Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Reiste, Gemeinde Eslohe, Hochsauerlandkreis, Nordrhein-Westfalen

PLZ 59889

Der Kreis Meschede unter der Feuerwalze des Zweiten Weltkrieges. Aus den Erlebnisberichten vieler Mitarbeiter aus dem ganzen Kreisgebiet zusammengetragen und dargestellt im Auftrage der Kreisverwaltung von Prof. Dr. Albert Huskens, Archiv- und Bibliothekdirektor i.R. Druck Bertelsmann 1949.
Gefallene aus Reiste.

Inschriften:


Ehrentafel
des Landkreises Meschede
seiner im 2. Weltkriege gefallenen oder im
Kriegsdienst und in Kriegsgefangenschaft
gestorbenen Soldaten und seiner durch
Luftangriffe, bei den Erdkämpfen und sonstigen
Kriegsereignissen getöteten Zivilpersonen

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Kraftfahrer

BREMERICH

Anton

27.04.1905 Reiste

02.01.1943 Petrowskarja

Rußland

Obgefr.

BRUNERT

Heinz

11.10.1910 Reiste

18.06.1944 a.d. Jurga

Rußland

Soldat

FREIMUTH

Robert

01.06.1925 Herhagen

12.10.1944

Polen

Obgefr.

GEHLEN

Matthias

07.10.1922 Bremke

27.07.1944 Lemberg

Ukraine

Obgefr.

GOCKEL

Albert

07.02.1908 Nichtinghausen

05.01.1945 Laz. Danzig-Riesenburg

Deutschland

Obgefr.

GÖDDE

Josef

27.10.1917 Nichtinghausen

10.12.1942

Rußland

Obgefr.

GÖDDE

Wilhelm

14.11.1910 Nichtinghausen

03.08.1944

Rußland

Obgefr.

HANSES

Willi

26.05.1921 Bremke

03.03.1945 Südneuhaus, Greifenhagen

Deutschland

Gefreiter

HARDEBUSCH

Josef

28.05.1908 Bremke

30.12.1943 Saconicke

Ostfront

Obgefr.

HENGESBACH

Hubert

15.11.1910 Bremke

05.04.1944 Czwerkassy

Rußland

Unteroff.

HENGESBACH

Willi

05.02.1914 Bremke

04.09.1945 Sibirien

Rußland

Obgefr.

JÜRGENS

Franz

30.03.1913 Nichtinghausen

04.10.1944

Finnland

Gefreiter

KENTER

Franz

18.08.1918 Reiste

15.08.1941 Nikolajew

Südrußland, genannt Schulten

Pionier

KÖSTER

Josef

03.10.1911 Erflinghausen

11.07.1941

Rußland

Leutnant

LUTTERMANN

Aloys

30.03.1917 Erflinghausen

05.09.1944

Frankreich

Grenadier

MERTENS

Hubert

15.11.1923 Landenbeck

03.12.1942 Byakowo

Rußland

Grenadier

MESTER

Reinhard

15.12.1925 Beisinghausen

07.07.1944

Italien

Soldat

PEETZ

Paul

28.06.1907 Erflinghausen

21.04.1945

Rußland

Leutnant

PLETT

Alfons

18.05.1915 Beisinghausen

29.05.1944

Rußland

Obgefr.

SCHEIWE

Ewald

18.12.1920 Reiste

07.07.1944 b. Solly

Frankreich

Gefreiter

SCHENUIT

Hubert

26.09.1924 Büenfeld

17.04.1944 Reggio-Emilia, Besol-Modolena

Italien

Grenadier

SCHÖRMANN

Franz

20.05.1910 Bremke

06.07.1944 Kolpacki

Rußland

Gefreiter

SOMMER

Franz

04.01.1925 Bremke

03.03.1945 Wittlar, Rhld.

Deutschland

Gefreiter

SOMMER

Paul

18.01.1925 Reiste

25.01.1946 russ. Gefsch.

Rußland

Unteroff.

STRUWE

Wilhelm

26.02.1912 Büemke

27.10.1943 Minerovska

Rußland

Pionier

TÖNNESMANN

Johannes

02.05.1910 Büenfeld

31.03.1945 Stremberg, Lausitz

Dutschland

Obgefr.

WIESENHÖFER

Paul

19.07.1919

02.09.1940

Norwegen

Obgefr.

WIESENHÖFER

Theodor

31.07.1922

05.02.1943 Nikolskaja

Rußland

Datum der Abschrift: August 2011

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2011 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten