Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hanselaer, Stadt Kalkar, Kreis Kleve, Nordrhein-Westfalen

PLZ 47546

Gedenktafel in der Dorfkirche St. Antonius Abbas in Hanselaer

Inschriften:

Adveniat Regnum Tuum

Zum ehrenden Gedenken
an den hochwürdigsten
Herrn Josef Lörks . SVD
erster apostolischer
Vikar und Bischof
von Zentral Neuguinea
geboren in Hanselaer
am 24. März 1876
gestorben am 15. März 1943
um des Glaubens Willen

Mit ihm starben als Märtyrer neun Patres
siebzehn Ordensbrüder
und siebzehn Schwestern.

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

LÖRKS

Joseph

24.03.1876 Hanselaer

15.03.1943 an Bord des japanischen Zerstörers Akikaze erschossen

SVD (Steyler Missionar), Erster apostolischer Vikar und Bischof von Zentral-Neuguinea

Anmerkung: Die japanischen Militärs hielten diese Steyler Missionare für Spione und warfen sie nach der Erschießung ins Meer. Eine Strafverfolgung dieses Kriegsverbrechens fand nicht statt.

Datum der Abschrift: Oktober 2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Manfred Kels www.manfred-kels.de
Foto © Gedenktafel: Dr. Claus Rathjen / Bischof Lörks: Steyler Missionare, gemeinfrei / Zerstörer Akikaze: Unbekannt, gemeinfrei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten