Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Franzwalde (poln. Piaszno), Kreis Bütow, Pommern

Quelle: Bütower Gedenkbuch. Zur Erinnerung an die Toten des 2. Weltkrieges (1939-45) und der direkten Folgen, Klaus-Dieter Kreplin, 2003

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BELOW

Alfred

ca. 1908

1944

CHRZATI

Franz

21.10.1907

1944

vermisst

CIERNINSKI

August

16.01.1910

00.08.1944

vermisst

CYSEWSKI

Franz

07.07.1901

16 04.1945 Russland

gestorben

CYSEWSKI

Franz v.

ca. 1900

verschleppt

Schütze

DORAWA

August

08.12.1913 1917

08.09.1939 Soppieschin

Inf.Rgt. 48, 10. Komp.

Quelle: Unsere Toten, 1939 – 1940 – 1941, Ihr Name lebt ewig, 12. Infanterie-Division Verlustliste: 12. Infanterie-Division ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neumark / Stare Czarnowo. Endgrablage: Block 4 Reihe 8 Grab 382

DORAWA

Franz

ca. 1905

DORAWA

Johann

ca 1920

i. Osten

DORAWA

Paul

ca. 1919

1944

DORAWA

Robert

ca. 1918

i. Osten

ECKMANN

Bernhard

ca 1908

i. Osten

vermisst

FELSKE

Bernhard

17.03.1907

vermisst

GLISCHINSKI

Josef v.

ca. 1898

i. Russl.

verschleppt gestorben

GLISCHINSKI

Max v.

29.10.1910

20.08.1943

GLISCHINSKI

Theophil v.

i. Sibirien

gestorben

HINZ

Franz

ca. 1897

1945 i. Sibirien

gestorben

HINZ

Johannes

04.10.1900

10 02.1945

vermisst

Stgfr.

JORASCHEK

Alois

03.06 1913

1944 Osten

Art.Rgt. 333, 7. Bttr.

vermisst

Soldat

JUTERZENKA

Konrad von

18.11.1926

00.01.1945 Rumja, Bez. Danzig, Westpr. Ostpr.

vermisst ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neumark / Stare Czarnowo. Endgrablage: Block 12 Reihe 9 Grab 413

Kanonier

JUTRZENKA

Bernhard v.

01 03.1919 Rudolfswald

15.03.1944 H.V.Pl. 101 b. Winniza

JUTRZENKA

Hubert v.

verschleppt

JUTRZENKA

Max v.

Obergefreiter

JUTRZENKA

Paul v.

03.11.1912

10.11.1943 Sanko 2/122 H.V.Pl. Smolniki

JUTZENKA

Albert

1946 sowj. Kgf.

KAISER

Emil

07.04.1890

verschleppt

KAISER

Horst

ca. 1936

09 04.1945 Franzwalde

gestorben

Ogfr.

KAISER

Paul

18.02.1923

Sept. 1943 Ravoliwka

vermisst

KAUZ

Heinrich

ca. 1893

1945 Sibirien

gestorben

KAUZ

Herbert

ca. 1926

vermisst

KOWALKE

Anna, geb. Müller

1899

Frühjahr 1945

gestorben

Kanonier

KOWALKE

Otto

25.09.1902

für tot erklärt

LIETZ

Bogislav

ca. 1895

i. Sibirien

verschleppt gestorben

LIETZ

Bruno

ca. 1908

LIETZ

Hans

15.02.1923

02.02.1943 Kasinka

vermisst

.

LIETZ

Josef

ca. 1906

vermisst

Hauptfeldwebel

LIETZ

Leo

16.12.1914 Pilschen

18.03.1945

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Flammersfeld. Endgrablage: Reihe 4 Grab 7

LIETZ

Paul

ca. 1915

auf Kreta

LIETZ

Robert

ca. 1920

1944

vermisst

Sturmmann

LIETZ

Vallentin

14.02.1922

25.07.1941 südl. Sohjana

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla. Endgrablage: Block 2 Reihe 4 Grab 136

Gefreiter

LONSCHINSKI

Franz

02.11.1919

16.05.1940 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 47 Grab 523

LONSCHINSKI

Johanna

06.04.1945

gestorben

Schütze

LUBINSKI

Clemens

ca. 1920

11.08.1941 bei Mitina i. Russland

MALOTTKI

Josef

MODERZYNSKI

Josef

i. Osten

NOSSINSKI

Anna geb. v Glischenski

1945

gestorben d. Sprengkörper

NOSSINSKI

Robert

ca. 1937

00.05.1945

gestorben

PASCH

Manfred

19.06.1944

17.04.1945

gestorben

RÖSKE

Hulda geb. Futsch

07.06.1852

09.04.1945 i. Tangen

gestorben

RÖSKE

Otto

14.03.1919

vermisst

Gefreiter

SIKORSKI

Jochen v. Johann von

27.01.1921 28.01.1941

12.08.1941 Manuilowo i. Russland

Ogfr.

SIKORSKI

Leo v.

25 10.1923

00.11.1944 Salzburgen

vermisst

STANISLAWSKI

Johann

ca 1904

i. Osten

vermisst

STOLPMANN

Karl

18.02.1873

15.06.1945 i. Frankenwalde

gestorben

STOLPMANN

Richard

02.11.1908

für tot erklärt

TALLAREK

Emil

1946 sowj. Kgf.

WANTOCH

Paul

i. Osten

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.03.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten