Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Speicherz, Gemeinde Motten, Landkreis Bad Kissingen, Bayern

PLZ 97786

Quelle: 700 Jahre Speicherz, ein Dorf und seine Geschichte, Matthias Elm, Gemeindeverwaltung Motten, 2003

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

DEHLER

Joseph

21.09.1915 in Frankreich

im Alter von 30 Jahren

ELM

Johann

28.07.1916

im Alter von 20 Jahren gestorben in einem Lazarett

ELM

Karl

14.04.1918 bei Armentieres in Frankreich

im Alter von 20 Jahren

HALBLEIB

Heinrich

8.08.1915 nördlich von Cholm in Rußland

im Alter von 31 Jahren

HALBLEIB

Josef

26.03.1916 in der Nähe von Verdun

im Alter von 21 Jahren

HOHMANN

Franz

12.11.1921 in Frankreich

im Alter von 26 Jahren gestorben

HOHMANN

Karl

26.03.1918 in Frankreich

im Alter von 25 Jahren

HÜFNER

German

22.10.1918 in Frankreich

im Alter von 19 Jahren

HÜFNER

Raimund

5.03.1916 in der Nähe von Etain bei Verdun in Frankreich

im Alter von 34 Jahren

STEPHAN

August

8.04.1917 bei Arras in Frankreich

im Alter von 33 Jahren

WEBER

Emeran

15.09.1916 an der Somme in Frankreich

im Alter von 23 Jahren

WEBER

Ludwig

10.06.1917 in Frankreich

im Alter von 21 Jahren in gestorben einem Lazarett

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Obergefreiter

HALBLEIB

Karl

24.06.1915

11.06.1940 bei St. Quentin

gestorben im Alter von 25 Jahren in einem Feldlazarett ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 7 Reihe 32 Grab 1271

Fw.

HOHMANN

Alfons

28.01.1912

25.10.1943 Melitopol

Gren.Rgt. 170, 1. Kp.

vermisst

HOHMANN

Stefan

08.09.1939 Radomysl in Polen

im Alter von 24 Jahren

Gefreiter

HOHMANN

Willi

03.06.1918

15.06.1945

im Alter von 27 Jahren, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Emstal-Merxhausen, Kriegsgräberehrenst. Endgrablage: Grab 58

Gfr.

HORNUNG

Alfred

24.08.1909

17.03.1944 Romanowo

Gren.Rgt. 188, 3. Kp.

vermisst

Stabsgefreiter

HORNUNG

Rudolf

02.04.1916

29.04.1944 Galati

im Alter von 29 Jahren, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Galati. Endgrablage: Block 1 Reihe 3 Grab 18

Ogfr.

REITH

Josef

03.12.1915

07.01.1943 Stalingrad

Art.Rgt. 87, 6. Bttr.

vermisst

Obergefreiter

REITH

Karl

04.11.1918 Werberg

20.08.1943 (vermtl.) Nowo-Alexandrowsky b. Uspenskaja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowo Aleksandrowskij / Kujbyschewo - Rußland

Gfr.

SCHNEPF

Franz

09.05.1924

27.01.1943

Gren.Rgt. 505, 8. u. 12. Kp.

vermisst

Gefreiter

STATT

Oskar

30.12.1920

25.09.1942 Kr. Trsp. Abt. 2, 542, 3 Kr.S.St. Tschir

im Alter von 21 Jahren in Rußland

STEINER

Willi

08.07.1941 bei Minsk in Rußland

im Alter von 30 Jahren

Gfr.

STEPHAN

Adolf

15.09.1921

19.01.1943 Stalingrad

le. Flak Abt. 851, 1. Bttr.

vermisst

Ogfr.

STEPHAN

Josef

24.12.1912

15.01.1945 Kroatien

Jäg.Rgt. 734, III. Btl.

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 21.01.2013

Beitrag von: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten