Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Blochwitz, Gemeinde Weißig am Raschütz, Landkreis Meißen, Sachsen

PLZ 01561

Auf dem Friedhof befindet sich zwischen Rhododendron ein Steinkreuz mit davorstehender Namenstafel für Gefallene der Endkämpfe des 2. Weltkriegs. Vor dem Friedhof steht eine helle Steinsäule bekrönt von einem stilisierten Eisernen Kreuz mit Kriegerplastik. Vorne lesen wir die Namen der Gefallenen aus Blochwitz aus dem 1. Weltkrieg.

Inschriften:

1.Weltkrieg oben:
Denket daran
unten:
In den Kriegsjahren 1914-1918 starben aus unserer Gemeinde den Heldentod
(Namen)

2. Weltkrieg Steinkreuz
:
Vergesst uns nicht

2.Weltkprieg Platte:
In diesem Gräberfeld ruhen deutsche Tote des Krieges 1939-1945 – 12 blieben unbekannte Soldaten

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

BEYLICH

Gustav Max

22.03.1918 b. Cambrai

LEHMANN

Bruno Ewald

17.04.1917 b. Moronvilliers

RICHTER

Paul Martin

26.09.1914 a. Marnekanal

WEHNERT

H.E. Willy

30.07.1917 b. Germakowka

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

CRON

Michael

06.11.1918

Mai 1945

DEDERT

Karl

09.10.1926

02.05.1945

FRIEDRICH

Kurt

01.11.1926

05.05.1945

GÄRTIG

Paul

23.06.1888

23.05.1945

aus Kroppen

MAURER

Ernst

11.11.1927

Mai 1945

MEHNER

Willy

25.10.1905

April 1945

OTT

Mai 1945

aus Altenburg

PFAU

Karl

16.08.1911

21.04.1945

SCHUPP

Rudolf

06.08.1927

Mai 1945

VESPERMANN

Erwin

24.10.1926

Mai 1945

Datum der Abschrift: 25.02.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Ralf Körner
Foto © 2017 Ralf Körner

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten