Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kaiserliche Marine – SM Großlinienschiff „König Albert“

Quelle: Verlustlisten der Kaiserlichen Marine
SMS „König Albert“ war das letzte Schiff der Kaiser-Klasse und wurde bei Unternehmen in Nord- und Ostsee eingesetzt, hatte aber kaum Feindkontakt.

Namen der Gefallenen:

SMS „König Albert“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Obmatr

FRITZKE

Gerhard

Klein Sabin

07.12.1916

I. Matr-Div, 2. Abtl.

vermißt

ObMatr

KIRK

August

Grünhof

29.06.1915

I. Matr-Div.

ertrunken

Obmatr

NOETZEL

Julius

Tupadel

29.08.1918

I. Matr-Div. 6. Komp.

vermißt

Obmatrose

PAECH

Eduard

Schwirle

07.02.1916

I. Matr-Div, Pers.-Abtl.

vermißt

Torp-Heizer

URBANCZYK

Theodor

Myslowitz

16.05.1915 Wilhelmshaven

II. Werft-Div. 3. Abtlg.

tot

Datum der Abschrift: Juni 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)
Foto © historisch

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten