Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lommel (Kriegsgräberstätte), Region Flandern, Provinz Limburg, Belgien

PLZ 3920

Die Kriegsgräberstätte Lommel-Kattenbos in Belgien ist die grösste deutsche Kriegsgräberstätte des 2. Weltkriegs in Westeuropa. Hier liegen 542 Gefallene aus dem 1. Weltkrieg und 38.566 Tote aus dem 2. Weltkrieg, Sie wurden von verschiedenen Gräberfeldern (auch aus Remagen am Rhein) dort zusammengeführt.

Die in Lommel ausliegenden vier Namenbücher wurden leider nicht ausgehändigt. Sie sind aber vom Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge erfasst und über dessen Gräbersuche-Online abrufbar.

Inschriften:

Bewahre in deinem Gewissen die Mahnung der Kreuze zum Frieden
Öffne dein Herz der Ehrfurcht vor dem Opfer unserer Toten


In Lommel-Kattenbos, Belgien liegen 39.108 Gefallene, davon 542 aus dem 1. Weltkrieg und 38.566 aus dem 2. Weltkrieg,
die von verschiedenen Gräberfeldern (auch vom Brückenkopf bei Remagen am Rhein, bei Aachen, im Hürtgenwald)
dort zusammengeführt wurden. Weitere Infos zum Soldatenfriedhof Lommel: Soldatenfriedhof Lommel: Kontakt

Datum der Abschrift: 02.08.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Bernd Egert
Foto © 2017 Bernd Egert

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten