Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Ebelsbach, Landkreis Haßberge, Bayern

PLZ 97500

Steinstele mit einer halb liegenden Soldatenfigur. Daneben zwei Gedenksteine.

Inschriften:

ZUR EHRUNG DER IM WELTKRIEG 1914-1918 GEFALLENEN HELDEN DER GEMEINDE EBELSBACH

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Feld U.Arzt

ANDREE

Herm.

03.05.1915 b. Ypern

243. sächs. R.I.R.

Eini. Frw.

ANDREE

Otto

26.08.1914 Luneville

5. I.R.

vermisst

Gefr.

DERRER

Wilh.

17.11.1914 b. Schloss Chatillon

4. Ldw.I.R.

Uoffz.

ENDRES

Herm.

12.11.1914 b. Ypern

9. I.R.

Pion.

ENDRES

Joh.

27.10.1914 b. Lichterfelde Belgien

Eisenbahn-Baukp. 1

Pion.

ENGEL

Otto

30.04.1918 b. Loker

Pion. Komp. 6

Kan.

GEHEEB

Leop.

03.05.1918 b. Sorell Ferme

2. Fussart.R.

Pion.

HEYN

Wilh.

02.11.1918 b. Dizy Le Gros

20. I.R.

Kr.Frw.

KLARMANN

Seb.

09.09.1916 a.d. Somme

5. I.R.

vermisst

Kr.Frw.

LORZ

Andr.

24.10.1915 b. Carvin

5. I.R.

Kr.Frw

SCHÖPPLEIN

Bapt.

05.10.1917 b. St. Eloi

5. I.R.

Inf.

SCHÖPPLEIN

Christoph

11.03.1919 Ebelsbach

5. R.I.R.

Gefr.

SCHWAB

Adam

20.02.1915 b. Combres

8. I.R.

vermisst

Matrose

THEIN

Joh.

30.05.1916 Skagerrak

2. Mtr. Div.

Kr.Frw. Inf.

WACKER

Aug.

08.11.1914 b. Comines

5. I.R.

Vize-Fldw.

WACKER

Joh.

10.09.1917 b. Bokan

8. I.R.

Inf.

WACKER

Martin

07.11.1915 b. Templeure

9. I.R.

Kan.

WACKER

Wilh.

01.07.1916 b. Romage

2. Fussart.R.

Pion.

WELZBACHER

Leo

09.09.1917 b. Liny

Min.W.Komp. 30

Uoffz

WOLFF

Georg

24.08.1916 b. Fleurs

130. pr. I.R.

Inf.

WOLFF

Karl

12.04.1918 b. Dippes

67. pr. I.R.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ALRECHT

Josef

1920

1941

ALT

Hermann

1916

1944

Gefreiter

ALT

Konrad

28.12.1921

14.03.1943 Jasenok

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Shisdra - Rußland

Ogfr.

ANDREE

Fritz

04.09.1920

00.06.1944 Tarnopol

Gren.Rgt. 283, III. Btl.

vermisst

ANDREE

Hans

1923

1944

APPEL

Ernst

1907

1945

BAUM

Ludwig

1914

1945

Uffz.

DIEM

Valentin

15.05.1917

00.03.1945 Agram

Aufkl. Abt. 104.

vermisst

Schütze

DORMANN

Georg

10.08.1923

25.07.1942 6 km südl. Manojlin

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Manojlin - Rußland

DUDA

Josef

1911

1943

vermisst

Gefreiter

ENGEL

Anton

27.05.1901

15.01.1945 Zagreb (Agram)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zagreb-Mirogoi. Endgrablage: Parzelle 82 Feld 1 Grab 16

Bauführer

GEHEB

Georg

01.09.1905

16.03.1944 Isow

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. Endgrablage: Block 4 Reihe 7 Grab 439

GERLACH

Fritz

1909

1941

vermisst

Pionier

GRADWOHL

Stefan

11.11.1917 Püspöknadasd

05.04.1945 Ödenhof / Ostm. Lungenriss

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Blumau. Endgrablage: Block 3 Reihe 11 Grab 590

Oberkanonier

GUBIN

Anton

16.10.1906

08.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sandweiler. Endgrablage: Kameradengrab

HÄFNER

Oskar

1905

1944

vermisst

Stabsfeldwebel

HARTMANN

Friedrich

25.12.1907

28.11.1941 Klossowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kulipino, re. d. Str. nach Klossowo

Gfr.

HAUCK

Rudolf

16.11.1923

00.12.1943 Ljubimowka

Gren.Rgt. 42, 2. Kp.

vermisst

HEIMBECK

Alois

1900

1943

vermisst

Gfr.

HUBER

Rupert

01.03.1922

00.01.1944 Osten

Gren.Rgt. 245, III. Btl.

vermisst

INHAUS

Kurt

1971

1945

vermisst

JUNG

Hans

1915

1945

KASSECKERT

Jos.

1909

1944

KELLER

Oskar

1899

1944

Uffz.

KLARMANN

Konrad

1906

00.10.1944 Velika-Plana

Sicherungs Btl. 837, 2. Kp.

vermisst

KRAUS

Johann

1913

1944

vermisst

KRAUTMANN

Emil

1923

1943

Schütze

MAHR

Leopold

16.04.1909

26.11.1942 ostw. Bortniki ca. 45 km n.w. Rshew

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bortniki / Rshew - Rußland

Uffz.

MAIER

Andreas

23.12.1906

00.10.1944 Nis

Sicherungs Btl. 837, 1. Kp.

vermisst

Oberpionier

MARGANE

Heinz

25.08.1920 Hervest

25.01.1942 Sankp. 131 H.V.Pl. bei Juchnow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Juchnow - Rußland

MEINL

Karl

1921

1945

vermisst

MEINL

Rudolf

1896

1945

Grenadier

MELBER

Adolf

26.12.1923

02.01.1943 Krgslaz. 3/615 Smolensk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Smolensk

Uffz.

MELBER

Friedrich

26.04.1914

00.01.1945 Allenstein

Gren.Rgt. 975, I. Btl.

vermisst

MÜNSTER

E. Graf z.

1924

1944

Ogfr.

NAUMANN

Franz

02.05.1912

00.01.1945 Osten

Gren.Rgt. 1075, 2. Kp.

vermisst

PELZ

Anton

1905

1947

Unteroffizier

PFLAUM

Eduard

29.01.1910

04.04.1944 Zarkow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jaseniwcy - Ukraine

POPP

Franz

1908

1939

ROTENHAN

Gb. Freih. v.

1918

1945

SCHÄCHER

Willibald

1914

1944

vermisst

Sold.

SCHAMBERGER

Georg

08.03.1924

00.03.1943 Kuban

Jäg.Rgt. 204, 11. Kp.

vermisst

SCHMITT

Arthur

1909

1945

SCHNEIDER

Lorenz

1914

1942

SCHÖPPLEIN

Elisabeth

27.11.1919

11.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bayreuth, St. Georgen. Endgrablage: Grab 588

Fw.

SCHÖPPLEIN

Josef

12.03.1917

00.04.1945 Ostsee

Pz.Rgt. 35, II. Abt.

vermisst

Gfr.

SCHWAB

Andreas

14.12.1921

00.01.1943 Stalingrad

Werfer Rgt. 51, Stab III

vermisst

Oberleutnant

SIEBENLIST

Wolfgang

12.06.1912 Erlangen

00.02.1943 Kgf. Lager -Klosterlager Dubowka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

Schütze

SIEDLER

Georg

13.05.1901

00.03.1944 Warwaranka

Radfahr Sich. Rgt. 4, 3. Kp.

vermisst

Gfr.

STENGLEIN

Baptist

11.05.1916

00.01.1943 Stalingrad

Gren.Rgt. 29, 14. (Fla.) Kp.

vermisst, Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 90, Platte 10 verzeichnet

STÜLPNAGEL

Ilse v.

Hauptmann

STÜLPNAGEL

Jürgen v.

12.11.1913 Potsdam

17.02.1945 4 km südostw. Neu-Bögyen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs. Endgrablage: Block 12 Reihe 9 Grab 560

VÖLKER

Kurt

1922

1948

VÖLKER

Theodor

1911

1941

Obergrenadier

WACKER

Erich

01.07.1926

17.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 33 Reihe 9 Grab 602

Schütze

WACKER

Friedrich

02.03.1920

30.08.1941 Iwaschkowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Iwaschkowka / Tschernigow - Ukraine

WALDMANN

Amalie

1892

1945

Schütze

WILD

Karl

06.08.1903

15.04.1942

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 8 Reihe 12 Grab 852

Ogfr.

WILL

Heinrich

14.11.1921

00.08.1944 Jassy

Art.Rgt. 376 (neu), IV. Abt.

vermisst

Oberschütze

WINTER

Josef

21.09.1916

09.06.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis. Endgrablage: Block 2 Grab 1824

ZETTELMEIER

Oskar

1913

1944

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.08.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten