Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lauda, Stadt Lauda-Königshofen, Main-Tauber Kreis, Baden-Württemberg

PLZ 97922

Auf dem alten Friedhof bei der Marienkirche steht an einer der Umfassungsmauern das Kriegerdenkmal. In der Mitte eine quadratische Steinsäule mit eingefügter Namenstafel. Oben ein betender Soldat. Rechts und links angefügt eine weitere Namensplatte, sowie eine Inschriftenplatte. Jeweils mit einem herausgearbeiteten Lorbeerkranz; Denkmal für alle Kriegsopfer auf dem neuen Friedhof (Kreuze über einer nackten Figur);
Kriegsgräber des 1. und 2. Weltkriegs auf dem alten Friedhof; Gedenktafeln für Gefallene des 2. Weltkriegs in der evangelischen Kirche; Gedenken auf Familiengräbern auf dem alten und neuen Friedhof



Inschriften:

Denkmal 1. Weltkrieg:
Den Heldentod im Weltkrieg 1914/18 starben
(Namen)
1914-1918
Die dankbare Gemeinde
Ihren Heldensöhnen
Kriegsteilnehmer 1870/71
(Namen)
Kriegsteilnehmer 1914-18 aus hiesiger Gemeinde 390 Aufrecht und stolz gingen sie aus dem Kampfe den sie über vier Jahre
gegen eine Welt von Feinden bestanden

Denkmal neuer Friedhof:
1870-1871
1914-1918
1939-1945

Kriegsgräber 2.Weltkrieg:
Hier ruhen 35 Menschen,
russische Kriegsgefangene,
verunglückt 25. März 1945.
Friede sei mit ihnen

Namen der Gefallenen:

1870/71 (Kriegsteilnehmer)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ARNOLD

Franz

BADER

Karl

BARDORF

Steph. Herm.

GAUL

Franz Michael

GEIER

Martin

GÖTZ

Johann

GÖTZ

Melchior

HAMMERSCHMITT

Martin

HARTMANN

Karl

HEHN

Eduard

KOHLER

Georg Josef

KOHLER

Valentin

KOHLER

Wilhelm

NAHM

Adam

RAPS

Martin

SCHLEICHER

Frz. Adam

SCHRECK

Josef

SCHUH

Johann

Feldarzt

SEEBER

Adolf

23.02.1839

05.10.1909

Kriegsteilnehmer 1866, 1870-71 (Daten von seinem Grab)

SPIES

Bernhard

SPIES

Melchior

SPRENGER

Peter

STAPF

Johann

ULSAMER

Martin

UMMINGER

Anton

VIERNEISEL

Andr. L.

VIERNEISEL

Kaspar

VIERNEISEL

Sebastian

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

APFEL

Linus

25.01.1915

BECKER

Alfred

12.10.1915

BEIL

August

08.05.1918

BIELER

Adolf

11.08.1914

Musketier

BROTZLER

Melchior

14.08.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Illfurth-Frankreich

BRÜMMER

Georg

28.09.1917

BÜHLER

Wilhelm

03.05.1915

DIETZ

Alfred

21.08.1914

FAUL

Gregor

01.07.1916

FAULHABER

Anton

18.07.1916

FRIEDERICH

Rudolf

16.04.1918

GRESS

Martin

28.12.1915

HAAS

Edmund

08.05.1915

Reservist

HABERKORN

Richard

13.11.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines . Frankreich

HEHN

Louis

02.10.1915

HEHN

Ludwig

22.10.1914

HELLINGER

Hermann

08.08.1918

Musketier

HIPPLER

Josef

15.02.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo - Belgien

HOCK

Melchior

31.05.1916

KOHLER

Georg

16.12.1915

KOHLER

Hubert

03.05.1918

KOHLER

Otto

09.10.1914

Leutnant

LEIS

Wilhelm

23.10.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark - Belgien

LÖSCH

Friedrich

01.08.1917

MICHELBACH

Albert

25.03.1918

Musk.

MÖHLER

Adam

25.09.1881 Lauda

17.04.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lauda

MOHR

Ludwig

08.07.1918

MOHR

Martin

30.06.1916

MÜLLER

Joh. Kil.

29.08.1917

NECKERMANN

Karl

14.10.1914

POPP

Johann

09.09.1915

Gefr.

RAPPERT

Robert

17.09.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Strasbourg-Cronenbourg - Frankreich

REINER

Joseph

07.10.1918

Landwehrm.

RÖMISCH

Michael

29.02.1916 in Ripont

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Séchault- Frankreich

ROSER

Georg

28.05.1916

Kanonier

SACK

Anton

03.07.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Veslud - Frankreich

SCHÄFFNER

Rudolf

05.05.1917

SCHLÖTTERLEIN

Otto

21.07.1916

Leutnant

SCHNORR

Eugen

24.05.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark -Belgien

Ers.Res.

SCHRECK

Karl

30.05.1883 Lauda

28.05.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines -Frankreich

SCHRECK

Rudolf

24.08.1914

SCHWARZ

Adolf

25.10.1914

SCHWARZ

Emil

11.06.1918

SCHWARZ

Oskar

27.12.1916

Gren.

SPIES

Josef

09.04.1885

15.12.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lauda

STAPF

Alois

17.02.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hooglede - Belgien

THOMA

Anton

1885

1918

Gedenken nur auf Familiengrab

Musketier

TRITSCHLER

Josef

03.12.1914

Im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Lens-Sallaumines – Frankreich verzeichner

TRITSCHLER

Robert

30.11.1914

Kanonier

UMMINGER

Anton

21.04.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lille-Süd-- Frankreich

UMMINGER

Joh. Alois

24.07.1917

Ers. Res.

VIERNEISEL

Alfred

18.06.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel - Frankreich

VIERNEISEL

Richard

25.07.1916

Uffz.

WAGNER

Hermann

10.11.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Briey -Frankreich

Uffz.

WEBER

Franz

10.08.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cerny-en-Laonnois - Frankreich

WEBER

Johann

01.03.1915

WÖRRLEIN

Franz

06.04.1918

1. Weltkrieg (Soldatengrab):

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

JASTROW

Karl

20.06.1918

Landstrm.

KORB

Paul

15.09.1879 Grünberg

19.01.1916

Musk.

MÖHLER

Adam

25.09.1881 Lauda

17.04.1917

aus Lauda, auf Kriegerdenkmal

Grenadier

MOHR

Ludwig

21.04.1900

08.07.1918

SCHLONSKY

Andy

27.09.1917

SOLOWSKY

Johann

23.10.1914

Gren.

SPIES

Josef

09.04.1885 Lauda

15.12.1917

aus Lauda, auf Kriegerdenkmal

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort, Alter

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Tel. Ass.

ALBRECHT

Adolf

12.12.1897

29.09.1944 Rosenberg d. Tiefflieger

auf Gedenktafel in evangel. Kirche

BAUCH

August

07.01.1945 bei Trier

Uffz.

BAUMANN

Adolf

04.02.1921 Gerlachsheim

05.03.1945 in Ostpreußen (Rauschen)

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf d. Kriegsgräberstätte Germau / Russkoje - Russland

Feldw.

BECK

Karl

25 Jahre, 27.01.1920 Hirschland, Baden

16.04.1945 Ostsee (b. Versenk.d.Transp.Schi Goya Ostsee)

In Gedenkbuch in Marine-Gedenkstätte Kiel-Laboe verzeichnet

Ob. Gren.

BENEDINI

Eduard (Edmund)

18 Jahre, 06.10.1925 Alt-Schallersdorf

01.04.1944 Italien (in Cisterna)

HV, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia.-Italien

Uffz.

BETZWIESER

Alwin

24.12.1913 Lauda

17.02.1944 Rußland (bei Wilna)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wilna / Vilnius - Litauen

BIBERGER

Max

28 Jahre

17.06.1942 Res.Laz. Würzburg

Gefr.

BLASK

Bruno

19 Jahre, 07.01.1924 Lötzen

19.12.1943 Rußland (in Gudsy)

HV, Kriegsgrab im Mittelabschnitt der Ostfront

Feldpost-Schaffner

BREITENSTEIN

Karl

14.12.1904 Lauda

10.10.1941 Rußland

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Charkow – Ukraine verzeichnet

Gefr.

BROTZLER

Josef

08.09.1921 Lauda

04.03.1943 Rußland (in Kamenka)

Kriegsgrab bei Kamenka / Gebiet Charkow (II) - Ukraine

Soldat

BRÜHL

Eduard

01.03.1928 Lauda

31.03.1945 Nassig

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wertheim-Nassig

Jäger

BUND

Richard

18 Jahre 06.10.1925

15.06.1944 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe - Frankreich

DEIGNER

Anton

1924

1945

Gedenken nur auf Familiengrab

Gefr.

DERR

Karl

19 Jahre, 24.09.1926

18.04.1945 Hamburg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hamburg-Ohlsdorf

DONNER

Fritz

23 Jahre

08.10.1944 Ostpreußen

HV

Obergefreiter

DOSCH

Otto

10.05.1910

24.01.1945 Osten, Rußland

auf Gedenktafel in evangel. Kirche

Eisenbh.

ECKERT

Robert

28.10.1899 Schwaigern

15.06.1944 Westen

auf Gedenktafel in evangel. Kirche, ruht auf Kriegsgräber-stätte in Berneuil - Frankreich

Jäger

FADING

Alfred

19 Jahre, 02.05.1923 Klein Tesswitz

30.09.1942 Rußland (im Ssutschan Sumpf)

HV, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo - Russland

Obgefr.

FADING

Hans (Johann)

21 Jahre, 05.09.1921 Klein Tesswitz

21.07.1942 Rußland (in Tuganowo)

HV, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo - Russland

FIALA

Josef

32 Jahre

13.01.1944 Rußland

HV

Obgefr.

FINSTERLE

Franz

28 Jahre, 11.05.1913 Mähr.Trübau

19.09.1941 Rußland (an der Straße Bowispal-Iwankowo)

HV, im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Kiew – Ukraine verzeichnet

FLÜGLER

Alfred

33 Jahre

09.9.1944 Frankreich

FRIEDRICH

Josef

38 Jahre

23.04.1945 Italien

HV

Gefr.

FRITSCH

Albin

31 Jahre, 17.02.1911 Altbernchen

19.07.1942 Rußland (in Mal Wragowo)

HV, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.- Russland

Soldat

FUGMANN

Fritz

20.12.1911 Lauda

27.07.1943 Rußland (Stolbtscheje, 20 km südwestl. Bolchow)

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Kursk – Russland verzeichnet

Obgefr.

FUGMANN

Leo

20.12.1911 Lauda

31.07.1943 Rußland (in Gerossimowa)

vermutlich als unbekannter Soldat auf d. Kriegsgräberstätte Charkow - Ukraine

Gefreiter

FÜRST

Willi

04.06.1909

17.11.1943 Osten, Rußland

auf Gedenktafel in evangel. Kirche

GANNER

Theodor

46 Jahre

31.03.1945 Lauda

Ziv.

GAUL

Karl

21 Jahre

30.07.1941 Rußland

Pionier

GEISS

Hermann

13.07.1925 Lauda

16.07.1944 Frankreich (nordw. St. Lo)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe - Frankreich

Obgefr.

GINZKEY

Josef

38 Jahre, 11.01.1907 Dörfel

02.01.1945 Belgien (bei Wicourt)

HV, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Recogne-Bastogne - Belgien

Uffz.

GÖTZELMANN

Hermann

18.12.1915 Wertheim am Main

12.01.1945 Osten verm. (Lg. 7041 im Lag.Laz. Kuschinowa)

auf Gedenktafel in evangel. Kirche (dort noch vermisst), Kriegsgrab bei Saporoshje - Ukraine

Uffz.

GRÄTZ

Josef

06.07.1917

09.05.1942 bei Baraki vermisst

Gedenken nur auf Familiengrab, im Gedenkbuch des Friedhofes Sologubowka – Russland verz.

GRÄTZ

Theo

26.02.1925

01.08.1944 in Russland vermisst

Gedenken nur auf Familiengrab, im Gedenkbuch des Friedhofes Sologubowka – Russland verz.

GREISSING

Tiberius

44 Jahre

06.06.1940 Claustal-Zellerfeld

GREULICH

Franz

35 Jahre

17.06.1944 Litauen

GRÖGER

Bruno

23 Jahre

02.05.1944 Rußland

HV

GRÖH

Johann

23 Jahre

18.09.1944 Ungarn

HV

GRUNER

Josef

22 Jahre

10.01.1944 Rußland

HV

Obgefr.

GÜHR

Eugen

35 Jahre, 22.02.1908 Ludwigshafen

07.11.1944 Lettland (in Kurssisi)

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Saldus – Lettland verzeichnet

H. Sturmf.

GÜRZ

Martin

15.01.1918 Lauda

26.09.1944 Lettland (Degmari südl. Riga)

auf dem Soldatenfriedhof in Riga – Beberbeki – Lettland auf Natursteinstelen verzeichnet

Gefr.

HAAS

Josef

23.03.1907 Oberlauda

22 08.1942 Rußland (östl. Akatow am Don)

Kriegsgrab bei Nischni Akatow - Russland

Haupt-Feldw.

HAAS

Willibald

27.04.1915 Lauda

04.07.1944 Rußland (südw. Yolzany, südöstl. Wilna)

Kriegsgrab bei Traby / Lida - Belarus

HÄFNER

Karl

51 Jahre

23.02.1945 Grünsfeld

durch Tiefflieger

Feldw.

HÄFNER

Otto

23.05.1915 Lauda

26.06.1944 Rußland (östl. Bobruisk)

Kriegsgrab bei Bobruisk - Belarus

Pionier

HAMMERSCHMIDT

Herbert

25.02.1913

29.11.1943 in Russland

Obgefr.

HAMMERSCHMITT

August

10.11.1906 Lauda

22.02.1944 Rußland (in Heudawa)

Grablage unbekannt

HAMMERSCHMITT

Josef

41 Jahre

27.03.1945 Hochhausen/Tauber

durch Tiefflieger

Feldw.

HAUBER

Karl

25 Jahre, 18.11.1914 Ebingen

13.11.1940 England (bei Nancy)

auf Feindflug, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Solers - Frankreich

HAUER

Franz

20 Jahre

13.12.1941 Rußland

HV

HÄUSLER

Adam

19 Jahre

28.12.1944 Belgien

HV

Stabs-Gefr.

HÄUSSLER

Wilhelm

27.10.1915 Lauda

14.11.1944 Rußland (in Jänichen, Ostpreußen)

Kriegsgrab bei Tschernjachowsk - Russland

HAYN

Josef

33 Jahre

26.12.1943 Rußland

Leutnant

HEHN

Arthur

09.05.1923 Lauda

19.07.1944 Polen (bei Zlotzow/ Lemberg Galizien)

Kriegsgrab bei Solotschiw - Ukraine

Haupt-Sturmf.

HEHN

Hermann

27 Jahre, 25.09.1916 Riegelsberg

10.07.1943 in Russland (bei Luschki)

Gedenken auf Natursteinstele auf Kriegsgräberstätte Kursk - Russland

HEHN

Josef

39 Jahre

05.03.1943 Rußland

Stabs-Gefr.

HELLER

Leo

32 Jahre, 28.03.1916 Heidingsfeld

03.01.1946 im Kgf.Lg. in Rußland (Lager Jelar 7115/8)

Kriegsgrab bei Jerewan - Armenien

HOCHUM

Ludwig

35 Jahre

23.12.1943 Rußland

HOFMANN

Georg

46 Jahre

09.09.1944 Frankreich

Gefr.

HOGEN

Ludwig

09.03.1910 Muttersdorf

14.06.1942 im Osten (südw. Schebekino)

Kriegsgrab bei Titowka / Belgorod - Russland

Obgefr.

HOHNERLEIN

Ernst

10.06.1913 Lauda

15.06.1944 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe - Frankreich

HOLLERBACH

Bertold

17 Jahre

18.12.1944 Mainz

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mainz-Mombach

Gren.

HÖLZL

Alois

18 Jahre, 27.03.1926 Znaim

13.09.1944 Slowakei

HV, ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf d. Kriegsgräberstätte Vazec – Slowakisch Republik

Obgefr.

HÖPFL

Andreas

24 Jahre, 15.01.1918 Muttersdorf

22.02.1942 Rußland (in Scharanowew)

HV, im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Rshew – Russland verzeichnet

Fallsch. Oberjäger

HÖRNER

Hans Albrecht

07.03.1918

02.06.1944 Italien

auf Gedenktafel in evangel. Kirche, ruht auf der Kriegs-gräberstätte in Cassino.- Italien

HÜGEL

Alfred

31 Jahre

22.02.1945 Boxberg

durch Tiefflieger, Ziv.

IGERS

Karl

44 Jahre

05.05.1943 Steiermark

IHLE

Maria

41 Jahre

30.11.1944 Lauda

geb. Englert, durch Tiefflieger

Ob. Leutnant

IHRINGER

Franz

22.09.1910 Lauda

28.02.1943 Rußland (in Petroiwskaja)

Kriegsgrab bei Gremutschij Kljutsch - Russland

Obgefr.

IHRINGER

Karl

21 Jahre, 29.12.1923

11.10.1945 Nordafrika

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria - Tunesien

Uffz.

IMHOF

Valentin

26 Jahre, 21.09.1916 Königshofen

29.09.1942 Rußland (in Kelkolowo)

Kriegsgrab bei Kelkolowo - Russland

Obgefr.

JAUGSTETTER

Jakob

37 Jahre, 03.09.1908

10.10.1945 im Kgf.Lg. in Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly - Frankreich

KARGES

Rudolf

32 Jahre

03.02.1943 Rußland

KARL

Rita

16 Jahre

30.11.1944 Lauda

durch Tiefflieger, Ziv.

KATTINGER

Anton

08.06.1919

01.01.1942 in Stalingrad vermisst

Gedenken nur auf Familiengrab, Gedenken auf Steinblock auf Kriegsgräberstätte Rossoschka - Russland

KEMMER

Martin

30 Jahre

26.07.1942 Rußland

KERSCHKOWSKY

Lothar

29.12.1902

19.09.1944 Westen, Elsaß

auf Gedenktafel in evangel. Kirche, ruht auf der Kriegs-gräberstätte in Andilly – Frankr.

Werk-Meister

KLINGERT

Gustav

25.02.1909 Lauda

21.09.1944 im Res.Laz. Ludwigsb.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vaihingen/Enz

Grenadier

KNAPP

Kurt

19 Jahre, 30.06.1925

14.06.1944 Rußland ?

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia - Italien

Gefr.

KOBZIK

Herbert

18 Jahre, 10.09.1926 Nikolsburg

24.01.1945 Italien (in Konselice)

HV, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass - Italien

KOHLER

Friedrich

29 Jahre

06.05.1943 Afrika

KOHLER

Julius

27 Jahre

01.07.1941 Rußland

Obgefr.

KOHLER

Oskar

22.02.1923 Lauda

19.03.1945 Ostpreußen (auf HVPl Balga, Königsberg)

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf Kriegsgräberstätte Heiligenbeil / Mamonovo - Russland

Oberarzt

KRAPF

Dr.med. Willi

29 Jahre, 09.07.1911 Würzburg

22.05.1941 Südfrankreich (in Biarritz)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil - Frankreich

Obgefr.

KRAUS

Franz

10.01.1904 Lauda

29.08.1945 im Kgf.Lg. in Frankreich (Labouheyre)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil - Frankreich

KUNZ

Eugen

32 Jahre

17.08.1946 Baden-Baden

Ziv.

Soldat

KURZ

August

42 Jahre, 02.01.1903 Gerlachsheim

01.12.1945 im Kgf.Lg. in Jugoslawien (in Morovic, Serbien)

Kriegsgrab bei Morovic, Serbien

Obgefr.

KUSCHECK

Heinz

09.08.1920 Striegau

16.10.1941 Kalinin

auf Gedenktafel in evangel. Kirche, Kriegsgrab bei Twer - Russland

Gefr.

LANG

Konrad

29 Jahre, 26.03.1912 Großrinderfeld

02.09.1941 Rußland (in Iwanowskoje)

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf d. Kriegsgräberstätte Duchowschtschina - Russland

Flieger

LEIPOLD

Karl

41 Jahre, 23.09.1904 Freiburg

06.01.1946 im Kgf.Lg. in Rußland (Moskau Nr. 3/313)

Kriegsgrab bei Moskau - Russland

Ober-Maschinist

LENES

Karl

19.11.1907 Villingen

29.04.1940 Eismeer

auf Gedenktafel in evangel. Kirche, Gedenken in einer Marine Gedenkstätte bei Kiel

LESCH

Leo

42 Jahre

22.08.1942 im Res.Laz. Mergentheim

Gefr.

LINK

Willi

31 Jahre 19.06.1910 Buchen

27.11.1941 Rußland (in Lokotnja)

Kriegsgrab bei Lokotnja - Russland

LONGIN

Anton

30 Jahre

12.12.1941 Rußland

HV

Schütze

LULAY

Egon

17 Jahre 17.12.1926

08.09.1944 Belgien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel - Belgien

Zoll-Sekretär

LURZ

Anton

05.10.1903 Lauda

10.01.1945 im Kgf.Lg. in Süd-Frankreich (Vernet d'Ariege)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux - Frankreich

Gefr.

MARQUARD

Herbert

05.04.1920 Lauda

01.10.1941 Rußland (bei Sewsk)

Kriegsgrab bei Sewsk - Russland

Flieger

MARTIN

Bertold

06.03.1923 Lauda

16.12.1944 Heckuscheid/Eifel

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Daleiden, Deutschland

Ob. Feldw.

MARTINI

Karl

02.03.1916 Lauda

02.12.1943 Rußland (in Schöneberg)

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Charkow – Ukraine verzeichnet

Jäger

MOHR

Fritz

19 Jahre 27.11.1921

20.05.1941 Insel Kreta

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maleme, Kreta - Griechenland

Uffz.

MUCK

Franz

25 Jahre 10.08.1916 Altgramatin

28.03.1942 Rußland, (in Koslowa)

HV, Kriegsgrab bei Koslowo 1 - Russland

M.-Maat

MÜLLER

Oskar

13.06.1921 Lauda

29.05.1945 Kiel

auf Gedenktafel in evangel. Kirche, ruht auf Kriegsgräber-stätte in Kiel, Nordfriedhof.

MULZ

Adolf

33 Jahre

23.04.1944 Wien, Laz. Zug

HV

Ob. Feldw.

MÜNZ

Werner

27 Jahre 15.04.1917 Würzburg

17.03.1945 Kroatien (in Gördisa)

Kriegsgrab bei Lacici - Kroatien

NEUDECKER

Otto

24 Jahre 07.03.1921

30.03.1945 Pommern

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wulkow.

P.Schütze

NOOR

Eberhard

30.08.1925

01.05.1945 Kloxin

auf Gedenktafel in evangel. Kirche

Uffz.

OTT

Edmund

21.07.1920 Lauda

08.04.1945 Rheinland

auch Gedenkgrab in Lauda, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Waldbröl-Bergfriedhof

Gefr.

PAHL

Hugo

29.12.1922 Lauda

21.08.1945 Rußland (Staatsgut Prywolschky)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka - Russland

PAUL

Adam

31.01.1925

15.03.1945 verm. (bei Lobschütz)

im Gedenkbuch des Friedhofes Groß Nädlitz / Nadolice – Polen verzeichnet

Gefr.

PAULUSCH

Fritz

30 Jahre 16.02.1912 Tiebenschlag

22.09.1942 Rußland (in Bol-Wjasowka)

HV, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew - Russland

Gefr.

PITTINGER

Franz

20 Jahre 26.09.1924

20.11.1944 Südungarn (in Herczeg-Marok)

HV, Kriegsgrab bei Gajic - Kroatien

Volkstrm.

POIS

Alois

58 Jahre 19.07.1886 Gleiwitz

25.04.1945 Mähren (bei Drasov Krs.Tisnov)

HV, ruht auf der Kriegsgräberstätte Brno – Tschechische Republik

Jäger

RAPS

Josef

03.08.1926 Lauda

06.10.1944 Steiermark (Slovenj Gradec)

Kriegsgrab bei Slovenj Gradec - Slowenien

Feldw.

RAUFER

Edwin

30 Jahre 27.05.1914 Ludwigshafen

23.08.1944 Rumänien (westl. Husi)

Kriegsgrab bei Husi - Rumänien

RAUFER

Erna

28 Jahre

30.11.1944 Gerlachsheim

geb. Derr, durch Tiefflieger, Ziv.

REICHERT

Karl

18.01.1919

13.05.1944 Boostadt/Neum.

REINBERT

Herbert

32 Jahre

08.02.1943 Rußland

HV

REINELT

Karl

19 Jahre

28.01.1942 Rußland

HV

Gren.

REINHARD

Karlheinz

19 Jahre 11.11.1924 Heidelberg

08.04.1944 Rußland (bei Tarchan, Nordkrim)

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf d. Kriegsgräberstätte Sewastopol - Ukraine

Lockfhr.

RIEGLER

Karl

02.11.1908

22.03.1945 Kornwesth.

auf Gedenktafel in evangel. Kirche

RIENECKER

Otto

18 Jahre

14.02.1943 Rußland

HV

Matrose

RÖSSLER

Alwin

21 Jahre 03.02.1920

27.05.1941 Atl. Ozean

HV, Gedenkien in einer Marine Gedenkstätte bei Kiel

RÜCKERT

Norbert

20 Jahre

06.01.1945 Polen

Soldat

RUDOLF

Hans

15.03.1922 Lauda

24.03.1942 Rußland (Laz. San.2/542 Charkow)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow - Ukraine

Ob. Feldw.

SACK

Josef

13.01.1916 Lauda

15.04.1945 im Res.Laz. Goslar

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Goslar, Stadtfriedhof

SALCH

Anton

28 Jahre

23.06.1944 Rußland

Obgefr.

SANS

Julius

35 Jahre 15.06.1909 Lauda

22.10.1944 im Kgf. Lg. in Rußland (bei Orsk, Ural)

Kriegsgrab bei Orsk - Russland

Feldw.

SCHÄFFNER

Ernst

20.11.1918 Lauda

25.03.1945 Danzig (Oxhöft Feld.Laz.134)

Kriegsgrab bei Gdynia Oksywie - Polen

Obgefr.

SCHEIDEL

Hermann

24.08.1920

13.03.1945 Bensheim gef.

SCHLEYER

Johann

60 Jahre

01.12.1944 Gerlachsheim

durch Tiefflieger, Ziv

Gefr.

SCHLÖTTERLEIN

Hans (Johann)

14.06.1923 Lauda

13.08.1943 Rußland (Kelkolowo)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka - Russland

Obgefr.

SCHMITT

Alfred

35 Jahre 29.03.1910 Lauda

17.01.1945 Kroatien (bei Berak)

Kriegsgrab bei Berak - Kroatien

SCHMITT

Emil

26 Jahre

19.08.1942 Rußland

Schütze

SCHMITT

Hermann

23.04.1910 Lauda

13.04.1942 Rußland (in Pawlowo)

Kriegsgrab bei Stenenki - Russland

SCHÖLCH

Alois

1889

1945

Gedenken nur auf Familiengrab

SCHOTT

Kurt

27 Jahre

05.10.1942 Rußland

Schütze

SCHOTT

Walter

26.11.1920 Lauda

07.08.1941 Rußland (in Kasplja)

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf Kriegsgräberstätte Duchowschtschina - Russland

SCHWARZ

Martin

40 Jahre

28.08.1944 Rußland

SCHWARZ

Otto

23 Jahre

08.09.1943 Rußland

SCHWARZ

Rudi

21 Jahre

09.08.1941 Rußland

Ob. Feldw.

SEITZ

Franz

28 Jahre 12.09.1913

02.09.1942 Afrika

ruht auf der Kriegsgräberstätte in El Alamein - Ägypten

Gefr.

SINGLE

Konrad

06.09.1907 Lauda

10.04.1942 Rußland (H.V.Pl. San.Kp. 1/5 Utschno)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo - Russland

Schütze

SPECKAMP

Hans Egon

23 Jahre 22.01.1918 Kupferdreh

23.08.1941 Rußland (in Ossipowa)

HV, Kriegsgrab bei Kochanowa / Jarzewo - Russland

SPIES

Vitus

24 Jahre

13.12.1941 Rußland

Uffz.

SPITZNAGEL

Leo

13.01.1919 Lauda

30.10.1944 Litauen (südw. Embute)

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Saldus – Lettland verzeichnet.

Gefr.

SPÖNLEIN

Josef

31.07.1912 Lauda

26.02.1948 im Kgf.Lg. in Rußland (Pawlowka)

Kriegsgrab bei Pawlowka - Ukraine

STAPF

Artur

1919

1944

Pfarrer, Gedenken nur auf Familiengrab

STAPF

Wilhelm

16 Jahre

01.04.1944 im Laz. In Schweinfurt

Gefr.

STEPHAN

Johann

11.02.1912 Lauda

14.11.1941 Rußland (bei Kertsch)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Ukraine

Uffz.

STÖHR

Harald

20 Jahre 27.04.1925 Elbogen/Eger

11.04.1945 Tschechei (bei Schönstein)

HV, ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Valasske Mezirici – Tschechische Republik

Uffz.

TEIS

Josef

40 Jahre 19.07.1906 Moeden

00.04.1946 Rußland (20.02.1946 in Kgf. Lag. bei Moskau)

HV, Kriegsgrab bei Moskau - Russland

THOMAS

Paul

48 Jahre

10.05.1945 Sudetenland

HV

TOMOLIK

Michael

23 Jahre

09.11.1942 Rußland

HV

Gefr.

TRABOLD

Anton

22 Jahre 20.06.1919 Karlsruhe

14.07.1941 Rußland (in Sokolow)

Kriegsgrab bei Sokolow / Shitomir - Ukraine

TREMMEL

Johann

28 Jahre

29.08.1944 Ostpreußen

HV

Leutnant

ULSAMER

Josef

23.02.1917 Lauda

18.10.1942 in Island auf Feindflug (am Hvalfjord)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reykjavik - Island

VIERNEISEL

Albert

49 Jahre

02.01.1945 Ulm b. Renchen

Gefr.

VIERNEISEL

Benno

21.06.1923 Lauda

18.01.1944 Rußland (Klinsk)

Kriegsgrab bei Klinsk - Belarus

Stabs-Gefr.

VIERNEISEL

Friedrich

02.09.1911 Lauda

18.03.1945 Ostpreußen (Heiligenbeil)

Kriegsgrab bei Mamonovo - Russland

VIERNEISEL

Fritz

02.09.1911

01.03.1945 im Osten verm. (bei Heiligenbeil)

im Gedenkbuch des Friedhofes Königsberg / Kaliningrad – Russland verzeichnet

Obgefr.

WALZ

Karl

21 Jahre 09.07.1924 Mirkowitz

04.08.1944 Rußland (Czarna-Marianow, nordostw. Wolomin)

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Mielau / Mlawka – Polen verzeichnet

WARTHA

Josef

1898

1945 verm

Gedenken nur auf Familiengrab

Uffz.

WARTHA

Otto

22.10.1920 Muttersdorf

22.08.1942 bei Haslach - Steiermark

Gedenken nur auf Familiengrab, Kriegsgrab bei Mutenin - Tschechische Republik

Polizei-Anwärter

WEBER

Friedrich

22.11.1911 Lauda

27.03.1945 Steiermark (im Feldlaz. 675)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Celje - Slowenien

WEBER

Karl

31.01.1922 Lauda

25.04.1945 Halbinsel Hela (H.V.Pl. Unruh-Bunker)

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf d. Kriegsgräberstätte Neumark / St. Czarnowo- Polen

WECKESSER

Franz

23 Jahre

19.07.1943 Rußland

Gefr.

WECKESSER

Hermann

02.04.1918 Lauda

31.10.1941 Rußland (Makarowa, H.V.Pl. Sanko. 1/198)

Kriegsgrab bei Makarowo / Moshajsk - Russland

Gefr.

WEINSSEN

Hans

24.Jahre 14.03.1917 Mannheim

06.12.1941 Rußland (bei Mariupol)

Kriegsgrab bei Mariupol - Ukraine

Leutnant

WENZ

Kurt

1924 (19 Jahre)

28.07.1944 Polen

WOLF

Georg

31 Jahre

18.08.1942 Rußland

HV

Ob. Feldw.

WOLFGANG

Karl

25 Jahre 21.09.1918 Oberfröschau

22.07.1944 Rußland (an Brücke südw. Turna)

HV, Kriegsgrab bei Brest - Belarus

WÖRNER

Adolf

23 Jahre

21.02.1945 im Res.Laz. Triesdorf

Obgefr.

ZAPULA

Ernst

28 Jahre 10.09.1916 Mödritz

02.09.1944 Lettland (in Slokas)

HV, Kriegsgrab bei Slokas bei Ergli - Lettland

ZELLNER

Anton

31 Jahre

11.02.1944 Rußland

HV

ZELLNER

Karl

21 Jahre

20.01.1945 Ebersberg

HV

ZIEGLER

Ernst

1925

1945

Gedenken nur auf Familiengrab

Ob. Feldw.

ZIPF

Anton

01.07.1916

22.09.1943 in Russland gef.

Ob. Leutnant

ZIPF

Eugen

24.12.1915 Lauda

20.01.1945 Lettland (bei Avoli südöstl. von Libau

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Saldus - Lettland

2. Weltkrieg (Soldatengrab):

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

WOLZ

Ernst

25.08.1912

19.02.1945 gef.

nicht beim VDK gelistet

2. Weltkrieg (russische Kriegsgräberstätte):

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BESKOROWAJNINIJ

Ilja

15.04.1925 Kamenka

15.10.1944

Soldat

DOROSINSKO

Flidemo

19.04.1945

EWSEEW

Michail

1896

1946

GRIGORWITSCH

George

1890

1944

HRUND

Wassiliy

1926

1946

JANIKI

Janilaus

1924

1942

KREYNKA

Parwa

1909

1946

KUZINOLA

Elena

1925

1945

LETSCHENKO

Wladimir

1915

1944

OFIZEROW

Pjotr

1924

1945

PARWELL

Rawfsaw

1909

1946

PICHLING

Helena

1919

1945

REJENKA

Stepan

1927

1945

SCHAROWITSCH

Johann

1897

1944

TRETJAK

Ivan Afanasjewitsch

17.08.1922

13.07.1944 getötet

separater großer Stein

Die Namen der Gefallenen des 2.Weltkriegs entstammen dem Buch „Lauda – Schicksale einer ehemaligen fränkischen Oberamtsstadt“ von Karl Schreck. Die dort angegebene Abkürzung „HV“ bezeichnet Angehörige von angesiedelten Heimatvertriebenen. Dort wird auch die Zahl der Vermissten des 2. Weltkriegs mit 49 angegeben, diese werden aber leider nicht aufgelistet. Auch im Archiv von Lauda ist keine Liste erhalten. In der evangelischen Kirche befinden sich einzelne Namenstafeln für gefallene Angehörige dieser Kirchengemeinde. Unter den 1945 bei Lauda gefallenen Soldaten befindet sich auch ein Unbekannter, der am 30.04.1945 tot aufgefunden wurde. Auf der russischen Kriegsgräberstätte sind weitere zehn Unbekannte beigesetzt. Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 03.08.2012; 01.08.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker (Denkmal 1. Weltkrieg); R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2012 Klaus Becker; 2016 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten