Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Prappach, Stadt Haßfurt, Landkreis Haßberge, Bayern

PLZ 97437

Quelle: Prappacher Dorfbuch, 1109-2009, Ursula Lang, Historischer Verein Landkreis Haßberge e.V. 2009

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BURGER

Wilhelm

16.08.1916

BURKARD

Alfred

Kriegsbeschädigt

ELLER

Leo

11.01.1917

GEHRIG

Eduard

22.08.1918

GEßNER

Engelbert

27.09.1915

HABERMANN

Eduard

Kriegsbeschädigt

HAßFURTER

Eduard

07.06.1917

HEUSINGER

Johann

06.12.1917

KASIMIR

Josef

07.06.1917

KEHRLEIN

Jakob

Kriegsbeschädigt

MÜLLER

Gregor

12.08.1919

MÜLLER

Josef

27.09.1915

PFAAB

Otto

Kriegsbeschädigt

RÄDER

Eustachius

06.08.1918

REINWAND

Johann

16.09.1916

REß

Johann

27.09.1915

VOGT

Bernhard

Kriegsbeschädigt

ZEHE

Johann

19.07.1917

ZEHE

Kaspar

31.10.1914

ZEHE

Vinzenz

27.09.1915

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ogfr.

ANKENBRAND

Johann

04.03.1901

1943

Pi. Btl. 113, 3. Kp.

vermisst

BARBAT

Maria

Ukraine

12.04.1945 Prappach

21 Jahre, starb durch den Einschlag eines Geschosses in einem Schutzkeller #

BARBAT

Marie

Ukraine

12.04.1945 Prappach

20 Jahre, starb durch den Einschlag eines Geschosses in einem Schutzkeller #

Gefreiter

BAUMEISTER

Gustav

25.10.1909

01.04.1942 Shisdra

Sanko 1/582, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Shisdra - Rußland

Ogfr.

BURGER

Fritz

18.02.1910

00.12.1942 Stalingrad 1943

Pi. Btl. 219, 2. Kp.

vermisst

DANIEL

Dieter

12.04.1945 Prappach

12 Jahre, starb durch den Einschlag eines Geschosses in einem Schutzkeller #

DANIEL

Irma

12.04.1945 Prappach

8 Jahre, starb durch den Einschlag eines Geschosses in einem Schutzkeller #

DANIEL

Karlheinz

12.04.1945 Prappach

5 Jahre, starb durch den Einschlag eines Geschosses in einem Schutzkeller #

DANIEL

Magdalena, geb. Sehnert

12.04.1945 Prappach

39 Jahre, starb durch den Einschlag eines Geschosses in einem Schutzkeller #

DANIEL

Phillipp

12.04.1945 Prappach

43 Jahre, starb durch den Einschlag eines Geschosses in einem Schutzkeller #

Schütze

FLEISCHMANN

Adam

15.12.1920

07.08.1941 Radomyschl, Nordukraine

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt

Obergefreiter

FLEISCHMANN

Leo

09.04.1918

01.04.1942 Troitza-Chlawitzy

H.V.Pl. Sanko. 59, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Podberesje / Loknja - Rußland

FRANZ

Alfred

04.10.1942

Gefreiter

FRANZ

Werner

16.06.1921

16.02.1942 Krassnaja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krasnaja / Kaluga - Rußland

Soldat

GADUMER

Edmund

GEHRIG

Maria Theresia geb. Düring

12.04.1945 Prappach

84 Jahre, starb durch den Einschlag eines Geschosses in einem Schutzkeller #

Obergefreiter

KEHRLEIN

Willibald

14.04.1913

31.01.1943 Schtschigry

H.V.Pl., vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt

KNORZ

Edwin Johannes

11.04.1945 Prappach

5 Jahre

KNORZ

Hildegard

11.04.1945 Prappach

3 Jahre

KNORZ

Philipp Werner

11.04.1945 Prappach

7 Jahre

KNORZ

Veronika, geb. Rudolph

11.04.1945 Prappach

34 Jahre

Oschütze

KOCH

Otto

18.12.1923

00.08.1943 Ostradenskij

Gren.Rgt. 55, 11. Kp.

vermisst

KRAPF

Josef

29.11.1907

20.02.1945

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Klonowka - Polen

LANG

Friedrich

31.12.1942

LINK

Andreas

16.06.1949

in russischer Gefangenschaft

MAHR

Theresia, geb. Gehrig

12.04.1945 Prappach

53 Jahre, starb durch den Einschlag eines Geschosses in einem Schutzkeller #

MAIER

Josef

13.03.1942

Gefreiter

MEININGER

Hermann

28.08.1915

06.03.1943 13.03.1943 Dnjepropetrowsk

NICKLAUS

Friedrich

1945

vermisst

Sold.

PFAAB

Otto

14.03.1907

1943 Glubokoje

Gren.Rgt. 62, 5. Kp.

vermisst

PRETSCHER

Valentin

00.02.1945

in russischer Gefangenschaft

Gfr.

RAMBACHER

Burkard

12.01.1910

00.02.1945 Stockteich

Pz. Art.Rgt. 155, II. Abt.

vermisst

RAMBACHER

Margarete, geb. Warmuth

12.04.1945 Prappach

73 Jahre, starb durch den Einschlag eines Geschosses in einem Schutzkeller #

Oberschütze

RESS

Berthold

18.10.1910

31.01.1943 Res.-Laz. Sokolow

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Pulawy überführt

RUDOLPH

Franz

1945

vermisst

RUDOLPH

Hans

13.06.1943

RUDOLPH

Margarete, geb. Gehrig

12.04.1945 Prappach

47 Jahre, starb durch den Einschlag eines Geschosses in einem Schutzkeller #

Gefreiter

SCHIRLING

Franz

30.09.1924

29.11.1942

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maleme. Endgrablage: Block 4 Grab 814

SS-Funker

SCHMIDT

Adolf

26.11.1927 Treffelhausen bei Göppingen

11.04.1945 Prappach

SEHNERT

Katharina, geb. Abel

Niedersimten bei Pirmasens

12.04.1945 Prappach

67 Jahre, starb durch den Einschlag eines Geschosses in einem Schutzkeller #

SERVATIUS

Franz

19.02.1943

Obergrenadier

SÖLDNER

Eduard

02.04.1926

20.07.1944 2 km südl. Auxais

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 1 Reihe 8 Grab 288

Obergefreiter

SÖLDNER

Johann

10.12.1901

17.08.1947 Atkarsk

Kgf. Lagerlaz., Grab derzeit noch an folgendem Ort: Atkarsk - Rußland

STALLER

Katharina, geb. Sehnert

Pirmasens

12.04.1945 Prappach

29 Jahre, starb durch den Einschlag eines Geschosses in einem Schutzkeller #

STALLER

Willi Heinrich

12.04.1945 Prappach

6 Jahre, starb durch den Einschlag eines Geschosses in einem Schutzkeller #

Unteroffizier

WARMUTH

Robert

28.10.1922

13.03.1943 Nowo-Alexijewka

H.V.Pl. Sanko 1/320, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowo Alexejewka / Kirowograd - Ukraine

# Richtigstellungen und weitere Daten in Kursiv von R. Niklaus; Quelle: Sterbebildordner in der Kirche St. Michael in Prappach; September 2018
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten