Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Haßfurt, Heimatchronik (2. Weltkrieg), Landkreis Haßberge, Bayern

PLZ 97437

Quelle: Haßfurt 1871-2007 Band 1, Stephan Diller, 2007

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ACHZIGER

Edmund

1947

Ofw.

APPEL

Berthold

16.12.1910 Haßfurt

00.08.1944 Osten

Felders. Btl. 94

vermisst #

Schütze

ARNOLD

Georg

23.04.1923

06.11.1943 südw. Kiew

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kiew - Ukraine

ARNOLD

Walter Gustav

1943

Gefreiter

ASSEL

Hans

28.06.1923

07.07.1944 Ssemnosero

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ssennosero - Russland

Obergefreiter

ASSENHEIMER

Fritz

05.12.1919

18.02.1944 Porchow

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 7 Reihe 1 Grab 92

Obergefreiter

BALD

August

06.05.1922

10.08.1943 Garbusy

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Achtyrka - Ukraine

BAUER

Georg

1944

Fahnenjunker Gefreiter

BAUMGÄRTNER

Helmut

11.08.1926

01.05.1945 bei Gurein, Bez. Brünn, Mähren

1946

BAYER

Erhard

1945

Oberwachtm.

BENDEL

Ernst

12.10.1918

10.07.1943 Höhe 3 km südl. Tureika

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

Obergefreiter

BILLER

Anton Josef

09.08.1923

27.07.1944 Schaulen

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Schaulen / Siauliai Friedhof 1914/18 und 1939/45.

BILLER

Fritz

1941

BÖNISCH

Fritz

1944

BOßLE

Marianne

1945

Fahrer

BREHM

Georg Otto

02.01.1908

21.10.1942 Goroditsche, San.Kp. 2/389 H.V.Pl.

BUHLHELLER

Hans

1945

DIEM

Arthur

1940

DILLMANN

Lorenz

1945

DINKEL

Paul

1947

DÖLL

Rudi

1941

DÖRING

Ernst von

1943

ENGLERT

Wilhelm

1945

FESER

Theodor

1945

FESER

Wilhelm

1942

FLECK

Robert

1942

FLECK

Walter

1942

FLEISCHER

Kurt

1947

FLIER

Georg

1941

FLÖHL

Adolf

1944

Sold.

FÖSSEL

Michael

05.09.1925 Haßfurt

00.08.1944 Jassy

Gren.Rgt. 672 (neu), Rgts. Stab

vermisst #

FÖSSEL

Philipp

1944

#

FÖßEL

Philipp

1943

FRITZ

Martin

1943

GANZINGER

Ernst

1944

GEIS

Robert

1942

Gefreiter

GERBER

Ulrich

14.11.1924

04.06.1943 Gajtolowo Michailowskij südl. Ladogasee

Obergefreiter

GERNERT

Eduard

24.05.1923

01.02.1945 Sanko 178, H.V.PL. Skotschau- Miedzyswiec

GLÖCKNER

Theo

1942

GÖB

Bruno

1943

Obergefreiter

GÖB

Ferdinand

24.10.1918 Wonfurt

10.06.1942 Perschody

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden

Oberschütze

GRAF

Peter

25.10.1911

13.11.1941 im Feldlaz. m. 263

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Malojaroslawez - Russland

Pionier

GRAßER

August

08.04.1924

22.12.1943 Höhe Grab Tolstaja 3 km nördl. Worwarkowka Nord

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bratoljubiwka - Ukraine

GREICH

Ludwig

1941

Oberjäger

GROSCH

Leonhard

30.10.1907

14.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 26 Grab 135

Obergefreiter

GRÜNEWALD

Josef

16.01.1912

27.09.1943 H.V.Pl. Janowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew. Endgrablage: Block 3 Reihe 38 Grab 1878

Obergefreiter

GRÜNEWALD

Karl

05.10.1913

19.08.1942 Ignatjewo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Korowino / Gshatsk - Russland

GSCHWENDNER

Ludwig

1946

Unteroffizier

HANSELMANN

Franz

26.12.1924

26.10.1944 bei Annenieki, Lettl.

Gefreiter

HEIM

Adam

26.01.1911

15.03.1942 Bereski

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sheltuchino - Russland

Schütze

HEIM

Hans

06.03.1923

03.08.1942 Bol Iwanowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 9 Reihe 33 Grab 1965

HEINEN

Willi

1942

HELL

Hans

1942

HENNIG

Christian

1943

HEß

Franz

1944

HETTRICH

Ernst

1941

HETZEL

Willi

1944

HEURUNG

Hans

1944

HEUSEL

Heinz

1944

HEY

Georg

1943

HÖFER

Ernst

1944

HÖFER

Otto

1942

HOFFMANN

Erwin

1944

Unteroffizier

HOFMANN

Josef

12.12.1910

31.10.1944 Olszak-Stare

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mielau / Mlawka. Endgrablage: Block G Reihe 19 Grab 1415

Feldwebel

HOFMANN

Josef

10.10.1915

04.10.1941 1500 m südw. Slisowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Slisowo / Smolensk - Russland

HOFMANN

Kurt

1944

HOH

Josef

1943

Unterscharführer.

HOPF

Georg Alwin

18.12.1920

22.04.1942 Mostki bei Tschudowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Mostki / Spasskaja Polist - Russland

HÖRNER

Ludwig

1945

JÜNGLING

Franz

1943

Unteroffizier

JÜNGLING

Karl

14.08.1921

10.11.1943 la Cayre b. Millau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 37 Reihe 9 Grab 282

KARL

Kurt

1942

Schütze

KEHL

Georg

29.11.1903

21.07.1943 Passeka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Passeka / Slawjansk - Ukraine

KERNCHEN

Paul

1944

KLINGLER

Georg

1944

Unteroffizier

KNAUB

Karl

29.10.1908

10.06.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 1 Reihe 17 Grab 655

KNEYER

Andreas

vermisst #

KOLOCH

Gerhard

1943

KRAM

Eduard

1945

KRAMER

Hans

1944

KRAUS

Ludwig

1944

KRUFT

Alois

1941

KUHN

Adolf

1942

KUHN

Ludwig

1943

KUNATH

Leonhard

1944

LÄMMERMEYER

Hans

1943

LAMPERT

Franz

1942

LANG

Johann

1943

Feldwebel

LANGGUTH

Lorenz

05.04.1912

13.05.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 5 Grab 72

Obergefreiter

LANGGUTH

Max

29.05.1915

08.04.1942 Kr.Tr.A. 3/532 (m.) Nowo Alexandrowskoje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowoaleksandrowskij - Russland

LANGGUTH

Willy

vermisst #

LAUER

Alfred

1940

LÖFFLER

Erich

1942

LORENZ

Wilhelm

1941

Soldat

MAHR

Georg

20.01.1914

21.03.1945

1947 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mainz-Mombach Waldfriedhof. Endgrablage: Block 11 Reihe 2 Grab 11

MAHR

Theodor

1946

MAIER

Josef

1942

Unteroffizier

MANTEL

Anton

12.10.1921

27.09.1943 Woiskowoje

MAYER

Hans

1946

Feldwebel

MENNA

Richard

04.02.1918

19.06.1943 b. Kananainen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla. Endgrablage: Block 6 Reihe 13 Grab 517

Obergefreiter

MOCK

Anton

10.10.1911

16.02.1943 bei Krassnikowo-Ost

Lt.

MÖLTER

Wolfgang

15.09.1922 Haßfurt

00.01.1945 Glogau

Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 67, Berlin-Spandau

vermisst #

MÜHLHOLM

Alfred

1945

Obergefreiter

MÜLLER

Alois

29.07.1920

29.03.1943 Heiloo, Marinelaz.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block BK Reihe 7 Grab 162

Soldat

MÜLLER

Anton

03.05.1911

20.10.1945 in Sighetu Marmatiei, Rumänien

1946 Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sighetu Marmatiei - Rumänien

MÜLLER

Fritz

1944

Obergefreiter

MÜLLER

Georg Johann

24.03.1910

27.09.1942 b. Mailukowy-Gorki

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden

Obergefreiter

MÜLLER

Josef

09.01.1906

17.01.1945 bei Prztuly 7 km nördl. Krasnosielc

1946 Grab derzeit noch an folgendem Ort: Opaleniec - Polen

Jäger

MÜLLER

Karl Alfred

08.08.1923

20.10.1941 Wyborg, Newa

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dubrowka Wyborgskaja - Russland

MÜLLER

Michael

1943

Gefreiter

MÜLLER

Wilhelm

18.03.1924

15.08.1943 Dolgenkaja

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

MÜNCH

Josef

1944

Obergefreiter

MUTH

Heinrich

11.01.1920

09.10.1941 Woin

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

NEUMER

Ludwig

1943

OPPELT

Franz

1947

OßMANN

Anna

1945

Unteroffizier

PFAU

Franz

13.02.1922

04.05.1944 Reims

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 5 Reihe 18 Grab 825

PFAU

Ludwig

1946

PFEILER

Georg

1941

PFEILER

Karljosef

1940

PFRANG

Julius

1946

PFRANG

Ottmar

1944

Unteroffizier

PÖHNER

Franz Andreas

14.04.1922

05.02.1943 Res.Kr.Res. 1/IV Kiew Alexander Krhs.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kiew - Ukraine

RAUH

Georg Adam

1941

RAUSCH

Franz

1946

Leutnant

REINHARD

Lorenz

03.12.1909

07.05.1944 Sewastopol

vermisst # Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sewastopol - Ukraine

Gefreiter

REINWAND

Adolf Peter

02.08.1909

31.03.1944 H.V.Pl. Stanislau

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Iwano - Ukraine

REUß

Friedrich Valentin

1945

Obergefreiter

REUß

Valentin

09.07.1924

22.02.1945 H.V.Pl. Krote u. Padone, Sanko. 121

1946 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block Q Reihe 30 Grab 891

Grenadier

RÖDER

Hans

11.03.1927

03.01.1945 Linz

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Linz am Rhein. Endgrablage: Grab 110

RÖHNER

Walter

1941

ROHT

Hans

1945

ROSENTRITT

Georg

1945

Sold.

ROSSHIRT

Georg

27.12.1926

00.09.1944 Metz

Flieger Rgt. 92, III. Btl.

vermisst #

Gefreiter

ROßHIRT

Kurt Georg

23.04.1922

12.10.1942 Berg Oplepk, bei Neftegorsk

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Apscheronsk überführt worden

Obergefreiter

SAALFRANK

Josef

08.04.1911

15.06.1942 Feldlaz. m. 615 in Orel

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Orel - Russland

Fw.

SCHENK

Carl

25.11.1916

00.02.1943 Dnjepropetrowsk

Pz.Rgt. 31, 1.-4. Kp.

vermisst #

Oberleutnant

SCHENK

Georg Wilhelm

31.01.1915

12.01.1942 Scheltikino

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Akischewo - Russland

Gefreiter

SCHINELLER

Hermann

21.02.1921

12.05.1940 Vaux Cosnet-et-Romain

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reillon. Endgrablage: Block 1 Reihe 11 Grab 655

SCHINHAMMER

Georg

1943

Gefreiter

SCHITTIG

Rudolf

04.09.1921

17.03.1943 12 km südostw. Mareth

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria. Endgrablage: Hof DOU Ossario 1A Tafel 5

SCHMID

Georg

1946

Feldwebel

SCHMITT

Hermann

29.08.1913

03.01.1943 Feldlaz. 290 Now-Gorki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 31 Reihe 19 Grab 1216

SCHNAPP

Georg

1942

SCHNEIDER

Alfred

1943

SCHNEIDER

Hans

1942

SCHNEIDER

Karl

1943

SCHNEIDER

Wilhelm

1941

SCHOLL

Willi

1943

SCHRAUDER

Josef

1944

SCHWAB

Fredi

1941

SCHWAB

Hanswerner

1943

Grenadier

SCHWAB

Willi

09.04.1913

16.12.1943 südw. Mormal

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berjosa. Endgrablage: Block 38 Reihe 10 Grab 372 - 625

STAMMBERGER

Helmut

1942

Gefreiter

STEGNER

Franz Josef

14.09.1909

04.07.1942 10 km nordostw. Pokrowskoje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pokrowskoje / Neklinowskij - Russland

STEIGERWALD

Otto

1943

STEIN

Otto

1945

STEINMÜLLER

Alfred

1944

STEPHAN

Berthold

1944

STETTNER

Max

1944

STILKERICH

Georg

1942

Obergefreiter

STÖßEL

Andreas

20.03.1915

04.07.1941 Stary Bychow

STRENG

Valentin

1946

STÜHLER

Josef

1946

STÜHLER

Robert

1946

Obergefreiter

STÜHLER

Theodor

23.03.1919

15.10.1943 Dmitrijewka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew. Endgrablage: Block 7 Reihe 23 Grab 2647

Stabsgefreiter

SUHL

Robert

07.03.1914 Reichmannshausen

26.07.1943 Bulgakowo

TRAPP

Valentin

1944

TRÜTSCHEL

Alfred

1944

Obergefreiter

TSCHIGGFREY

Anton

05.08.1923

14.07.1944

Obersoldat

TSCHIGGFREY

Hans

26.08.1901

02.02.1943 Golubowka b. Kupjansk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Golubowka / Kupjansk - Ukraine

ULRICH

Alfred

1945

VOGT

Karl

1941

VOLL

Andreas

1946

WAGENBÜCHLER

Wilhelm Max

19.06.1908 Fürth

1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pillau / Baltijsk.

WAGENHÄUSER

Eugen

1943

WAGNER

Oswald

1944

WALTER

Oskar

1946

WEHER

Oskar

1944

WEIGEL

Friedrich

1945

Oberschütze

WEIGLEIN

Alfred Andreas

29.01.1922

15.08.1942 Poljana

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

WEIß

Hans

1941

WEISSENSEEL

Edmund

1945

#

WERNER

Hans

1945

#

WIRTH

Georg

1943

Unteroffizier

WOHLLEBEN

Hermann

17.04.1917

28.12.1941 Bagrinowo-Bacnyowo, 12 km ostw. Bolchow

Obergefreiter

WOHLLEBEN

Otto

03.11.1912

09.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fredericia. Endgrablage: Reihe N Grab 17

WÖRTMANN

Theodor

1946

Obergefreiter

ZEHE

Karl

19.08.1920

23.09.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino. Endgrablage: Block 19 Grab 100

Feldwebel

ZEITNER

Willibald

02.12.1908 Sylbach

20.02.1945 Steindorf

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pokrovskoe - Rußland

In Grün aus Quelle: Quelle: 125 Jahre Turnverein Haßfurt e.V., Geschichte u. Gegenwart; 1861-1986, Karl Neubert, Haßfurt, 1986
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau : Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.--.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten