Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Albertshausen, Stadt Bad Kissingen, Landkreis Bad Kissingen, Bayern

PLZ 97688

Kriegerdenkmal auf dem Friedhof. In der Mitte Sterbeszene: Frau mit sterbendem Soldaten. An den zwei Seiten und unter der Sterbeszene sind Namenstafeln aus Metall angebracht.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

BEYER

Nikolaus

1918

BEYER

Paulus

1916

EMMERTH

Anton

1917

FÜLLER

Anton

1919

FÜLLER

Michael

1916

HALBIG

Johann

1924

HALBIG

Kasp.

1918

SCHIESSER

Adalbert

1916

SCHIESSER

Andreas

1923

SCHIESSER

Paulus

1917

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BERNERT

Josef

1945

Soldat

BEYER

Karl

04.01.1908

07.08.1941 Baltutino Feldlaz.m. 268, Klimjatino, Ost.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina. Endgrablage: Block 21 Reihe 17 Grab 1003

Ogfr.

EMMERT

Ernst

02.03.1923

00.12.1942 Stalingrad

Art.Rgt. 87, III. Abt. Stab

vermisst

Obergefreiter

FELL

Richard

27.06.1912

22.03.1945 i. 38 SS a Hosp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St. Andre. Endgrablage: Block 3 Reihe 8 Grab 666

GIESEN

Johann

vermisst

GRÖGER

Adolf

1944

Gefreiter

HALBIG

Bernhard

24.01.1907

25.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Recogne-Bastogne. Endgrablage: Block 14 Grab 299

HEROLD

Anton

1944

HÜTER

Johann

1944

MALCHERCZYK

Fr.

1944

MARKERT

Gregor

1943

MARTIN

Karl

vermisst

MÜLLER

Ludwig

1952

gestorben

PAULUS

Karl

vermisst

RUDOLPH

Wilhelm

1942

Ogfr.

SCHIESSER

Alfred

10.10.1906

00.10.1943 Kiew

Sicherungs Rgt. 318, III. Btl.

vermisst

SCHIESSER

Erhard

1944

SCHIESSER

Felix

1945

SCHIESSER

Herm.

vermisst

SCHLERETH

Richard

vermisst

Obergefreiter

SCHMITT

Josef

04.04.1900

29.03.1944 Lemberg Res.Laz. I

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Potylicz / Potelitsch Endgrablage: Block 9 Reihe 7 Grab 249

Obergefreiter

SCHMITT

Philipp

31.01.1914

1947 15.02.1948 Kgf. 7289/5 Kiviöli

gestorben, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narwa / Narva. Endgrablage: Block 4 Reihe 3 Grab 67

Ogfr.

SCHULDHEIS / SCHULTHEIS

Johann

12.11.1914

00.07.1944 Wilna

Gren.Brig. 761, 4. Kp.

vermisst

SCHWAB

Ludwig

1944

Obergefreiter

SÖDER

Erhard

18.11.1907 Oberthulba

14.10.1943 Schtschutschinka

Obergefreiter

WEGEMER

Josef

05.09.1907

22.03.1945 Lorient

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pornichet. Endgrablage: Block 9 Reihe 10 Grab 200

Ogfr.

WOLF

Anton

07.11.1907

00.02.1945 Breslau

Verwaltungs-Kp. 173 auch Verpflegungs-Amt 173

vermisst

WOLF

Heinrich

1948

gestorben

WOLF

Robert

1943

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 08.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten