Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Brannenburg, Landkreis Rosenheim, Bayern

PLZ 83098

Kriegerdenkmal an der Außenmauer des Friedhofes. Außerdem Gedenktafeln an der Aussegnungshalle und eine Gedenktafel in der Kirche.

Inschriften:

Ehrend. Andenken im from. Gebet
an die gefallenen Kriegskameraden von Brannenburg und Umgebung 1914-1918
Die Gemeinde Brannenburg
ihren im Weltkriege 1914/18
gefallenen Söhnen
GEDENKET DER GEFALLENEN

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

KRONAST

Paul

08.12.1870 Frankreich

23 Jahre

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Inf.

ASTNER

Franz

25.12.1916 Rumänien

3. I.R.

21 Jahre

Inf.

ASTNER

Johann

20.07.1918 Frankreich

26. I.R., 8. Kp.

34 Jahre

Inf.

BERTHALER

Otto

24.04.1918 Frankreich

12. I.R., 3. Kp.

21 Jahre

Gefr.

BODENSTEIN

Anton

03.09.1916 a. d. Somme, Frankr.

2. R.I.R.

36 Jahre

Inf.

BRUCKNER

Andreas

26.09.1917 Frankreich

9. I.R., 10. Kp.

vermisst 33 Jahre

Inf.

FUCHS

Frz. Xaver

15.07.1918 Frankreich

20 Jahre

Jäger

GASTEIGER

Johann

11.07.1916 Verdun, Frankr.

3. Jäger Reg. 13. Kp.

39 Jahre

Inf.

GRANDAUER

Georg

18.04.1918 Fontaine, Frankr.

16. R.I.R. 1. Kp.

26 Jahre

Inf.

GRANDAUER

Josef

18.04.1918 Frankreich

16. I.R. 11. Kp.

vermisst 27 Jahre

Inf.

GRUBER

Martin

21.07.1916 a. d. Somme,

18. R.I.R., 2. Kp.

27 Jahre

Inf.

HÖHENSTEIGER

Josef

30.07.1916 a. d. Somme, Frankr.

18. R.I.R.

25 Jahre

Gefr.

HOLZNER

Max

12.08.1917 Susitatal, Rumänien

I.L.R. 4. Kp.

27 Jahre

Inf.

KLÖCK

Jakob

26.10.1916 Rumänien

18. R.I.R., 4. Kp.

24 Jahre

Unteroffz.

KUCHLER

Anton

25.10.1914 b. St. Laurent, Frankr.

1. R.IR, 5. Kp.

24 Jahre

Jäger

LAMPERSBERGER

Sylv.

16.08.1917 Rumänien

2. R. Jäg.Btl., 2. Kp.

26 Jahre

Landst.

MUHR

Hubert

10.04.1918 Brixlegg, Pustertal, Tirol

K.K. Lt. Btl.

28 Jahre

Off. Stellv.

OBERMEIER

Michael

18.04.1918 Finnland

bay. Geb.Art. Batt. XII

25 Jahre

Inf.

PENTENRIEDER

Joh.

06.06.1916 bei Aubres, Frankr.

17. IR, 7. Kp.

28 Jahre

PENTENRIEDER

Josef

02.06.1917 a. Unterberg, Frankr.

30. Inf.R. 4. Kp.

19 Jahre

Inf.

REICHART

Johann

25.09.1914

1. I.R., 1. Kp.

vermisst 24 Jahre

Inf.

REITER

Johann

02.05.1915 b. Dompierre, Frankr.

15. IR, 7. Kp.

21 Jahre

Inf.

SCHILLINGER

Stefan

11.10.1915 in Frankreich

1. JR, 10. Kp.

29 Jahre

Jäger

SCHNITZENBAUMER

Adam

03.09.1917 Rumänien

1. b. Jäg. Batl., 4. Kp.

23 Jahre

Inf.

SCHWAIGER

Albert

10.11.1916 Siebenbürgen, Rumänien

19. R.I.R., 1. Kp.

27 Jahre

Ers.Res.

SEEBACHER

Joh. Bapt.

20.05.1915 b. Arras

15. R.I.R., 12. Kp.

31 Jahre

Ers.Res.

STACHENDINGER

Josef

10.09.1915 b. Ypern

15. R.I.R., 8. Kp.

31 Jahre

Jäger

UNKER

Josef

11.06.1916 Verdun, Frankr.

3. Jäger Reg. 14. Kp.

19 Jahre

Schütze

WENDLINGER

Josef

13.09.1916 Balkan

M.G. Abt. bulg. Armee

22 Jahre

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Obergefreiter

BADER

Franz

08.03.1914 Wart

29.05.1943 in Sanko mot. 2/407 in Krasnaja Sloboda, Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krasnaja Sloboda, Brjansk - Rußland, 29 Jahre

BÄR

German

07.03.1942 Russl.

27 Jahre

BEILMEIER

Hermann

18.02.1924

1945 Kurland

vermisst, 21 Jahre

Jäger

BERGANT

Josef

05.03.1914 Degerndorf

06.10.1941 500 m nördl. Iljtschenkowo, Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pologi, Saporoshje - Ukraine, 27 Jahre

Schütze

BICHLER

Paul

09.12.1911 Groß Cramenberg

05.06.1940 Cambron, Frankreich

auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 27 Reihe 3 Grab 116, 29 Jahre

Gefreiter

BICHLER

Willi

20.07.1918 Erlenbach

06.08.1941 Ljapy, Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lipnja, Jelnja - Rußland, 27 Jahre

Gefreiter

BIRKINGER

Rudolf

26.06.1921

14.02.1943 2 km westl. Jelisawetinskaja, Kuban Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jelisawetinskaja, Krasnodar - Rußland, 22 Jahre

BISSINGER

Anton

1944 Russl.

vermisst, 43 Jahre

BLEIER

Josef

19.03.1924 Gr. Brannenburg

05.10.1944 nördl. Zlot, Serbien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Zlot - Serbien; 20 Jahre

Obergefreiter

BLEIER

Paul

26.02.1921

09.11.1944 b. Vysoka, Slowakei

23 Jahre

Schütze

DASCH

Stefan

04.12.1922 Grassau

24.03.1945 Tschech.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vazec. Endgrablage: Block 7 Reihe 26 Grab 787, 23 Jahre

Unteroffizier

DAVID

Andreas

15.06.1923 Plattling

26.02.1945 Schwanis - Heiligenbeil Ostpreussen

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Königsberg, Kaliningrad überführt worden, 22 Jahre

Schütze

DIETRICH

Josef

04.08.1917

00.08.1944 Wilkomier Russl.

Gren.Rgt. 423, I. Btl.

vermisst, 25 Jahre

EGGER

Andreas

1942 Russl.

vermisst, 29 Jahre

Gefreiter

EGGERSBERGER

Josef

22.01.1920 Groß Branneburg

25.11.1941 1 km westl. Uwansky Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kamenka, Gebiet Tula - Rußland, 22 Jahre

Unteroffizier

EGGERSBERGER

Martin

29.05.1916

28.11.1943 nordw. Wodjanoje Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wodjanoje, Kriwoj Rog - Ukraine, 27 Jahre

FELLNER

Georg

1944 Russl.

vermisst, 24 Jahre

FISCHER

Ernst

27.11.1939 Frankreich

32 Jahre

FLIEGL

Hans

01.09.1942 Russl.

28 Jahre

Unteroffizier

GRAD

Max

25.07.1918

13.09.1944 Italien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano. Endgrablage: Block 2 Grab 48, 26 Jahre

GRUBER

Johann

1944 Russl.

vermisst, 41 Jahre

Gfr.

HARTL

Georg

00.08.1944 Jassy Rumänien

Gren.Rgt. 866, I. Btl.

vermisst, 32 Jahre

Unterfeldwebel

HARTL

Michael

20.11.1914 Brunnhaus

12.10.1944 Russl.

43 Jahre

HAUSDORF

Erwin

10.05.1945 Wiesbaden

47 Jahre

HEMER

Georg

1944 Russl.

vermisst, 38 Jahre

Gefreiter

HOOSMANN

Detlev

23.09.1918

09.11.1941 Apuchtino bei Tula Russl.

23 Jahre

HÖRMANNSDORFER

Fritz

16.07.1926

1945 Polen

vermisst, 19 Jahre

HUBER

Franz

1944 Russl.

vermisst, 32 Jahre

Gefreiter

HUBER

Rupert

10.03.1923 Kirchdorf

24.08.1944 b. H.V.Pl. Pljevlja Montenegro

21 Jahre

Obergefreiter

HUTH

Max

05.11.1919

17.03.1945 Raum Schwerfelde-Rittersdorf, Schlesien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Groß Nädlitz, Nadolice Wielkie. Endgrablage: Block 8 Reihe 22 Grab 1065, 25 Jahre

Obergefreiter

KNOLL

Anton

30.10.1909

19.02.1944 Isomari-Bor Russl.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sebesh überführt worden, 35 Jahre

Unteroffizier

KOCIOLEK

Georg

27.10.1915 Berlin-Wedding

20.09.1941 10 km n.ö. Smolensk i. Richt. Orscha Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Smolensk - Rußland, 25 Jahre

KRONAST

Gertraud

15.12.1944

19 Jahre, Fliegerangriff

KRONAST

Simon

23.04.1945 Württemberg

20 Jahre

Unteroffizier

KUNTSCHAR

Franz

16.01.1920

07.04.1944 Italien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block T Grab 225, 24 Jahre

LEDERER

Anderl

01.02.1943 Russl.

24 Jahre

LEDERER

Georg

05.09.1944 Russl.

37 Jahre

Feldwebel

LEHMANN

Alfred

17.12.1916 Groß Jamno

21.03.1945 5 km ostw. Bize, Marcali Ungarn

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Böhönye. Endgrablage: Block 3 Reihe 11 Grab 198, 29 Jahre

LINDINGER

Johann

13.09.1944 Italien

26 Jahre

Gefreiter

OBERTANNER

Kurt

31.10.1922 Rosenheim

08.02.1945 östl. Zubrohlava, Nordslow.

23 Jahre

OLESCH

Arnold

06.02.1943 Russl.

29 Jahre

PEISL

Thomas

25.04.1945 Freilassing

31 Jahre

PFEIFER

Hans

1944 Russl.

vermisst, 24 Jahre

Oberfähnrich

PFEIFER

Horst

29.12.1923

02.05.1945 Berlin

22 Jahre

PROBST

Alois

1942 Russl.

vermisst, 32 Jahre

PROBST

Max

19.08.1942 Russl.

33 Jahre

REITER

Johann

1945 Polen

vermisst, 19 Jahre

REITER

Josef

1943 Russl.

vermisst, 35 Jahre

REITZENSTEN

Hans Karl v.

17.10.1926

20.02.1945 26.02.1945 Schlesien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wulkow. Endgrablage: Grab 144, 19 Jahre

REMM

Willi

15.01.1943 Russl.

33 Jahre

RUF

Fritz

10.05.1943 Russl.

28 Jahre

Gefreiter

RUPP

Günther

27.01.1926

22.11.1944 22.10.1944 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block CH Reihe 7 Grab 166, 18 Jahre

Schütze

RUPP

Heinz

20.07.1918 Augsburg

06.12.1939 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weiskirchen, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Block 1 Reihe 3 Grab 15, 33 Jahre

SCHACHT

Emil

1942 Russl.

vermisst, 20 Jahre

Stabsfeldwebel

SCHEIN

Johann

23.11.1912 Grossburschla

07.01.1945 i. Lg. 383 Taganrog a. Asow. Meer Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Taganrog - Rußland, 33 Jahre

SCHITZ

Udo

21.04.1945 Schlesien

19 Jahre

Gefreiter

SCHLOSSAREK

Theo

24.10.1920 Schoppnitz

29.08.1941 b. Ratschino Russl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narwa, Narva, 21 Jahre

SCHMIDT

Johann

15.12.1944

37 Jahre, Fliegerangriff

SCHMIDT

Konrad

1945 Russl.

vermisst, 48 Jahre

SCHÖN

Emil

1945 Polen

vermisst, 22 Jahre

Obergefreiter

SCHWAB

Johann

07.06.1914 München

07.02.1944 Sagatje, Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Stanislawowo, Polozk - Belarus, 29 Jahre

Schütze

SCHWARZ

Alfons

29.10.1921

19.12.1941 Balabonowo H.V.Pl. San.Kp. 1/15 Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Borowsk - Rußland, 21 Jahre

Stabsgefreiter

SCHWARZ

Sebastian

01.07.1912

20.10.1946 Kgf. in Kupjansk südöstl. Charkow, Russl.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden, 34 Jahre

SCHWARZENBECK

Kaspar

1945 Deutschland

vermisst, 33 Jahre

Oberstleutnant

SCHWENGERS

Adolf

18.02.1886

08.05.1945 Haspeln Tschech.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Hredle, 59 Jahre

Gefreiter

STARK

Otto

21.09.1914 Waging

07.04.1945 b. Königsberg, Ostpreussen

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kaliningrad - Rußland, 21 Jahre

Gefreiter

STEER

Georg

23.05.1923

14.02.1945 H.V.Pl. Zvornik, Kroatien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Zvornik - Bosnien-Herzegowina, 23 Jahre

STREIN

Johann

20.08.1942 Russl.

21 Jahre

Obergefreiter

STUHLREITER

Hubert

22.09.1916 Großholzhausen

31.10.1944 Berlini Finnland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block C Reihe 25 Grab 744 28 Jahre

Obergrenadier

TRAINER

Johann

02.02.1909

13.04.1945 Zavidovici, Bosnien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Zavidovici - Bosnien-Herzegowina, 36 Jahre

Unteroffizier

TRITTERMANN

Heinrich

24.08.1921 Aibling

05.12.1942 Klimjaty, Russl.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden, 21 Jahre

TROTZAUER

Karl

1945 Russl.

vermisst, 27 Jahre

WATZLAWIK

Ambros

05.05.1903

1945 Stettin, Finkenwalde, Gross Ziegenort Russl.

vermisst, 42 Jahre

WATZLAWIK

Heribert

06.12.1943 Berlin

22 Jahre

WEBER

Josef

05.02.1942 Russl.

33 Jahre

WEIDNER

Johann

1944 Russl.

vermisst, 34 Jahre

Hauptsturmführer

WENDLINGER

Johann

29.01.1915 Gr. Brannenburg

30.01.1944 Luga, Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Luga - Rußland, 30 Jahre

Feldwebel

WILHELMI

Wolfgang

11.10.1918 Greiswald

01.02.1944 Zdolbica, Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Zdolbica, Rowno - Ukraine, 26 Jahre

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.XX.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten