Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Niederaudorf, Gemeinde Oberaudorf, Landkreis Rosenheim, Bayern

PLZ 83080

An der Aussegnungshalle ist ein Gedenkstein (1. Weltkrieg) angebracht
Die Daten sind teilweise auch in der Kapelle auf dem Friedhof Oberaudorf aufgeführt.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsort

Todesdatum

Einheit

AICHER

Georg

Niederaudorf

24.10.1918

Pr. IR 25

BAUER

Johann

Niederaudorf

05.05.1915

18. RIR

BERGER

Christoph

b. Seebach

09.08.1916

1. R.I. Batl.

FANKHAUSER

Sylvest.

Auerbach

17.11.1917

Tir. Kaiserj. R. 2

GRIMM

Johann

Riedleiten

28.07.1916

16. RIR

GRUBER

Ludwig

Niederaudorf

08.06.1916

15. IR

GRUBER

Simon

Niederaudorf

09.03.1918

Pr. L.IR

HACKLINGER

Marinus

Niederaudorf

22.10.1918

20. IR

HUBER

Anton

Watschöd

13.01.1919

1. LIR

JÄGER

Johann

Wall

05.10.1918

3. Jäg. Batl. M.G.K.

KEINDL

Virgil

Reisach

23.03.1917

15. RIR

KLOO

Thom.

Rechenau

24.10.1914

KRAPF

Johann

Niederaudorf

21.07.1917

17. RIR

KURZ

Martin

Niederaudorf

09.11.1914

2. RIR

LARÖCK

Georg

Niederaudorf

12.06.1916

1. IR

LINHUBER

Anton

Niederaudorf

08.03.1915

1. LIR

MOSER

Sebastian

Riedleiten

21.03.1918

24. IR

RECHENAUER

Johann

Antritt

12.09.1917

2. IR

RECHENAUER

Peter

Antritt

22.10.1916

26. IR

REGAUER

Georg

Regau

27.05.1917

1. RIR M.G.K.

REGAUER

Josef

Regau

08.08.1918

1. IR

REGAUER

Michael

b. Seebach

09.04.1917

2. RIR

REGAUER

Simon

Riedleiten

30.12.1916

18. RIR

RESCH

Michael

Agg

28.07.1915

17. RIR

SCHWAIGER

Joh.

Niederaudorf

27.06.1917

12. RIR

STÖCKL

Georg

Rechenau

12.03.1915

2. RIR

STREIN

Peter

Reisach

12.03.1915

16. RIR

TAUSCHHUBER

Thomas

Watschöd

20.07.1917

17. RIR

THALER

Johann

Auerbach

24.06.1916

1. LIR

WEIDINGER

Josef

b. Seebach

14.07.1918

3. Jäg. Batl.

WIEDAUER

Virgil

Niederaudorf

12.02.1919

Tir. Kaiserj. R. 1

WINTERL

Maurus

Reisach

02.10.1914

1. IR

ZIERLEIN

Norbert

Reisach

03.04.1918

2. IR

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ADLMEIER

Sebastian

1944

vermisst

Obergefreiter

AICHER

Alois

08.01.1910

03.12.1942 Gunaikie, 5 km südöstl. Bhf. Pschinsch

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gunajka - Rußland

Stabsobergefreiter

ASTL

Georg

19.05.1913 Hinterried

20.02.1945 Wetten

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weeze-Kriegsgräberstätte. Endgrablage: Grab 1789

Obergefreiter

BEHAMGRUBER

Peter

03.07.1907

00.10.1944

auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block W Reihe 3 Grab 67

Gefreiter

BINDHAMMER

Math.

08.04.1918

21.06.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kehl. Endgrablage: Block A Reihe 20 Grab 8

BLUMTRITT

Karl

07.03.1942

Oberkanonier

BRUNNER

Philipp

26.05.1922

09.02.1943 01.02.1943

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Konstantinowka, Donezk - Ukraine

Gefreiter

DIETRICH

Hans Helm.

03.06.1924 München

28.03.1943 Murawtschuk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Koschelewo - Rußland

Matrosen Gefreiter

DIETRICH

Matth.

24.06.1925 Aich

21.02.1944 in See gefallen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Memel, Klaipeda

DOHRN

Dr. Peter

1945

vermisst

Gefreiter

FESELE

Hans

11.06.1924

07.06.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block H Grab 834

Stabsgefreiter

FEY

Oskar

21.11.1914 Oberaudorf

14.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil. Endgrablage: Block 3 Reihe 1 Grab 21

FISCHER

Joh.

20.07.1944

Frater Wolfg.

FÜRBECK

Joh.

17.07.1923

00.11.1943 Südabschnitt

vermisst

Gefreiter

FÜRBECK

Sebastian

07.03.1922 Agg

29.10.1943 Nowosselki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowoselki, Wetka - Belarus

GERHEUSER

Eduard

11.11.1902

00.10.1944 Angerapp, Großwaltersdorf, Gumbinnen, Rodebach, Trakehnen

vermisst

Gefreiter

GÖTZ

Heinz Walter

04.07.1923 Deutsch Eylau

12.08.1943 Lemberg, Res.Laz. I

GRAD

Mich.

07.01.1945

Grenadier

GRADL

Engelbert

08.09.1925 Oberaudorf

22.12.1943

auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 18 Reihe 11 Grab 302

GREITHANER

Sebast.

11.09.1939

GRUBER

Jos.

04.09.1944

Zugführer

HACKLINGER

Anton

11.05.1910

23.09.1944 Potok-Zloty

als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Laurahütte, Siemianowice überführt worden

HARTMANNSEGGER

Lorenz

1945

vermisst

HARTMANNSEGGER

Martin

25.09.1923

00.10.1942 Kaukasus Gebiet, Ordschonikidsewki Geb

vermisst

HAUSER

Albert

1945

vermisst

HELLER

Anton

1944

vermisst

Gefreiter

HELLER

Johann

06.01.1918

22.06.1941 23.06.1941 Fela. m. 675 Rozaniec

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Przemysl. Endgrablage: Block B Reihe 17 Grab 545

HÖDL

Simon

30.06.1944

HÖRTERICH

Rich.

04.03.1944

KIRSCHNER

Jos.

19.09.1943

Gfr.

KOGLER

Georg

19.04.1922

00.08.1942 Glitschtal

Geb. Jäg.Rgt. 98, 10. Kp.

vermisst

Jäger

KOHWAGNER

Konrad

23.03.1925 Riedleiten

11.03.1944 Penezici, Serbien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Penezici - Serbien

Oberjäger

KURZ

Anton

16.08.1915 Agg

22.08.1942 Nikolskoje

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka überführt worden

Gefreiter

KURZ

Josef

01.04.1919

12.07.1946 Krgl. Tula

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tula - Rußland

Gefreiter

KURZ

Martin

03.06.1920

21.08.1941 Dachanowka

Jäger

KURZ

Michael

27.02.1925

17.09.1943 Modane

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 41 Reihe 13 Grab 486

Schütze

KURZ

Philipp

11.08.1907 Agg

17.04.1943 Wiesengrund, Rela.

KURZ

Seb.

Agg

12.02.1943

MAIER

Jos.

20.02.1942

Gfr.

MAURER

Josef

12.02.1923

00.06.1943 Orel

Gren.Rgt. 61, III. Btl.

vermisst

MÜLLER

Jos.

15.04.1943

MÜLLER

Jos.

03.11.1943

OEHMICHEN

Siegfried

1945

vermisst

Unteroffizier

PFEFFER

Ludwig

20.01.1920 Oberaudorf

02.04.1945 00.02.1945 Bihac, Bosnien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bihac - Bosnien-Herzegowina

POSCH

Sebastian

1944

vermisst

RAUSER

Anton

09.09.1943

RECHENAUER

Mich.

28.01.1944

RECHENAUER

Rupert

1945

vermisst

REGAUER

Gottfried

1945

vermisst

Obergefreiter

REGAUER

Johann

14.03.1920 Breitenberg

14.05.1944 R. Pugoceni, Bessarab.

Grenadier

SCHEUENPFLUG

Josef

22.12.1924 Wildgrub

20.10.1944 Fela 102 mot.

SCHMIDMAYER

Jos.

15.03.1944

Jäger

SCHMIEDMAYER

Georg

30.05.1913

09.08.1943 Moldawanskoje

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Apscheronsk. Endgrablage: Block 3 Reihe 16 Grab 794

SCHRAG

Franz

03.04.1945

Jäger

SCHÜTZ

Josef

22.10.1920 Schweinsteig

07.11.1941 H.V.Pl. Geb. Sanko 1/97 i. Artemowsk, Bachm.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Artemowsk - Ukraine

Gefreiter

SCHWEIGHOFER

Josef

29.03.1912 Reisach

14.06.1944 Stat. Mysowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lesnjaki - Ukraine

Hauptfeldwebel

SCHWEIGHOFER

Josef

26.04.1914

20.03.1945 Kgf.Laz. Kielce

Unteroffizier

SCHWEIGHOFER

Simon

10.07.1917

02.01.1942 Feldlaz. 651 m. Medyn

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Medyn - Rußland

Obergefreiter

SEEBACHER

Joh.

07.01.1914 Seebach

21.05.1943 Gontowaja Lipka

auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 6 Reihe 44 Grab 3876

Unteroffizier

SEEBACHER

Max

26.06.1914 Rechenau

04.03.1942 Tarassowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tarasowka, Poltawa - Ukraine

SEIDINGER

Josef

1945

vermisst

Leutnant

SPRINZENSTEIN

Franz Felix Reichsgr.

29.07.1923 Oberaudorf

04.08.1944 Flugplatz Hohensalza, Warthegau, Krank.-Rev. d. Jag.Grup. Süd

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Inowroclaw - Polen

SPRITZER

Alois

21.02.1945

Frater Nikol.

Gefreiter

STADLER

Hans Heinz

17.03.1920 München

29.10.1942 Krassnaja-Gorka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lukanowka, Juchnow - Rußland

Ogfr.

STEINER

Albert

27.11.1910

00.08.1944 Rumänien

Art.Rgt. 238, 6. Bttr.

vermisst

Schütze

WAGNER

Johann

19.08.1908 Großaudorf

10.02.1942 Arshaniki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nosowyje, Gagarin - Rußland

WAGNER

Josef

1944

vermisst

Gefreiter

WALLER

Michael

10.06.1921 Watschöd

24.11.1941 Alexandrowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Aleksandrowka, nö. Dnjepropetrowsk - Ukraine

Jäger

WALTER

Otto

03.08.1919

05.07.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 32 Reihe 2 Grab 150

Gefreiter

WERBERGER

Georg

08.04.1908 Endelshausen

28.09.1943 Wosroshdenije

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Starotitarowskaja - Rußland

Stabsfeldwebel

WESTERMAIER

Wolfgang

15.03.1903 Schliersee

20.06.1944 Krgslaz. 1/51 Baranowitschi

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Baranowitschi - Belarus

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.12.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten