Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Suterode, Gemeinde Katlenburg-Lindau, Landkreis Northeim, Niedersachsen

PLZ 37191

Das vom Tatzenkreuz gekrönte Denkmal für den 1. Weltkrieg auf dem Friedhof wird von zwei Gedenksteinen für den 2. Weltkrieg flankiert.

Inschriften:

Es starben den Heldentod
fürs Vaterland 1914-1918
(Namen)

IHREN GEFALLENEN SÖHNEN
DIE DANKBARE GEMEINDE SUTERODE

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BRANDT

August

15.06.1915

BRANDT

August

14.07.1916

BRANDT

Wilhelm

18.08.1916

BRUN

Alb.

05.05.1917

Landsturmmann

DENECKE

Wilhelm

10.08.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen: Block H Grab 1435

ENGELHARDT

August

12.02.1917

FAHLBUSCH

August

20.05.1915

Gefreiter

GROTE

August

31.03.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ville-devant-Chaumont: Block 1 Grab 402

HEISE

Hermann

23.08.1914

HEITKAMP

Ludwig

02.03.1920

in der Heimat

Infanterist

KAUFMANN

August

28.08.1914 bei St. Quentin

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Quentin

KAUFMANN

Gustav

23.06.1917

KOCH

Heinrich

26.03.1917

vermisst

MÖNNICH

August

24.03.1917

MÖNNICH

Heinrich

13.02.1916

vermisst

Kanonier

SCHULZE

August

09.08.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Billy-Montigny: Block 4 Grab 478

Schütze

SCHULZE

Robert

12.06.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bray-sur-Somme: Block 3 Grab 196

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BÄCKER

P.

18.03.1945

vermisst

BERGER

R.

07.08.1944

BIMBERG

E.

06.01.1943

vermisst

BORRMANN

M.

18.12.1942

vermisst

BRANDT

H.

09.02.1945

vermisst

Gefreiter

BRANDT

Heinrich Wilhelm August

19.01.1906 Suterode

12.08.1944 14.08.1944 Gut Otte

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Riga Beberbeki: Block 5 Reihe 20 Grab 324

BUTSCHEK

W.

14.12.1943

CHOLEWA

H.

25.05.1943

DÖTSCH

J.

31.12.1945

vermisst

FAHLBUSCH

W.

18.02.1945

vermisst

FISCHER

H.

16.08.1942

FRICKE

G.

28.11.1942

vermisst

FRICKE

Helmut Werner August

03.05.1919 Suterode

16.09.1944 Lapplandfront Kandalakscha Abschnitt 3 km westl. Flennijoki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kandalakscha - Rußland

FRISKE

A.

19.12.1945

gestorben

FRISKE

R.

20.03.1945

vermisst

FROBÖSE

H.

10.10.1944

vermisst

Gefreiter

FROBÖSE

Herbert Hermann Erich

18.12.1921 Suterode

07.02.1943 H.V.Pl. Gorlowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gorlowka / Donezk - Ukraine

FROBÖSE

W.

04.11.1942

GROTE

H.

23.03.1945

vermisst

GROTE

H.

01.07.1944

vermisst

Obergefreiter

GROTE

Hermann

18.05.1913 Suterode

20.03.1942 Borissenki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Borisenki / Juchnow - Rußland

GROTE

W.

18.07.1943

vermisst

KLUTTIG

H.

20.08.1945

vermisst

LANGE

H.

15.03.1945

vermisst

LÜDEKE

A.

20.06.1944

vermisst

Gefreiter

MATUSCHEK

Wilhelm

28.08.1909 Chozow

17.04.1944 Seredynki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Welikij Chodatschiw - Ukraine

MATUSCHEWSKI

H.

15.01.1944

vermisst

MILKE

A.

15.01.1945

vermisst

MÖLLER

H.

22.12.1944

MÖNNICH

H.

09.03.1945

MÖNNICH

Willi

13.08.1923 Barbis

25.05.1944 Pulsan, Kroat.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Mostar - Bosnien-Herzegowina

POHL

R.

15.12.1943

Gefreiter

RUSTEBERG

Albert Hermann Karl

16.05.1920 Suterode

23.09.1942 26.09.1942 Kriegslaz. 3, 541 Obliwskaja

konnte nicht geborgen werden. Die Überführung zum Sammelfriedhof in Rossoschka war somit leider nicht möglich

Obergefreiter

SCHEIDEMANN

Gustav

23.02.1916 Elvese

19.05.1945 13.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kamp-Lintfort, Niersenberger Str.: Grab 35

Obergefreiter

SCHEIDEMANN

Wilhelm

06.02.1914 Elvese

07.11.1941 Majaki Försterei

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Slawjansk - Ukraine

SCHOLZ

H.

20.04.1945

SCHOPPE

E.

29.09.1947

gestorben

SCHOPPE

W.

19.05.1941

gestorben

Obergefreiter

SCHULZE

August Ludwig Gustav

09.02.1914 Suterode

09.02.1945 Burghof, Westbeskiden, Skotschau

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Laurahütte / Siemianowice überführt worden

WESEMANN

A.

14.04.1945

Oberleutnant

WESEMANN

Friedel August Adolf Karl

29.10.1912 Suterode

02.07.1944 Pogost Nowy, 30 km südl. Druja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pogost Nowy - Lettland

ZIEHE

J.

06.11.1943

ZIMMERMANN

H.

03.03.1945

vermisst

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: Oktober 2015

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2015 frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten