Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Emstal, Gemeinde Kloster Lehnin, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg

PLZ 14797

Gedenktafel für die Gefallenen von 1813-1815 in der Kirche; Denkmal 1. Weltkrieg: abgestufter Obelisk mit später davor angebrachter Tafel für die Gefallenen des 2. Weltkriegs;
zusätzliche Daten und Namen aus dem Sterberegister

Inschriften:

Tafel Kirche:
Aus diesem Kirch-
spiel starben für König
und Vaterland in den
Jahren 1813/15:
(Namen)

Denkmal:
Weltkrieg
1914–1918
Unseren tapferen
Helden
in dankbarer
Erinnerung
Gemeinde Schwina

Tafel Denkmal:
Den Opfern des 2. Weltkrieges
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1813-1815

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Füs.

BRAUER

Friedrich

L. M.

EICHHOLZ

Peter

04.01.1814

Gr.

PESIN

Joachim

02.05.1813

Mq.

SCHLÜTER

Daniel

06.02.1814

Füs.

SCHULZ

Andreas

31.03.1814

Mq.

THIEM

Gottfried

Füs.

VOIGT

Friedrich

Füs.

VOIGT

Georg

1.Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Musk.

BAUM

Karl

32 J., Schwina

28.03.1918 Frankr.

7./IR 52

Schütze

BEHRENDT

Alb.

27.09.1918 Frankr.

Musk.

BEHRENDT

Friedrich

22 J., Schwina

10.03.1916 Frankr. (vor Fort Vaux)

5./IR 64

Inf.

ERDMANN

Friedr.

05.10.1914 Frankr.

Schütze

GROSSE

Friedrich

19 J., Schwina

18.07.1918 Frankr. (in Tincourt an der Marne)

3.MGK/ Gde.Gren. Regt. 4

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marfaux - Frankreich

Gren.

HEBERER

Gustav

30 J., Schwina

07.09.1917 Rumän. (Höhe 692 südl. Tirgul-Oina)

4./Gren. Regt. 3

Gefr.

HEINRICH

Emil

16.04.1917 Frankr.

verm.

Ldstrm.

KAATZ

Paul

31.10.1915 Frankr.

 

Pion.

KELLER

August

24 J., Kamerode

29.03.1918 Frankr. (nördl. Le Plessier, südl. Roye)

2./Pion. BAtl. 5

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Roye-St.Gilles.

Gef.

KERSTEN

Gustav

32 J., Schwina

23.03.1918 Frankr. (im Feldlaz. 90 in Clary)

7./IR 85

 

Musk.

KOPPE

Gustav

20 J., Schwina

25.10.1915 Serb. (Höhe 264 östl. Vrsanovac)

10./RIR 52

 

Tr. Sold. (Fahrer)

LÜCKE

Wilhelm

29 J., Gühlsdorf

25.10.1918 Frankr. (im Feldlaz. 335 in Charleville an Grippe)

Fuhrp. Kol. 532

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis - Frankreich

Ldstrm.

MAHLOW

Gust.

08.06.1915 Frankr.

 

Ldstrm.

MEINICKE

Wilhelm

48 J., Schwina

25.01.1918 im Res. Laz. II in Berlin-Spandau

2./Garnis. Batl. Spandau

verunglückt in Spandau

Musk.

MENZ

Gottlieb

25 J., Schwina

14.06.1915 Galizien

8./RIR 270

 

Gefr.

NEUENDORF

Gustav

20 J., Schwina

23.08.1918 Frankr. (bei Cappy)

10./RIR 202

 

Untffz.

NEUMANN

Karl

26.10.1917 Frankr.

 

Arm. Sold.

NEYE

Willi

25 J., Busendorf

06.11.1918 im Rotkreuz Laz. Beelitz

3./Armier. Batl. 10

lt. Denkmal gest. in Schwina

Gefr.

PAPE

Gustav

28 J., Schwina

28.12.1914 Frankr. (nördl. Beau Sejour Fe)

1./Pion. Regt. 23

 

Gren.

RADER

Friedrich

20 J., Schwina

19.04.1917 Frankr. (bei Fort Brimont)

6./Garde IR 7

 

Gren.

RADER

Gustav

21 J., Schwina

03.12.1916 im Feldlaz. zu Ribicourt

2./Gren. Regt. 5

 

Untffz.

SCHWERIKE

Alb.

14.10.1918 Frankr.

 

Garde Kürassier

WIEDEKE

Gustav

19 J., Rädel

18.11.1918 im Res. Laz. Nordhausen gest.

Garde Kür.Regt.

an Lungenentzündung

Wehrm.

WOLF

Friedrich

30 J., Schwina

18.08.1915 Rußld. (im Feldlaz. Chiechanow)

4./Pion. Batl. 26

 

Untffz.

WUNDERLICH

Fritz

26 J., Lampasch, Kr. Pr. Eylau

01.01.1918 Frankr. (bei Le Pave)

2./FAR 185

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Selvigny - Frankreich

Ldstrm.

ZANDER

Friedrich

42 J., Schwina

27.10.1918 Rußland (im Laz. Osowice gest.)

4./Ldst. I.B.XV/5

an Grippe

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroffizier

BAUM

Willi

18.04.1915 Schwina

29.06.1942 Res. Laz. 127, Berlin Buch

2./Pion. Batl. 900

BEHRENDT

Emil

Gefreiter

BEHRENDT

Gustav

13.05.1920 Schwina

14.02.1943 Sanko 2/132 H.V.Pl. Lipki, 6 km nördl. Ljuban, Wolchowfrt.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka- Russland

Pionier

BERKHOLZ

Albert

15.12.1908 Schwina

01.10.1944 Rastonia, südöstl., Szekler-Bergen

Kriegsgrab bei Deda - Rumänien

Obergefreiter

BÖLKE

Fritz

14.12.1912 Schwina

17.12.1944 im Feldlaz. 220 (Lötzen, Ostpreußen)

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf Kriegsgräberstätte Bartosze - Polen

BÖLKE

Reinhold

BOLLENSDORF

Erich

Gefreiter

BOLLENSDORF

Karl

04.08.1920 Schwina

1.07.1941 bei Bobruisk - Ostfront

2.Pz. Pion. Batl. 39

DEICHGRÄBER

Hans

Grenadier

EISERBECK

Karl

07.04.1909 Rädel

02.03.1942 in Jakoblenska - Ostfront

9./I.R. 178

Standesamt Name EISENBECK

Gefreiter

ERDMANN

Bernhard (Fritz)

17.11.1922 Schwina

26.12.1944 in Mirfeld

ruht auf der Kriegs-gräberstätte Recogne-Bastogne - Belgien

FALKENBERG

Alfred

Soldat

FALKENBERG

Bruno

15.01.1927 Emstal

23.01.1945 Alt-Wartenburg, Krs. Allenstein

Kriegsgrab bei Barczewko - Polen

Soldat

FRILLE

Fritz

02.03.1909 Emstal

20.03.1944 Kgf. Lager Georgijewsk

Kriegsgrab bei Georgijewsk - Rußland

Unteroffizier

GÖTSCHE

Ernst

18.10.1914 Emstal

19.07.1944 Kol. Dolinka

3./Inf. Batl. 214

Kriegsgrab bei Dolinka / Luzk - Ukraine

Gefreiter

HILSCHER

Willi (Gerhard)

23.12.1922 Schwina

23.02.1943 am Kamelberg - Tunesien

ruht auf der Kriegs-gräberstätte in Bordj-Cedria - Tunesien

Gefr.

HOFRICHTER

Lothar

07.04.1925 Berlin

30.04.1945 an Bord des Dampfers „Bisloff“ an Verwundung gest.

nicht auf Denkmal, ruht auf Kriegsgräber-stätte in Kopenhagen Bispebjerg - Dänemark

Pionier

HURTE

Otto

01.06.1923 Schwina

28.09.1942 in Konstantinowka (Kriegslaz. 8/533 R)

Kriegsgrab bei Konstantinowka / Donezk - Ukraine

JÄGER

Fritz

Obergefreiter

JÄGER

Paul

15.12.1919 Schwiena

16.10.1942 Rollbahn 500 m westl. Ramuschewo

3./Art. Regt. 181

Kriegsgrab bei Ramuschewo - Russland

Obgefr.

KARUS

Willi

21.11.1919 Kanin

29.01.1945 gef. in Westdeutschland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Blankenheim-Alendorf.

KRAHL

Herbert

KUHLBROTH

Herbert

Gefreiter

LEUE

Gustav

10.07.1925 Rädel

03.03.1945 bei Hohenwalde, östl. Rummelsburg

nicht auf Denkmal, Kriegsgrab bei Miastko - Polen

Ober-Grenadier

MARQUARDT

Willi

22.03.1913 Krojanten, Krs. Konitz

15.06.1940 vor Verdun

3./I.R. 17

nicht auf Denkmal, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly - Frankreich

PAPE

Erich

PAUL

Willi

PESIEN

Gustav

RICHTER

Werner

OT-Meister

RIESENBERG

Albert (Friedrich)

09.04.1892 Schwina

07.04.1946 Kgf.in Torshok b. Kalinin

im Gedenkbuch des Friedhofes Rshew – Russland verzeichnet

Stabs-Gefreiter

THIELE

Karl

21.03.1913 Schwina

19.10.1944 in Mislina bei Methovic

Kriegsgrab bei Mislina - Kroatien

Kraftfahrer

WAGNER

Paul

01.05.1903 Lehnin

21.03.1942 bei Wjasma - Ostfront

Kraftw. Kol. 6/532

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina - Russland

WETZEL

Gustav

Unteroffizier

WILS

Gustav

06.07.1912 Schwina

04.12.1944 in Rahlingen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zweibrücken.

WINKLER

Paul

Unteroffizier

WOLF

Fritz

04.08.1909 Schwina

13.03.1944 in Samoschitza bei Pustoschka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh - Russland

WOLF

Gustav

Obgefr.

WOLF

Karl

25.01.1914 Schwina

25.02.1945 bei Königsdorf bei Heiligenbeil/Ostpr.

Kriegsgrab bei Königsdorf - Russland

ZINNE

Willi

2. Weltkrieg (Zivilopfer)

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

PRAUSE

Ernst

30.04.1903 Berlin

25.04.1945 in Emstal „durch Feindeinwirkung getötet“

aus Caputh bei Potsdam

Emstal hieß bis 1937 Schwina und wurde 2002 in die Gemeinde Kloster Lehnin eingemeindet. Zusätzliche Daten zu den Gefallenen und einige zusätzliche Namen entstammen dem Sterberegister des Ortes.

Datum der Abschrift: November 2004, 01.05.2014, 01.08.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heiko Klatt (www.ahnenforschung-klatt.de);
R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de) (Kirche, VDK Daten, Sterberegister)
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de/graebersuche

Foto © 2014 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten