Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Maroldsweisach mit Allertshausen und Voccawind, Landkreis Haßberge, Bayern

PLZ 96126

Steinsäule mit liegendem Löwen, Dahinter eine Wand mit eingebauten Säulen und zwei Namensplatten.
Auf einer kleinen Grünfläche links und rechts daneben sind insgesamt 9 Sandsteinkreuze aufgestellt.

Inschriften:

ZUM GEDENKEN UNSERER GEFALLENEN UND VERMISSTEN DER GEMEINDEN MAROLDSWEISACH
ALLERTSHAUSEN - VOCCAWIND

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

Inf.

BERWIND

Ant.

16.06.1915

Garde Inf.

BINGER

Fried.

18.10.1917

Gefr.

BÖHM

Georg

07.10.1917

Füs.

BRAUN

Johann

10.02.1915

Inf.

BRÜCKNER

August

06.03.1915

Pion.

BRÜCKNER

Remig.

27.03.1915

Gefr.

BÜSCHEL

Fried.

03.09.1914

Gefr.

BÜSCHEL

Johann

17.04.1918

Inf.

DAUER

Georg

13.10.1915

Inf.

DREHSEL

Ferdinand

18.08.1915

Inf.

DREIHSIGACKER

F.

11.06.1918

Uffz.

DÜHSEL

Christ.

24.09.1918

Inf.

DÜHSEL

Heinrich

07.06.1917

Melder

FERTSCH

Edw.

19.09.1915

Gefr.

FUCHS

Georg

18.09.1918

Pion.

FUCHS

Karl

16.09.1916

Inf.

HECHT

Max

28.04.1918

Inf.

HEHN

Ludwig

29.04.1916

Inf.

HENNIG

Heinrich

09.09.1916

Serg.

HENNIG

Karl

14.08.1914

Inf.

HERRMANN

Ernst

01.01.1915

Inf.

HOFMANN

August

07.08.1915

Vicefdw.

JÜNGER

Carl

24.09.1918

Trains.

KÄÄB

Andreas

29.10.1918

Inf.

KARL

Johann

09.07.1915

Inf.

KEHS

Gottfried

04.09.1916

Inf.

LEIDNER

Andreas

24.09.1915

Gefr.

MATHES

Kaspar

15.07.1918

Feldw.

MATTIK

August

29.09.1914

Uffz.

OECKLER

Wilhelm

07.07.1915

Inf.

REUTER

Math.

29.09.1918

Inf.

SCHAD

Hermann

12.11.1914

Inf.

SCHNEIDER

Fried.

24.09.1916

Inf.

SCHWARZ

Ernst

18.05.1916

Inf.

SCHWARZ

Otto

06.11.1914

Inf.

SEUBERT

Joh.

05.04.1915

Inf.

SPÄTH

Paul

08.05.1918

Gefr.

WEIDENHÖFER

Heinrich

10.09.1914

Inf.

WUNDERLICH

Hermann

15.08.1917

Melder

ZELLER

Franz

08.10.1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

APPELMANN

Adolf

26.09.1919 Maroldsweisach

08.02.1942 Djagilewo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ljubno/Demjansk - Rußland

Obergefreiter

APPELMANN

Fritz

21.05.1912 Maroldsweisach

22.08.1943 Stausee d. Talsperre b. Prachatice

APPELMANN

Karl

1945

Jäger

APPELMANN

Kurt

07.03.1925 Maroldsweisach

01.12.1944 Lucherberg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel (B)

Kanonier

APPELMANN

Siegfried

18.11.1920

01.07.1941 Stolbzy

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Stolbzy - Belarus

BARTH

Hans

1943

Sold.

BARTH

Josef

02.02.1923

00.07.1944 Rumänien

Felders. Btl. 320, 4. Kp.

vermisst

Obergefreiter

BÄTZ

August

07.02.1908 Maroldsweisach

04.10.1943 Choromnoje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sawitschi / Kalinkowitschi - Belarus

BÄTZ

August

1945

BAYER

Friedrich

1941

Obergefreiter

BERNHARDT

Ludwig Georg

06.06.1908 Maroldsweisach

13.08.1942 ostw. Wjasma

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

BETZ

Andreas

1942

Obergefreiter

BRAUN

Anton

13.11.1913 Allertshausen

14.09.1942 südl. Ssamofalowka bei 133,4 nordwestl. Stalingrad

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

BRAUN

Bernhard

vermisst

Ogfr.

BÜSCHEL

Johann

06.10.1914

00.01.1943 Stalingrad

Fla. MG Btl. (schw.) mot. Z. 66, 6. Kp.

vermisst, Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 10, Platte 17 verzeichnet

Sold.

BÜSCHEL

Leopold

01.10.1923

00.02.1945 Eifel

Fliegerhorst Kdtr. (E) 230/XII

vermisst

DITTMAR

Erich

1944

Gefreiter

DÜRR

Adam

07.07.1909 Rabelsdorf

26.09.1941 südo. Preobrashenska

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Perekop / Krim - Ukraine

DÜSEL

Kaspar

10.12.1913

17.01.1945

vermisst

Sturmmann

DÜSEL

Wilhelm

18.03.1917 Maroldsweisach

09.11.1941 Radschino

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jastrebowo / Wereja n.ö. - Rußland

EHR

Josef

1945

EHRHARDT

Fritz

vermisst

Schütze

FÖRSTER

Bernhard

12.09.1924 Maroldsweisach

16.02.1943 H.V.Pl. Sigoff

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden.

FRANK

Georg

1943

FRITSCH

Gerhard

1945

Schütze

GEISSEL

Karl

18.09.1922 Maroldsweisach

16.08.1944 10 km nordostw. Kelme, 600 m li. d. Rollbahn n. Schaulen

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Mickigi, 35 km südwestl. Kelmo a. d. Rollbahn Kelme-Tilsit

Gefreiter

GEUPPERT

Lothar

18.12.1918

23.05.1941

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maleme. Endgrablage: Block 2 Grab 840

GOLDSTEIN

Heinrich

1944

GOTTSCHALDT

Georg

26.01.1915 Maroldsweisach

00.01.1945 b. Marzenin, Lask

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice. Endgrablage: Block 4 Reihe 35 Grab 825 - 914

GOTTSCHALDT

Walter

1942

Gefreiter

GRÜNER

Heinrich (Heinz)

10.01.1909 Voccawind

11.09.1942 Noworossysk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Noworossijsk - Rußland

GRÜNER

Richard

1943

Gefreiter

GRÜNER

Wilhelm

06.06.1912 Voccawind

04.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bedburg-Waldfriedhof. Endgrablage: Grab 182

GUNZELMANN

Johann

1942

Stgfr.

HÄFNER

Gottfried

20.06.1910

00.12.1944 Warschau

Gren.Rgt. 11, 2. Kp.

vermisst

HÄFNER

Karl

1941

HAHN

Johann

1945

HEINLE

Horst

1945

Sold.

HENNIG

Fritz

22.09.1924 Maroldsweisach

00.07.1943 Casatzboyw

Kdo. 332. Inf.Div.

vermisst

Gfr.

HENNIG

Hans

11.03.1911 Voccawind

00.08.1942

Gren. Rgt. 41, 5. Kp.

vermisst

HENNIG

Heinrich

vermisst

Gfr.

HOHMANN

Georg

20.10.1914

00.01.1943 Stalingrad

Pi. Btl. 134, Kol. u. Brücken Kol. B

vermisst, Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 33, Platte 16 verzeichnet

Obergefreiter

HOHMANN

Karl

08.06.1913 Voccawind

10.01.1942 Staraja-Russa H.V.Pl. San.Kp. 2/18

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Staraja Russa - Rußland

Gefreiter

HÖHN

Friedrich

28.07.1924 Voccawind

26.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sonthofen. Endgrablage: Grab 30

Obergefreiter

HOPF

Oskar

23.03.1923 Maroldsweisach

10.07.1943 1 km südl. Ssamodurowka, 80 km s. Orel

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

KAISER

Gottfried

vermisst

KEGEL

Andreas

1941

Unteroffizier

KITTEL

Josef

05.07.1920 Troppau

20.08.1943 Jüskendorf

KRÄMER

Gustav

1941

KUSTOS

Johann

1944

KUTSCHNER

Ernst

1945

KWIETNIAK

Karl

vermisst

LANGGUTH

Christian

1945

LEIDNER

Friedrich

1944

LEVONJAK

Ludwig von

vermisst

LUDWIG

Fritz

vermisst

MATHES

Philipp

1941

MENDLER

Viktor

vermisst

Ogfr.

MILDENBERGER

Werner

13.09.1923 Maroldsweisach

00.11.1944 Aachen

Gren.Rgt. 689, I. u. II. Btl.

vermisst

Fahnen-junker Feldwebel

MÜLLER

Dieter

22.11.1919 Maroldsweisach

09.05.1945 Vcelakov

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cheb. Endgrablage: Block 7 Reihe 11 Grab 438 - 452

NOLDE

Rudolf

1943

NÜSSLEIN

Therese

1945

PORTISCH

Alfred

1942

PROSKE

Max

1944

Gefreiter

REINHARDT

Fritz (Friedrich)

18.09.1919 Voccawind

06.08.1941 Gatnoje

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt worden

REUTER

Adam

vermisst

RÖGNER

Kurt

1944

ROSENBERGER

Johann

1941

ROSENBERGER

Ludwig

1944

Gefreiter

RÖSSNER

Richard

08.08.1925 Maroldsweisach

11.10.1944 Serbien

SAAM

Wilhelm

vermisst

Schütze

SCHARF

Karl

01.01.1920

07.01.1942 Fedotowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Korowino / Kaluga - Rußland

SCHARF

Willi

1941

SCHIPPEL

Herbert

1942

Gfr.

SCHNEIDER

Fritz

28.08.1921 Voccawind

00.12.1943

Pi. Btl. 219, 1. Kp.

vermisst

SCHOBERT

Hans

1943

SCHREINER

Christian

vermisst

SCHUBERT

Georg

1945

SCHUHMANN

Georg

1944

Schütze

STORF

Johann

12.09.1894 Maroldsweisach

02.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hof, a. d. Plauener Str. Endgrablage: Reihe 12B Grab 83

STUBENRAUCH

Andreas

vermisst

TAUBMANN

Else

1945

VOGEL

Christian

1945

WAGNER

Richard

1945

WELZ

Georg

vermisst

Kanonier

WELZ

Johann

05.01.1908 Maroldsweisach

23.07.1941 b. Bobrick-Tschepowitschi, Ukr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew (UA). Grablage: Endgrablage: Block 7 - Unter den Unbekannten

WELZ

Konrad

vermisst

Oberwachtmeister

WILL

Hans

31.03.1944 Eckartshausen

24.06.1944 Tschernjawka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tschernjawka / Paritschi - Belarus

WINKELMANN

August

1945

WINKELMANN

Heinrich

1945

Gefreiter

WINKELMANN

Ludwig

22.05.1922 Voccawind

181.01.1944 3 km nordw. Alt Danzig

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Slynka - Ukraine

Olt.

ZIEHN

Heinrich

24.11.1900 Voccawind

00.08.1943 Tarabowka

Aufkl. Abt. 355

vermisst

ZINK

Friedrich

1945

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.11.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten