Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Mörnsheim, Landkreis Eichstätt, Bayern

PLZ 91804

Neben Pfarrkirche und Friedhof wurde ein kleines Gebäude errichtet in dem sich Steintafeln mit den Namen der Gefallen und Vermissten befinden.
Steintafel an der Außenwand der Kirche mit den Namen der Gefallenen und Vermissten aus Altendorf und Haunsfeld.

Inschriften:

Gedenket unserer Gefallenen und Vermissten

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BAUCH

Georg

Altendorf und Haunsfeld

BAUCH

Karl

Altendorf und Haunsfeld

BAUMANN

Johann

Altendorf und Haunsfeld

BAUMANN

Max

1917

BENDER

Johann

Altendorf und Haunsfeld

Infanterist

BENDER

Ludwig

05.09.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Strasbourg-Cronenbourg (Frankreich): Block J Grab 40

BIEBER

Johann

Altendorf und Haunsfeld

Wehrmann

BITTL

Johann

23.09.1914 bei Cheppy-Vauquois

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cheppy (Frankreich)

Pionier

BITTL

Ludwig

08.06.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Thiaucourt-Regniéville (Frankreich): Block 18 Grab 59

BÖHEIM

Josef

1918

DINKELMEYER

Ludwig

Altendorf und Haunsfeld

EISENSCHENK

Josef

1918

Unteroffizier

FACKLER

Max

20.09.1916 bei Beaumetz

Altendorf und Haunsfeld ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

FERBER

Karl

1916

HAGENMILLER

Fr.

Altendorf und Haunsfeld

Ersatz-Reservist

HAMMEL

Anton

17.03.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Metz (Frankreich): Block 5 Grab 631

Pionier

HERZNER

Johann

31.03.1918

Altendorf und Haunsfeld

Infanterist

HERZNER

Martin

16.04.1917 bei Berry au Bac

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Soupir (Frankreich)

Unteroffizier

HIEMER

Alfons

11.06.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast (Frankreich): Block 18 Grab 618

Vizefeldwebel

HIEMER

Ludwig

21.06.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Le Cateau (Frankreich): Block 4 Grab 1373

Infanterist

HIERMEYER

Ferdinand

21.03.1918 bei Ecoust St. Mein

Altendorf und Haunsfeld ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Infanterist

HIERMEYER

Franz Xaver

01.09.1897 Mörnsheim

10.12.1917

Inf. Reg. Ingolstadt

verwundet 03.12.1917 bei Hulluch / Frankreich; verstorben

JESSBERGER

Franz

1918

LANGENMOSER

Xaver

Infanterist

LODERMEYER

Johann

17.08.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Roye-St.Gilles (Frankreich): Block 1 Grab 1765

Ersatz-Reservist

MARGRAF

Julius

04.08.1916 bei Fleury-Thiaumont

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hautecourt-lès-Broville (Frankreich)

MAYER

Xaver

Altendorf und Haunsfeld

MEYER

Franz

1917

Sergeant

NAR

Josef

26.09.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maissemy (Frankreich): Block 2 Grab 268

Wehrmann

NAR

Xaver

22.07.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Colmar (Frankreich): Grab 52

REISSER

Joachim

1917

Infanterist

RIEDELMEIER

Otto

13.07.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saulcy-sur-Meurthe (Frankreich): Grab 125

RIEDELSHEIMER

Johann Baptist

1916

Jäger

RIEDER

Franz Xaver

05.09.1915 Beaurains

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy (Frankreich)

Ersatz-Reservist

RINDFLEISCH

Ludwig

10.07.1889 Mörnsheim

01.07.1915

Kriegsfreiwilliger

RITTER

Ferdinand

29.07.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Romagne-sous-les-Cotes (Frankreich): Block 8 Grab 11

RITTER

Johann

1917

Infanterist

RITTER

Xaver

07.07.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Montmédy (Frankreich): Block 4

RUFF

Franz

1918

RUFF

Johann Baptist

1916

Pionier

SCHEURER

Ferdinand

22.03.1918 bei Croisilles

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy (Frankreich)

Infanterist

STÖSSL

Franz Xaver

12.06.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Annoeullin (Frankreich): Block 3 Grab 463

WEISS

Josef

Altendorf und Haunsfeld

WEISS

Martin

Altendorf und Haunsfeld

Infanterist

WIDER

Adalbert

23.06.1916 bei Thiaumont

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hautecourt-lès-Broville (Frankreich)

ZEHNDBAUER

Otto

Altendorf und Haunsfeld

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AMM

Ludwig

1948

BACH

Wilhelm

vermisst

BACHER

Ferdinand

1944

Gefreiter

BACHER

Lorenz

11.09.1918 Mörnsheim

27.07.1941 Feldlaz.186 Newel

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Newel - Rußland

Schütze

BACHHOFER

Heinrich

14.10.1911 Nürnberg

14.08.1942 Krasnodar/Südufer b.Jelisawefinskaja

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Krasnodar - Rußland

BAUCH

Max

Altendorf und Haunsfeld

BAUMANN

Xaver

vermisst

BAYER

Pius

1948

BENDER

Georg

1945

BENDER

Johann

vermisst

Gefreiter

BLANK

Johann

03.04.1920 Mörnsheim

21.08.1941 Malaja Skelewaja

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd (Ukraine): Block 12 - unter den Unbekannten

BLUMRICH

Alfred

1943

BLUMRICH

Emil

01.10.1900

01.1942 Gebiet Stalingrad

vermisst

Gefreiter

BÖHEIM

Ferdinand

14.01.1904 Mörnsheim

10.07.1944 Auf d. Transport zur Kr.Sammelst. Pinsk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Pinsk - Belarus

OT-Mann

BÖHEIM

Willibald

28.06.1905 Mörnsheim

21.05.1944 Josef-Hosp.Fredrikstad

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Oslo-Alfaset (Norwegen): Block D Reihe 3 Grab 20

BRAUN

Karl

1943

BRAUN

Richard

1945

DUELLI

Karl

1943

EBNET

Karl

1945

EFFENBERGER

Rudolf

vermisst

Unteroffizier

EISENSCHENK

Josef

23.03.1921 Mörnsheim

05.08.1944 Warschau

vermisst

EMMERT

Johann Christian

1944

FEIX

Franz

vermisst

FISCHER

Karl

vermisst

Stabsgefreiter

FREI

Anton

01.04.1909 Mörnsheim

18.04.1945 Groß Orschitz b.Tropau (Tschechische Republik)

GMEINER

Franz

vermisst; Altendorf und Haunsfeld

GRAF

Ludwig

1940

Feldwebel

GRIENBERGER

Karl

22.10.1914 Mörnsheim

24.11.1941 Wenew

HANRIEDER

Augustin

1944

HANRIEDER

Josef

vermisst

Unteroffizier

HANRIEDER

Michael

15.08.1910 Mörnsheim

06.01.1942 Nikolajewka

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Lopatino / Serpuchow - Rußland

HAUSMANN

Herbert

1944

HAUSMANN

Otto

1942

HENLE

Franz

vermisst

Jäger

HENLE

Hermann

18.05.1925 Mörnsheim

12.06.1944 Mt. Cenis

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano (Italien): Block 8 Grab 196

HENLE

Karl

27.10.1909 Mörnsheim

12.09.1941 Raum Gornostajewka

vermisst

HENLE

Stefan

1946

Gefreiter

HERZNER

Josef

07.06.1923 Kipfenberg

01.09.1943 Chutyn

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nowgorod (Russland): Block 1

HERZNER

Xaver

1945

HIEMER

Augustin

1941

HIEMER

Ludwig

vermisst

Schütze

HIERMEYER

Franz

03.09.1909 Altendorf

26.01.1942 Woroschilowo

Altendorf und Haunsfeld nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Blagodatnoje / Nowosil - Rußland

HIERMEYER

Joachim

vermisst; Altendorf und Haunsfeld

HIERMEYER

Johann

vermisst

IRMLER

Walter

vermisst

Gefreiter

KARL

Josef

09.02.1919 Mörnsheim

05.01.1942 Makejewka Feldlaz. mot. 94 H.V.Pl.

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Makejewka / Stalino - Ukraine

KLEHR

Heinrich

1943

Obergefreiter

KNÖBEL

Emil

26.01.1901 Oberberzdorf

10.08.1944 Wajszyn, ca. 8 km südl. Pulaway

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Iwano - Ukraine

KNÖRR

Hermann

26.02.1922

08.12.1942 Stadt Stalingrad

vermisst

Schütze

KÖBLER

Fritz

08.05.1912 Bieswang

19.11.1941 Burinowa

Altendorf und Haunsfeld nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Burinowo / Malojaroslawez - Rußland

KOCH

Johann

vermisst

KÜHNEL

Ernst

Oberfeldwebel

LAMM

Anton

08.02.1915

04.06.1942

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St.Andre (Frankreich): Block 9 Grab 1474

LANGE

Alois

vermisst

MATZ

Johann

vermisst

MEIER

Ludwig

1942

Gefreiter

MEYER

Franz

28.03.1913 Haunsfeld

05.03.1942 bei Andrejewka

Altendorf und Haunsfeld nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Andrejewka Charkow 1 - Ukraine

MEYER

Jos.

Altendorf und Haunsfeld

Grenadier

MIEDEL

Friedrich

29.05.1911 Mörnsheim

19.11.1944 Sanko 2/28 H.V.Pl. Torkenhof

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Arensburg / Kuressaare (Estland): Block 2 Reihe 7 Grab 236

Gefreiter

MIEDEL

Josef

23.12.1909 Mörnsheim

07.10.1941 Wald 10 km südöstl. Brjansk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Brjansk - Rußland

MIEDEL

Xaver

26.07.1914

01.1943 Stadt Stalingrad

vermisst

Obergefreiter

MITTL

Ludwig

19.10.1922 Mörnsheim

16.06.1944 Fela.329 Idriza M.P.Bau H.V.Pl. Jolkatschewo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh (Russland): Block 11 Reihe 17 Grab 1477

MÜLLER

Josef

vermisst

NAR

Egidius

10.09.1899

03.1945 Ratibor / Markdorf / Piltsch / Wernersdorf Sa.

vermisst

NAR

Egidius

1948

NETTER

Josef

Altendorf und Haunsfeld

NETTER

Otto

15.12.1917

01.1943 Olschany bei Charkow

vermisst

Gefreiter

NEUMEYER

Ludwig

28.02.1906 Mörnsheim

11.11.1943 Flaz.mot.182 Polozk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Polozk - Belarus

NÜSSLEIN

Alois

vermisst

OTTINGER

Alfons

1945

Obergefreiter

OTTINGER

Willibald

22.09.1919 Mörnsheim

04.1945 Löpten

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Halbe (Deutschland): Block 11 Reihe 29 Grab 1516

PLAPPERER

Josef

vermisst; Altendorf und Haunsfeld

PLAPPERER

Otto

vermisst; Altendorf und Haunsfeld

Obergefreiter

REINBOLD

Ludwig

22.08.1923 Mörnsheim

05.03.1944 Pleskau

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Pskow - Rußland

RESSEL

Karl Walter

1943

RESSEL

Max

1942

RESSEL

Rudolf

vermisst

Gefreiter

RIEDELSHEIMER

Anton

29.05.1899 Mörnsheim

03.11.1945 Novi Vrbas

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Vrbas - Serbien

Oberschütze

RIEDELSHEIMER

Michael

Tagmersheim

05.06.1940 Breilly

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon (Frankreich): Block 41 Reihe 3 Grab 77

ROHLEDER

Wilhelm

vermisst

SCHABACKER

Karl

1944

Unteroffizier

SCHABACKER

Xaver

01.09.1914 Mörnsheim

30.09.1944 Oltarzew

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy (Polen): Block 3 Reihe 21 Grab 979

Obergefreiter

SCHIEGL

Max

25.12.1909 Mörnsheim

1944 23.01.1943 Kampfraum Stalingrad

SCHNEIDER

Anton

vermisst

SCHOTSCH

Alfred

vermisst

SCHÜRER

Rudolf

vermisst; Altendorf und Haunsfeld

SCHWAB

Franz Xaver

1941

Unteroffizier

SCHWAB

Joachim

08.12.1907

20.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly (Frankreich): Block 18 Reihe 8 Grab 585

STADLER

Xaver

vermisst; Altendorf und Haunsfeld

STARK

Josef

vermisst; Altendorf und Haunsfeld

STARK

Martin

vermisst; Altendorf und Haunsfeld

Oberfeldwebel

STEFF

Johann

26.08.1916 Mörnsheim

03.03.1945 Trencin

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vazec (Slowakische Republik): Block 2 Reihe 5 Grab 169

Feldwebel

STEFF

Ludwig

21.10.1914 Mörnsheim

11.12.1943 Slobitschi

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew (Ukraine) überführt

STEFF

Ludwig

1948

Gefreiter

STÖSSL

Ludwig

18.07.1923 Mörnsheim

18.04.1943 Feldlaz.158 Chripzy

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nowgorod (Russland): Block 9 Reihe 20 Grab 891

Oberschütze

STROBEL

Johann

16.06.1922 Mörnsheim

20.09.1942 A.Feldlaz.676 Apschewenskaja (Russland)

Gefreiter

STÜBLER

Ferdinand

28.11.1925

04.02.1945 H.V.Pl. Gumpersdorf

Altendorf und Haunsfeld nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Komprachcice - Polen

ULBERTH

Gottfried

1944

ULMANN

Gottfried

vermisst

VITZTHUM

Leo

vermisst

WAGNER

Ludwig

1945

WEBER

Gustav

1943

WINKELHOFER

Johann

vermisst

WINKELHOFER

Ludwig

1944

Polizei-Rottwachtmeister

ZEHNDBAUER

Josef

08.02.1904

01.04.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn (Niederlande): Block BN Reihe 4 Grab 82

ZINSMEISTER

Anton

1941

ZINSMEISTER

Hermann

1941

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: 08.09.2012 / Ergänzung: 23.10.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold / Ergänzung: Ludwig Hiermeyer
Foto © 2017 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten