Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bibergau, Stadt Dettelbach, Landkreis Kitzingen, Bayern

PLZ 97337

Viereckige Steinsäule, auf einem Podest, mit einer Figur des Hl. Georg als Abschluss. An der halbkreisförmigen Wand dahinter sind Namenstafeln angebracht.

Inschriften:

DEN IM WELTKRIEG
GEFALLENEN HELDENSOHNEN
VON BIEBERGAU ZUR EHRE
U. ZUM GEDÄCHTNIS

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

Einheit

Uffz.

EBERTH

Otto

03.09.1914

bay. R.Inf.Rgt. 4

Inf.

GESSNER

Josef

05.09.1914

9. bay. Inf.Rgt.

Uffz.

GIEBFRIED

Gottfried

14.05.1915

bay. R.Inf.Rgt. 4

Füsil.

HEILMANN

Joh.

22.01.1915

80. prs. Füs. Rgt.

Inf.

HEILMANN

Josef

05.09.1914

9. bay. Inf.Rgt.

Inf.

SCHMITT

Franz

10.08.1915

18. Bay. Inf.Rgt.

Inf.

SCHMITT

Michael

15.11.1914

17. bay. Inf.Rgt.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefr.

ABT

Johann

24.05.1923

17.08.1942

Sold.

EBERT

Rudolf

21.10.1924

25.08.1943 b. Charkow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Mischtschenko, am Südrand d. Dorfes, westl. v. Charkow

Obgefr.

EBERTH

Johann

07.03.1920

10.09.1943 Grunau, Feldlaz.15 L.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Grunau, Sfrdh., Schule

Soldat

EDER

Anton

18.07.1925

28.09.1942 Sanko. 2/219 Schaschurki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schaschurki - Rußland

Matr.

FICK

Michael

10.05.1923

22.04.1945

Ogfr.

GÖBEL

Michael

12.03.1907

00.06.1945 Sammellager Brünn

vermisst - in Gefangensch. verschollen

GROPP

Artur

24.08.1945

Obwachtm.

HACK

August

02.08.1912

29.07.1941 Feld.Laz. Potschinok

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Potschinok - Rußland

Uffz.

HACK

Johann

06.09.1914

02.02.1942 Feodosia, Feldlaz. 1/592

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA). Grablage: Endgrablage: Block 6 - Unter den Unbekannten

Gefr.

HACK

Ludwig

25.07.1914

15.02.1942 Trochowo ostw. Dretina

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 29 - Unter den Unbekannten

Uffz.

HÖRLIN

Werner

17.03.1925 Würzburg

10.05.1943 Lipka, Scottihöhe 1 km südw. Lipka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lipka - Rußland

Obgefr.

KOBERSTEIN

Gg.

25.08.1906

21.03.1946 00.01.1946 Kgf. Beketowka b. Stalingrad

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

LINDNER

Otto

04.05.1945

Flieger

LINK

Oswald

24.09.1923

26.12.1942

Gefr.

ÖHRLEIN

Urb.

19.12.1901

24.12.1944

Soldat

RIES

Karl

02.04.1911 Gießen

10.03.1943 Jarzewo

Ogfr.

ROST

Christian

06.11.1906

00.01.1942 Michejowo

Inf.Div. Nachschub Trupp 17, 2. kl. Kw. Kol., 3. u. gr. Fahrkol.

vermisst

Gefr.

SCHMITT

Alfons

03.02.1915

22.05.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 48 Grab 129

Sold.

SCHMITT

Hermann

11.11.1923

02.03.1943

Ogfr.

SEITZ

Adolf

19.07.1909

00.01.1943 Stalingrad

Pi. Btl. 3, 1. u. 2. Kp.

vermisst

Obgefr.

SEITZ

Johann

23.10.1923

07.08.1944 bei Annopol westl.Weichselufer 40 km östl. Ostrowiec

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice (PL). Grablage: Endgrablage: Block 4 - Unter den Unbekannten

Feldw.

SÖLLER

Josef

04.04.1912 Reistenhausen

17.07.1941 15 km S. Star Bychow O. Dnjepr Szeljetz-Cholopejew

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Selez / Bychow - Belarus

Ogfr.

STÜHLER

Alois

03.11.1910

00.01.1943 Stalingrad

Gren.Rgt. 546, 9. Kp.

vermisst

Feldw.

WESTPHAL

Wilhelm

12.11.1919 Wildenholz

17.02.1942 Assarowa

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Asarowa / Gagarin - Rußland

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 24.07.2012

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2012 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten