Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Igensdorf, Landkreis Forchheim, Oberfranken, Bayern

PLZ 91338

Zwei gravierte Steintafeln neben der Kirche St.-Georg in der Ortsmitte für Igensdorf, Dachstadt, Etlaswind, Frohnhof, Letten, Oberlindelbach, Unterlindelbach, Mitteldorf, Pettensiel und Stöckach.
Namen und Daten der Gefallenen und Vermissten stammen von Einzelgedenken auf Privatgräbern.
Auf dem Friedhof bei der Kirche St. Georg steht das Denkmal der Heimatvertriebenen. Ein Sockel mit Inschrift trägt ein großes Kreuz mit Inschrift.

Inschriften:

1. Weltkrieg:

Im Weltkrieg
1914 - 1918
haben aus der
Pfarrgemeinde
Igensdorf
ihr Leben für das
Vaterland geopfert

Heimatvertriebene:


UNSEREN
KRIEGSOPFERN
U. DEN TOTEN
DER HEIMATVERTRIEBENEN
ZUM GEDÄCHTNIS

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Infanterist

ALT

Lorenz

18.06.1891 Etlaswind, Oberfr.

23.02.1915

Inf.-Leib-Regt., 11. Kp.

Etlaswind; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

BAUER

Johann

Pettensiedel

BAYER

Georg

Frohnhof

Infanterist

ECKERT

Friedrich

Letten

07.04.1915

Res.-Inf.-Regt. 20, 7. Kp.

Letten; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lille-Süd: Block 6 Grab 220

Infanterist

FINK

Georg

Oberlindelbach, Oberfr.

06.04.1916

23. Inf.-Regt., MG-Kp.

Oberlindelbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Carvin: Block 4 Grab 92

Ersatzreservist

FINK

Johann

16.05.1889 Oberlindelbach, Oberfr.

10.08.1915 Gottresstellung

Res.-Jäger-Batl. 2, 4. Kp.

Oberlindelbach

Reservist

FINK

Johannes

29.01.1888 Unterlindelbach, Oberfr.

10.10.1914

19. Inf.-Regt., 11. Kp.

Unterlindelbach

Gefreiter

FRIEDRICH

Heinrich

Dachstadt, Oberfr.

20.07.1916

Res.-Inf.-Regt. 21, 7. Kp.

Dachstadt; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beaucamps-Ligny: Block 8 Grab 240

FRIEDRICH

Johann

Dachstadt

Infanterist

GEBHARDT

Johann

22.11.1892 Unterlindelbach, Oberfr.

02.09.1914 bei Hoeville

21. Inf.-Regt., 2. Kp.

Unterlindelbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gerbeviller

GEBHARDT

Johann Georg

Oberlindelbach

GIERING

Johann

Pettensiedel

Kanonier

GIERING

Michael

Pettensiedel, Oberfr.

21.03.1916 bei Cote de Talon

3. Fußart.-Regt., 4. Battr.

Pettensiedel; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hautecourt-lès-Broville

GRASSER

Johann

Igensdorf

GRASSER

Johann

Frohnhof

HABERMANN

Georg

Igensdorf

HABERMANN

Johann Georg

Igensdorf

HABERMANN

Konrad

Igensdorf

HEINLEIN

Georg

Oberlindelbach

HOFMANN

Johann

Dachstadt

KUHN

Ernst

Etlaswind

Ersatz-Reservist

MAUSSNER

Andreas

Lauf

13.03.1915 bei Neuve Chapelle

Res.-Inf.-Regt. 21, 1. Kp.

Dachstadt; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines

MEIER

Heinrich

Pettensiedel

MEIER

Johann

Pettensiedel

MEIER

Johann Georg

Pettensiedel

Infanterist

MEYER

Andreas

Igensdorf, Oberfr.

Res.-Inf.-Regt. 19, 7. Kp.

Igensdorf

Gefreiter

NEPF

Johann

29.08.1873 Etlaswind

25.10.1916 bei Fricourt

Landsturm-Inf.-Batl. Ansbach, 3. Kp.

Pettensiedel

POLSTER

Georg

Pettensiedel

Reservist

POLSTER

Konrad

Letten, Oberfr.

01.09.1914 Remincourt

Brig.-Ers.-Batl. 10, 1. Kp.

Letten; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bertrimoutier

PRÜTTING

Heinrich

Frohnhof

RANK

Georg

Unterlindelbach

RAUH

Hans

Igensdorf

REGELEIN

Johann Georg

Oberlindelbach

RICHTER

Heinrich

Frohnhof

Chevauleger

SCHMIDT

Johann

Pettensiedel, Oberfr.

19.05.1915 Raudany

1. Chevauleger-Regt., 5. Esk.

Pettensiedel

ULM

Georg

Stöckach

UNTHEIM

Johann

Pettensiedel

VÖLKEL

Georg

Igensdorf

WEBER

Johann Georg

Unterlindelbach

WEBER

Wolfgang

Igensdorf

WEDEL

Johann

Oberlindelbach

WEIHER

Georg

Etlaswind

WINDISCH

Konrad

Mitteldorf

Reservist

WITTMANN

Johann

16.05.1890 Dachstadt, Oberfr.

20.08.1914 bei Saarburg

Inf.-Leib-Regt., 11. Kp.

Dachstadt; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lafrimbolle

WÖLFEL

Johann

Dachstadt

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BEIKÜFNER

Willi

31.08.1924

14.11.1944 in Ungarn

GERSTACKER

Georg

03.07.1924

08.1943 im Osten

HESSLER

Hans

18.12.1908

06.1943 in Stalingrad

OTT

Konrad

21.02.1903

10.01.1945 in Russland

vermisst

Stabsgefreiter

PROBST

Josef

12.06.1915 Hardt

14.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kamp-Lintfort-Kriegsgräberstätte,Niersenberger Str.: Grab 969

STAAB

Hans

03.12.1925

03.12.1943 im Osten

STRUNK

Paul

14.11.1910

01.1944 Russland

vermisst

WINDISCH

Hans

03.06.1913

1944 im Osten

WÖLFEL

Georg

20.05.1925

01.1945 Birkental, Kreis Katowitz

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/ sowie
http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: August 2013 / Ergänzung Juli 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold
Foto © 2013 / 2016 frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten