Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hüttenheim, Markt Willanzheim, Landkreis Kitzingen, Bayern

PLZ 97348

Im offenen Vorraum der Aussegnungshalle sind auf jeder Seite Namensplatten aus Stein aufgehängt.

Inschriften:

DIE GEMEINDE HÜTTENHEIM GEDENKT IHRER GEFALLENEN UND VERMISSTEN SÖHNE IM WELTKRIEG
1914-1918 1939-1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obermaat

BERNREUTHER

Hans

1918 Cuxhafen

Obermaat

Infantr.

BERNREUTHER

Leonhard

1918 Frankr.

Infantr.

Infantr.

BRÜCKNER

Michael

1918 Frankr.

Infantr.

Infantr.

DEUERLEIN

Hans

1914 Frankr.

Infantr.

Infantr.

EBERLEIN

Fritz

1917 Frankr.

Infantr.

Infantr.

EBERLEIN

Fritz

1917 Frankr.

Infantr.

Landwehrm.

ECKERT

Friedr.

1914 Frankr.

Landwehrm.

Infantr.

EHRMANN

Wilhelm

1918 Frankr.

Infantr.

Landwehrm.

FRIEDRICH

Fritz

1914 Frankr.

Landwehrm.

Inf.

GEIßENDÖRFER

Kaspar

1916 Frankr.

Inf.

Landwehrm.

GREULICH

Karl

1916 Frankr.

Landwehrm.

Landwehrm.

HILLABRAND

Georg

1917 Frankr.

Landwehrm.

Infantr.

HIRSCH

Leonh.

1916 Frankr.

Infantr.

Landwehrm.

HOLLENBACHER

Leonh.

1915 Frankr.

Landwehrm.

Infantr.

HORNIG

Christian

1917 Frankr.

Infantr.

Infantr.

HORNIG

Martin

1918 Frankr.

Infantr.

Inf.

HUFNAGEL

Adam

1916 Frankr.

Inf.

Infantr.

HUFNAGEL

Otto

1918 Frankr.

Infantr.

Landwehrm.

KLEIN

Konrad

1918 Frankr.

Landwehrm.

Infantr.

KNEUP

Adam

1914 Frankr.

Infantr.

Infantr.

LANG

Michael

1918 Frankr.

Infantr.

Inf.

LIEBENSTEIN

Isak

1916 Frankr.

Inf.

Infantr.

MAYER

Nikolaus

1915 Frankr.

Infantr.

Infantr.

PFEIFFER

Georg

1917 Belgien

Infantr.

Landwehrm.

RECHTER

Johann

1917 Frankr.

Landwehrm.

Infantr.

RIEDEL

Hans

1915 Frankr.

Infantr.

Infantr.

RIEDEL

Leonh.

1915 Frankr.

Infantr.

Inf.

RIEGEL

Fritz

1916 Frankr.

Inf.

Infantr.

SECKLER

Johann

1918 Frankr.

Infantr.

Uffz.

STARK

Franz

1917 Belgien

Uffz.

Infantr.

STIER

Kilian

1918 Frankr.

Infantr.

Infantr.

THIERAUF

Johann

1916 Frankr.

Infantr.

Inf.

WOLFSMEIER

Hans

1915 Frankr.

Inf.

Infantr.

ZETTEL

Tomas

1914 Frankr.

Infantr.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gfr.

BASNER

Josef

1943 Rußl.

vermisst

Soldat

BAUER

Hans

1943 Rußl.

Ogfr.

BAYER

Georg

06.07.1903 Nenzenheim

05.04.1944 Slavonsi Brod Jugoslawien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Slavonski Brod - Kroatien

Soldat

BRÜCKNER

Albin

04.03.1907

00.11.1943 Smolensk Rußl.

Pi. Btl. 14, 2. Kp.

vermisst

Gfr.

BRÜCKNER

Alfons Andreas

15.11.1920

22.10.1941 Lkr. Krgs. Laz. 2/609 Gomel Rußl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gomel - Belarus

Gfr.

BRÜCKNER

Burkard

14.09.1919

07.01.1942 Obojan Rußl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Obojan - Russland

Gfr.

BRÜGEL

Bernhard

1941 Rußl.

Gfr.

DIETTLER

Johann

1941 Rußl.

Gfr.

DÜRR

Heinrich

13.11.1911

00.11.1941 Rußl.

Inf.Rgt. 446, 4. Kp.

vermisst

Uffz.

ECKERT

Hans Friedrich

24.07.1920

20.07.1942 Sanko. 1/173 O. Laz. Pokrowskoje Rußl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pokrowskoje / Neklinowskij - Russland

Ogfr.

EHRMANN

Anton

10.10.1916

20.07.1942 Bol Iwanowka Rußl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 9 Reihe 34 Grab 2000

Ogfr.

EHRMANN

Paul

30.06.1913

10.06.1944 Italien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block B Grab 818

Ogfr.

FISCHER

Kurt

04.04.1945 in Hüttenheim

Ogfr.

GAIDA

Theodor

1943 Rußl.

Uffz.

GEIßENDÖRFER

Adolf Johann

29.07.1921

02.02.1944 Loknja H.V.Pl. 2/331 3. Kr.Trp.Abt. 601 Rußl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 5 Reihe 7 Grab 349

Soldat

GEITZ

Ludwig

28.05.1925

00.01.1945 Gebiet Kozle, Opole Ostpreußen

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dolnyslask / Opole - Polen

Gfr.

GERBER

Lud.

1942 Rußl.

Ogfr.

HAAG

Hans

07.01.1919 Markt Herrnsheim

21.10.1941 H.V.Pl. d. Sanko 1/46 a. d. Kolchose 4 in Kosjonnyj-Utschastok Rußl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krasnoperekopsk - Ukraine

HAßOLD

Kilian

1945 Hüttenheim

Uffz.

HUFNAGEL

Georg

19.03.1921

00.02.1945 Bunzlau Schlesien

Art.Rgt. 162, 2. Bttr.

vermisst

HUFNAGEL

Margarete

1945 Hüttenheim

Gfr.

JUNGWIRTH

Georg

1945 Jugoslawien

Ogfr.

KEIL

Urban

23.05.1906

20.09.1944 Kgf.Lg. Kertsch, Halbinsel Krim Rußl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kertsch - Ukraine

Gfr.

KISTNER

Martin

1942 Rußl.

vermisst

Ogfr.

KRAUß

Christian

18.06.1909

00.04.1944 Cherson Rußl.

Landesschützen Btl. 844

vermisst

Oberpi.

KRAUß

Willi

1942 Österreich

Ogfr.

LAUTENSCHLÄGER

Ludwig

04.04.1945 in Hüttenheim

Ogfr.

LUTZ

Adam

17.02.1921

00.03.1945 Sternberg Rußl.

Pz. Jäg.Abt. 100

vermisst

Oberfeldw.

LUTZ

Hans

03.03.1915

15.01.1944 Krjakowo Rußl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Garkowo - Belarus

Oberfeldw.

MANN

Andreas

22.12.1907

21.06.1942 östl. Marin Rußl.

Ogfr.

MAY

1946 Rußl.

verstorben in Gefangenschaft

Pi.

MITTENZWEI

Hans

19.01.1901

13.01.1946 Korsika Frankr.

verstorben in Gefangenschaft ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bastia. Endgrablage: Block 5 Reihe 2 Grab 43

Gfr.

PEHL

Richard

1943 Rußl.

Ogfr.

PFEIFFER

1947 Rußl.

verstorben in Gefangenschaft

Gfr.

PFEIFFER

Wilhelm

15.11.1924

01.05.1944 Krgslaz. 4/685 Reichshof Rußl.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Laurahütte / Siemianowice überführt worden

O.T.

PFEUFER

Lorenz

18.08.1909

00.11.1942 Stalingrad 1943 Rußl.

OT Hb-Trupp 301

vermisst

Gfr.

PLACKNER

Andreas

02.04.1923

18.04.1943 Mysschako Berg südwestl. Noworossysk Rußl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Myschako m. Myschakotal - Russland

Gfr.

PLACKNER

Georg

06.02.1920

06.09.1941 Moskali Rußl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tschernigow - Ukraine

Gfr.

PLACKNER

Heinrich Johann

23.05.1921

02.08.1942 5 km s. Kuschtschewskaja Rußl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kuschtschewskaja - Russland

Ogfr.

RIEDEL

Leonhard

1944 Rußl.

vermisst

Ogfr.

RIEGEL

Michael

07.06.1904

21.12.1944 Vamosmikola Ungarn

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs (H). Grablage: Endgrablage: Block 7 - Unter den Unbekannten

Uffz.

SEEMANN

Michael

27.11.1915

27.10.1944 Stunenmoor Rußl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Petrowskoje - Russland

Oberfeldw.

SINGER

Eduard

09.09.1913 Affoltern

05.08.1944 Ligumai, Litauen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cernjachovsk. Endgrablage: Block 6 Reihe 2 Grab 108

Grenadier

SINGER

Ferdinand

1939 Deutschland

Soldat

STADELMEYER

Kaspar

1942 Polen

Ogfr.

STANG

Albrecht

15.06.1909

1945 Rußl. 15.08.1946 Kgf.Laz. in Engels bei Saratow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Engels - Russland

Gfr.

STANG

Georg

19.05.1903

29.01.1945 Frankenstein Schlesien

Ogfr.

STANG

Willi

02.05.1913

00.12.1942 Stalingrad 1943 Rußl.

Pz. Gren.Rgt. 103, I. Btl., Stab

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 89, Platte 8 verzeichnet

Ogfr.

STIER

Kilian

14.09.1922

00.01.1945 Radom Polen

Gren.Rgt. 95, Rgts. Stab u. Stabs Kp.

vermisst

Gfr.

STURM

Wilhelm

17.08.1925

28.04.1944 Chatki Rußl.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Potylicz / Potelitsch überführt worden

Soldat

TEUNER

Ferdinand

06.04.1913 Grossdorf

25.04.1944 Cap d`Ail Monte Carlo Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 18 Reihe 29 Grab 959

Ogfr.

TREU

Hans

1943 Rußl.

Gfr.

TREU

Josef

24.06.1924

19.08.1942 Ignatjewo Rußl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Korowino / Gshatsk - Russland

Ogfr.

TREU

Leonh.

1944 Deutschland

Ogfr.

TURNER

Hans

1944 Finnland

Schütze

UNSER

Lorenz

12.04.1922

06.08.1943 bei Schachowo Rußl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Melichowo / Orel

Stabsgfr.

VECH

Michael

24.04.1917

00.01.1945 Radom Rußl.

Gren.Rgt. 21, 1. Kp.

vermisst

Gefreiter

VICEDOM

Martin

23.03.1921

28.06.1940 Mon de Savillon Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis. Endgrablage: Block 3 Reihe 6 Grab 327

Owachtm.

WEIGAND

Leonhard

1943 Rußl.

Panzergren.

WEIß

Anton

04.04.1945 in Hüttenheim

Gfr.

ZIEGLER

Fritz

11.05.1922

08.05.1943 Priwolnoje Rußl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Priwolnoje / Lugansk - Ukraine

Gfr.

ZIEGLER

Hans

19.12.1919

23.03.1942 Feldlaz. 3/552 (m.) Porchow Rußl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 8 Reihe 9 Grab 834

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 24.11.2012

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2012 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten