Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Fabrikschleichach, Gemeinde Rauhenebrach, Landkreis Haßberge, Bayern

PLZ 96181

In der Aussegungshalle sind an der Wand ein Holzkreuz sowie zwei Gedenktafeln aus Stein angebracht.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

BÜHL

Eduard

22.01.1887

19.11.1916

BÜHL

Josef

19.01.1882

00.09.1914

BÜHL

Michael

15.05.1892

20.08.1914

vermisst

GEHRING

Val.

22.07.1894

13.10.1917

JONAK

Adam

17.05.1878

20.01.1915

REHM

Ludwig

06.06.1885

23.10.1925

gestorben

RITTER

Ulrich

22.07.1894

16.12.1916

WELTI

Thomas

02.08.1891

31.08.1914

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

BÄUERLEIN

Christian

21.01.1924

10.01.1944 Dawydowitschi, 30 km nö. Kalinkowitschki

BEDACHT

Andreas

24.01.1920

24.06.1944

vermisst

Gfr.

BICKEL

Robert

07.07.1923

15.11.1943 Orscha

Gren.Rgt. 215, 6. Kp.

FLEISCHAUER

Fritz

09.12.1898

18.01.1943

vermisst

Schütze

HEIL

Emil

06.09.1906

13.01.1945 Kgf. in Stalino

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kramatorsk - Ukraine

HEIL

Hans

14.11.1911

17.04.1949

Karl

HEIL

Karl

05.04.1909

06.04.1941 Höhe 793 westl. Carevo-Selo

Obergefreiter

JONAK

Anton

13.11.1920

06.06.1944 Halbinsel Cherbourg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes, Manche. Endgrablage: Block 12 Reihe 10 Grab 360

JONAK

Anton Gg.

11.05.1909

01.03.1945

vermisst

KELLER

Mich.

28.10.1899

12.08.1951

MEIER

Alfred

12.11.1911

06.01.1945

vermisst

Gfr.

MEIER

Valentin

09.03.1907

09.01.1943 Stalingrad

Nachschub Kp. 389

vermisst

MEYER

Eugen

01.01.1916

27.06.1944

vermisst

RAAB

Franz Josef

06.09.1892

23.03.1944

Sturmmann

SCHMITT

Rudolf

23.04.1922 Frommersbach

31.01.1942 Klepenino

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden

Gefreiter

SCHRAMM

Otto

11.04.1909

07.07.1944 5 km westl. Druja

Unteroffizier

WALD

Gottfried

12.08.1917

25.12.1944 b. Pilsi, Kurl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block S Reihe 17 Grab 734

WOLF

Wendelin

06.01.1922

27.04.1944

Jäger

ZORN

Franz

19.07.1927

13.03.1945 Polen

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Laurahütte / Siemianowice überführt worden

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.09.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten