Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Greßthal, Gemeinde Wasserlosen, Landkreis Schweinfurt, Bayern

PLZ 97535

Gedenkstein mit zwei Steinfiguren einer Sterbeszene.
Rechteckiger Stein mit herausgearbeiteten Figuren. Auf der Wand dahinter sind Namensplatten eingefügt.

Inschriften:

Den Gefallenen des Weltkrieges zum Andenken der von Gemeinde 1924

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BRAND

Valentin

vermisst

GÖBEL

August

1914

GÖBEL

Wilhelm

1917

KELLER

Gottfried

1915

KELLER

Johann

1918

KRAPF

Adam

1916

PFISTER

Valentin

1916

SCHLERETH

Emil

1917

SCHMITT

Ferdinand

1917

VIERHEILIG

Josef

vermisst

WEINER

Johann

1916

WENGLEIN

Rudolf

1914

WIESNER

Fr. Josef

1917

WIESNER

Josef

1914

WOLZ

Kaspar

1915

WÜSCHER

Eduard

1916

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Obergefreiter

BESENDORF

Johann

23.11.1910

19.05.1948 Krgsgef. Lg. Warschau

gefallen in der Heimat

Gren.

BESENDORF

Wilhelm

06.04.1923

00.01.1943 Stalingrad

Gren.Rgt. 523, 4. Kp.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 6, Platte 10 verzeichnet

GÖSSMANN

Wilhelm

vermisst

HEGER

Gottfried

1945

Obergefreiter

HERTLEIN

Bernhard

05.02.1918

14.04.1941 Bitoly, Feldlaz. 173

HERTLEIN

Georg

1943

HOFMANN

Oswald

1943

KRAUS

Karl

1941

MANGER

Leonhard

1944

Ogfr.

MÜLLER

Ambros

19.12.1909

00.12.1944 Uzuli

Pz. Gren.Rgt. 103, 6. Kp.

vermisst

Gefreiter

MÜTZEL

Albin

30.12.1925

26.06.1944 südl. Todivesti

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pirlita - Moldawien

PFISTER

Andreas

gefallen in der Heimat

Gfr.

PFISTER

Anton

23.01.1910

00.02.1945 Chemnitz

Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 102, Chemnitz

vermisst

Gren.

RAPP

Stefan

26.12.1906

00.03.1945 Angermünde

Sturmgsch. Brig. 184 Stab

vermisst

SCHLERETH

Anton

vermisst

Obergefreiter

SCHLERETH

Karl

29.05.1915

22.09.1942 3 km n.w. Kusmitschi

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kusmitschi - Rußland

SCHMITT

Anna

gefallen in der Heimat

Gefreiter

SCHMITT

Josef

10.03.1923

13.01.1944 15 km s.o. Bol-Snamenka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd. Endgrablage: Block 15 Reihe 8 Grab 1379

Jäger

SCHMITT

Oskar

31.08.1925

27.09.1944 Volica HVPl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hunkovce. Endgrablage: Block A Reihe 6 Grab 132

SELL

Josef

vermisst

VICEK

Adolf

vermisst

Uffz.

VIERHEILIG

Karl

27.02.1918

00.01.1945 Modlin

Füs. Btl. 73, 4. Kp.

vermisst

Schütze

WEHNER

Vinzenz

12.04.1921

11.10.1941 San.Kp. 2/17 m. H.V.Pl. Tschornaja-Grjasj

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tschernaja Grjas / Kaluga - Rußland

WEINER

Josef

1943

Gefreiter

WETH

Alois

17.11.1908

13.06.1942 Sewastopol Neuhaushöhe

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wischnewoje - Ukraine

WETH

Josef

1945

WIESSNER

Anton

1944

WIESSNER

Josef

1943

Schütze

WILLACKER

Johann

27.05.1906

13.03.1942 5 km nordw. Wladislawowka

Grenadier

WOLZ

Karl

04.11.1925

14.02.1944 H.V.Pl. d. Sankp. 1/131 16 km n.w. Witebsk

Gefreiter

WOLZ

Ludwig

28.10.1921

04.09.1942 Nordsee

WUSCHER

Alfons

1944

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: .05.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2013 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten