Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kirchzell, Landkreis Miltenberg, Bayern

PLZ 63931

Links vor dem Friedhof befindet sich das Denkmal. Eine viereckige Sandsteinsäule oben ein Adler mit ausgebreiteten Schwingen, auf einer Kugel stehend, der eine Schlange in den Krallen hält.
Modernes aus drei versetzten Wänden bestehendes Denkmal aus rotem Sandstein. Die Aussparungen aus den vorstehenden Wänden beschreiben miteinander ein Kreuz. In der Mitte eine Plastik und die Jahreszahlen der beiden Weltkriege.
Daten für 2. Weltkrieg aus Quelle: Private Aufzeichnungen: Otmar Betzwieser, Kirchzell, 1993

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BACHMANN

Leo

08.11.1914

vermisst

BAUER

Anton

18.07.1918

BETHÄUSER

Karl

14.10.1914

BREUNIG

Josef

02.03.1916

DÖRR

August

26.12.1916

FARRENKOPF

Bernhard

18.03.1918

FARRENKOPF

Theodor

15.10.1918

vermisst

GALM

Markus

03.07.1916

GRIMM

Adolf

30.09.1914

vermisst

GRIMM

Alois

27.04.1916

GRIMM

Wilhelm

18.02.1917

HÄUFGLÖCKNER

Fr.Jos.

26.08.1914

HÄUFGLÖCKNER

Gottfried

07.04.1917

HÄUFGLÖCKNER

Josef

04.09.1918

HERKERT

Alois

00.08.1917

HEß

Franz

07.06.1917

vermisst

HEß

Josef

02.10.1916

HEß

Leo

02.03.1917

HOFNER

Franz

12.06.1916

vermisst

HOFNER

Josef

15.09.1916

vermisst

KIRCHGÄSSNER

Leonhard

20.06.1915

KLIMMER

Bernhard

15.09.1917

KRUG

Anton

14.08.1917

KUNZ

Hermann

02.03.1917

LINK

Eugen

15.09.1916

vermisst

PFAFF

Albin

15.07.1918

REPP

Valentin

15.03.1919

in Gef. Gestorben

REPP

Wilhelm

21.06.1916

vermisst

SCHILLING

Hans

04.12.1914

SCHMITT

Fitus

28.07.1916

SCHMITT

Vinzenz

16.09.1916

SCHWAB

Vinzenz

28.02.1919

in Gef. Gestorben

SCHWARZ

Otto

08.04.1917

THROM

Franz

23.01.1917

TRUNK

Anton

09.06.1916

vermisst

TRUNK

Anton

19.08.1918

TRUNK

August

20.08.1918

TRUNK

Karl

21.08.1918

WEIMER

Josef

26.09.1914

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ogfr.

BETZWIESER

Hermann

1910

00.01.1943 Stalingrad

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 6, Platte 11 verzeichnet

Sold. Grenadier

BREUNIG 

Walter 

05.01.1926 

16.12.1944 Eifel

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hellenthal-Reifferscheid-Kriegsgräberstätte Oberreifferscheid. Endgrablage: Block B Reihe 4 Grab 3

Uffz.

BUNDSCHUH

Alois

01.12.1920

1944 Osten 00.01.1945 Warschau

Pz. Gren.Rgt. 20, Pi. Kp.

vermisst

Uffz.

BUNDSCHUH

Ludwig

25.04.1915

23.05.1940 Argonnen, Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis. Endgrablage: Block 1 Grab 1233

Grenadier

BUNDSCHUH 

Wilhelm 

01.11.1926 

23.03.1945 Lw. H.V.Pl. Krakau

DIETZ

Josef

1912

1944 - 1945 Kiew

vermisst

Gefreiter

FARRENKOPF 

Josef 

20.06.1922 

13.01.1943 Waldstellung i. Bukan, 20 km nördl. Shisdra Russland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Shisdra - Rußland

FITZ

Wendelin

24.12.1912 Ungarn

00.01.1943 Russland

FRANK

Rudolf

24.02.1889 Wiesbaden

1944 13.01.1945 Wiesbaden

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wiesbaden-Alt Südfriedhof. Endgrablage: Abteilung C1 Reihe 18 Grab 526 #

Gfr.

FRANK 

Rupprecht 

30.04.1916 

06.07.1940 Vienne Tours, Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pornichet. Endgrablage: Block 5 Reihe 6 Grab 221

FRIEDEL

Josef

1912

Uffz.

GALM

Ernst

03.07.1913

00.06.1944 Witebsk

Gren.Rgt. 181, Rgts. Stab

vermisst

Gfr.

GALM 

Josef 

05.08.1924 

01.01.1944 H.V.Pl. Sanko 1/15 Nowo Shitomir ca. 20 Km ostw. Kriwoj Rog

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kirowograd überführt worden

Stgfr.

GALM

Richard

03.07.1916 Amorbach

00.08.1944 Rumänien

Gren.Rgt. 106, 12. Kp.

vermisst

Gefreiter

GALM 

Walfried 

15.02.1921 

29.08.1942 25 km nordostw. Tebektenerowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tebektenerowo - Rußland

Uffz.

GRIMM

Herbert Alexander 

1917 22.03.1916 

01.01.1942 H.V.Pl. Sanko 2/15 in Fodotowa Russland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Fedotowo - Rußland

Sold.

HÄUFGLÖCKNER

Friedrich

18.07.1902

00.08.1944 Rumänien 1945

Heeres Kü. Art. Abt. 145, 2. Bttr.

vermisst

Ogfr.

HÄUFGLÖCKNER

Julius

10.11.1909

00.03.1944 Mariental Odessa

Gren.Rgt. 57, 2. Kp.

vermisst

Uffz.

HAUFKLÖCKNER

Viktor

15.02.1915

00.08.1943 Alexandrowka, Orel

Art.Rgt. 251 III. Abt. mit Art.Rgt. 186, 7.-9. Bttr.

vermisst

Grenadier

HERKERT

Bernhard

1923

1943 Russland

Ogfr.

HERKERT

Gustav

05.01.1910

00.08.1944 Cainari - Tiraspol Rumänien

Gren.Rgt. 57, 7. Kp.

vermisst

Gfr. Sturmmann

HESS 

Anton 

19.09.1912 

09.11.1941 Michalewskoje Rusa

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Staraja / Rusa nö. - Rußland

Gfr.

HESS

Karl

05.01.1923

00.03.1944 Nowy Bug Dnjepropetrowsk

Gren.Rgt. 106, 14. Kp.

vermisst

Ogfr.

HESS

Leo

18.10.1924

01.03.1944 Bairak Osten

KAUFMANN 

Josef 

08.11.1903 

20.01.1943 Kertsch Lazarett

Gfr.

KAUFMANN

Ludwig

1904

1943 Melitopol

Stgfr.

KNOBLOCH

Karl

1912 Süddeutschland

1943 Rumänien

vermisst

Ogfr.

KRUG 

Emil 

21.12.1910 

25.03.1945 Niedobschütz Oberschlesien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice (PL). Grablage: Endgrablage: Block 15 - Unter den Unbekannten

Gfr.

KRUG

Heinrich

1921

1943 Orel

Gfr.

KUNZ

Alois

25.10.1910

00.07.1941 Ujezdce

Inf.Rgt. 530, III. Btl.

vermisst

Gfr.

KUNZ

Bernhard

1924

00.08.1944 Rumänien

Pi. Btl. 294, 1. Kp.

vermisst

Gfr.

KUNZ

Erhard

13.01.1907

00.01.1945 Ostpreußen

Gren.Rgt. 1145, I. Btl.

vermisst

Soldat

KUNZ

Erich

1926

1944 Holland

Gfr.

KUNZ

Friedolin 

01.12.1919 

16.08.1941 Kopani

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kostjanez - Ukraine

Ogfr.

KUNZ

Gerhard

10.10.1914

11.05.1940 Holland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block CP Reihe 6 Grab 134

Ogfr.

KUNZ

Heinz 

12.01.1923 

27.08.1944 

auf der Kriegsgräberstätte in St. Desir-de-Lisieux. Endgrablage: Block 2 Reihe 6 Grab 118

Uffz.

KUNZ

Konrad 

17.05.1915 

14.03.1945 Helaheide Feldlaz. 292

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jurata - Polen

Gefreiter

KUNZ

Paul

29.10.1909

15.05.1940 Belgien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 19 Grab 54

Ogfr.

KUNZ

Rudolf 

18.12.1914 

03.04.1942 Wjasma Sanko. 1/15 H.V.Pl. Lukjanowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

KUNZ

Vinzenz

10.06.1903

00.01.1945 Baranow Kielce / Lysa Gora

vermisst

Ogfr.

MECHLER

Alfred

04.09.1921

00.02.1945 Kurland 1946 Russland

Lw. Art.Rgt. 12, I. o. II. Abt.

vermisst, gestorben

Uffz.

MECHLER 

Emil 

21.01.1913 

08.09.1941 Murmansk Brandl Höhe

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Brandl - Rußland

Ogfr.

MEINDEL

Wilhelm

23.09.1917 Sudetenland

20.06.1944 Russland

vermisst

Ogfr. Uffz.

MÜLLER

Eduard

28.02.1915

1942 Orel 00.11.1941 Weljaminowo

M.G. Btl. 5

vermisst

Obergefreiter

PHILIPP

Ernst

07.05.1900 Aschaffenburg

01.11.1942 Feldlaz. 269 Tossno Russland

REPP

Eduard

06.10.1910

00.02.1945 Brünn

Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 500

vermisst

Ogfr.

REPP 

Gustav 

01.11.1913 

23.09.1943 3 km südostw. Kalinowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kalinowka / Dnjepropetrowsk nö. - Ukraine

Arbeitsmann

REPP 

Josef 

10.08.1920 

06.09.1940 Chartres Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Solers. Endgrablage: Block 1 Reihe 15 Grab 584

Ogfr.

REPP

Ottmar

16.11.1920

00.08.1944 Rumänien

Art.Rgt. 179, 11. Bttr.

vermisst

Gfr.

RÖCKLEIN

Erich

08.04.1925

00.01.1945 Radom

Pz. Gren.Rgt. 146, Rgts. Stab

vermisst

Fw.

RÖCKLEIN

Linus

08.08.1911

00.01.1945 Narew Brückenkopf

Gren.Rgt. 428, 11. Kp.

vermisst

Gefreiter

RÖCKLEIN 

Paul 

03.10.1912 

1940 Frankreich 03.07.1943 Montpellier

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 39 Reihe 3 Grab 85

Gefreiter

ROOS 

Edgar 

27.09.1926 

1945 Holland 08.11.1944  Kesteren

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block BI Reihe 2 Grab 30

Ogfr.

ROOS 

Ottmar 

09.12.1912 

30.01.1944 Div.San. St. Sanko 2/222 Podgorica Montenegro, Balkan

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Split überführt worden

Ogfr. Stabsgefreiter

SCHELL 

Bernhard 

26.06.1917 

02.01.1945 Elsass

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dahn (D)

SCHIMPF

Karl

04.04.1925

12.04.1945 Halle, Saale

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Halle, Saale-Bombenopfer. Endgrablage: Abteilung 25 Grab 683

Gfr.

SCHMITT

Bruno

20.06.1924

00.10.1944 Italien

Pz. Gren.Rgt. 200, III. Btl.

vermisst

Uffz.

SCHMITT

Hugo

11.03.1916

00.06.1944 Bobruisk

Art.Rgt. 98, 3. Bttr.

vermisst

Ogfr.

SCHMITT

Kasimir

20.12.1911

1942 00.01.1943 Stalingrad

Pz. Art.Rgt. 16, 7. Bttr.

vermisst

SCHMITT

Leo

1922

SCHNEIDER

Alois

1909

Gefreiter

SCHNEIDER 

Anton 

06.05.1911 

10.08.1945 Stöven bei Stettin

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Stobno Szczecinskie - Polen

Uffz.

SCHNEIDER

Eugen

1907

1945 Bad Boll

Ofeldw. Unteroffizier

SCHNEIDER 

Karl 

19.07.1915 

27.08.1944 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ploudaniel-Lesneven. Endgrablage: Block 13 Reihe 1 Grab 28

Gefreiter

SCHNEIDER 

Ruprecht 

1916 08.03.1917 

05.09.1941 Tschitki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew. Endgrablage: Block 1 Reihe 32 Grab 1273

Ogfr.

SCHORK

Franz

12.03.1920

00.01.1945 Krakau Glogau

Pz.Div. Nachschub Trupp 16 Kdr., Nachsch. Kp. 16 u. Waffen Instands. Kp. 16

vermisst

Sold.

SCHULZ

August

23.11.1920

18.03.1944 Poitiers, Westen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-de-Huisnes. Endgrablage: Gruft 55 Grabkammer 95

Grenadier

SCHWAB 

Edmund 

16.02.1906 

00.08.1944 Rumänien 21.05.1945 Kgf. in Odessa

Kriegslazarett Abt. 619, Stab u. 1. Kriegslazarett

vermisst gestorben Grab derzeit noch an folgendem Ort: Odessa - Ukraine

Obergefreiter

SCHWARZ 

Engelbert 

1909 05.08.1908 

15.09.1942 Feldlaz. 634 Krymskaja Kaukasus

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krymsk - Rußland

Uffz.

SCHWARZ

Oswald

24.07.1913

00.02.1944 Tscherkassy Smolensk

Gren.Rgt. 546, 13. Kp.

vermisst

Gfr.

SPETH 

Erwin 

17.05.1913 

24.07.1941 Mogilew

Obergefreiter

SPETH 

Fridolin 

31.01.1915 

16.11.1941 Feld.Laz. 664 Malojaroslavec

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Malojaroslawez - Rußland

Fw.

SPETH

Konrad

29.10.1914

1944 Albanien 00.04.1945 Lovac

Gren.Rgt. 523, III. Btl.

vermisst

Ogfr.

SPETH 

Leo 

04.06.1913 

13.04.1942 Rogowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rogowo / Liwny - Rußland

Gfr.

SPETH 

Ludwig

21.01.1911 

16.01.1947 russ. Kgf.Lag. Kniwan b. Winniza, Ukraine

gestorben Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gniwan - Ukraine

Gfr.

SPETH 

Philipp 

26.02.1919 

1942 02.11.1941 Musta-Tunturi, Fischer Halbinsel

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga

Ogfr.

TRUNK

Anton

15.01.1906

00.02.1945 Oberschlesien

Sturm Rgt. Pz.AOK 1, I. Btl.

vermisst

Obergefreiter

TRUNK 

Ernst 

06.12.1915 

19.02.1940 Völklingen Westen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Völklingen, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Grab 34

ULLMANN

Karl

02.07.1907 Sudetenland 02.06.1907 Chodau

00.06.1944 21.07.1944 Rumpie, Lettland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dagda - Lettland

Obergefreiter

WALTER 

Bruno Albert Walter 

16.05.1913 

17.09.1944 Biecz 20 km westl. Jaslo Russland

WALTER

Erich

1907

1944 Polen

Obergefreiter

WALTER 

Gustav Josef 

22.05.1906 

18.10.1944 Stalino Schijewka

gestorben Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sofijewka - Ukraine

Ogfr.

WALTER

Max

09.06.1919

00.02.1944 Narew

Gren.Rgt. 355, 14. Kp.

vermisst

WILBERT

Eugen

1904

1945 Görlitz

Oblt.

WÖRNER 

Karl 

25.03.1918 

05.05.1945 Kahlberg Frische Nehrung

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krynica Morska - Polen

XXXXX

Johann

25.04.1900 CSSR

09.03.1946 Russland

gestorben in Gefangensch.

Ogfr.

ZÖLLER

Oskar

1910

1945 Ostpreußen

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 2009 / 2016 Daten-Ergänzungen Klaus Becker

Verantwortlich für diesen Beitrag: Frank Golden /Klaus Becker
Foto © 2009 Frank Golden / 2011 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten