Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Dörrnwasserlos, Stadt Scheßlitz, Landkreis Bamberg, Oberfranken, Bayern

PLZ 96110

Zwei gravierte polierte steinerne Inschriftentafeln an der Dorfkapelle im Ortskern.

Inschriften:


Fürs Vaterland fielen:
(Namen)
Ihren im Weltkriege 1914 - 1918
gefallenen Helden.
Die Gemeinde
Dörnwasserlos.


Fürs Vaterland fielen:
(Namen)
Ihren im Weltkriege 1939 – 1945
gefallenen Helden.
Die Gemeinde
Dörnwasserlos.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ersatz-Reservist

KLEMENS

Johann

08.03.1892 Dörrnwasserlos, Oberfr.

17.11.1914 bei Ailly / bei Bois d'Ailly

Res.-Inf.-Regt. 4, 13. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel

Landwehrmann

LIEB

Johann

1879

24.09.1914 bei Herbeville

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reillon

Unteroffizier

MÜLLER

Josef

1891

27.09.1917 in Flandern

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen: Block L Grab 2179

Reservist

MÜLLER

Josef

1889 Dörrnwasserlos, Oberfr.

30.10.1914 bei Hollebecke

5. Inf.-Regt., 8. Kp.

Pionier

RABENMÜLLER

Johann

1894

18.09.1917 in Flandern

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen: Block D Grab 784

SCHMIDT

Joh.

1898

14.02.1923 in Dörrnwasserlos

Infanterist

TREMEL

Johann Karl

01.02.1896 Dörrnwasserlos, Oberfr.

02.11.1916 Feldlaz. 1 12. I. D. in Rumänien

27. Inf.-Regt., 1. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dragoslavele: Grab 152

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

DEINLEIN

Peter

18.12.1922 Dörrnwasserlos

21.08.1944

vermisst; auch Einzelgedenken auf dem Friedhof in Weichenwasserlos

DÖPPMANN

Willi / Wilhelm

01.09.1909 / 01.08.1909

31.12.1945 / 03.11.1943

vermisst

Kanonier

LIEB

Georg

18.10.1923 Dörrnwasserlos

12.1942 Kr.S.St. Pitomnik

vermisst; konnte nicht geborgen werden. Sein Name ist auf dem Sammelfriedhof in Rossoschka an besonderer Stelle verzeichnet. Auch Einzelgedenken auf dem Friedhof in Weichenwasserlos

Gefreiter

MÜLLER

Simon

26.12.1920 Dörrnwasserlos

05.06.1943 S.w.Rjashenja

Grab derzeit noch in Latonowo / Taganrog - Rußland

Unteroffizier

RABENMÜLLER

H. / Johann

23.02.1920

15.06.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St.Andre: Block 9 Grab 2318

RAUH

Josef

19.09.1922

17.07.1943 Raum Orel

vermisst; Im Gedenkbuch des Friedhofes Kursk - Besedino sind Name und persönliche Daten verzeichnet.

STÖCKLEIN

Michael

21.10.1909

30.04.1945 / 01.03.1945 Forst

vermisst zwischen 20. - 30.04.1945

Obergefreiter

TREMEL

Heinrich

25.08.1917 / 05.08.1917 Dörrnwasserlos

15.01.1945 in Lawecko

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy (PL): Block 3. Auch Einzelgedenken auf dem Friedhof in Weichenwasserlos

Gefreiter

ZEIS

Nikolaus

14.01.1920 Dörrnwasserlos

05.01.1942 Beresowka

Grab derzeit noch in Beresowka / Juchnow - Rußland

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/ sowie
http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: Juli 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold
Foto © 2016 frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten