Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Gaustadt, Stadt Bamberg, Bayern

PLZ 96049

49.904104, 10.857502

Kriegerdenkmal bei der Kirche St. Josef.
In U-Form aufgestellte Betonwände. In der Mitte zwei Figuren Soldat mit Christus.

Inschriften:

DIE SEELEN DER GERECHTEN SIND IN GOTTES HAND WIE GOLD IM SCHMELZOFEN HAT ER SIE ERPROBT
GOTT HAT SIE GEPRÜFT UND SIE SEINER WÜRDIG BEFUNDEN UND WIE EIN VOLLKOMMENES BRANDOPFER ANGENOMMEN
IHRE NAMEN LEBEN FORT VON GESCHLECHT ZU GESCHLECHT
DEN TOTEN HELDEN DIE DANKBAREN LEBENDEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

ALT

Heinrich

1915

BAUER

Heinrich

1914

BAUMANN

Johann

1916

BAYER

Michael

1914

BÖHM

Christian

1914

BÖHNLEIN

Karl

1916

BÖHRER

Georg

1917

BRIEßMANN

Johann

1915

BRIEßMANN

Michael

1915

BRÜHL

Georg

1916

BRUMBACH

Martin

1914

BÜRGER

Johann

1917

BURKARD

Martin

1916

ECKENWEBER

Otto

1916

EGGENMANN

Georg

1918

EISER

Wolfgang

vermisst

FISCHER

Wilhelm

1918

FORTH

Ferdinand

1918

FRANK

Georg

1915

FRANK

Nikolaus

vermisst

GEBHARD

Michael

vermisst

GENSLEIN

Johann

1916

GÖPPNER

Friedrich

1916

GÖPPNER

Hans

1917

GÖPPNER

Nikolaus

vermisst

GREUBEL

Heinrich

1915

GRIMM

Johann

vermisst

HAGER

Johann Baptist

1915

HAßFURTHER

Johann

1918

HAßFURTHER

Joseph

1918

HAßFURTHER

Michael

1915

HELLER

Christian

1915

HESSEL

Adam

1914

HESSEL

Johann Baptist

vermisst

HILGENSTÖHLER

August

1914

HIRSCHLEIN

Georg

1916

HOFMANN

Johann

1918

JEHNES

Heinrich

1915

JÖRGES

Georg

1918

KARG

Andreas

1918

KELLERER

Michael

1918

KETTENBAUM

Baptist

1915

KNORZ

Michael

1916

KÖHLER

Friedrich

1915

KOHN

Kaspar

1914

KÖRNEL

Johann

vermisst

KRAUS

Konrad

1919

KRAUS

Sebastian

1917

KREUZER

Johann

1914

KUNDMÜLLER

Georg

1914

MACKERT

Friedrich

1919

MEISTER

Georg

1916

METZLER

Felix

1915

METZNER

Baptist

1914

MICHEL

Johann

1915

MONTAG

Georg

1922

MONTAG

Kaspar

1915

MÜLLER

Adam

1916

MÜLLER

Georg

1916

MÜTZEL

Erhard

1914

NEUBIG

Jakob

1914

NEUS

Friedrich

1914

NEUS

Georg

vermisst

OBERBECK

Andreas

1914

PITTROFF

Heinrich

1918

REUß

Michael

1918

REUTHER

Adam

1918

RÖCKELEIN

Georg

1914

SALOMON

Adam

vermisst

SAUER

Joseph

1915

SAUTER

Karl

1916

SCHENK

Peter

1917

SCHENK

Wolfgang

vermisst

SCHLAMBERGER

Georg

1914

SCHLAPP

Nikolaus

1914

SCHMIDT

Adam

1915

SCHNEIDER

Georg

1915

SCHNITZER

Johann

1916

SCHÖRING

Johann

1917

SCHRAMM

August

1918

SCHÜHLEIN

Georg

1918

SOMMER

Georg

1918

SPERL

Anton

1918

STÄBLEIN

Georg

1916

STACHEL

Hieronymus

1915

STÖCKLEIN

Gottlieb

1915

TRESCH

Andreas

1915

TRESCH

Johann

1915

TRUNK

Johann Georg

1918

WÄCHTER

Georg

1916

WAGNER

Michael

1917

WEGSCHEIDER

Hans

1917

WEIDMANN

Johann

1915

WEIGEL

Dr. Johann

1914

WEIS

Ludwig

1916

WERNSDÖRFER

Sebastian

1914

WIRTH

Nikolaus

1918

WOLF

Johann

vermisst

WUNNER

Johann

vermisst

WÜNNER

Georg

1914

ZECH

Joseph

1917

ZEINSCH

August

1915

ZIEGLER

Georg

vermisst

ZIEGLER

Wolfgang

1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroffizier

ALT

Georg

30.09.1913

19.12.1941 Naro-Fominsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Naro - Russland

ALT

Johann Baptist

1944

BAUERNFEIND

Paul

1943

Obergefreiter

BAYER

Ludwig

20.10.1918

07.11.1941 Wyssokoje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wysokoje / Serpuchow - Russland

Soldat

BAYER

Michael

27.07.1920

29.03.1942 Kudrowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 32 Reihe 12 Grab 843

BECK

Hans

1943

BERGMANN

Martin

vermisst

BESLER

Gerhard

1942

BLENK

Josef

1943

BÖHNLEIN

Georg

1943

BÖRNER

Johann

vermisst

Gefreiter

BOTT

Konrad

25.08.1920

26.03.1942 Feldlaz. 161 Babino

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 1 Reihe 8 Grab 385

Unteroffizier

BOTT

Max

21.11.1922

20.04.1945 Roßbach Bez. Asch

BRAUNER

Paul

1943

BREHM

Martin

vermisst

BREITINGER

Georg

vermisst

Sold.

BURGER

Fritz

13.11.1909

00.12.1941 Charkow

Inf.Rgt. 528, 4. Kp.

vermisst

Ogfr.

BURGER

Josef

20.09.1912

00.08.1942 Rshew

Inf.Rgt. 336, 2. Kp.

vermisst

BÜTTNER

Johann

1941

CHRISTEL

Franziska

Fliegerangriff

CHRISTEL

Johann Baptist

1941

Obergefreiter

CHRISTEL

Michael

29.04.1905

16.04.1946 Kgf. in Wolosowo b. Leningrad

vermisst Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wolosowo - Russland

DANNERT

Fritz

vermisst

DECKER

Georg

vermisst

DEGELMANN

Max

1945

DEHN

Maria

Fliegerangriff

DEHN

Martin

1942

Gefreiter

DELLER

Rudolf

22.07.1920

07.11.1943 H.V.Pl. Potpzy

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew. Endgrablage: Block 5 Reihe 18 Grab 1531

DENNERLEIN

Josef

1944

DITTRICH

Anton

vermisst

DORST

Harry

vermisst

DRIENDL

Josef

1943

Gefreiter

DUNSTHEIMER

Johann

04.10.1924

16.11.1944 Valko

Obergefreiter

DÜRING

Karl

07.07.1915

03.10.1941 Nowo Tischowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

DÜTSCH

Friedrich Georg

1945

ECKERT

Friedrich

1941

Gefreiter

EGGEMANN

Georg

05.11.1908

17.10.1942 Noworossisk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Noworossijsk - Russland

EISER

Hans Peter

vermisst

EISER

Karl

vermisst

ENDEL

Johann

1944

Obergefreiter

ENDEL

Leonhard

14.06.1920

07.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzogenrath-Merkstein-Waldfriedhof. Endgrablage: Grab 54

ENDEL

Michael

Fliegerangriff

Obergefreiter

ERBER

Baptist

12.08.1921

08.01.1945 Raum Budapest

ETZEL

Heinrich

vermisst

FANDERMANN

Ludwig

1943

FEHN

Emil

vermisst

FISCHER

Heinrich

1945

Feldwebel

FORSTER

Jakob

19.04.1900

09.01.1945 Nishnij Tagil

vermisst Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nishnij Tagil III - Russland

Unteroffizier

FORSTER

Johann

10.04.1897

19.02.1943 Schiff Berlin, Laz.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Oslo-Alfaset. Endgrablage: Block B Reihe 4 Grab 2

FÖRTH

Heinrich

vermisst

Gefreiter

FÖSEL

Johann

01.08.1914 Bamberg

06.06.1940 Croixrault

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 43 Reihe 5 Grab 173

FRANK

Karl

vermisst

Obergefreiter

FRANK

Leonhard

06.09.1909

21.05.1944 b. Pontecorvo

auf der Kriegsgräberstätte in Cassino (I)

Gfr.

FRIEDRICH

Johann

28.01.1908

00.12.1941 Krim

Inf.Rgt. 213, III. Btl.

vermisst

Obergefreiter

GÄBLEIN

Georg

17.07.1908

22.09.1944 1 km südöstl. Medzilaborce

GAHLER

Oskar

1945

Gefreiter

GEBHARDT

Andreas

18.07.1922

17.07.1943 Petrowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Poljudowo - Russland

Gefreiter

GEUS

Anton

27.04.1908

12.06.1942 Sanko 1/22 H.V.Pl. Tolle

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tole - Ukraine

GEUS

Johann

vermisst

GÖTZ

Adam

vermisst

GRAF

Johann

1943

GREIM

Andreas

vermisst

GRIMM

Georg

1941

Unteroffizier

GRUBER

Albert

09.04.1922

25.12.1943 nördl. Maiskij

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Maisky / Gomel - Belarus

GRÜNTHALER

Peter

1943

GUNREBEN

Josef

1941

HABERMANN

Adam

1942

Grenadier

HABERMANN

Johann

24.10.1926

01.04.1944 Bogdanowka, nordw. Tarnopol

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Potylicz / Potelitsch (UA). Grablage: Endgrablage: Block 8 - Unter den Unbekannten

HAMBUCH

Wilhelm

1943

HAßFURTHER

Ernst

1940

Gefreiter

HAßFURTHER

Franz

07.11.1921

05.04.1942 Koslowa

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bol. Gorby - Russland

HAßFURTHER

Martin

vermisst

HEILMANN

Georg

1944

HEILMANN

Johann

vermisst

HELLER

Johann

vermisst

HELLER

Josef

vermisst

HESSEL

Hans

vermisst

HEUBLEIN

Anton

1944

HIPPELLI

Josef

1945

Obergefreiter

HIRSCHLEIN

Hans

18.09.1918

30.03.1943 Kangasvaara 16 km n.ö. Kiestinki

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Salla überführt worden

HOCK

Johann

vermisst

HOEROLD

Karl

1946

HOFMANN

Andreas

1941

Obergefreiter

HOFMANN

Peter

20.08.1909

17.12.1943 ostw. Bulganak

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wojkowo - Ukraine

Polizei Unterwachtmeister

HÖFNER

Georg

10.10.1920

01.10.1941 bei Alexandrowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 10 Reihe 24 Grab 3182

HOH

Johann

1942

Obergefreiter

HOHL

Georg

25.03.1912

27.06.1944 a. d. Autobahn Orscha-Minsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Orscha - Belarus

HOHNER

Johann Karl

1941

HUMMEL

Anna

Fliegerangriff

Obergefreiter

HÜTTNER

Johann

26.09.1901

02.04.1945 Str. Röhö-Ucktua

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Salla überführt worden

Pionier

HÜTTNER

Johann Karl

02.03.1918

08.09.1944 Wien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wien. Endgrablage: Block 1 Reihe 62 Grab 5

HUTZEMANN

Georg

1945

JÄCK

Adam

1941

JÄCK

Hans

1943

JEHNES

Rudolf

1942

KAISER

Heinrich

1942

KARG

Bernhard

vermisst

KEIDEL

Christian

vermisst

KEIDEL

Georg

vermisst

KERKHOFF

Johann

1946

KESSLER

Karl

1943

KIEßLING

Georg

1944

Grenadier

KNOBLACH

Paul

05.03.1925

16.11.1943 Kicevo

KONRAD

Johann

1943

KRÄMER

Heinrich

1942

KRAPP

Johann

1941

KRAUSER

Josef Eduard

1943

KREMER

Anton

1944

KREUZER

Anton

vermisst

KREUZER

Josef

1945

KREUZER

Peter

1942

KREUZER

Wilhelm

vermisst

KRÖCKEL

Johann

1945

Obergefreiter

KROPF

Johann

13.05.1920

23.06.1944 bei Bobruisk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bobruisk - Belarus

Obergefreiter

KROPF

Josef

19.04.1917

16.11.1941 Krapiwna

Nachr. Zug AA 27

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krapiwna / Tula - Russland

KROPIUNIK

Johann

vermisst

Obergefreiter

KRUG

Konrad

23.12.1919

08.05.1945 bei Brodsa bei Mähr.-Weisskirchen (Hranice)

KÜFFNER

Georg

vermisst

LACH

Georg

1942

Gefreiter

LAMM

Hans

04.04.1921

10.02.1945 Beinheim

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 20 Reihe 9 Grab 234

LANGHAMER

Anton

1945

LECHNER

Franz

1943

Obergefreiter

LEICHT

Alfons

25.11.1923

27.06.1947 Kgf.Lag. 7252/8 b. Briansk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Brjansk - Russland

LEICHT

Karl

vermisst

LEICHT

Sebastian

1944

LEITSCH

August

1943

LOCH

Georg

1944

LOCH

Josef

vermisst

MASCHING

Adam

Fliegerangriff

MASCHING

Wilhelm

1941

METZLER

Felix

1943

MICHEL

Betti

Fliegerangriff

MICHEL

Werner

Fliegerangriff

Gefreiter

MONTAG

Josef

30.04.1923

01.02.1944 Feldlaz. 32 (m.) Polozk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Polozk - Belarus

Grenadier

MONTAG

Konrad

29.03.1924

02.031943 Kollesowo

MONTAG

Lothard

vermisst

MORGENROTH

Josef

1943

Ogfr.

MORGENROTH

Michael

11.12.1921

00.01.1945 Weichselbg.

Inf.Div. Nachr. Abt. 17, 1. Kp.

vermisst

MORITZ

Johann

vermisst

MÜLLER

Heinz

1943

MÜLLER

Roman

1945

Stabsgefreiter

MÜTZEL

Franz

19.04.1914

11.10.1943 3 km sö. Oktoberfeld

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd. Endgrablage: Block 13 Reihe 20 Grab 1436

NEHR

Adam

1940

NEIDLEIN

Friedrich

1945

Gefreiter

NETSCHER

Christian

13.04.1919

01.09.1941 Stolowjewka H.V.Pl. Potschinok

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Potschinok - Russland

Unteroffizier

NIKLAUS

Anton

22.02.1925

12.12.1944 Szurdokpüspöki Matragebirge Nordungarn

NOCKER

Eduard

vermisst

NÖTH

Andreas

vermisst

Unteroffizier

NÖTH

Christian

21.10.1918 Bamberg

19.12.1941 Wegekreuzung 40 km südl. Archangelskoje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Archangelskoje / Mzensk - Russland

NÜSSLEIN

Otto

vermisst

OPPELT

Theodor

vermisst

Gefreiter

PFENNINGER

Leonhard

23.06.1908 Erlangen

23.07.1943 Biskyewo, Bryansk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Petrowka / Shisdra - Russland

Oberfeldwebel

PFISTER

Konrad

19.06.1919

1944 bei Bobruisk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bobruisk - Belarus

Obergefreiter

PFLAUM

Georg

18.07.1920

08.02.1943 Rostow

Feldwebel

PFLAUM

Karl

18.11.1898

21.08.1944 Waslui bei Jassy

vermisst Grab derzeit noch an folgendem Ort: Vaslui - Rumänien

PFLUGHEBER

Johann

1942

Schütze

PFOHLMANN

Andreas

11.04.1908 Weipelsdorf

14.03.1942 3 km nordostw. Wladislawowka

Obergefreiter

PFOHLMANN

Philipp

13.09.1910 Weipelsdorf

28.02.1942 Korpetsch

Gefreiter

PFUHLMANN

August

26.07.1915

23.05.1940 Samer

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 6 Reihe 7 Grab 271

POPP

Kilian

1945

Schütze

RAAB

Franz

25.01.1922

22.08.1942 Lyschtschewo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Martinowo / Rshew - Russland

RAAB

Johann

vermisst

RAAB

Johann

1942

Gfr.

RAAB

Michael

01.01.1911

00.02.1942 Leningrad

Inf.Rgt. 323, 7. Kp.

vermisst

RAAB

Peter

1943

RÄDLEIN

Johann

19.02.1926

06.01.1947

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lutherstadt Wittenberg / Wittenberg, Ehrenplan. Endgrablage: Grab 66

Gefreiter

RÄDLEIN

Johann

28.11.1911

26.08.1942 Prochladmy

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Soldatskoje / Prochladnyi - Russland

RATTENBACHER

Anton

1944

RATTENBACHER

Fritz

vermisst

REICHERT

Heinrich

1945

REICHERT

Hermann

vermisst

Oberschütze

REICHERT

Johann

09.05.1916

28.10.1941 Feld.Laz. m. 614 Moshajsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Moshajsk - Russland

REINFELDER

Johann

1945

REINFELDER

Johann

1943

REINFELDER

Konrad

1944

Unteroffizier

REINWALD

Johann

14.08.1915

01.03.1942 Artemowsk, Feld Laz. 176

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Artemowsk - Ukraine

REINWALD

Martin

1944

REUß

Josef

1945

RINGELMANN

Johann

1943

Unteroffizier

RITTER

Georg

28.07.1910

1945 Bergisdorf, Zeitz

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Eisenach-Hötzelsroda. Endgrablage: Block A Grab 273

Unteroffizier

RITTER

Josef

19.01.1914

31.12.1942 St. Annie

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pornichet. Endgrablage: Block 9 Reihe 17 Grab 411

RÖSCHLAU

Hermann

1945

RÖSCHLAU

Maria

Fliegerangriff

ROSSBACH

Eduard

1944

RÜDISSER

Gunda

1944

RÜDISSER

Martin

1943

SALB

Wilhelm Georg

1940

SALOMON

Johann

1943

Gefreiter

SALOMON

Leonhard

18.12.1906

26.01.1942 Budnjowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bolchow - Russland

Gefreiter

SCHAD

Josef

19.03.1912

19.01.1942 Ssuchuscha

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden

SCHAUER

Georg

1948

SCHEER

Karl

1943

SCHEER

Luitpold

vermisst

SCHENK

Johann

1944

SCHICKER

Andreas

1945

Gefreiter

SCHICKER

Anton

03.04.1911

17.01.1943 südl. Gontowaja-Lipka-Ega

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 11 Reihe 20 Grab 1921

SCHLAUCH

Johann

vermisst

SCHLEMMBACH

Margareta

Fliegerangriff

SCHLOßMACHER

Johann Baptist

1943

SCHLOßMACHER

Wilhelm

vermisst

SCHMITT

Johann Michael

14.02.1904

28.11.1945 Gefg. Lag. Nr. 447 Kowel

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kowel - Ukraine

Schütze

SCHMITT

Konrad

27.12.1920

27.07.1941 Krgslaz. 3/541 Shitomir

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Schitomir / Shitomir

SCHMITT

Lorenz

1944

Gefreiter

SCHMUCK

Gregor

12.12.1907 Bamberg

10.01.1944 Snigirewka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kalininskoje - Ukraine

SCHNABEL

Ernst

1944

Gefreiter

SCHNEIDERBANGER

Georg

16.02.1924

26.09.1943 Blofental

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd. Endgrablage: Block 11 Reihe 23 Grab 1662

SCHOFER

Karl

vermisst

SCHONATH

Heinrich

1943

SCHRAMM

Andreas

1940

SCHRAMM

Friedrich

1944

SCHRAMM

Philipp

1945

Gefreiter

SCHREPPEL

Fritz

12.07.1925

06.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Bergzabern. Endgrablage: Reihe 28 Grab 1152

SCHREPPEL

Johann

1947

SCHUBERT

Heinrich

1945

Stgfr.

SCHUCHHARDT

Erich

26.05.1914

00.01.1943 Stalingrad

Gren.Rgt. 546, 12. Kp.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 83, Platte 13 verzeichnet

Unteroffizier

SCHÜTZ

Georg

19.10.1918 Bamberg

14.10.1943 Rela Ostrow

SCHWANDNER

Andreas

1944

SCHWANK

Georg

1944

SCHWEIGERT

Nikolaus

1948

Gren.

SEBALD

Josef Martin

17.10.1925

06.06.1944 Carentan

Geb. Art.Rgt. 191, II. Abt.

vermisst

Gefreiter

SEUß

Nikolaus

07.11.1908

25.09.1941 S.W. Perekop Krim

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Perekop / Krim - Ukraine

Gefreiter

SIMON

Johann

11.06.1912

31.05.1942 25 km südl. Gluschiza

SOMMERER

Max

vermisst

Obergrenadier

SPERL

Willi

02.01.1925

17.06.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil. Endgrablage: Block 4 Reihe 6 Grab 225

STEINWEG

Erich

1944

STEMPFLE

August

vermisst

Obergefreiter

STEPPERT

Baptist

29.12.1919 Neubrunn

01.08.1943 Feldlaz. 602 Brjansk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Brjansk - Russland

STERZL

Otto

vermisst

Gefreiter

STIRNER

Johann

23.09.1906 Bamberg

16.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St. Desir-de-Lisieux. Endgrablage: Block 3 Reihe 11 Grab 315

STRATZ

Anton

1945

Unteroffizier

STRETZ

Markus

01.01.1914

11.05.1944 b. Sewastopol

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sewastopol - Ukraine

STRIEFLER

Johann Karl

1939

Gefreiter

STRIEFLER

Wendelin

20.12.1917

28.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 30 Grab 775

STRÖHLEIN

Christian

vermisst

ULLRICH

Otto

1941

URBANSKI

Bernhard

1944

Gefreiter

VOGEL

Andreas

02.05.1909

11.11.1941 b. Jelagina

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jelagina / Naro - Russland

Unteroffizier

WAGNER

Friedrich

09.04.1915

11.05.1944 b. Orhei

Obergefreiter

WEIß

Johann

23.06.1923

29.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hellenthal-Reifferscheid-Kriegsgräberstätte Oberreifferscheid. Endgrablage: Block B Reihe 3 Grab 13

WIRTH

Johann

vermisst

WIRTH

Konrad

vermisst

WOLF

Johann

1945

WOLF

Johann Peter

1944

Obergefreiter

WUNDER

Anton

22.10.1920

11.03.1945 Plattensee

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Balatonkenese. Endgrablage: Block 2 Reihe 5 Grab 11

Gefreiter

WÜRSTLEIN

Johann

21.04.1906 Bamberg

20.06.1944 Laz. Cherbourg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes, Manche. Endgrablage: Block 18 Reihe 2 Grab 47

ZECH

Walter

vermisst

Obergefreiter

ZIEGLER

Hans

06.05.1913

10.01.1942 Sanko 2/18 m. H.V.Pl. Staraja-R.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Staraja Russa - Russland

ZIEGLER

Martin

1941

Obergefreiter

ZIMMERMANN

Josef

05.11.1912 Bischberg

00.08.1944 bei Givry

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 3 Reihe 14 Grab 1035

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.11.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2016 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten