Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hochkirch (Generalfeldmarschall v. Keith), Landkreis Bautzen, Sachsen

PLZ 02627

Vor dem alten Friedhof steht eine Stele mit Messinggedenkplatte für den preußischen Generalfeldmarschall von Keith.

Jacob von Keith, schottischer Abstammung (eigentlich James Francis Edward Keith) war ein enger militärischer Berater König Friedrichs II. und fiel als königlich-preußischer Generalfeldmarschall durch Kopfschuß in der Schlacht bei Hochkirch.
Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/James_Keith

Inschriften:

Schlacht bei Hochkirch
Generalfeldmarschall
Jacob von Keith
14.10.1758
Leid – Elend - Tod

Namen der Gefallenen:

Siebenjähriger Krieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Generalfeldmarschall

KEITH

Jacob von

11.(16.) Juni 1696

17.4.1758 Peterhead, Schottland

Militärischer Berater König Friedrichs II.

Datum der Abschrift: 13.11.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Ralf Körner (Ergänzungen Olof v. Randow)
Foto © 2016 Ralf Körner

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten