Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Linda bei Weida, Landkreis Greiz, Thüringen

PLZ 07580

Stele für die Opfer des 1. Weltkrieges auf dem Friedhof an der evangelisch-lutherischen Kirche am Süd-Tor, 1922 eingeweiht.
Links und rechts daneben jeweils ein Stein mit den Namen der Opfer des 2.Weltkrieges.

Inschriften:

Unseren Helden
1914 – 1918
(Namen)
Vergiss mein Volk
die treuen Toten nicht

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

BÄR

Ernst

Linda

20.09.1914

IR 72, 5.Kp.

vermisst

BÄR

Richard

01.10.1895 Linda

15.07.1917

FRANKE

Ernst

Linda

21.09.1916

6. Arm. Batl. 85, 1.Kp.

VL: FRANKE IV, schwer verw. und †

FREUND

Kurt

19.02.18xx Braunichswalde

20.09.1918

Schütze

GEROLD

Alfred

Linda

19.10.1918

nur VL vom 19.05.1915: leicht verwundet b. Gardeschützenbatl. 1.Radfahrkp.

GEROLD

Richard

Linda

10.04.1915

Res. IR 66 11.Kp.

Ort falsch: Linder

Musketier

HEMMANN

Alfred

Linda

16.02.1915

IR 153, 2.Kp.

HILLER

Edwin

Linda

28.03.1916

Res. IR32 4.Kp.

Reservist

JAKOB

Richard

Linda

04.10.1914

IR 153, 3.Kp.

VL: JACOB

Zim.-Gst.

KOCH

Kurt

Ronneburg

09.05.1915

Marine,

KOCH

Max

04.08.18xx Linda

02.12.1917

KOCH

Walter

Linda

03.06.1916

IR 43, 7.Kp.

KÖHLER

Edwin

Linda

30.10.1915

IR 153, 1.Kp.

Trainfahrer

LÄßIG

Werner

Gera

10.01.1915

III. Pionier Ers. Batl. 28 10.Kp

VL vom 04.02.1915: Albin Werner LÄSSIG

MITTENZWEI

Max

Linda

26.09.1915

IR 153, 4.Kp.

vermisst

Unteroffizier

NAUMANN

Karl

Gauern

25.09.1915

Res. IR 17 1.Kp.

vermisst

Gefreiter

OBENAUF

Ernst

27.09.1889 Linda

23.02.1917

ÖHLER

Otto

12.07.1895 Linda

03.06.1917

VL: OEHLER

ÖHLER

Willy

Linda

15.11.1915

IR 172, 5.Kp.

VL vom 27.08.1915: Willi OEHLER, l. verw.

Unteroffizier

OTTO

Kurt

Gauern

08.10.1915

IR 153, 9.Kp.

vermisst

Musketier

PLATZER

Otto

Linda

05.03.1915

Res. IR 226 7.Kp.

Gefreiter d.LW.

SCHUMANN

Albin

Linda

12.12.1914 Lublinitz

1. Garde Res. Rgt. 4.Kp.

VL vom 27.03.1915: † am 13.12.1914 infolge Krankheit

URBAN

Reinhard

07.07.18xx Linda

29.04.1918

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BÄR

Heinz

1943

BRÄUNLICH

Willy

1944

GEROLD

Alfred

1943

GEROLD

Erich

1944

HALBAUER

Kurt

1943

HALBAUER

Otto

1944

HEMMANN

Ernst

1945

HEMMANN

Richard

1945

HEMMANN

Willi

1942

HILLER

Ernst

1944

JUNGE

Walter

1945

KAKUSCHKE

Hubert

1944

Im Einwohnerbuch d. LK Gera 1948 gab es in Linda nur 2 x KAKUSCHKA

KERN

Oskar

1943

KNOLLE

Karl

1944

KNOLLE

Richard

1945

KOCH

Herbert

1946

KRUG

Albert

1946

LÄTSCH

Karl

1944

vermisst

LEIDOLF

Erich

1945

LINKE

Gotthelf

1945

LIPPOLD

Kurt

1946

LUDWIG

Paul

1942

MATTHES

Heinz

1942

REICHARDT

Otto

1945

SCHUMANN

Kurt

1943

STERZIG

Waldemar

1945

URBAN

Hugo

1946

WALTHER

Erich

1945

WEISSENBURGER

Michael

WINTERLING

Willy

1945

Zur Unterscheidung des regional mehrfach vorkommenden Ortsnamens Linda trug der Ort ursprünglich bis in die 1950er Jahre die Bezeichnung Linda bei Ronneburg.
Kursive Angaben aus Verlustlisten

Datum der Abschrift: 09.08.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Stefan Böhme
Foto © 2016 Stefan Böhme

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten