Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bierlingen, Gemeinde Starzach, Landkreis Tübingen, Baden-Württemberg

PLZ 72181

Vor dem Kircheneingang auf einer Treppe stehendes Denkmal: zwei hervorgehobene Steinplatten tragen die Namen der Opfer beider Weltkriege, dazwischen ist ein Schwert dargestellt. Oben darauf zeigt eine Steinplatte mit abgerundetem Bogen die Darstellung eines sitzenden Soldaten mit Gewehr in der Hand.
Der Sockel trägt die Inschrift der Gemeinde sowie das Eiserne Kreuz im Eichenlaubkranz.

Inschriften:

DEM ANDENKEN IHRER TOTEN IM WELTKRIEG
1914 1918
GEMEINDE BIERLINGEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

AUGSBURGER

Johann

09.10.1891 Bierlingen

21.05.1917 Riencourt

I.R. 180 5.Komp

Deutsche Verlustlisten 19476 vom 05.07.1917

BEITER

A. Wilhelm

26.03.1918 Ulm

120

Musketier

BEITER

Anton

21.03.1892 Tübingen

07.09.1914 bei Pretz / Argonnenwald Frankreich

I.R. 125 6.Komp

Vize Feldw

BEITER

Franz J.

Bierlingen

20.12.1914 Echsfontaine

I.R. 67 Metz 11.Komp

Deutsche Verlustlisten 04066 vom 07.01.1915 schwer verwundet

Pionier

BEITER

Franz Xaver

Bierlingen

21.08.1914 Donon

Pion Batl 13 Ulm 4.Komp

Deutsche Verlustlisten 00168 vom 15.09.1914

BEITER

J. Franz

25.04.1918 Avignon

126

BINDER

Lorenz

06.02.1915 Oshie

112

Ers Reserv

FAISS

Johann

Bierlingen

09.03.1915 Lozdzicje

I.R. 174 3.Komp

Deutsche Verlustlisten 05752 vom 08.04.1915

FAISS

Johannes

Bierlingen

20.06.1915 Binarville

I.R. 127 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 07945 vom 02.08.1915

Musketier

FASSNACHT

Johann

Tübingen

23.08.1914 St. Leon

I.R. 126 4.Komp

Deutsche Verlustlisten 00076 vom ……….

FRAITAG

…08.1914 Frankreich

126

vermisst Hauptlehrer

GAUS

Anton

10.07.1894 Bierlingen

17.10.1918 Le Cateau

Füs Rgt 122 3.Komp

Deutsche Verlustlisten 31091 vom 20.09.1919

San Uoffz

HIGI

Johannes

28.01.1877 Bierlingen

27.08.1916 Heilly

G.R. 119 5.Komp

Deutsche Verlustlisten 15960 vom 31.10.1916 vermisst

Schütze

LÖFFLER

Adam

24.12.1897 Bierlingen

08.06.1917 Vogesen

Gebirgs Schützen 6.Komp

Deutsche Verlustlisten 20125 vom 17.08.1917 verwundet 07.06.1917 Hilsenfirst

Gefreiter

LÖFFLER

Johann Georg

12.04.1894 Bierlingen

09.07.1918 Mareine

I.R. 413 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 26712 vom 02.10.1918

LÖFFLER

Lorenz

02.08.18?? Bierlingen

25.10.1917 Pinon

170

Deutsche Verlustlisten 21886 vom 01.12.1917 vermisst Deutsche Verlustlisten 26870 vom 10.10.1918 bisher vermisst gem., gefallen

LOHMILLER

Rafael

20.06.1898 Bierlingen

22.03.1918 Honnecourt

R.I.R. 246 10.Komp

Deutsche Verlustlisten 24568 vom 25.06.1918

Sergeant

NOLL

Joseph

11.03.1880 Bierlingen

gefallen

Fußartl Rgt 13 1.Batterie

Deutsche Verlustlisten 26592 vom 27.09.1918 Name nicht auf der Tafel von Bierlingen

Musketier

NOLL

Lorenz

Bierlingen

25.03.1915 Ledeghem

R.I.R. 247 12.Komp

Deutsche Verlustlisten 06053 vom 23.04.1915 infolge Verwundung verstorben

OSWALD

Augustin

13.12.1895 Bierlingen

03.09.1916 Thiepval

I.R. 180 4.Komp

Deutsche Verlustlisten 15769 vom 24.10.1916 vermisst gerichtlich für tot erklärt

OSWALD

Wilhelm

19.06.1898 Bierlingen

23.08.1917 Montfaucon

R.I.R. 247 5.Komp

Deutsche Verlustlisten 21290 vom 23.10.1917

Gefreiter

PFEFFER

Johannes

15.09.1883 Bierlingen

14.08.1918 Bray Combles

Feldartl Rgt 238 9.Batterie

Deutsche Verlustlisten 27576 vom 07.11.1918

PFEFFER

Josef

14.02.1888 Bierlingen

…09.1914 Frankreich

I.R. 126 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 18614 vom 22.05.1917 vermisst (Nachträglich gemeldet) gerichtlich für tot erklärt

RUGGABER

Dionys

Bierlingen

17.09.1916 Rancourt

R.I.R. 246 4.Komp

Deutsche Verlustlisten 16426 vom 21.11.1916

Gefreiter

RUGGABER

Johannes

Bierlingen

01.07.1916 Beaumont

R.I.R. 119 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 13805 vom 04.08.1916

ZWEIG

Anton

16.01.1898 Bierlingen

16.11.1918 Frankenstein- schl.

I.R. 475 8.Komp

Deutsche Verlustlisten 30922 vom 02.09.1919

ZWEIG

Egidius

03.07.1897 Bierlingen

15.07.1918 Hebuterne

I.R. 180 5.Komp

Deutsche Verlustlisten 26688 vom 01.10.1918 vermisst ist gefallen

Datum der Abschrift: 22.04.2015

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © 2015 Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten