Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Breitensee, Gemeinde Herbstadt, Landkreis Rhön-Grabfeld, Bayern

PLZ 97633

Quelle: Chronik Herbstadt mit seinen Gemeindeteilen Ottelmannshausen und Breitensee, Reinhold Albert, Gemeinde Herbstadt, 2001

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BETZ

Robert

Schütze

BIEBER

Alfred

13.06.1924

18.11.1944 Smilno

gest. H.V.Pl.Sanko m. 2/152, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zborov, Endgrablage: Block A Reihe 11 Grab 500

Obergefreiter

BIEBER

Anton

08.01.1921

08.06.1945 Kreuzberg

gest. Laz., ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bischofshofen, Endgrablage: Reihe 3 Grab 20

Ogfr.

BIEBER

Friedolin

29.12.1906

00.07.1944 Minsk

Landesschützen Btl. 988, 3. Kp.

vermisst

Obergefreiter

BIEBER

Hermann

12.11.1904

00.01.1945 Ostpreußen 05.12.1945 Kameschkowo Bei Wladimir

1. Feldlazarett 592

vermisst, gest. in Kgfsch., Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kameschkowo - Rußland

Obergefreiter

BIEBER

Karl-Josef

22.12.1914

11.08.1944 1,5 km östl. Biedrzychow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Biedrzychow - Polen

Soldat

BIEBER

Leonhard

24.07.1905

06.07.1942 Bober-Sagan

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Posen / Poznan

Gefreiter

BIEBER

Robert

22.04.1922

02.10.19142 Im Raum Tschigirin,ca. 50 km westl. Krementschug, Ukraine

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew

Obergefreiter

BIEBER

Rudolf

22.09.1912

11.04.1944 Mariental, Krim

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje

BÖTSCH

Alfons

Obergefreiter

DITTERICH

Theodor

07.02.1922

18.12.1944

Obergefreiter

GEIßLER

Robert

25.01.1920

21.09.1943 Jekimowa

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nasimowo / Kunja - Rußland

Gfr.

GILL

Alfons

07.07.1923

00.03.1945 Frankfurt, Oder

Gren.Rgt. 1242, Rgts. Stab m. 13. u. 14. Kp.

vermisst

Stgfr.

GILL

Anton

01.04.1915

00.06.1944 Witebsk

Art.Rgt. 296, I. Abt.

vermisst

Sold.

GILL

Aquilin

29.10.1927

00.03.1945 Berneck

Gren.Rgt. 717, 4. Kp.

vermisst

GÜTLEIN

Ludwig

HALLEK

Edmund

HAUKE

Franz

Ogfr.

HOMER

Gebhard

12.07.1920

00.03.1944 Ingul

Bewährungs Btl. 500, Stab

vermisst

HOMER

Ludwig

Feldwebel

HOMER

Oskar

11.07.1913

00.02.1945 Raum Breslau

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wroclaw - Polen

Obergefreiter

HOMER

Rudolf

24.09.1914

10.02.1945 Odenas, Südslow.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: CZ u.SK / nicht zugeordnet - Tschechische Republik

Ogfr.

JAKOB

Edmund

07.02.1913

00.07.1941 Sowjetunion

Gren. Rgt. 480, 14. Kp.

vermisst

Obergefreiter

KOPP

Alfred

04.06.1903

04.02.1945 in Arsk bei Kasan

gest. in Kgfsch., Grab derzeit noch an folgendem Ort: Arsk - Rußland

KORB

Adolf

LANGE

Rudi

Ogfr.

LORZ

Eugen

02.03.1916

00.10.1943 Narwik

Heeres Kü. Art.Rgt. 977, 5. Bttr.

vermisst

Gefreiter

STAHL

Paul

02.01.1923

25.04.1944 südosow. Delachau

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Delacau - Moldawien

Unteroffizier

STIRTZEL

Alfred

21.02.1944

15.04.1944 bei Aluschta, Krim

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Aluschta - Ukraine

Obergefreiter

THEN

Wilhelm

17.08.1919

23.11.1944 Wald b.Gombzemji

konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes Saldus verzeichnet

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.--.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten