Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Großwenkheim, Stadt Münnerstadt, Landkreis Bad Kissingen, Bayern

PLZ 97702

Auf dem Friedhof befindet sich eine Kriegergedächtniskapelle. Vorne im Giebel ein Bildnis des Hl. Michael, mit Inschrift. Die Eingangstür ist mit einem deutschen Kreuz sowie Eichenlaubranken umrahmt.
Innen ist ein Kreuz über einem Steinaltar angebracht, das von zwei Steintafeln und zwei Holztafeln flankiert wird.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Inf.

ADAM

Ludwig Josef

17.09.1914 Bois a' Ormont bei La Petite Fosse, V

b. R.I.R. 4, 1. K.

25 Jahre

Gefr.

BALLING

Johann Gregor

10.09.1916 Hers, F.

9. b. I.R., 10. K.

23 Jahre

Ers.Res.

BALLING

Leo

17.06.1916 Hulluch, NF

2. b. P. Btl., 5. K.

23 Jahre Soldatenfriedhof Mörgines bzw. Menashin neben der Kirche

Gefr.

BLUMM

Leo

09.12.1916 Patcolog - Soloiasca, Rm, 60 km nördl. Bukarest

27. b. I.R., 4. K.

24 Jahre

Ers.Res.

BÜTTNER

Friedolin

21.02.1915 Hartmannsweilerkopf, V

R.I.R. 21, 6. K.

23 Jahre

Inf.

BÜTTNER

Karl Vitus

25.03.1918 St. Quentin, F

24. b. I.R., 12. K.

20 Jahre

Inf.

BÜTTNER

Klemens

29.08.1914 Le Chipal - Haute Mandrey

b. R.I.R. 4, 10. K.

29 Jahre

Utfz.

FLEISCHMANN

Friedolin

26.05.1916 Verdun, F

24. b. I.R., 8. K.

36 Jahre

GEHRING

Ludwig

01.02.1919 Großwenkheim

2. b. Ldw. Feld.Art.R. 1. Abt.

24 Jahre gestorben nachdem er krank vom Felde heimkam

Inf.

GESSNER

Max Wendelin

16.09.1914 Bois a' Ormont bei La Petite Fosse, V

b. R.I.R. 4, 2. K.

24 Jahre

Inf.

HORNUNG

Bernhard

22.06.1918 Kemmelberg, Nordflandern

9. b. I.R., 9. K.

22 Jahre

Inf.

LENHART

Gottfried

18.10.1918 Ballay, F

9. b. I.R., 6. K.

21 Jahre

Inf.

PFENNIG

Johann

25.08.1918 Rethel, F

b. R.I.R. 22, 2. K.

20 Jahre gestorben liegt dort auf d. Friedhof

Inf.

RINK

Albin

07.09.1917 Armentieres, NF

5. b. I.R., 6. K.

29 Jahre, Friedhof Lambersard

Ers.Res.

RINK

Martin

04.09.1916 Flers, F

5. b. I.R., 6. K.

24 Jahre

Inf.

SCHMITT

Josef Alois

12.11.1914 Wytschaete, Nordflandern

5. b. I.R., 6. K.

29 Jahre

UHLEIN

Eduard

09.09.1917 Braila, Rm

Ldst. B. Münch., 2. K.

25 Jahre gestorben

Inf.

WEISSENBERGER

Otto

12.10.1914 Köln

9. b. I.R., 4. K.

23 Jahre gestorben nach Verwundung in Frankr. Friedhof Köln - Kalk. Grab Nr. 6

Ers.Res.

WENZEL

August

03.09.1916 Somme, F

b. R.I.R. 5, 5. K.

25 Jahre

Inf.

ZIEGLER

Bernhard

26.09.1916 Sulzbach, F

27. b. I.R., M.G.K. 3

29 Jahre gestorben nach Verwundung

Inf.

ZIEGLER

Gebhard

05.10.1914 Mamez, F

9. b. I.R., 4. K.

23 Jahre

Inf.

ZIEGLER

Gosbert

18.08.1915 Comines, NF

hess. I.R. 115, 3. K.

24 Jahre gestorben nach Verwundung. Militärfriedhof Comines

Inf.

ZIEGLER

Gosbert E.

19.04.1917 St. Martin, Reims, F

Ldst. B. Rosh. M.G.K. 1

24 Jahre

Ers.Res.

ZIEGLER

Gottfried

05.05.1915 Les Esparges, F

b. R.I.R. 8, 3. K.

13 Jahre vermisst

Inf.

ZIEGLER

Hermann

27.10.1918 Würzburg

1. Ers. B. 9. b. I.R.

18 Jahre gestorben, beerdigt in Grossw.

Ers.Res.

ZIEGLER

Joh. Bapt.

03.09.1916 Verdun, F

4. b. I.R., 4. K.

22 Jahre

Inf.

ZIEGLER

Julius

01.03.1916 Beaumont-Verdun. F

9. b. I.R., 6. K.

29 Jahre

Ers.Res.

ZIEGLER

Linus

17.11.1914 Somme, F.

pr. I.R. 143, 4. K.

22 Jahre

Inf.

ZIEGLER

Lothar

14.09.1916 Somme, F

b. R.I.R. 5, M.G.K. 1

13 Jahre

Musk.

ZIEGLER

Ludwig

10.04.1916 Verdun, F

hess. I.R. 202, 8. K.

31 Jahre

Inf.

ZIEGLER

Philippert

01.08.1918 Servenay, F

b. R.I.R. 4, 8. K.

21 Jahre vermisst

Sgt.

ZIEGLER

Richard

01.08.1918 Servenay, F

b. R.I.R. 4, 7. K.

29 Jahre

Krfw.

ZIEGLER

Willibald

02.11.1914 Comines, NF

9. b. I.R., 8. K.

24 Jahre gestorben nach schwerer Verwundung, Soldatenfriedhof Comines

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ABESKA

Johann

1912

1944 Osten

vermisst

Oberjäger

BALLING

Ambros

26.02.1917

02.08.1944 St. Martin, südw. Mallone

27 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 2 Reihe 20 Grab 759

Obergefreiter

BALLING

Benedikt

11.12.1911

18.03.1945 im Westen

34 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirn-Land-verschiedene Friedhöfe

Kanonier

BALLING

Edmund

1924

17.10.1943 bei Melitopol

19 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dimitrowa / Melitopol - Ukraine

BALLING

Engelhard

1912

25.04.1943 im Osten

31 Jahre, gestorben in einem Feldlazarett

Obergefreiter

BALLING

Viktor

1915

20.04.1941 Lamia, G Nordausgang Furkapass

26 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza. Endgrablage: Gruft 2 Reihe 3+4 Platte 1

Obergefreiter

BEHMEL

Friedrich

1908 Scheras

08.04.1944 Beljajewka im Osten

36 Jahre

Obergefreiter

BEHR

Alex

23.03.1918

17.04.1943 H.V.Pl. d. Sanko mot. 2/182 Chotmutowka 40 km nördl. v. Rylsk

25 Jahre, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chomutowka - Rußland

BEHR

Leo

1922

10.01.1947 Heimat

25 Jahre, gestorben Zuhause infolge schwerer Verwundung

Ogfr.

BEHR

Ludwig

08.01.1909

00.01.1943 Stalingrad

Inf.Div. Nachschub Trupp 113, 5. Fahrkol.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 5, Platte 9 verzeichnet

Flieger

BIEBERICH

Max Josef

19.03.1902

30.04.1944 Livossart

42 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 30 Reihe 7 Grab 264

Obergefreiter

BREITINGER

Ludwig

27.04.1924

15.03.1945 Kopenhagen

21 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kopenhagen West. Endgrablage: Block C Reihe 7 Grab 901

BUHLHELLER

Heinrich

26.08.1943 im Osten

32 Jahre, auf einem Heldenfriedhof

Obergefreiter

DANNHÄUSER

Paul

01.11.1905

10.04.1946 Krgf.Laz. Nikoleijewka, Ural Semuki

41 Jahre, Gefangenschaft gestorben Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nikolajewka / Sumy - Ukraine

Gefreiter

DEIGERT

Wilhelm

09.08.1911 Blankenau

10.09.1942 Ssinzawino südlich v . Schüsselburg

31 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 2 Reihe 46 Grab 5074

FLEISCHMANN

Eduard

1920

11.10.1941 Kaluga, R

21 Jahre

Obergefreiter

FLEISCHMANN

Linus

15.07.1914

29.03.1944 Browary, R

30 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Browary / Butschatsch - Ukraine

Sold.

FLEISCHMANN

Siegbert

31.01.1923

00.01.1943 Stalingrad

Korps Nachr. Abt. 60, 1. Kp

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 18, Platte 9 verzeichnet

Uffz.

FREIBOTT

Alfons

19.07.1918

00.07.1944 Minsk Osten

Gren.Rgt. 12, 1. Kp.

vermisst

Ogfr.

GESSNER

Hermann

02.06.1908

1943 Osten 00.08.1944 Rumänien

Gren.Rgt. 106, 13. Kp.

vermisst

Obergefreiter

GESSNER

Inganz Euchar

28.02.1904

26.08.1944 Kriegslazarett im Westen

40 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis. Endgrablage: Block 1 Grab 1754

Obergefreiter

GESSNER

Konrad

19.07.1921

19.10.1943 Johannisruh, Kreis: Melitopol R

22 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dolinske - Ukraine

Gefreiter

GESSNER

Max

17.06.1916

17.06.1941 Chauchigny, F

24 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Solers. Endgrablage: Block 1 Reihe 33 Grab 1327

Sold.

HALBIG

Longin

10.05.1912

00.07.1942 Orel, Osten

Felders. Btl. 88

vermisst

HALBRITTER

Karl

1906

00.12.1944 Osten

38 Jahre

Gefreiter

HORNUNG

Gerold

21.01.1921

30.03.1943 Sankp. 2/125 H.V.Pl. Werchne Bakanskaja Noworossijsk, R

22 Jahre

JURSITZKI

Josef

1915

28.03.1942 im Osten

27 Jahre,

Ogfr.

KISSNER

Ludwig

09.03.1920

00.01.1945 Königsbrück Osten

Aufkl. Ers. u. Ausb. Abt. 10 Königsbrück

vermisst

Unteroffizier

KRAM

Rudolf

08.06.1915

13.10.1941 Wyschnye Gorki, bei Moskau

26 Jahre, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wychnjie Gorki

Schütze

MARKERT

Josef

11.07.1903 Seubringshausen

11.10.1946 bei Rostow

43 Jahre, auf dem Rücktransport gestorben

Sold.

MÜLLER

Robert

04.06.1923

00.01.1943 Stalingrad

Korps Nachr. Abt. 60, 2. Kp

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 60, Platte 7 verzeichnet

Grenadier

MÜLLER

Wilfried

1925

29.04.1944 Jevreni

19 Jahre

Sold.

PFENNIG

Benno

24.12.1925

00.03.1945 Ungarn Osten

Kdo. 46. Inf. Div.

vermisst

PÜSCHE

Ernst

1914

1943 Osten

vermisst

Grenadier

REINHARD

Ottmar

17.09.1908

01.11.1943 H.V.Pl. Alexandropol, R

35 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Aleksandropol / Saporoshje - Ukraine

Gfr.

RINK

Engelbert

14.08.1904

00.01.1944 Sowjetunion

Armee Verpflegungs Amt 519

vermisst

Gefreiter

RINK

Franz

26.06.1902

13.11.1944 Marine-Laz., Corooswijk Rotterdam

42 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block BU Reihe 6 Grab 139

Gfr.

SCHLEMBACH

Alois

1913

00.01.1943 Stalingrad 00.03.1943 R. in Pachta-Ural, Kasakstan

Gren.Rgt. 546, Rgts. Stab

30 Jahre, gestorben

Unteroffizier

SCHLEMBACH

Aquilin

19.06.1912

02.06.1944 Brooke Gen.Hosp. Fort Sam Houston, Texas

32 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort Sam Houston. Endgrablage: Grab 118

Gfr.

SCHLEMBACH

Emmeran

27.03.1906

00.06.1944 Osten

Gren.Rgt. 118, II. Btl. Stab

vermisst

Grenadier

SCHLEMBACH

Erich

09.11.1925

09.05.1945 Hartberg im Osten

20 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hartberg. Endgrablage: Reihe 5 Grab 16

Hauptgefreiter

SCHLEMBACH

Ludwig

28.04.1902

18.09.1944

42 Jahre, durch Fliegerangriff ruht auf der Kriegsgräberstätte in Norden, Ev.- ref. Friedhof

Obergefreiter

SCHMITT

Josef

20.02.1914 Lorieth

02.06.1942 Snob. Nowgorodskaja im Osten

28 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt worden

Obergefreiter

SCHMITT

Markus

16.11.1913

11.10.1943 bei Rowy, R

30 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rowy / Kiew - Ukraine

Grenadier

SCHNEIDER

Josef

21.09.1909 Würzburg

10.02.1944 Dubno, R

35 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dubno / Rowno - Ukraine

Ogfr.

SCHNEIDER

Kilian

08.07.1921

00.03.1945 Wien Osten Nagysap

Gren.Rgt. 731, III. Btl.

vermisst

TROST

Eugen

28.12.1903

19.10.1945 30 km vor Posen a. d. Trsp. zur Heimat

42 Jahre

Ogfr.

TROST

Ferdinand

18.11.1908

00.06.1944 Witebsk Osten

Gren.Rgt. 439, 1. Kp.

vermisst

Gfr.

TROST

Karl

16.04.1907

00.01.1944 Osten

Sturm Btl. A.O.K. 8, 2. Kp.

vermisst

Gefreiter

TROST

Max

12.01.1912

13.09.1941 H.V.Pl. d. 113. ID, A.Sanko. 2/542 Stracholjessje, R

29 Jahre, Heldenfriedhof Stracholjessje Gornosteipol

Ogfr.

UMHÖFER

Longin

25.03.1912

00.08.1944 Rumänien

Art.Rgt. 10, II. Abt.

vermisst

Sold.

VOLK

Benno

24.03.1909

00.01.1943 Stalingrad

Gren.Rgt. 134, Rgts. Stab

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 96, Platte 19 verzeichnet

WAGNER

Josef

1920

1943 Osten

vermisst

Stgfr.

WEIGAND

Erwin

08.03.1914

00.02.1945 Braunsberg, Osten

Füs. Btl. 83, 4. kp.

vermisst

WENNGER

Josef

09.10.1941 Balka Seuckoja, R

29 Jahre

Grenadier

ZIEGLER

Alois

14.05.1926

03.08.1944 b. Wieska a. Bug im Osten

18 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wieska - Polen

ZIEGLER

Andreas

1902

24.07.1944 Kiel

d. Fliegerangriff, 24 Jahre

ZIEGLER

Franz

1921

28.02.1942 Schüllerbruck Pommern

21 Jahre

Uffz.

ZIEGLER

Thomas

22.09.1917

00.01.1943 Stalingrad

Pz.Rgt. 36, 4. Kp.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 105, Platte 15 verzeichnet

Gefreiter

ZIEGLER

Willibald

12.04.1916

27.05.1940 Bethun Hesdigneul, NF

24 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 8 Reihe 13 Grab 489

Daten in Grün Quelle: Chronik von Großwenkheim 788-1988 (1200 Jahre Wenkheim) Landeskundliche Schriftenreihe AG, Röhn-Saale/ Band 17, Wendelin Volk, Josef Wabra, Inge Kirch, Groß- und Kleinwenkheim, Selbstverl. der Interessengemeinschaft 1200 Jahre Groß- und Kleinwenkheim, 1988
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 07.04.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2013

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten