Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Buch, Gemeinde Bieberehren, Landkreis Würzburg, Bayern

PLZ 97243

Auf einem Altarähnlichen Podest sind drei Gedenksteine aufgestellt. Auf dem mittleren Gedenkstein befindet sich eine Statue von Maria mit Kind.

Inschriften:

Die Gemeinde
Buch
ihren gefallenen
Heldensöhnen

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

BÄTZ

Adam Joh.

16.10.1915 bei Messines

KONRAD

Valentin

20.03.1916 vor Verdun

SACHS

Edmund

07.04.1918 Laz. Würzburg

SCHMITT

Balthasar

17.12.1919 Lazarett Aub

SCHMITT

Johann

30.04.1918 bei Loker

SCHMITT

Josef

28.09.1918 Wytschaete

ULSAMER

Alois

27.09.1914 bei Maricourt

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BÄTZ

Alfons

14.07.1944 in Russland

vermisst

Schütze

BÄTZ

Rudolf

29.04.1926

13.08.1944 in St. Sebastian b. Eran

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St. Andre. Endgrablage: Block 9 Reihe 10 Grab 630

DEPPISCH

Karl

02.08.1922

29.07.1943 in Stalingrad

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 12, Platte 19 verzeichnet

DORSCH

Ludwig

24.08.1944 in Gurtino

vermisst

LEUCHS

Eduard

22.09.1940 in St. Leonhard

Leutnant d. Res.

METZGER

Felix

15.05.1919

15.10.1944 ostw. Pilzno bei Debica, Karp.

METZGER

Otto

07.08.1920

11.10.1941 in Kaluga

Gefreiter

RHEIN

Michael

15.05.1923

08.11.1944 in Rheine, Westf.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rheine-Königsesch-Katholischer Friedhof. Endgrablage: Grab 22

SACHS

Hans

05.11.1923

25.08.1943 bei Stalino

Volkssturmmann

SCHMITT

Bernhard

20.08.1898

03.09.1945 russ. Kgf.Laz. in Preßburg

in russ. Gefangensch.

Gefreiter

SCHMITT

Georg

19.04.1912

15.02.1943 in Tschernochino

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 12 Reihe 20 Grab 3619

Stgfr.

STIERKORB

Bernhard

03.03.1914

12.07.1944 bei Minsk

Kav.Rgt. Mitte (105), 1. Schwdr.

vermisst

Gefreiter

STIERKORB

Hans

09.06.1922

25.02.1945 bei Boch. Rhld.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kerken-Nieukerk. Endgrablage: Grab 27

Pionier

STIERKORB

Martin

09.02.1923

16.01.1945 in Zichenau, Ostpr. Liese, Richtung Ciechanow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Liese - Polen

Grenadier

STIERKORB

Valentin

30.08.1925

27.08.1944 in La Begube

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 23 Reihe 1 Grab 10

STIERKORB

Valentin

20.08.1887

11.04.1945 Buch

durch Beschuss der Ortschaft

Gefr.

ULSAMER

Willi

30.09.1913

10.11.1941 Karatschew Ortslaz. bei Kiew

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Karatschew / Brjansk - Rußland

Mit Ergänzungen von Familiengräbern
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 24.07.2012

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2012 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten