Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Ermershausen (Chronik), Landkreis Haßberge, Bayern

PLZ 96126

Quelle: 950 Ermershausen 1049-1999, Chronik der Gemeinde Ermershausen, Hans Staritz, 1999

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

BAIERSDORFER

Gottfried

16. 01.1894

18.03.1915

21 Jahre

BAUM

Moritz

26. 07.1885

26.09.1916

31 Jahre

BERNHARD

August

24. 08.1893

29.05.1915

22 Jahre

BEYER

Ernst

30. 04.1896

09.07.1916

20 Jahre

BRÜCKNER

Julius

07. 07.1894

15.09.1916

22 Jahre

CHRIST

Fritz

24. 12.1887

21.08.1916

28 Jahre

CHRIST

Georg

16. 03.1876

01.09.1917

41 Jahre

DELLERT

Bernhard

31. 08.1886

01.06.1916

30 Jahre

FLACHSENBERGER

Ernst

21. 01.1886

16.06.1918

32 Jahre

FLOHRSCHÜTZ

Gustav

15. 06.1893

19.09.1914

21 Jahre

FLOHRSCHÜTZ

Lois

20. 08.1889

26.09.1914

21 Jahre

GERNER

Joh. Ernst

27. 03.1884

04.02.1918

34 Jahre

GRÜBEL

Ernst

15. 05.1894

01.03.1915

21 Jahre

GRÜBEL

Ernst Joh.

19. 11.1896

18.04.1916

19 Jahre

GRÜBEL

Georg Ernst

27. 01.1893

29.06.1916

23 Jahre

HAßFURTER

Ernst

18. 02.1891

11.10.1914

23 Jahre

HEPP

Ernst

15. 12.1891

26.08.1914

22 Jahre

IHNDRIß

Fritz

29. 12.1880

07.02.1915

34 Jahre

IHNDRISS

Wilhelm

05. 09.1882

10.10.1914

32 Jahre

KLAUS

Georg

04. 08.1888

05.10.1916

28 Jahre

KLAUS

Wilhelm

04. 04.1883

10.02.1915

31 Jahre

KRÄMER

Gottlieb

11. 05.1893

17.08.1917

23 Jahre

LUTZ

Theodor

13. 06.1897

12.01.1917

20 Jahre

RAU

Max

24. 10.1885

17.09.1916

31 Jahre

RAU

Nathan

10. 03.1894

06.08.1915

21 Jahre

REUTER

August

11. 11.1890

07.12.1916

26 Jahre

SCHMIDT

Stephan

20. 04.1888

19.11.1914

26 Jahre

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

APPL

Gerhard

02.02.1924

00.01.1945 Narva Bogen und Brückenkopf

vermisst Neubürger, 21 Jahre

Ogfr.

ARNOLD

Adolf

08.07.1914

28.11.1942 Rshew

Nachschub Kp. 246

vermisst, 28 Jahre

Gfr.

BAIERSDORFER

Johann

19.05.1906

19.10.1944 Belgrad

Sicherungs Btl. 837, 3. Kp.

vermisst, 38 Jahre

BAUMANN

Josef

28.11.1926

1944

Neubürger, 18 Jahre

BERNHARD

Friedrich

15.04.1908

29.07.1942

34 Jahre

Obergefreiter

BERWIND

Christian

21.07.1920

18.02.1942 Pogostje Russland

21 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka überführt worden

Gefreiter

BORNKESSEL

Friedrich

30.01.1912

26.10.1942 Berg Oplepek b. Neftegorsk

30 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tschernigow - Ukraine

San. Ofw.

CHRIST

Alfred

09.03.1913

07.07.1944 Kniaze

Gen. Kdo. XIII. Armee Korps

vermisst, 31 Jahre

CONRAD

Richard

08. 04.1899

25.03.1945

Neubürger, 46 Jahre

DIEZ

Fritz

20.10.1921

31.08.1944

22 Jahre

Schütze

DIEZ

Heinrich

15.03.1926 Kleinsteinach

16.07.1944 Vge de Saints

18 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes, Manche. Endgrablage: Block 25 Reihe 7 Grab 254

DRESSEL

Richard

07.01.1920

07.01.1942

22 Jahre

Obergefreiter

ECKSTEIN

Wilhelm

16.01.1916 Klaubmühle

24.04.1944 Ploiesti

28 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ploiesti - Rumänien

FLACHSENBERGER

Sigmund

12.07.1914

23.07.1943

29 Jahre

Grenadier

FÖRSTER

Hans

24.09.1927

28.01.1945 Pless, O.S.

17 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pszczyna - Polen

GEPPERT

Johann

26.09.1894

1945

Neubürger, 51 Jahre

GROMHAUS

Gerhard

03.04.1928

07.04.1945

17 Jahre

Gfr.

GUTHARD

Erich

16.05.1910

15.12.1941 Orel

Inf.Rgt. 520, 12 Kp.

vermisst, 31 Jahre

HASSFURTER

August

28.02.1895

25.03.1945

50 Jahre

Obergefreiter

HAUCK

Emil

29.12.1910 Dürnhof

02.08.1944 Tarnobrzeg

33 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tarnobrzeg - Polen

JAKOB

Emil

07.02.1905

02.02.1945

40 Jahre

JURCZEK

Max

15.08.1920

1945

Neubürger, 24 Jahre

Obergefreiter

KIRCHNER

Alfred

15.08.1922

15.03.1945 in Bart

22 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vazec (SK). Grablage: Endgrablage: Block 1 - Unter den Unbekannten

KUHN

Alois

20.06.1929

00.04.1945

16 Jahre

Gefreiter

KÜRSCHNER

Walter

07.02.1922

17.08.1943 Dolgenkaja

21 Jahre

Gfr.

LUTZ

Christian

09.10.1906

00.02. 1945 Königsberg

Gren.Rgt. 273, Rgts. Stab

vermisst, 38 Jahre

LUTZ

Karl

27.02.1910

02.08.1941

31 Jahre

Gfr.

MÜLLER

Adolf

25.07.1908

28.08.1943 Charkow

Gren. Rgt. 41, 10. Kp.

vermisst, 35 Jahre

MÜLLER

Hermann

29.01.1903

1944

vermisst, 41 Jahre

Obersoldat

OCH

Karl

18.09.1924

17.11.1943 Korostyschen 300 km nördl. Hauptstr. Kiew-Shitomir

19 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt worden

Leutnant

OCZKO

Franz

03.04.1924 Karwien

05.02.1945 Feldlaz. 175 bei Sillein

Neubürger, 20 Jahre

Obergefreiter

OESER

Heinrich

23.07.1912 Serrfeld

06.04.1945 Kattenau

32 Jahre

Obergefreiter

OESER

Willi

19.07.1922 Serrfeld

07.05.1944 Targul-Frumos

21 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Iasi. Endgrablage: Block 3 Reihe 38 Grab 2454

OTTO

Oskar

13.04.1908

1945

Neubürger, 37 Jahre

PFEIFFER

Adolf

21.02.1923

00.07.1944

vermisst, 21 Jahre

Grenadier

RAHN

Wilhelm

03.11.1907 Hofheim

29.09.1943 Grigorowka

35 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt worden

Gefreiter

REBHAN

Ernst

26.01.1919

27.11.1941 Lavino

22 Jahre

RICHTER

Victor

02.12.1905

25.01.1945

Neubürger, 39 Jahre

RÖGNER

Franz

25.05.1900

00.01.1945

vermisst, 44 Jahre

Obergefreiter

SCHMIDT

August Wilhelm

03.11.1910

19.08.1941 Ssamsonowka

30 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Slawgorod / Mogilew - Belarus

Soldat

SCHUBERT

Willi

19.02.1913

10.02.1946 Kgf.-Laz. Stettin-Kreckow

vermisst, 32 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Neumark / Stare Czarnowo überführt worden

Leutnant

STARITZ

Hellmut

29.01.1925 Sao Paulo

23.12.1943 Marmowitschi nordöstl. Osaritschi

18 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Osaritschi - Belarus

Gefreiter

THEIN

Emil

15.11.1919

03.03.1944 Feldlaz. 24 mot. Feldz. 19 948

24 Jahre

Ogfr.

THEIN

Ernst

16.08.1907

00.06.1944 Brest

Festgs. Gren.Rgt. 851, I. Btl.

vermisst, 36 Jahre

THEIN

Heinrich

10.05.1911

04.12.1948 Hindenburg St. Josp. Hosp.

37 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice (PL). Grablage: Endgrablage: Block 17 - Unter den Unbekannten

THEIN

Hermann

13.09.1909

18.02.1944

34 Jahre

THEIN

Hermann

09.06.1920

25.01.1945

24 Jahre

Unteroffizier

THEIN

Wilhelm

11.10.1904

12.04.1945

40 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rastatt. Endgrablage: Reihe 7 r Grab 124

ULSENHEIMER

Edmund

11.08.1911

15.11.1943

32 Jahre

Gfr.

VALTENMEIER

Luitpold

14.05.1912

00.01.1943 Stalingrad

Jäg.Rgt. 227, 9. Kp.

vermisst, 30 Jahre Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 96, Platte 1 verzeichnet

Gefreiter

VEY

Friedrich

05.11.1907

27.02.1945 bei Hennersdorf Krs. Lauban

37 Jahre

VEY

Hans Emil

14.10.1924

15.09.1943

18 Jahre

Unteroffizier

WEIGAND

Erich

26.12.1919 Rieth

15.04.1945 nordwestl. Norgau Samland

25 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Pillau / Baltijsk überführt worden

Gfr.

ZIERLEIN

Gottfried

24.05.1919

28.01.1943 Woronesch

Nachschub Kol. Abt. 903, 4. gr. Kw. Kol.

vermisst, 23 Jahre

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.05.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten