Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kirchdorf im Wald, Landkreis Regen, Bayern

PLZ 94259

Eckige Steinsäule, darauf eine Statue eines knienden Soldaten, vorne ein Deutsches Kreuz und Inschrift. Links und rechts daneben zwei Gedenksteine.

Inschriften:

1914-1918

1939-1945
DEN TOTEN ZUR EHR
DEN LEBENDEN ZUR LEHR

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

BAUER

Alois

BAUMANN

Georg

BAUMANN

Martin

EBNER

Joseph

ERTL

Alois

ERTL

Heinrich

ESTERL

Josef

FRIEDL

Andreas

FÜRST

Josef

HAAS

Franz

HAAS

Otto

KLEIN

Georg

KNAUER

Ludwig

KNAUER

Xaver

KOLLARZ

Konrad

LEMBERGER

Joseph

MIEDL

Heinrich

MOLZ

Johann

MOLZ

Joseph

NICKL

Anton

RAITH

Michale

STOCKBAUER

Joseph

STOCKBAUER

Max

WURM

Johann

WURM

Josef

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

AUGUSTIN

Johann

17.07.1911

01.09.1941 Oschitki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew. Endgrablage: Block 1 Reihe 52 Grab 2041

BAUMANN

Alois

BAYERL

Karl

BERNHARD

Georg

BERNREITER

Xaver

Schütze

BRUNNER

Gustav

09.04.1922

26.06.1942 nördl. Sewastopol

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Stabsgefreiter

EBNER

Otto

10.07.1916

18.08.1945 Vallentigny

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 6 Reihe 18 Grab 819

Obergefreiter

EITER

Alfred

02.02.1923

18.08.1944 Vimoutiers

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St. Andre. Endgrablage: Block 13 Reihe 34 Grab 2038

EITER

Eduard

EITER

Herbert

GREIPL

Josef

Schütze

HAAS

Otto

12.05.1920

18.08.1941 im Feldlaz. 99 in Wassilkow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wasilkow - Ukraine

HOLINSKI

Franz

HUBER

Alois

HUNERTH

Ernst

Obergefreiter

KAUFMANN

Richard

30.06.1923

18.03.1945 am Niederrh. b. Doornenburg (im Fort)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn (NL)

KNAUER

Johann

Gefreiter

KNAUER

Ludwig

07.10.1913

30.01.1942 Butyrki-Judinka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chochlowka / Kursk - Russland

KNAUER

Rudi

KOPP

Hans

KOROLIUK

Benedikt

KOROLIUK

Ludwig

KOROLIUK

Martin

KORTYKA

Walter

KRONER

Franz

Gfr.

LEMBERGER

Alois

18.06.1923

00.05.1944 Krim

Gren.Rgt. 282, 5. Kp.

vermisst

LOBENZ

Michael

MOLZ

Berta Herdwig

Schütze

PERL

Johann

24.01.1920

25.11.1941 Tobruk

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Tobruk

Grenadier

PLETL

Hermann

17.03.1923

15.09.1943 Arnautski

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Apscheronsk. Endgrablage: Block 5 Reihe 14 Grab 653

PLÖCHL

Max

Gefreiter

REINER

Johann

20.06.1919

24.07.1941 Ssitbowce

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Taraschtscha - Ukraine

REINER

Lotte

Wachtmeister

RESCH

Norbert

09.10.1890 Eppenschlag

18.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hofkirchen. Endgrablage: Reihe 17 Grab 38

SCHLAG

Georg

SCHNECK

Josef

Unteroffizier

SCHNEIDER

Johann

13.11.1907

04.03.1943 bei Legot

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Podberesje / Loknja - Russland

Gfr.

SIGL

Max

08.01.1912

00.06.1944 Mittelabschn.

Füs. Btl. 12

vermisst

SIGL

Max

SÜß

Adolf

TRIENDL

Otto

WURM

Berta

Gefreiter

WURM

Josef

08.09.1924

15.01.1945 Raum Kielce-Schmelnik

ZITZLER

Josef

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.07.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2016 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten