Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Münster, Gemeinde Selters, Landkreis Limburg-Weilburg, Hessen

PLZ 65618

Vor der v. Kirche befindet sich die Kriegsopfer Gedenkstätte. Drei Gedenktafeln aus Stein sind in eine V-förmige Wand eingefügt.

Inschriften:

VERGESST DIE TEUREN
TOTEN NICHT!

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BENDER

Ad.

21.03.1915

BENDER

Adam

30.04.1918

BENDER

Adolf

02.11.1915

BENDER

August

18.05.1915

vermisst

BÜTTNER

Wilhelm

14.09.1918

DIELMANN

Karl

02.11.1918

DRESS

Hermann

07.11.1915

EBEL

August

29.04.1918

EBEL

Jakob

08.06.1915

EBEL

Wilhelm

22.12.1915

EISENKOPF

Hermann

16.07.1916

ERBE

Heinrich

15.11.1918

FINK

August

09.08.1915

FINK

Ferdinand

06.10.1918

FINK

Heinrich

06.08.1915

FINK

Wilhelm

18.05.1915

GÖBEL

August

05.03.1916

HEPP

Albert

30.09.1914

HEPP

Gustav

26.08.1918

vermisst

HEPP

Wilhelm

26.10.1917

KOCH

Alwin

29.08.1918

KOPPEL

Heinrich

13.05.1918

KRÖLLER

Ad.

02.08.1917

KÜHMICHEL

A.

28.02.1916

KÜHMICHEL

Al.

25.09.1915

KUNKLER

August

01.11.1914

vermisst

LAUX

Wilhelm

11.11.1914

LEITZMANN

W.

16.03.1918

LENZ

Adam

02.05.1918

MANNESCHMIDT

Fer. Wilh.

29.12.1916

MANNESCHMIDT

K.

20.07.1916

MASSENGEIL

B.

04.06.1915

NAHM

Wilhelm

09.10.1914

PETRI

August

15.11.1917

SCHMIDT

Adam

01.10.1914

SCHMIDT

Georg

19.05.1915

SCHNEIDER

Al.

08.10.1915

SCHNEIDER

August

11.04.1918

SOHL

August

06.08.1914

STEINHAUER

A.

25.01.1915

STEINHAUER

A.

07.08.1916

STEINHAUER

O.

16.09.1915

STEINHAUER

W.

17.03.1915

WEIL

Georg

18.05.1915

WEIL

Wilhelm

10.05.1916

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Regierungs Bauinspektor

BENDER

Friedrich

21.10.1908

04.05.1944

vermisst, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Solers. Endgrablage: Block 2 Reihe 1 Grab 50

BENDER

Otto

26.08.1944

Grenadier

BOHLANDER

Karl

2707.1924 Esch

18.09.1943 Wsdeneshje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Westausgang Str. nach Wsdeneshje, Krs. Kletnja

DANNEWITZ

Oskar

07.3.1925

08.01.1945 Angerapp, Großwaltersdorf, Gumbinnen, Rodebach, Trakehnen

vermisst

DATUM

Friedrich

24.09.1916 Frankfurt

04.05.1945 Rieben

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Halbe. Endgrablage: Block 4 Reihe 5 Grab 507

DATUM

Jakob

17.02.1945

Gefreiter

DEBACH

Willi

19.02.1921

08.12.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino. Endgrablage: Block 9 Grab 615

Oberschütze

DIEHL

Konrad

05.10.1910 Frankfurt Main

11.08.1941 b. Iljshe-Wtoroje b. Luga

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nowgorod (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 11 - Unter den Unbekannten

DITTRICH

Josef

05.04.1945

vermisst

DORNUF

Emil

10.08.1945

vermisst

Flg.

DRESS

Walter

15.12.1906

31.07.1944 Cilli

Forstschutz Kdo. Cilli

vermisst

Oberfeldwebel

EBEL

Albert

26.07.1914

25.10.1942 b. Naveski

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden

EBEL

August

26.03.1945

vermisst

Gefreiter

EBEL

Hermann

12.10.1919

16.01.1945 b. Kertsch, Kgf. Lag. auf Krim

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kertsch - Ukraine

Obergefreiter

EBEL

Karl

15.05.1909

14.09.1944 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 24 Reihe 5 Grab 353

Gefreiter

EBEL

Richard

14.10.1910

14.12.1942 Stalingrad

Unteroffizier

EBEL

Walter

05.09.1921

18.03.1943 b. Schtschurowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 7 Reihe 5 Grab 266

EBEL

Willi

12.09.1943

Fw.

FINK

Hermann

14.04.1915

11.07.1944 Mittelabschn.

Gren.Rgt. 608, 3. Kp.

vermisst

FINK

Karl

17.02.1945

vermisst

Grenadier

FINK

Lothar

13.09.1925

05.04.1944 Parliti-Sat

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pirlita - Moldawien

Uffz.

FINK

Otto

15.07.1914

28.01.1943 Kastornoje

Gren.Rgt. 168, 12. Kp.

vermisst

Gefreiter

FINK

Richard

21.07.1922

19.10.1944 Kligi

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kligi, 1,5 km südw. Dzukste b. Tuchum/ Kurland

FREISS

Eduard

12.08.1944

FRIEDRICH

Reinhold

20.12.1941

FRIEDRICH

Wilhelm

01.05.1944

vermisst

FROMMATER

Siegfried

13.03.1945

vermisst

Grenadier

GESSERT

Richard

17.10.1921

21.07.1943 Beketowka

als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

GESSERT

Walter

06.04.1945

Obergefreiter

GILBERT

Erich

05.10.1918

11.03.1943 Schewelowka-Orlinojarsky, San. Kp. 2/15 Wesselyj

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 7 Reihe 9 Grab 474

GRAF

Karl

16.03.1945

GRAUBNER

Karl

01.10.1944

vermisst

Unteroffizier

HASSELBACH

Walter

26.11.1920 Giessen

19.03.1943 Herzsumpf b. Nowo-Sswinuchowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowo Swinuchowo - Rußland

Obergefreiter

HEIDL

Karl

22.09.1911

01.08.1941 Dubrowa nördl. Malin am Irscha, Höhe 177

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew. Endgrablage: Block 7 Reihe 4 Grab 441

HEIL

Hermann

13.01.1945

vermisst

Obergefreiter

HEPP

August

07.11.1906

11.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dillingen, Ehren u. Zivilfriedhof. Endgrablage: Block 3 Reihe C Grab 1

Obergefreiter

HEPP

Lothar

14.09.1924

03.03.1945 H.V.Pl. Sanko 1/40

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wermten - Rußland

Kanonier

HERCHEN

Albert

14.02.1920

08.01.1942 Juchnow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Juchnow - Rußland

HERCHEN

Richard

22.09.1949

Unteroffizier

KLIER

Walter

29.09.1921

11.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Bergzabern. Endgrablage: Reihe 1 Grab 23

Obergefreiter

KOHLS

Richard

22.09.1906

25.03.1945 Danzig-Langfuhr

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gdansk Wrzeszcz Srebrzysko - Polen

Gefreiter

KOPPEL

Heinrich

15.01.1924

08.02.1944 b. Tursk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rogatschew - Belarus

KROH

Wilhelm

21.01.1943

KROST

Johann

16.08.1943

LANG

Franz

25.08.1942

LANG

Richard

21.11.1942

vermisst

LANKL

Michael

17.03.1945

vermisst

Truppführer

LEITZBACH

Heinrich

07.09.1902

25.04.1946 Ebclesure

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 11 Reihe 3 Grab 58

LENZ

Otto

27.03.1945

vermisst

Gefreiter

MANNESCHMIDT

Helmut

22.06.1924

27.07.1944 H.V.Pl. Ozarow

MÜLLER

Hermann

09.04.1944

vermisst

Obergefreiter

NAHM

Helmut

19.06.1923

01.07.1944 Kynsiovenrara-Lärchenbach

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla

NEUBERT

Anton

01.01.1944

NICKEL

Albert

02.07.1944

vermisst

Obergefreiter

RAUSCH

Richard

05.09.1923

16.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 15 Grab 350

SCHMIDT

Willi

25.08.1944

SCHRÖDER

Hermann

25.06.1945

SCHULZ

Gustav

15.12.1943

SPAHN

Willi

03.03.1945

vermisst

STEINHAUER

Alwin

22.03.1944

Pionier

STEINHAUER

Hermann

28.10.1912

31.12.1941 Larionow, Ostrow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dratschewo Posadnikow - Rußland

Ogfr.

STEINHAUER

Karl

05.10.1913

15.04.1944 Sewastopol

Bäckerei-Kp. 591

vermisst

STROHNER

Josef

26.11.1941

VONTHORN

Walter

16.01.1942

Olt.

WEBER

Franz

10.05.1906

15.03.1945 Slowakei

Feldgend. Tr. 101

vermisst

WINKLER

Klaus

18.12.1944

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.04.2015

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2015 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten