Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Renshausen, Gemeinde Krebeck, Landkreis Göttingen, Niedersachsen

PLZ 37434

Das Denkmal aus einem weißen Stein neben der Wallfahrtskirche Mariä Geburt ist in der Form eines Kreuzes gestaltet. Es trägt Namen und Daten der Gefallenen und Vermissten des 2. Weltkriegs.
Laut Auskunft eines sehr netten älteren Herrn existiert das Denkmal für den 1. Weltkrieg nicht mehr, da es verwittert war. Die Gefallenen sollen in der Gedenkschrift zum 100jährigen Jubiläum (1967) des Männergesangsvereins verzeichnet sein.

Inschriften:

Zum Gedenken unserer Toten
des II. Weltkrieges 1939 – 1945
(Namen)

1914 – 1918

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BECKER

Otto

27.03.1924

vermisst

BECKER

Rudi

29.07.1926

1944

vermisst

BERNDT

Albert

16.02.1912

1945

vermisst

BODMANN

Alfons

02.04.1921

11.1941 Russland

vermisst

ELLROTT

Richard

25.01.1912

06.09.1945

ENGELHARDT

Karl

10.12.1927

01.1945 Memel Fluss

vermisst

FRAATZ

Albert

07.06.1900

1945

vermisst

HAARTH

Heinrich

25.01.1906 Nienstedt

1944

vermisst

Obergefreiter

HAARTH

Johannes

14.01.1909

22.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn: Block CG Reihe 5 Grab 118

Hauptmann

HEINE

Ernst

07.12.1913 Renshausen

09.04.1945 1 km nördl. Taglia - Corelli, an der Via Adriatira

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano: Block 6 Grab 89

Obergefreiter

HEINE

Fritz

12.01.1906 Renshausen

22.07.1944 Sanko. 2, 271 H.V.Pl. Miaczyn

Grab derzeit noch in: Miaczyn - Polen

HEINEMANN

Karl

26.08.1919

07.04.1945

Obergefreiter

HEINEMANN

Philipp

24.06.1910 Renshausen

04.08.1942 Sankp. 1, 13.Pz.Div. in Protschnookopskaja

vermisst; Grab derzeit noch in: Protschnookopskaja - Rußland

HELLMANN

Wilhelm

15.01.1912

1943

vermisst

HUNDESHAGEN

Karl

25.08.1910

21.04.1945

JÜNEMANN

Karl

30.11.1902

11.05.1945

Obergefreiter

JÜNEMANN

Wilhelm

03.09.1907 Bodensee

12.09.1945 Osijek

Grab derzeit noch in: Osijek - Kroatien

Jäger

KOHL

August

25.02.1923 Renshausen

04.04.1943 Krimskaja

Grab derzeit noch in: Krymsk - Rußland

KÜHNE

Karl

23.05.1934

27.06.1945

KÜHNE

Reinhold

04.08.1940

27.06.1945

NIENSTEDT

Fritz

16.04.1908

1944

vermisst

NIENSTEDT

Hannes

26.04.1913

1944

vermisst

NIENSTEDT

Karl

03.10.1913

03.1945 Danzig

vermisst

Gefreiter

NIENSTEDT

Karl

05.01.1919 Renshausen

09.10.1941 Belomir

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina: Block 15 Reihe 10 Grab 597

RICHTER

Fritz

14.10.1903

01.1944 Warschau, Narew Brückenkopf

vermisst

RICHTER

Josef

16.02.1920

10.11.1944

RICHTER

Otto

27.09.1913

29.04.1945

Obergefreiter

SCHNEIDER

Alois

08.05.1913 Renshausen

13.05.1942 Nepokrytaja

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow: Block 10 Reihe 50 Grab 5952

Gefreiter

SENGER

Clemens

19.08.1911 Renshausen

09.01.1941 Dury-Pugny-et-Pont

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison: Block 2 Reihe 16 Grab 1350

Flieger

SILKENBÄUMER

Johannes

25.06.1914

17.02.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria: Hof SFA Ossario 8 Tafel 11

Obergefreiter

THIEMANN

Josef

26.12.1917

18.07.1943 Teretsen

Grab derzeit noch in: Krasnoje / Shisdra - Rußland

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: Oktober 2015

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2015 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten