Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Rohr, Stadt Freystadt, Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz, Bayern

PLZ 92342

In einer Nische an der Außenwand der Kirche sind die Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege auf Steintafeln verzeichnet.

Inschriften:

1914 1918
starben den Heldentod
fürs Vaterland


1939 1945
Gefallene Rohr

In Dankbarkeit die Ortsgemeinde

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BLÜML

Franz Xaver

27.10.1915 bei Pinsk

Reservist

LACHNER

Ferdinand

21.01.1887 Rohr, Oberpf.

07.10.1914 bei Apremont

21. Inf.-Regt., 5. Kp.

Wehrmann

NIBLER

Makarius

08.12.1874 Etzgersrieth, Oberpf.

03.12.1914 bei Bois-Brulé

Res.-Jäger-Batl. 2, 1. Kp.

SUMMERSAMMER

Johann

09.08.1918 bei Lihons

Infanterist

VÖLKL

Franz Xaver

16.05.1917 bei Chamouille bei Cerny en Lanonnois

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cerny-en-Laonnois

Landsturmmann

VÖLKL

Michael

Rohr, Oberpf.

23.04.1916 bei Arras

Res.-Inf.-Regt. 21, 12. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Haubourdin: Reihe 14 Grab 301

WEINZIERL

Karl

05.11.1918 Res. Laz. Memel

ZIPF

Michael

25.01.1919 Militärlaz. Fürth

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obergefreiter

ADLER

Josef

29.01.1915 Rohr

26.12.1941 Misslowo

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Mysslowo – Rußland; zus. Einzelgedenken auf Privatgrab

Oberfähnrich

DEPPNER

Johann

15.04.1920 Rohr

12.08.1944 Breslau

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Groß Nädlitz / Nadolice Wielkie war somit leider nicht möglich

Oberleutnant

DEPPNER

Xaver

10.03.1917 Nürnberg

10.08.1943 Mautschino

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nagibino – Rußland

Schütze

ENDRES

Johann

16.09.1916 Rohr

12.09.1939 Bielawy

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Lodz - Polen

ENGLMANN

Josef

12.07.1943

Oberfunker

FEIERLER

Albert

20.04.1926 Rohr

19.08.1944 Camenbert , Orne

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St.Andre: Block 13 Reihe 36 Grab 2118

FEIERLER

Michael

26.12.1894

1945 Berlin

vermisst; zus. Einzelgedenken auf Privatgrab

Gefreiter

GERNER

Albert

29.11.1923 Rohr

29.08.1943 Klashi, H.V.Pl.

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt

Schütze

GROßHAUSER

Martin

11.05.1916 Rohr

21.11.1941 Tim

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Kursk - Besedino war somit leider nicht möglich

Jäger

HERZOG

Martin

25.08.1926 Rohr

18.12.1944 Krinkelt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel: Block 30 Grab 136; zus. Einzelgedenken auf Privatgrab

PRÖBSTER

August

Russland

vermisst

PRÖBSTER

Johann

03.02.1914

12.1942 Stalingrad

vermisst

Obergefreiter

PRÖBSTER

Josef

29.09.1917 Rohr

17.01.1942 Nowyj-Roschtscha

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nowaja Roschtscha - Rußland

SOSSAU

Johann

16.07.1917

01.1943 Stalingrad

vermisst

TRATZ

Martin

13.11.1914

22.01.1943 Stalingrad

vermisst

WILD

Ernst

12.07.1941

Feldwebel

WILD

Josef

03.04.1911 Rohr

19.08.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cannock Chase: Block 1 Reihe 2 Grab 70

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/
sowie http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: Mai 2015

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2015 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten