH

Wilh.

HUBER

Egon

HUBER

Georg

HÜGEN

Leo

IRSIGLER

Leopold

JOOS

Karl

JORDAN

Johann

KAMPER

Josef

KLEIN

Wilhelm

KLETTI

Adam

28.10.1909

02.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nassau. Endgrablage: Reihe 5 Grab 196

Gefreiter

KLETTI

Georg

04.02.1914

09.12.1944 Nordrand Vukovar, Jugosl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Vukovar - Kroatien

KLIER

Vinzenz

OT-Meister

KLINGLER

Matthias

15.09.1904

02.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Freiburg i. Breisgau

KLOSTER

Johann

Gefreiter

KNOPF

Karl

20.06.1924

05.05.1945 Kgf.Lag. Nr. 188 in Tambow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tambow - Rußland

KOCH

Karl

KÖHLER

Theodor

KONRAD

Adolf

KÖRNER

Georg

KRESS

Georg

Gfr.

LÄCHELE

Adam

24.02.1902

00.03.1945 Lübben

Bau Pi. Btl. 146, 1. Kp.

vermisst

Gefreiter

LÄCHELE

Heinrich

24.11.1924

04.11.1943 Feldlaz. 294 Tomakowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tomakowka / Saporoshje - Ukraine

Obergrenadier

LÄCHELE

Manfred

19.04.1926

08.06.1944 5 km ostw. Podlilaja

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Iasi. Endgrablage: Block 3 Reihe 16 Grab 779

LAIER

Adam

Gefreiter

LANGE

Edwin Jakob

07.01.1922

27.10.1942 Höhe 14,4 südl. Chatyps

LINGG

Rudolf

Gefreiter

LINK

Willi

03.12.1923

31.10.1945 i. d. Kgf. i. Letzy b. Witebsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Letzy mit Bol. Letzy - Belarus

MAIER

Anton Friedrich

28.07.1914

20.04.1945 Stuttgart, Lazarett

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nußloch, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Grab 31

MAIER

Friedrich

MAIER

Günther

Lt.

MAIER

Robert

13.11.1924

00.03.1945 Hagenau

Gren.Rgt. 118, II. Btl.

vermisst

MAIER

Stefan

MAIER

Willi

MATTERN

Wilhelm

Obergefreiter

MATTLE

August

18.01.1909

22.06.1944 Wiesloch

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nußloch, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Grab 22

MATTLE

Egon

MATTLE

Heinrich

MATTLE

Ludwig

MAYER

Hans

MEISTER

Anton

MENGER

Friedrich

MENRATH

Friedrich

MENRATH

Hermann

Unteroffizier

MENRATH

Karl

30.08.1916

26.08.1943 bei Welkowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 12 Reihe 40 Grab 6998

Obergefreiter

MENRATH

Peter

24.10.1906

08.07.1944 Smidyn

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Adamowka / Kowel - Ukraine

Sold.

MENRATH

Thomas

15.11.1911

00.02.1945 Ungarn

Eisb. Pi. Maschinenzug z.b.V. 12

MERG

Heinz

Unteroffizier

MERGEL

Heinrich

20.01.1892

17.02.1944 Heidelberg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nußloch, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Grab 20

MERGENTHALER

Wilhelm

Ogfr.

METZGER

Martin

27.05.1907

00.08.1944 Kischinew

Inf.Div. Nachr. Abt. 320, 1. Kp.

vermisst

MITTNACHT

Josef

MOSER

Jakob

MÜLLER

Christoph

MÜLLER

Daniel

Grenadier

MÜLLER

Franz

29.06.1925

24.07.1944 Sarzyna

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sarzyna - Polen

MÜNCH

Karl

MÜNCH

Leonhard

MÜNCH

Wilhelm

MÜNZ

Karl

NEFF

Emil

NEIDIG

Bruno

OSWALD

Alfred

OSWALD

Robert

OTT

Johann

PFIFFER

Oskar

POSSELT

Herbert

POST

Josef

PREH

Karl

RAFFAELO

Lello di

RAISER

Wilhelm

REFIOUR

Hans

Schütze

REIDEL

Emil Ferdinand

18.09.1920

26.07.1941 westl. 4 km Bachanj b. Selez- Cholopejew H.V.Pl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Selez / Bychow - Belarus

Wachtmeister

REIDEL

Erwin

16.07.1910

11.11.1944 Wallersberg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 37 Reihe 14 Grab 430

REIDEL

Heinrich

Unteroffizier

REIDEL

Karl

16.12.1904

15.10.1944 b. Cornimont, Vogesen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cernay. Endgrablage: Block 9 Reihe 8 Grab 127

Unteroffizier

REIDEL

Robert Jakob

29.06.1914

06.01.1942 Potschinok

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Potschinok - Rußland

REINHARD

Emil

Schütze

REIß

Willi Gottfried

05.04.1921

31.10.1941 nördl. Gongosi

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 10 Reihe 24 Grab 3091

Schütze

RENSCH

August

18.10.1910

20.06.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dahn. Endgrablage: Block 1 Reihe 1 Grab 83

Obergefreiter

RENSCH

Emil Heinrich

16.05.1912

22.07.1942 Fld.Laz. 1 Sologubowka

RENSCH

Erich

RENSCH

Gustav

RENSCH

Heinz

Gefreiter

RENSCH

Herbert

30.11.1923

15.01.1944 H.V.Pl. San.Kp. 2/158 (m.) Coino

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 10 Reihe 2 Grab 179

RENSCH

Johann

Obergefreiter

RENSCH

Karl

23.03.1922

09.06.1944 bei Ile-de-Batz, Finistère

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ploudaniel-Lesneven. Endgrablage: Block 8 Reihe 13 Grab 385

RENSCH

Karl Georg

RENSCH

Karl Peter

RENSCH

Karl Philipp

Grenadier

RENSCH

Kurt

24.12.1927

00.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hürtgenwald-Vossenack-Kriegsgräberstätte. Endgrablage: Grab 1664

RENSCH

Ludwig

Obergefreiter

RENSCH

Mathias

06.03.1920

04.03.1944 westl. Kreksi

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Toila

Gfr.

RENSCH

Wilhelm

09.12.1922

00.07.1943 Protosowo

Pz. Pi. Btl. 59, 3. Kp.

vermisst

REUL

Karl

RIEGER

Anton

Oberreiter

ROHNACHER

Otto Philipp

31.12.1923

12.05.1943 Priwolnoje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Priwolnoje / Lugansk - Ukraine

ROTH

Eugen

RUCK

Franz

Unteroffizier

SATTLER

Georg

24.12.1901

09.12.1944 Fela. mot. 168 Kielce

SATTLER

Georg Jakob

SATTLER

Günther

Jäger

SATTLER

Heinrich

31.12.1919

26.06.1942 1 km S.W. Gridino

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowo Swinuchowo - Rußland

SATTLER

Robert

SAUER

Adam

Obergefreiter

SCHÄFER

Gustav Stefan

26.12.1909

13.07.1941 H.V.Pl. Derna

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Tobruk

Leutnant

SCHÄFER

Norbert

09.05.1921

03.11.1944 Berzini

Gfr.

SCHARF

Ludwig

22.01.1923

00.03.1945 Braunsberg

1. u. 2. San. Kp. 14

vermisst

SCHEERER

Friedrich

Obergefreiter

SCHEFFLER

Oskar

13.07.1915

15.02.1944 Schandorowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schenderowka - Ukraine

SCHEICHEL

Nikolaus

Gefreiter

SCHEID

Fritz

02.01.1926

00.01.1945 I. Rosenfelde östl. Tapiau

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rosenfelde - Rußland

Gfr.

SCHELL

Albrecht

26.01.1921

00.12.1942 Stalingrad

Art.Rgt. 179, IV. Abt., Stab

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 77, Platte 11 verzeichnet

SCHIEMANN

Bruno

SCHIEMANN

Ernst

Grenadier

SCHLECHT

Otto

10.12.1926

02.08.1944 bei Krzemienica

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krzemienica - Polen

Obergefreiter

SCHLEICHER

Michael

28.12.1912

08.02.1944 Rwittei

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt worden

SCHLEYER

August

Ogfr.

SCHMITT

Emil

04.12.1920

00.06.1944 Witebsk

Aufkl. Abt. 157, 1. Schwdr.

vermisst

SCHNEEBERGER

Ludwig

SCHNEIDER

Erhard

SCHNEIDER

Florian

Pionier

SCHNEIDER

Karl

04.03.1902

22.02.1944 Metz, Rela.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nußloch, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Grab 21

SCHRÖDER

Robert

SCHUCHMANN

Heinrich

SCHWARZ

Anton

SCHWARZ

Wilhelm

Ogfr.

SCHWEBLER

Gerhard

15.09.1922

00.01.1945 Weichselbogen

Pz. Korps Nachr. Abt. 424, 2. Kp.

vermisst

SCHWEIGERT

Oskar

SCHWEIGERT

Philipp

Sold.

SCHWEIGERT

Robert

26.01.1925

Tscherkassy

Gren.Rgt. 545, I. Btl.

vermisst

SCHWEIGERT

Willi

SEIBERT

Fritz

SEIBERT

Georg

Ogfr.

SEIBERT

Heinrich

10.03.1908

00.07.1944 Tarnopol

Felders. Btl. 2. Kp.

vermisst

SEIBERT

Rudolf

Unteroffizier

SICKMÜLLER

Fritz

01.02.1920

10.08.1941 Krgslz. 1/581 Minsk, auf Trsp. i. Flugzeug

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Minsk - Belarus

SICKMÜLLER

Jakob

SICKMÜLLER

Peter

Leutnant

SICKMÜLLER

Richard Peter

23.12.1922

08.10.1944 Türhamas

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Cluj - Rumänien

SIEFERT

Rudolf

SOHNS

Karl

SOMMER

Erich

SOMMER

Josef

SOMMER

Peter

Feldwebel

SPECHT

Heinrich

24.04.1914

13.08.1944 Feldlaz.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Solers. Endgrablage: Block 2 Reihe 15 Grab 717

SPECHT

Robert

STAATSMANN

Heinrich

Obergefreiter

STAATSMANN

Willi Friedrich

21.03.1910

00.02.1943 russ. Kgf. Sammellg. ca. 30 km v. Stalingrad

STAUDACHER

Albert

Obergefreiter

STAUDT

Jakob Josef

19.03.1920

23.06.1941 6 km südwestl. Olita

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kauen / Kaunas (LT). Grablage: Endgrablage: Block 3 - Unter den Unbekannten

STEINBÜCHER

Anton

STETTER

Werner

STIER

Georg

STÖGBAUER

Emil

STÖGBAUER

Josef

STUCKE

Albert

Unteroffizier

STUCKE

Friedrich

30.03.1911

15.01.1942 Jamno

Jäger

STUCKE

Karl

18.04.1925

12.09.1943 Krgslaz. 3/509 Simferopol

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

STUCKE

Wolfgang

STUMPF

Adam

TRAUTMANN

Hans

VÖRG

Siegfried

WAGNER

Helmut

Schütze

WALDI

Georg

06.05.1909

02.07.1942 b. Ssuchowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 11 - Unter den Unbekannten

WALDI

Hans

WALDI

Herbert

WALDI

Wilhelm

WÄSCH

Fritz

WEBER

Fritz

WEBER

Josef

WEIK

Günther

Oberfeldwebel

WEIß

Ernst

09.08.1906

02.09.1945 Kgf.Laz. Jassy

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Iasi überführt worden

WEIßKOPF

Johann

WINTER

Arthur

Oschütze

WINTER

Ernst

18.01.1920

00.11.1941 vor Moskau

Inf. Div. Nachschub Trupp 34

vermisst

Sold.

WINTER

Richard

25.12.1910

00.09.1944 Rozan

Pz. Gren.Rgt. 4, 6. Kp.

vermisst

Gefreiter

WINTER

Robert

29.06.1924

25.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vazec. Endgrablage: Block 4 Reihe 3 Grab 125

WINTER

Sebastian

Matrose

WINTER

Stefan

03.02.1923

19.09.1944 Boulogne

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 25 Reihe 13 Grab 485

Gefreiter

WIPFLER

Robert Heinrich

29.11.1919

14.03.1942 Krassnoarmeysk

WOELKE

Lothar

WOLF

Erich

Grenadier

WOLF

Jakob

20.01.1910

05.06.1940 Peronne

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 2 Reihe 1 Grab 4

WOLLNER

Franz

WORBIS

Leopold

ZEIßBERGER

Gustav

Ogfr.

ZIEGELMÜLLER

Alfred

23.07.1914

00.11.1942 Stalingrad

Radf. Abt. 179, 2. Schwdr.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 105, Platte 13 verzeichnet

ZIEGLER

Wilhelm

Obergefreiter

ZIMMER

Jean

19.02.1914

19.07.1943 Lw.San. Ber. m. 4/XII Ortslaz. der 15. Flak. Div. in Artemowsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Artemowsk - Ukraine

Gefreiter

ZIMMERMANN

Heinrich

09.02.1908

28.07.1944 28.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St. Andre. Endgrablage: Block 7 Reihe 4 Grab 396

ZIMMERMANN

Max

ZIMMERMANN

Walter

Gefreiter

ZUBER

Daniel

14.10.1903 Baiertal

00.03.1945 Krkrev. d. Lg. 165 Wjasniki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wjasniki - Rußland

Obergefreiter

ZUBER

Walter

21.04.1914 Baiertal

15.04.1941 v. Neapel n. Tripolis, Schiff Aegina

Obergefreiter

ZUBER

Wilhelm

09.05.1916 Baierthal

03.01.1942 Birkina b. Wolokolansk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kosino / Wolokolamsk - Rußland

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 21.07.2015

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2015 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten