Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hof (Saale), Wittelsbacherpark (Franzosen 1870/71), Landkreis Hof, Oberfranken, Bayern

PLZ 95028

Eine Gedenkplatte erinnert an fünf in Hof gestorbene französische Soldaten, die hier bestattet wurden.
Eine Tafel der Deutsch Französischen Gesellschaft beschreibt die näheren Umstände.

Inschriften:

Gedenkplatte:

Dem Andenken
der 1870/71 in Hof gestorbenen
u. hier ruhenden französischen Soldaten,
(Namen)
Friede ihrer Asche!

Tafel der Deutsch Französischen Gesellschaft:

„An dieser Stelle im Wittelsbacherpark, dem ehemaligen Sophienberger Friedhof ruhen fünf französische Soldaten fern ihrer Heimat.
Sie gelangten schwer verletzt auf einem Gefangenentransport im November 1870 nach Hof.
Francois Duval erlag einem Schlaganfall, seine Kameraden verstarben im Stadtkrankenhaus.
Entsprechend dem Frankfurter Friedensvertrag vom 10. März 1871 verpflichtete sich die Stadt Hof, die Grabstellen zu erhalten. Bei der Umwandlung des Friedhofs in eine Parkanlage wurde das ehemalige Grabmonument durch die heutige Gedenkplatte ersetzt. Sie bezeichnet seit 1911 die letzte Ruhestätte der französischen Soldaten.“

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

CHARRIER

Max

DUMAS

Henri

DUVAL

Francois

QUOIREZ

Louis

SEURREL

Alfonse

Datum der Abschrift: Februar 2015

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold
Foto © 2015 frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten