Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hopferstadt, Stadt Ochsenfurt, Landkreis Würzburg, Bayern

PLZ 97199

Das Kriegerdenkmal befindet sich auf dem Friedhof. Ein Gedenkstein mit einer Sterbeszene als oberer Abschluss. Unten ist ein Stahlhelm mit Koppel auf einem kleinen Sockel herausgearbeitet. An den Gedenkstein sin zwei weitere Namenssteine angefügt.

Inschriften:

Vom Krieger-Militärverein
u. d. Freiw. Feuerwehr Hopferstadt
ihren gefallenen Kameraden
1914-1918

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

DEPPISCH

Mich.

08.04.1915

DEPPISCH

Sebast.

25.09.1918

DÜLL

Ludwig

11.04.1917

DÜLL

Max

23.08.1918

EISELEIN

Kaspar

02.09.1914

EISELEIN

Lorenz

03.09.1914

ENGLERT

Josef

03.09.1914

FREITAG

Kilian

29.08.1918

FREITAG

Leonh.

14.11.1918

HERMANN

Valt.

30.07.1918

HOFMANN

Leop.

08.06.1918

JÖRG

Ferdinand

12.03.1915

JÖRG

Heinrich

14.10.1914

KLINGLER

Alois

05.09.1914

KORBMANN

Jos.

05.09.1914

METZGER

Ambros

30.08.1917

METZGER

Heinr.

13.10.1914

METZGER

Ludwig

30.01.1917

METZGER

Max

15.07.1915

PFEUFER

Mich.

26.04.1918

PFEUFFER

Friedr.

14.08.1917

PFEUFFER

Johann

22.10.1916

SCHECKENBACH

M.

05.10.1917

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BISCHOFBERGER

Karl

01.04.1945 Hopferstadt

DEPPISCH

Franz

26.07.1943

Obergefreiter

DEPPISCH

Johann

10.01.1901

08.03.1946 russ. Krgsgef Laz. Nowosybkow Briansk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowosybkow - Rußland

Obergefreiter

DÜLL

Valentin

12.04.1907

25.02.1944 Krassny Bereg, westl. Now Bychow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krasnyj Bereg / n.ö. Rogatschew - Belarus

Unteroffizier

DÜRR

Agathon Ferdinand

04.05.1917

16.01.1943 Sanko. 2/291 Ladegino

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 12 Reihe 8 Grab 537

DÜRR

Rudolf

14.07.1943

Obergefreiter

ECK

Michael Gottfried

09.01.1908

27.07.1945 Kgf. Erholungsheim Subowa Poljana

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Poljany - Rußland

EISELEIN

Rich.

12.10.1941

GEßNER

Emil

17.02.1945

GEßNER

Johann

13.09.1943

Gefreiter

GLOOS

Adam

21.07.1906 Ochsenfurt

29.07.1943 Bakino

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Michajlowka / Orel - Rußland

HÄUßLEIN

Adam

09.06.1944

Schütze

HÄUßLEIN

Josef

20.03.1920

30.08.1941 Tupitscheff, Sanko. 260

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew (UA). Grablage: Endgrablage: Block 8 - Unter den Unbekannten

Gfr.

HEHLEIN

Edmund

12.09.1924

00.08.1944 Tiraspol

Gren.Rgt. 466, 4. Kp.

vermisst

Hauptmann

HERRMANN

Sebastian

09.01.1906

11.06.1942 Kemary, Sewastopol

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kamary / Krim - Ukraine

Ogfr.

HOFMANN

Anton

09.02.1910

00.09.1944 Brody

Sicherungs Rgt. 375, 2. Kp.

vermisst

HOFMANN

Josef

07.07.1941

Obergefreiter

HOFMANN

Kilian

26.08.1919

02.09.1941 i. d. Sanko 1/99 H.V.Pl. i. Laz. i. Gwosdoff

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gwosdow - Ukraine

Gefreiter

JÖRG

Valentin

14.02.1924

27.06.1944 Chateau de la Londe

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bazenville. Endgrablage: Block 12 Reihe A Grab 7

KÄMMER

Jakob

14.04.1945

Unteroffizier

KÄMMER

Ludwig

18.04.1909

15.11.1943 Kacevo, Serbien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kacevo - Serbien

Obergefreiter

KÄMMER

Max

29.01.1905

21.03.1945 Breslau Odertor Luftschutzkeller Magazinstr. 13

KARL

Georg

14.10.1944

KOHLMÜLLER

Eng.

22.12.1944

Oberschütze

KOHLMÜLLER

Georg

18.06.1911

12.07.1942 Bukan

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bukan / Shisdra - Rußland

Gefreiter

KOHLMÜLLER

Ottmar

05.12.1920

05.08.1942 Sanko 2/113 mot. H.V.Pl. Werchnjaja-Businowka

KONRAD

Alois

vermisst

KORBMANN

Wilh.

15.02.1945

Gefreiter

LUTZ

Johann

10.12.1914

17.05.1942 b. Kertsch, Krim

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA). Grablage: Endgrablage: Block 10 - Unter den Unbekannten

Obergefreiter

MENTH

Ferdinand

23.07.1909

28.10.1944 Chotcza - Gorna, ca. 800 m nordwestl.

MENZ

Georg

01.04.1945 Hopferstadt

METZGER

Alois

vermisst

Flieger

METZGER

Franz

18.05.1926

14.12.1944 16.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Daleiden. Endgrablage: Block C Grab 1995

Ogfr.

METZGER

Philipp

26.02.1923

00.02.1945 Mecklenburg

Jäg. Rgt. 56, 8. Kp.

vermisst

NÖRPEL

Michael

01.01.1943

Obergrenadier

PFEUFFER

Georg

23.05.1926

31.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano. Endgrablage: Block 2 Grab 365

Feldwebel

REIßMANN

Andreas

25.12.1912

10.01.1944 Kitschuk-Terchau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA). Grablage: Endgrablage: Block 5 - Unter den Unbekannten

Obergefreiter

REIßMANN

Ignaz

31.07.1909

15.07.1944 Sanko 2/81 H.V.Pl. Rozhadow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Poljani - Ukraine

Soldat

REIßMANN

Josef

18.08.1902

31.01.1945 bei Marienburg a. d. Nogat

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krasniewo - Polen

Unteroffizier

REIßMANN

Karl

03.10.1911 Würzburg

28.01.1943 28.01.1942 Nowaja, 25 km westl. Nolwotizy südostw. d. Ilmensees

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowaja / Demjansk - Rußland

SCHECKENBACH

Eug.

19.09.1943

SCHLEINKOFER

Xaver

08.09.1942

Schütze

TISCHNER

Jakob

19.10.1922

19.06.1942 Gadschikej, auf d. Wege i. Lazar

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pirogowka - Ukraine

Aufgeführt weiterhin ein unbekannter Soldat 01.04.1945
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen inBlau : Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 23.07.2012

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2012 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten