Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Knesebeck, Stadt Wittingen, Landkreis Gifhorn, Niedersachsen

PLZ 29379

52° 40‘ 45“ N   10° 42‘ 17“ E

Hinter der Kirche in einer großen Anlage steht ein Obelisk zu Ehren der 78 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges aus Knesebeck. Die Namen sind nach den vier Himmelsrichtungen geordnet. Für die Opfern des Zweiten Weltkrieges wurde auf der Anlage eine kleine Gedenkhalle gebaut. In dieser befinden sich vier Namenstafeln (mit Namen, Geb.- u. Todesjahr). Im Vorraum der Kirche liegen in einer Vitrine Listen mit Namen der Gefallenen des 2. Weltkrieges der Kirchspielorte (Geb.-Ort, Namen und Rang). Außerdem wurde in der Anlage ein Gedenkstein für die Freiheitskriege gesetzt.
Auf dem Friedhof drei Kriegsgräber, darunter zwei unbekannte Russen mit Todesdatum 10.04.1945 bzw. 11.05.1945

Inschriften:

Freiheitskriege:
1813 – 1913

1. Weltkrieg Stele
:
1914 – 1918 Zum treuen Gedenken unserer für’s Vaterland gefallenen Helden. Die dankbare Gemeinde Knesebeck.

2. Weltkrieg Tafeln:
Gefallene und Verstorbene

2. Weltkrieg Kirche:
Es starben im Kampf um die Heimat im Grossen Weltkrieg 1939-1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Wehrmann

ANGERMANN

Ernst

Betzborn, Isenhagen

30.06.1915 Osten

LIR 46, 4. Komp.

Gefreiter

BARTELS

Fritz

28.07.1899 Knesebeck

02.09.1917 Heimat

T.B. 10

Musketier

BARTELS

Gustav

Bockel, Isenhagen

02.08.1915 Osten

IR 77

Wehrmann

BARTZ

Hermann

Kiekow, Belgard

20.05.1915 Westen

IR 78, 6. Komp.

Unteroff.

BEHNE

Wilhelm Ferdinand Adolf

29.05.1883 (21.12.1892) Knesebeck

28.11.1915 Ovillers-La-Boiselle

Kriegsgräberstätte Villers au-Flos, Block 2 Grab 882

Landstrm.

BERTRAM

Robert

02.04.1886 Schöningen

28.06.1916 Westen

RIR 74, 5. Komp.

Musketier

BLAUE

Friedrich

Knesebeck

07.03.1915 Osten

RIR 225

Gefreiter

DAMMANN

Friedrich

Friedrichsmühle

02.06.1915 Osten

IR 92, 2. Komp.

Füsilier

DIECKMANN

H.

-

26.09.1914 Westen

GdSchBtl

Landstrm.

DIECKMANN

Heinrich

18.04.1883 Knesebeck

28.03.1918 Westen

RIR 229, 8. Komp.

Wehrmann

DIERKS

Willi

Knesebeck

29.01.1915 Res.-Laz. I Oldenburg

LIR 78, 8. Komp.

verwundet im Westen

Ers-Res.

DRANGMEISTER

Hermann

29.09.1882 Isenhagen

19.02.1917 Westen

RIR 78, 5. Komp.

Kriegsgräberstätte Neuville-St.Vaast, Block 21 Grab 233

Unteroff.

EGGERS

Ernst

Knesebeck

06.05.1915 Osten

IR 77, 11. Komp.

Unteroff.

EGGERS

Friedrich

30.09.xx Knesebeck

24.11.1917 Westen

Lehr-IR / LIR 37

Verwundung

Musketier

FEHLHABER

Hermann

29.03.1897 Wettingen, Isenhagen

12.01.1917 Osten

IR 171

Kriegsgräberstätte Focsani, Block 1 Reihe L

Musketier

GADES

H.

-

30.05.1918 Westen

IR 74

Kanonier

GADES

Heinrich

Knesebeck

24.06.1916 Krgs-Laz.

FAR 100, 4. Battr.

Verwundet im Westen

Wehrmann

GADES

Heinrich

Knesebeck

25.10.1914 Westen

LIR 78

Vizefdw.

GADES

Heinrich

01.01.1889 Knesebeck

15.05.1917 Westen

IR 66

Armier. Soldat

GERCHE

August

Knesebeck

18.10.1916 Westen

Arm.Batl. 71, 1. Komp.

Unteroff.

GERCHE

Friedrich

Knesebeck

10.12.1914 Westen

LIR 81, 11. Komp.

Kanonier

GERCHE

Friedrich

09.07.xx Knesebeck

14.06.1918 Westen

FAR 10

Jäger

GERCHE

Fritz

10.03.1897 Knesebeck

09.05.1917 Süden

Jäg.Batl. 9

Musketier

GERCHE

K.

-

06.09.1914 Westen

IR 92

Unteroff.

GOTTSCHALK

Heinrich

05.11.1889 Knesebeck

22.10.1918 Westen

RIR 231, 9. Komp.

Verwundung

Gefreiter

GÜNTERKE

Friedrich

13.11.1878 Ehra, Isenhagen

23.03.1917 Osten

Gd.FAR 5

Krankheit

Musketier

HABER

Otto

Knesebeck

25.06.1916 Osten

IR 92, 11. Komp.

Kanonier

HEIN

W.

-

13.06.1917 Westen

FAR 89

Füsilier

HEINE

Wilhelm

13.03.xx Knesebeck

25.10.1917 Westen

FüsRgt. 73

Kanonier

HEINE

Wilhelm

-

16.12.1915 Westen

A.R. 10

Unteroff.

HEINS

Heinrich

09.01.xx Knesebeck

11.08.1918 Westen

RIR 52

Musketier

HENNECKE

Otto

Bettmar, Braunschweig

22.08.1914 Westen

IR 77, 6. Komp.

Verwundung

Gefreiter

HIRTZ

F.

-

10.12.1915 Westen

FAR 10

Gefreiter

HUMMELS

W.

-

29.04.1916 Westen

FAR 22

Leutnant

KLASEN

Wilhelm

Knesebeck

12.03.1916 Westen

IR 113, 5. Komp.

Musketier

KLEITZKE

Friedrich

Knesebeck

15.03.1915 Osten

IR 253, 10. Komp.

Pionier

KLOPP

Friedrich

26.12.1897 Knesebeck

26.10.1916 in Gefsch.

Pio.Batl. 16, 2. Feld-Kom.

Verwundet im Westen

Musketier

KNOOP

August

Eschede, Celle

21.08.1915 Osten

RIR 232

Gd.-Sch.

KOETKE

Oskar

28.04.xx Kallenbrock, Uelzen

04.10.1917 Westen

Gd.-Sch.-Btl.

Musketier

KRÖSCHE

Heinrich

Knesebeck

28.05.1915 Osten

IR 77, 11. Komp.

Verwundung

Musketier

KRÜGER

Theodor

Knesebeck

05.03.1915 Osten

Fest.-MG-Abt. 4

Verwundung

Vizefdw.

LACHMANN

Albert

-

09.06.1918 Westen

RIR 412

Musketier

LAHMANN

Heinrich

Knesebeck

13.06.1915 Osten

IR 92, 10. Komp.

Unteroff.

LAHMANN

Wilhelm

Knesebeck

13.01.1915 Westen

IR 77, 11. Komp.

Musketier

LICHT

Louis

Knesebeck

30.11.1915 Westen

IR 92, 11. Komp.

Musketier

LICHT

W.

-

10.09.1919 Heimat

IR 78

Landstrm.

LÖHR

A.

-

30.03.1918 Westen

IR 172

Einj. Freiw.

MARQUARD

Arthur

08.09.1890

24.09.1914 Westen

IR 77

Ers.Res.

MARTENS

A.

-

01.05.1915 Westen

LIR 78

Landstrm.

MEINECKE

Heinrich

06.06.1889 Knesebeck

14.05.1917 Westen

F.R. 73

Vizefdw.

MERKER

O.

-

22.08.1918 Westen

IR 112

Pionier

MEYER

H.

-

21.10.1918 Westen

Scheinw. 3

Grenadier

MEYER

Karl

Knesebeck

07.07.1916 Westen

GdGrenRgt 4

Krankheit

Musketier

MÜLLER

Adolf

29.01.1877 Knesebeck

17.04.1917 Westen

RIR 68

Musketier

MÜLLER

Adolf

Knesebeck

23.07.1915 Osten

RIR 230, 7. Komp.

Musketier

MÜLLER

Karl

19.02.1895 Knesebeck

29.04.1917 Westen

IR 77

Musketier

MÜLLER

Wilhelm

Knesebeck

23.10.1915 Süden

IR 232, 4. Komp.

Musketier

NÖHRE

Friedholf

Dölgen, Burgdorf

05.07.1915 Kriegslaz.

IR 77

Verwundet im Osten

Musketier

PEESEL

August

20.05.1877 Knesebeck

31.07.1917 Westen

F.R. 73

vermißt, gerichtlich für tot erklärt

Tambour / Wehrmann

PIEP

Wilhelm

08.03.xx Knesebeck

28.03.1918 Westen

RIR 229

Kriegsgräberstätte Rancourt, Block 6 Grab 139

Musketier

PRÄGER

Heinrich

Knesebeck

06.05.1915 Osten

IR 77

Landstrm.

RICKEL

Friedrich

Stackmanns-mühle, Celle

10.11.1915 Westen

IR 64

Füsilier

RICKEL

Julius

06.07.1896 Stackmanns-mühle, Celle

22.09.1916 Gefsch.

Füs.Rgt. 73

Westen

Musketier

RODEWALD

Otto

Bütlingen, Lüneburg

25.08.1916 Westen

RIR 81, 11. Komp.

San-Unteroff.

RODEWALD

Wilhelm

01.12.1882 Knesebeck

30.10.1918 Westen

IR 408, 8. Komp.

vermißt

Musketier

RÖLING

Ernst

-

20.08.1914 Frankreich

IR 5

Musketier

SCHLÜSCHE

Heinrich

10.11.xx Knesebeck

04.11.1917 Westen

IR 387

Verwundung (a.d. Tafel "Schlüfche")

Wehrmann

SCHULZE

Ernst

Barwedel, Gifhorn

22.06.1916 Westen

IR 132

Verwundung

Musketier

SCHULZE

Heinrich

Knesebeck

21.03.1916 Osten

RIR 232, 4. Komp.

Gefreiter

SCHWARZ

Axel

Garz, Rügen

09.09.1915 Westen

RIR 73, 8. Komp.

Ers.Res.

STEIN

Heinrich

Schönewörde, Isenhagen

26.04.1915 Westen

LIR 78, 6. Komp.

Wehrmann

STEINLADE

A.

-

01.04.1915 Westen

Ers.Batl. 10

Leutnant d. Res.

STUTE

Karl

13.05.1882 Knesebeck

05.09.1914 Westen , gest. Gr.Moyeuvre

IR 67

Lehrer in Hamburg; Angehörige: Emma STUTE 06.05.1887-03.04.1914 (Knesebeck); Lehrer Wilhelm STUTE 08.09.1833-02.07.1904; Karoline STUTE geb. LILIE 15.07.1848-25.10.1921

Musketier

THIES

Willy

Knesebeck

10.08.1916 Westen

IR 229

Musketier

THÖLKE

Heinrich

Vorhop, Isenhagen

10.07.1915 Feldlaz. 18

LIR 19

Verwundung im Osten

Füsilier

WEBER

Albert

Masel, Isenhagen

07.07.1916 Westen

GrenRgt. 9, 12. Komp.

Vizefeldw.

WEDEKIND

Willy

Herlingrode, Wolfenbüttel

20.10.1918 Westen

IR 463, 1. Komp.

vermißt

Landstrm.

WEHRSTEDT

Heinrich Wilhelm Hermann

Linden, Hannover

30.09.1916 Westen

IR 98, 9. Komp.

Landstrm.

WITTIG

Friedrich

Wittingen, Isenhagen

07.07.1916 Westen

RIR 206, 7. Komp.

Knesebeck

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Schütze

BAGGE

Walter

1921

1941

Gefreiter

BANGEMANN

Otto

01.06.1910 Knesebeck

24.07.1940 Troyes

Kriegsgräberstätte Solers, Bl.1 Reihe 11 Grab 419

Gefreiter

BARNIESKE

Otto

10.09.1912 Velten

21.09.1942 nordostw. Mysin

Grab derzeit noch: Dolgoje - Rußland

Obergefr.

BEHNE

Friedrich

1918

1943

verm.

Pz.-Gren.

BEHNE

Ludwig

1906

1945

Obergefr.

BERLINECKE

Ernst

29.07.1909

04.06.1943 Russkoje

a.d. Krggst. Krasnodar - Apscheronsk verzeichnet

Unteroff.

BOLLMANN

Hermann

1918

1945

Gefreiter

BÖTTCHER

Friedrich

1902

1945

verm.

Schütze

BÖTTCHER

Werner

1927

1945

verm.

Feldwebel

DAMMANN

Wilhelm

Obergefr.

DILL

Ewald

1923

1945

verm.

Unteroff.

DOMBROWE

Kurt

25.02.1898 Breslau

10.06.1940

Kriegsgräberstätte Emmendingen, Block N Reihe 1 Grab 5

Gefreiter

DÖRHEIDE

Hermann

26.08.1919

24.10.1941 1,5km südl. Kasj Utschastok

Grab derzeit noch: Krasnoperekopsk - Ukraine

Feldwebel

DÖRHEIDE

Wilhelm

10.04.1915

30.12.1944

Kriegsgräberstätte Sandweiler, Block G Grab 208

Volksstm.

DRAEGER

Erich

1885

1945

verm.

Gefreiter

DRAEGER

Helmut

1922

1944

verm.

Obergefr.

DRAEGER

Willi

1916

1943

DRANGMEISTER

Adolf

1913

1941

Obergefr.

DRANGMEISTER

W.

nur i.d. Kirche

Oberfeldw.

DÜVEL

Wilhelm

09.01.1914

06.12.1944 Höhe Jabuka Prisoje, Montenegro

Grab derzeit noch: Rikavec - Montenegro

Gefreiter

DÜWEL

Heinrich

21.08.1901

29.11.1944 Wegegabel Eger-Egerszolat-Egerszalok

Wachtm.

EBERHARDT

Heinz / Heinrich / Heinz

10.11.1917 Knesebeck

11.06.1944 Karosevina

Grab derzeit noch: Prijepolje – Serbien; Angehörige: Minna EBERHARDT geb. NACKE 25.11.1889-21.11.1967; Heinrich EBERHARDT 25.05.1892-13.12.1987

Obergefr.

EBERHARDT

Rolf Friedrich Otto Hermann

18.09.1920 Knesebeck

1944 , 27.03.1945 Frische Nehrung

Grab derzeit noch: Mierzeja Wislana – Polen; Angehörige: Minna EBERHARDT geb. NACKE 25.11.1889-21.11.1967; Heinrich EBERHARDT 25.05.1892-13.12.1987

SS-Mann

EGGERT

Gustav

1926

1945

verm.

Gefreiter

FEHLHABER

Friedrich

05.01.1895

12.07.1945

Schütze

FEHLHABER

Friedrich Hermann Heinrich

29.06.1921 Knesebeck

28.07.1941 Radomyschl

Kriegsgräberstätte Schitomir / Shitomir

Soldat

FEHLHABER

Gerhard

1926

1945

Oberleutn.

FISCHER

Walter

1914

1941

Pz.-Gren.

FORJAHN

Willi / Wilhelm

1910

1945

Gefreiter

GADES

Georg

1925

1944

verm.

Obergefr.

GADES

Hermann

02.04.1922 Knesebeck

29.07.1944 Staszow

Grab derzeit noch: Staszow - Polen

Obergefr.

GAEDE

Albert

1912

1943

verm.

Obergefr.

GERCHE

Fritz / Friedrich

1909

1944

verm.

San.-Gefr.

GERCHE

Heini

1915

1941

Pz.-Gren.

GERCHE

Heinrich

1910

1945

GERCHE

Heinrich

1924

1943

Inspektor

GERCHE

Hermann

17.04.1899

10.04.1945 Hannover-Langenhagen

Kriegsgräberstätte Langenhagen, Grab 56

GERICKE

Ernst

1898

1944

verm.

Gefreiter

GOTTSCHALK

Wilhelm

20.07.1923

21.10.1943 Melitopol

Krgst Sewastopol, Block 2 Reihe 5 Grab 285-358

GREVE

Heinrich

1924

1945

verm.

M.-Gefreiter

GRIES

Hans-Erich

1923

1944

Hptv.

GRIES

Hermann

1925

1944

Leutnant

GRIES

Rudolf

07.04.1921 Knesebeck

18.07.1941 Jarzewo

Rottenf.

GRÜNING

Alfred

1915

1945

verm.

Obergefr.

GRÜNING

Willy

1912

1944

Obergefr.

GÜNTERKE

Otto

1911

1944

verm.

Gefreiter

HABER

Albert

06.05.1915 Knesebeck

07.12.1942 b.Krasnaja-Swesda

Obergefr.

HABER

Hermann

21.06.1920 Knesebeck

20.08.1944

verm. ; Krgst. Riga Beberbeki, Bl.4 Rh.27 Grab 514

Obergefr.

HACHING

Helmut

nur i.d. Kirche

Obergefr.

HAELING

Helmut

1919

1945

Unteroffz.

HARMS

Heinrich

1905

1944

HARMS

Hermann

1920

1944

Stabsgefr.

HARTMANN

Heinrich

1917

1944

Unteroff.

HEINKE

Willi

nur i.d. Kirche

Hauptmann

HEINRICH

Artur

nur i.d. Kirche

Gefreiter

HEINZE

Julius

nur i.d. Kirche

Kanonier

HIRTZ

Walter

1909

1943

Soldat

HOLZ

Friedrich

verm., nur i.d. Kirche

Soldat

HOREY

Heinrich

1908

1945

Unteroff.

HÜBNER

Fritz

10.01.1918 Knesebeck

02.1945 b.Semizovac

verm.; Krgst.. Split, Bl.1 Reihe 1 Grab 812-926

Obergefr.

HUGET

Albert

verm., nur i.d. Kirche

Obergefr.

HUGET

Heinrich

nur i.d. Kirche

Soldat

HUTH

Karl-Arthur

1927

1945

verm., nur i.d. Kirche

Obergefr.

JANSCHAK

Paul

1909

1944

verm.

JOHANSON

Helmut

1922

1945

Gefreiter

JORDAN

Heinrich

1905

1944

Obergefr.

KAHLE

Heinrich

1910

1944

verm.

Obergefr.

KELLER

Johann

1923

1944

SS-Stm.

KIRCHHOFF

Claus / Klaus

10.05.1923 Knesebeck

23.11.1943 Lasarewka

Grab derzeit noch: Lasarewka Ortsmitte 40 km nördl. Shitomir a.d.Rollb.nach Kiew

Obergefr.

KIRCHHOFF

Otto

1919

1944

SS-Jk.

KIRCHHOFF

Siegfried

1924

1945

KLABES

Lothar

1911

1944

verm.

Gefreiter

KOCH

Wilhelm

1922

1944

Obergefr.

KÖCK

Harry

1925

1945

verm.

KOHLMEY

Otto

1912

1946

verm.

Soldat

KÖNECKE

Heinrich

1906

1943

verm.

KÖNECKE

Willi

1909

1944

verm.

KÖNNECKE

Friedrich

1897

1945

Schütze

KORTE

Wilhelm

31.07.1922 Knesebeck

10.10.1942 10km südl. Mosdock

Grab derzeit noch: Mosdok - Rußland

Gefreiter

KREMMEICKE

Otto

1905

1944

Soldat

KRENZ

Richard

nur i.d. Kirche

Gefreiter

KROHM

Artur

nur i.d. Kirche

KRÖSCHE

Walter

1914

1943

verm.

KRUSE

Hans-Heinrich

1918

1944

Grenadier

KRUSE

Heinrich

24.06.1925 Knesebeck

01.12.1943 bei Lipow

Grab derzeit noch: Lipowo / Kalinkowitschi - Belarus

Unt.-Scharfü.

KÜCHLER

Wilhelm

1915

1945

Leutn.

KUGAS

Erwin

nur i.d. Kirche

Obergefr.

KULLMANN

Johann

1913

1943

verm.

Obergefr.

LACHMANN

Hermann

1913

1945

Grenadier

LAHMANN

Heinrich

26.11.1925 Knesebeck

06.08.1944 Höhe 113, 2km nordw. Frysztak

Grab derzeit noch: Frysztak - Polen

Obergefr.

LAHMANN

Walter

1911

1943

verm.

Obergefr.

LAMPE

Fritz

1908

1944

verm.

Obergefr.

LAUE

Otto

nur i.d. Kirche

Gefreiter

LAUNHARD

Georg

nur i.d. Kirche

Unteroff. Luftwaffe

LIEBIG

Gerhard

04.12.1917

08.04.1942

verm.; Krgst. El Alamein; Angehörige: Elsa LIEBIG geb. TRIPPLER 08.04.1893-22.02.1978; Berta TRIPPLER 13.12.1873-16.01.1950; Heinrich TRIPPLER 08.06.1850-27.04.1943

Obergefr.

LINDEMANN

Hermann

25.12.1914 Knesebeck

05.12.1943 Snamenka-West

Pz.-Jäg.

LIPKOW

Heinz

nur i.d. Kirche

Grenadier

LOHRBERG

Heinrich

15.08.1924 Knesebeck

18.07.1943 Mochnatschi

Krgst Charkow, Bl.10 Rh.73 Grab 8643

Obergefr.

MAACK

Wilhelm

1915

1944

verm.

Ldschtze.

MARKUS

Wilhelm

1898

1945

MARWEDE

Friedrich

1915

1942

MEIER

Ernst

1915

1944

MEINECKE

Karl

1916

1945

verm.

Gefreiter

MEINECKE

Werner

1925

1945

verm.

Obergefr.

MENKE

Willi

1920

1944

verm.

Obergefr.

MEYER

Ernst

nur i.d. Kirche

Unteroff.

MEYER

Friedrich

1904

1945

Stabsgefr.

MEYER

Hermann

nur i.d. Kirche

MEYER

Walter

1905

1947

Gefreiter

MEYER

Wilhelm

25.12.1911 Knesebeck

08.01.1943 Gebiet Stalingrad , Donbogen

verm.

Gefreiter

MEYER

Wilhelm

06.07.1907 Knesebeck

05.10.1941

a.d. Krgrst. Belgrad / Beograd verzeichnet

Gefreiter

MÜLLER

Adolf

1905

1942

Obergefr.

MÜLLER

Erich

1908

1943

verm.

Oberleutn.

MÜLLER

Ernst

11.12.1917 Knesebeck

01.02.1942 H.V.Pl.Troiza-Chalwizy Wlasskowo

Grab derzeit noch: Podberesje / Loknja - Rußland

Soldat

MÜLLER

Heinrich

1907

1944

Unteroff.

MÜLLER

Herbert

1914

1943

verm.

MÜLLER

Hermann

1901

1945

verm.

Obergefr.

MÜLLER

Hermann

02.03.1923 Knesebeck

08.01.1945 Teupitz

Obergefr.

MÜLLER

Hugo

1920

1941

Gefreiter

MÜLLER

Richard

1913

1945

verm.

Gefreiter

MÜLLER

Siegfried

1921

1943

Gefreiter

MÜLLER

Wilhelm

01.06.1925 Knesebeck

15.05.1944 ostw. Koschniza

Grab derzeit noch: Cosnita - Moldawien

Soldat

MÜLLER

Willi

nur i.d. Kirche

Obergefr.

NAGEL

Hermann

1909

1943

verm.

Obergefr.

NAGEL

Walter

13.11.1913

17.10.1944 Langenbielau

Grab derzeit noch: Bielawa - Polen

Feldwebel

NEUSCHULZ

Walter

1915

1941

MtrObGefr

NIEBUHR

Hermann

1923

1945

Unteroff.

NIEMANN

Otto Georg Franz

07.10.1909

15.02.1943 südw. Kirow

Grab derzeit noch: Annowka / Kirow - Rußland

Unteroff.

NIESCHMIDT

Walter

29.08.1914 Zasenbeck

01.08.1944

Krgrst Marigny, Bl.2 Rh.12 Grab 451

NITZ

Gerhard

1917

1942

verm.

Volksstm.

OLFERMANN

Karl

1905

1945

Ob.-Schütze

OSWALD

Walter

22.01.1909

11.06.1942 b.Kamischly v.Sewastopol

Kriegsgräberstätte Sewastopol, Block 10 Reihe 25 Grab 1964

Gefreiter

PAASCH

Heinrich

1923

1943

verm.

Soldat

PANKOW

Henry

1914

1944

verm.

Obergefr.

PAPE

Hermann

20.03.1921 Knesebeck

27.02.1945

Krgrst Mönchengl.-Wickrath, Grab 62

Gefreiter

PENGEL

Otto

1903

1945

Grenadier

PERSEKE

Erwin

27.06.1924

13.06.1942 Kursk

sein Grab derzeit noch: Kursk - Rußland

Stabsgefr.

PETERS

Hermann

1915

verm.

Unteroff.

PIEP

Friedrich Heinrich Wilhelm

07.07.1912 Knesebeck

15.09.1944 Kukes b. Prizren, 6km ostw.

a.d. Krgst Prilep verzeichnet

Schütze

PIEP

Karl

09.01.1922 Knesebeck

22.08.1942 Peskowatka

im Gedenkbuch Krgst. Rossoschka verzeichnet

Obergefr.

POLLMANN

Paul

1911

1943

Soldat

PRIEBE

Otto

1909

1941

Obergefr.

RASSAU

Wilhelm

1917

1944

Obergefr.

REGNER

Johann

1910

1945

Obergefr.

REHBOCK

Ernst

1904

1945

verm.

Gefreiter

REINECKE

Ernst

1907

1944

Obergefr.

REINECKE

Walter

1909

1944

verm.

Sonderf.

RISTAU

Friedrich

nur i.d. Kirche

Polizei-Rottwmstr.

RISTAU

Walter

31.01.1920 Bukower-Wald

29.06.1944 Kolonau Krs.Kielce

im Gedenkbuch des Friedhofes Laurahütte / Siemianowice verzeichnet

Gefreiter

ROCKMANN

Karl

1904

1945

verm.

Obergefr.

ROLFS

Heinrich

20.06.1905 Knesebeck

21.08.1945 Focsani

Kriegsgräberstätte Focsani, Block 2 Grab IV

Obergefr.

ROLFS

Hermann

29.01.1911 Knesebeck

15.10.1944 Fela.5, 592

sein Grab derzeit noch: Lodz - Polen

Unteroff.

ROLFS

Walter

03.07.1903 Knesebeck

17.03.1942 Daln-Kamyschi

Kriegsgräberstätte Sewastopol, Block 6 Reihe 9 Grab 597

Unteroff.

RÖLING

Hermann

27.10.1919

18.10.1942 Simferopol Krglaz.3, 509

Kriegsgräberstätte Sewastopol, Block 9 Reihe 6 Grab 430

Oberst-leutnant

ROTT

Johannes Nikolaus

06.11.1895 Knesebeck

20.05.1949 Krg.Gefg. Laz. 5807 Dnjepro-petrowsk

Vermutl. als unbek. Soldat a.d. Kriegsgräberstätte Donezk

RÜCKER

Wilhelm

1915

1944

Unteroff.

RUPRECHT

Heinrich

1910

1943

SCHACKE

Heinz

1926

1945

Obergefr.

SCHACKE

Walter

22.04.1907

22.11.1945 Kgf. Lg. Wereschtschiza b. Lemberg

Grab derzeit noch: Wereschtschiza - Ukraine

Obergefr.

SCHERNIKAU

G.

nur i.d. Kirche

Gefreiter

SCHERNIKAU

Heinrich

1911

1943

verm.

Ob.-Schü.

SCHIEDERMEIER

Josef

nur i.d. Kirche

Obergefr.

SCHIELKE

Kurt

1909

1942

Volksstm.

SCHMIDT

Adam

1886

1945

verm.

SS-Mann

SCHMIDT

Georg

1907

1943

Soldat

SCHMOLK

Franz

01.11.1928 Knesebeck

01.11.1945 Kgf.Laz. Constanta

a.d. Friedhof Constanza verzeichnet

San.-Unteroff.

SCHMOLK

Fritz

28.05.1903 Knesebeck

25.05.1940

Krgst Lommel, Block 38 Grab 486

Gefreiter

SCHRADER

Otto

17.03.1925 Knesebeck

01.11.1944 Bumboli 56km so.Libau

Grab derzeit noch: Bumbuli - Lettland

Gefreiter

SCHRÖDER

Otto

1913

1944

Obergefr.

SCHULZ

Heinrich

05.04.1908 Knesebeck

1945 , 30.11.1944 Mollau, West-Vogesen

Kriegsgräberstätte Bergheim, Bl.1 Rh.15 Grab 778

SCHULZ

Ilse

nur i.d. Kirche

SCHULZ

Otto

1916

1942

Obergefr.

SCHULZE

Ernst

28.12.1913 Knesebeck

25.05.1943 Res.Krgs.Laz. Dubno 10, III

Grab derzeit: Dubno / Nikopol am Dnjepr - Ukraine

Volksstm.

SCHULZE

Ernst

1893

1945

Unteroff.

SCHULZE

Friedr. Wilh.

1899 / 16.06.1896 Knesebeck

29.01.1945

Pionier

SCHULZE

Heinrich

1919

1944

Gefreiter

SCHULZE

Heinrich

1904

1944

Obgefr.

SCHULZE

Kurt

1912

1945

Unteroff.

SCHULZE

Kurt

SCHULZE

Wilhelm

1901

1945

SCHULZE

Wilhelm

1916

1944

SCHULZE

Wilhelm

1914

1942

SS-Rottf.

SCHULZE

Willi

1923

1945

Obergefr.

SÖLTER

Heinrich

1909

1945

SPATZ

Wilhelm

08.07.1923 Riga

01.12.1942 Gebiet Stalingrad

verm.

STAMM

Horst

1916

1945

Stabsgefr.

STANDAU

Willi

1917

1944

STEFFENS

Wilhelm

1924

1945

Unteroff.

STEIN

Heinrich

1911

1943

Gefreiter

STIERLE

Helmut

11.08.1925

26.10.1944 Sanko 2, 19 H.V.Pl. Modlin

Kriegsgräberstätte Modlin, Bl.G Reihe 54 Grab 508

STOLZKE

Ernst

1908

1942

Unteroff.

TACK

Karl-Georg

18.01.1906

19.09.1944 Locise Lettld.

Krgst Riga Beberbeki, Block 4 Reihe 24 Grab 439

Obergefr.

THIELE

Hermann

12.02.1921 Knesebeck

16.04.1945 I.Fl.187 Pillau, Ostpr.

Kriegsgräberstätte in Pillau / Baltijsk

Gefreiter

THIELE

Willi

nur i.d. Kirche

Obergren.

WALLMANN

Friedrich

16.08.1907

15.11.1943 ostw. Neu Sselu

Grab derzeit: Wysokoje / Orscha - Belarus

WALLMANN

Walter

1922

1945

Gefreiter

WALLMANN

Willi

1913

1941

WENKE

August

1914

1946

Unteroff.

WERNEKE

Dieter

1924

1944

SS-Mann

WERNEKE

Heinrich

1924

1943

Gefreiter

WESTPHAL

Benjamin

nur i.d. Kirche

Vstm.

WESTPHAL

Hugo

nur i.d. Kirche

Masch-ObMaat

WINKELMANN

Fritz

27.08.1919

02.09.1944 südöstl. Jan Mayen

Volksstm

WITKOWSKI

Eduard

05.04.1898

01.01.1945 Gniezno

verm.

Gefreiter

WODTKE

Heinrich

15.11.1912

18.03.1943 Strebki

Obergefr.

WOLTER

Fritz

nur i.d. Kirche

Obergefr.

WOLTER

Hermann

07.03.1922 Knesebeck

27.04.1945 a.Str. Misdroy-Dargebanz

im Gedenkbuch Friedhof Stare Czarnowo verzeichnet

Polizei-Wachtmst.

WOLTER

Rudolf

21.02.1916 Schönewörde

03.10.1943 Krgslaz Zagreb, (Agram),

auf dem Friedhof Zagreb-Mirogoi an verzeichnet

Kraftfahrer

WROBBEL

Otto

nur i.d. Kirche

Feldwebel

WULLSCHLÄGER

Walter

13.07.1914

01.04.1943 Kuban Fluss

verm.

Obergefr.

ZAUSS

Wilhelm

1911

1942

Vorhop (Liste in der Vitrine der Kirche)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

BEHRENS

Werner

Schütze

BÜHRKE

Hans

28.05.1923 Vorhop

19.09.1941 Torgolowa

Im Gedenkbuch Krgst. Possjolok, Rußland verzeichnet

Unteroff.

BÜHRKE

Willi

Obgefr.

DÖRHEIDE

August

Obgefr.

DÖRHEIDE

Hermann

Obschütze

DREYER

Ernst

vermißt

Obgefr.

DREYER

Friedrich

vermißt

Obgefr.

DREYER

Heinrich

vermißt

Leutnant

EVERS

Willi

Obgren.

FELDT

Gustav

Unteroff.

GAES

Heinrich

Gefreiter

GRUBER

Reinhold

Stabsgefr.

HEIDTMANN

Fritz

02.05.1917

17.12.1943 Ostreni

Grab derzeit: Ostreni, Belarus

Obgefr.

HEINECKE

Ernst

09.11.1909 Vorhop

06.11.1944 Naremfront

Vermtl. a.d. Krgst. Mielau/ Mlawka als unbek. Soldat bestattet

Ob-Gren.

HENNEICKE

Christian

13.12.1924 Vorhop

21.09.1943 Fiume

Im Gedenkbuch Frd. Zagrab-Mirogoi, Kroation verzeichnet

Leutnant

HENNEICKE

Friedrich

vermißt

Volksstrm.

KATKE

Ewald

Pz.-Gren.

KATKE

Reinhard

Unteroff.

KOCH

Friedrich

22.05.1917 Vorhop

13.09.1941 SanKo 1/19 Lushno

Grab derzeit noch: Lushno, Rußland

Grenadier

KOCH

Hermann

Gefreiter

KOCH

Willi

Unteroff.

KRUSE

Willi

Obgefr.

LACZNY

Florian

02.05.1906

01.01.1945 Radom, Zwolen

vermißt

Obgefr.

LÜTKEMÜLLER

E.

Leutnant

OSCHATZ

Friedrich

Volksstrm.

PATZER

Ferdinand

Obgefr.

PESEL

Heinrich

Obgefr.

REDEMANN

Fritz

24.07.1913 Vorhop

02.1945 Kgf.-Lager Nowo-Sibirsk

Grab derzeit: Nowosibirsk, Rußland

Grenadier

RÖLECKE

Gustav

Grenadier

RÖLECKE

Walter

Soldat

STOLZKE

Ernst

Soldat

THIEDEMANN

Johann

Gefreiter

THIELE

Willi

Matr.-Gefr.

THIERBACH

Kurt

23.06.1924 Vorhop

30.04.1943

Obwmstr.

WALTER

Willi

Obgefr.

WEIGERT

Hans

vermißt

Gefreiter

WINTER

Gerhard Otto Heinrich

13.04.1924 Vorhop

02.08.1944 Raum Walk

Krgst. Narwa /Narva Bl. 2 R. 33 Grab 771

Gefreiter

ZAUSS

Heinrich

11.10.1924 Vorhop

20.04.1945

Krgst. Neupetershain Nord, Einzelgrab

Schönewörde (in der Vitrine der Kirche)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obergefr.

ALPERS

Heinrich

23.09.1944

vermisst

Soldat

ALTMANN

Ewald

Gefreiter

BAUER

Gustav

Obgefr.

BILAU

Alfred

Obgefr.

BILAU

Otto

Unteroff.

BÜHREN

Wilhelm

20.05.1942

 

Unteroff.

BURMEISTER

Hermann

13.02.1945

 

Soldat

CORDES

Walter

Baupinonier

FENSKE

Otto

Soldat

FIEBELKORN

Wilhelm

1945

vermisst

Wachtm

FLOHR

Friedrich

11.05.1915 Schönewörde

20.03.1945

 

Obergefr.

FLOHR

Karl

07.07.1944

vermisst

Grenadier

FRISCHKE

Samuel

Gefreiter

FROMMHAGE

Friedrich

Soldat

FUHRMANN

Wilhelm

Obergefr.

GADES

Heinrich Friedrich Ernst

20.10.1898 Schönewörde

18.11.1945 Scharkie b. Weliki Luki

Grab derzeit noch: Scharki, Welikije Luki Rußland

Volksstr.

GANGNUS

Georg

17.01.1945

vermisst

Obgefr.

GANGNUS

Konstantin

Obergefr.

GRIES

Georg

19.10.1900

25.02.1945 Nordausgang v. Rogehnen

Grab derzeit: Rogajny, Polen

Obergefr.

GRIES

Heinrich

13.10.1922 Schönewörde

29.12.1942

 

Gefreiter

GRÖGER

Arthur

19.10.1944

Meldereiter

HABER

Willi

31.01.1944

Soldat

HEIDRICH

Erwin

25.09.1944

vermisst

Soldat

HEIN

August

Soldat

HEIN

Friedrich

Soldat

HEIN

Heinrich

Soldat

HEIN

Theodor

Obergefr.

HENNEICKE

Friedrich

17.10.1944

 

Obergefr.

HENNEICKE

Fritz

06.12.1943

 

Obergefr.

HENNEICKE

Otto

30.08.1909 Schönewörde

26.08.1944 3km westl. Sniadowo, 25 km östl. Scharfenwiese

Grab derzeit noch: Sniadowo, Polen

Obgefr.

INGBER

Eduard

Obergefr.

KAHLSDORF

Hermann

22.09.1944

vermisst

Feldwebel

KAUFHOLD

Adolf

1943

vermisst

Obergefr.

KÖNIG

Friedrich

20.05.1943

Unteroff.

KÖNIG

Heinrich

08.09.1947

Gefreiter

KRAHN

Karl

Obergefr.

KRUPATZ

Heinrich

06.09.1944

Feldwebel

MATZATH

Horst

Gefreiter

MEYER

Friedrich

30.01.1909 Schönewörde

04.02.1943 Trudki

Krgst. Kursk, Besedino Bl. 4 Reihe 39 Grab 2286

Unteroff.

MÜLLER

Herbert

07.05.1920 Schönewörde

29.12.1943 Ssinjaki

Grab derzeit noch: Schelegowka, Belarus

Obergefr.

OHLROGG

Hermann

20.08.1943

 

Obergefr.

PEESEL

Heinrich

12.01.1910 Schönewörde

09.12.1944 südl. d. Plattensee

Im Gedenkbuch d. Fdh. Böhönye, Ungarn verzeichnet

Gefreiter

PLUSCHKAT

August

Gefreiter

PLUSCHKAT

Waldemar

29.08.1943

Obergefr.

REDEMANN

Fritz

27.01.1945

Obergefr.

REINECKE

Fritz

07.03.1945

San.Obgefr.

STEIN

Fritz

06.08.1943

Soldat

STEINBACH

Willi

Obergefr.

STUBMEYER

Heinrich

14.08.1944

vermisst

Unteroff.

TRUMP

Christian

Obergefr.

VOIGTMANN

Hugo

1945

vermisst

Soldat

WISOTZKY

Adolf

Polizei-Wmst.

WOLTER

Rudolf

21.02.1916 Schönewörde

03.10.1943 Zagreb, (Agram), Krgslaz.

auf dem Friedhof Zagreb-Mirogoi verzeichnet

Soldat

WULLSCHLÄGER

Heinrich

Gefreiter

ZIEGENHAGEL

Edwin

Familiengrabstätte 1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

Leutn. z.See d.Res. und Flugzeugführer

LIEBIG

Ludwig

13.05.1887

28.07.1919 durch Absturz in Swinemünde

Angehörige: Elsa LIEBIG geb. TRIPPLER 08.04.1893-22.02.1978; Berta TRIPPLER 13.12.1873-16.01.1950; Heinrich TRIPPLER 08.06.1850-27.04.1943

Kriegsgräber 2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum

Bemerkungen

HESPE

Wilhelmina/ Wilhelmine Jakober, geb. MEYER

13.08.1880 Amsterdam

07.11.1944

Holländerin; Reihe 2, Grab 2

In blauer Schrift: Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche
In grüner Schrift: Ergänzungen von privaten Grabsteinen auf dem Friedhof
In Kursivschrift:Ergänzungen aus den Verlustlisten des 1. Weltkrieges

Datum der Abschrift: November 2012; Ergänzungen November 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Uwe Schärff †. Für die Ergänzungen 1. Weltkrieg, die Ergänzungen Vorhop und Schönewörde 2. Weltkrieg (Todesdaten Schönewörde vom Denkmal Schönewörde): Karin Offen (beide Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.)
Foto © 2012 Uwe Schärff und 2016 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten