Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Reserve-Fußartillerie-Regiment Nr. 14, 11. Batterie

Geschichte der 11. Batterie des Reserve-Fußartillerie-Regiments Nr. 14 (Fußartillerie-Batterie 215, schwere Feldhaubitzen-Battr.), bearbeitet von Dr. C. Linz, im Kriege Lt. d. Res. Und Batterieoffizier der 11. zuletzt Batterieführer der 7. Batterie des Reserve-Fußartillerie-Regiments Nr. 14

Inschriften:

Gedächtnistafel der Gefallenen

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Kanonier

ARNHOLD

Otto

08.07.1918 Res-Laz. Rappenau

Verwundung 11.06.1918 Ressonswald

Kanonier, Krgsfrw.

BIENISZEWSKI

Karl von

14.02.1893

03.07.1915 Schoore

stud. Jur.

Fahrer

BLATZ

Wilhelm

11.06.1918 b. Biermont (Matz)

Kanonier

BRAMBACH

Heinrich

01.08.1889 Cöln

28.06.1917 Champagne

Kanonier

BRECHTER

Wilhelm

Wiesbaden

21.10.1917 Chavignon

Kanonier

BUCHHOLZ

Xaver

Steinach, Wolfach

11.06.1918 b. Biermont (Matz)

Kanonier

BURKHART

Heinrich

-

11.06.1918 b. Biermont (Matz)

Kanonier

ENGELS

05.02.1916 Schoore

Kanonier

FEHR

Emil

-

11.06.1918 b. Ressonswald

Ltnt. d.Res.

FISCHENICH

Clemens

Langenich, Bergheim

21.10.1917 Chavignon

Unteroff.

HARTUNG

Herbert

Berlin

21.10.1917 Chavignon

Fahrer

HEIL

Johann

-

03.08.1917 Hersérange

Unfall

Sergeant

HÜSGEN

Christian

Bühl, Cöln

18.03.1918 Bourgogne

Fahrer

KAAG

Franz

Schäffersheim, Erstein

11.06.1918 b. Biermont (Matz)

Kanonier

KOHN

Walter

-

21.07.1918 Hartennes

Kanonier

LETSCH

Josef

Wißmannsdorf, Bitburg

14.04.1916 Woumen

Unteroff.

LÖRSCH

Andreas

Niederberg, Coblenz

11.06.1918 b. Ressonswald

Freiw. Unteroff.

LÜCK

Otto

Rentienen, Allenstein

07.06.1918 Le Plessier

Kanonier

NIEDERMANN

Friedrich

Taisersdorf, Überlingen

21.04.1918 Prémontré

Obgefr.

NUSSBAUM

Christ.

Cöln

11.06.1918 b. Ressonswald

Kanonier

REITZ

Friedrich

-

21.10.1917 Chavignon

Kanonier

REUTER

Karl

-

21.04.1918 Prémontré

San-Gefr.

ROHRER

Mathias

Ödsbach, Oberkirch

18.03.1918 Bourgogne

San-Vizefeldw.

SCHENUIT

Eduard

Hörde

11.06.1918 b. Ressonswald

Gefreiter

SCHMIDT

Georg

Großhausen, Bensheim

14.04.1916 Woumen

Ltnt. d.Res.

SCHMITZ

Otto

-

21.10.1917 Chavignon

Fahrer

SCHNEIDER

Karl August

-

04.03.1917 Fouquières

Kanonier

SCHNITZLER

Peter

Arnoldweiler, Düren

20.05.1916 Woumen

Gefreiter

SCHÖPE

Hermann

Pinxen, Trebnitz

11.06.1918 b. Ressonswald

Obgefr.

SCHULZ

Bruno

-

31.10.1918 Feldlaz.- Beiervelde

Verwundung 21.07.1918 Hartennes

Fahrer

SCHWETTMANN

Wilhelm

Sielhorst, Lübbecke

11.06.1918 b. Biermont (Matz)

Ltnt.d.Res.

WEINAND

Hans

Cöln

15.06.1918 Feldlaz. Beaulieu

Verwundung 11.06.1918 Ressonswald

Fahrer

WICZOREK

Peter

-

11.06.1918 b. Biermont (Matz)

Kanonier

WILKEN

Martin

Neutirol, Leer

13.06.1916 Zwarteleen, Ypern

Verwundung

Kanonier

WÜST

Willi

-

21.07.1918 Hartennes

Gefreiter

ZIEWERS

Peter

27.05.1917 Champagne

Datum der Abschrift: Nov. 2015

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2015 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten