Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Spergau, Stadt Leuna, Saalekreis, Sachsen-Anhalt

PLZ 06237

Im Sterberegister des Standesamtes Spergau sind Ostarbeiter eingetragen, die durch die Gestapo hingerichtet wurden. Sie waren Insassen des Arbeitserziehungslagers Spergau.
Quelle: Pabst, Martin: "Auch vor außergewöhnlichen Maßnahmen ist nicht zurückzuschrecken" - Die Fremdarbeiter im Kreis Merseburg während des II. Weltkrieges. projekte verlag Halle (Saale), 1. Aufl. 1997 S. 53/54. ISBN 3-931950-15-8

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Stanislaus

18.04.1911 Litzmannstadt

05.02.1943

Volkstumspole, Tod durch Erhängen

Tadeusz

04.09.1910 Tschenstochau

15.01.1943

Volkstumspole, Tod durch Erhängen

ANDREJEWO

Wlodzimierz

01.07.1923 Baranowicze

04.04.1944

polnischer Zivilarbeiter, Tod durch Erhängen

BILEK

Josef

07.10.1921 Pohorce

27.03.1944

polnischer Friseur, Tod durch Erhängen

BURIMOW

Grigorij

05.01.1911 Kasinka, Kaukasien

21.02.1944

Kaukase, Tod durch Erhängen

DIMENKO

Nikolaij

23.10.1923 Jurkowka

17.05.1944

russischer Arbeiter, Tod durch Erhängen

GRZESIAK

Mieczyslaw

07.04.1927 Angleszowka

24.03.1944

polnischer Landarbeiter, Tod durch Erhängen

GUSTINOW

Wasily

27.09.1927 Malakhejowa

02.06.1944

russischer Arbeiter, Tod durch Erhängen

LATA

Stanislaus

23.08.1922 Norderhof/Polen

16.03.1944

polnischer Arbeiter, Tod durch Erhängen

MATY

Wladimir

27.04.1922 Iwinincza

27.03.1944

russischer Arbeiter, Tod durch Erhängen

OWCARZ

Boleslaw

06.11.1918 Kamin

24.04.1944

polnischer Zivilarbeiter, Tod durch Erhängen

PALY

Anton

21.07.1907 Zuzel, Sokal

23.07.1943

poln. Landarbeiter, Tod durch Erhängen

POLOWSKI

Stefan

22.06.1912 Plock

01.02.1944

Pole, Tod durch Erhängen

REOTOWITZ

Leonitz

14.11.1914 Stropzy b. Minsk

23.07.1943

russ. Zivilarbeiter, Tod durch Erhängen

SHUKKOW

Petro

15.01.1918 Graginskaje

21.02.1944

Russe, Tod durch Erhängen

SOJAACKI

Anton

29.12.1917 Zytyn/Krs. Rowno

16.03.1944

polnischer Arbeiter, Tod durch Erhängen

WOSKRCZENSKI

Anatolij

25.05.1918 Borki

17.05.1944

russischer Arbeiter, Tod durch Erhängen

ZGOLA

Stanislaus

14.09.1919 Bosowice

24.04.1944

polnischer Zivilarbeiter, Tod durch Erhängen

Datum der Abschrift: 10.03.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alexander Broich

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten